Futter

Diskutiere Futter im Degu Ernährung Forum im Bereich Degu Forum; Ich habe folgendes Problem: Meine beiden Degus Paul und Joshi (habe sie seit März 2012) mögen einfach kaum Gemüse. Zur Zeit gehts ja, weil drausen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Lady Lucie

Lady Lucie

Registriert seit
13.05.2012
Beiträge
127
Reaktionen
3
Ich habe folgendes Problem: Meine beiden Degus Paul und Joshi (habe sie seit März 2012) mögen einfach kaum Gemüse. Zur Zeit gehts ja, weil drausen auch was wächst.
Von drausen bekommen sie Löwenzahn, Gras, Spitzwegerich und Zweige (zb. Himmbeeräste, Apfelbaum, etc). Obst dürfen sie ja eh nicht so, wegen dem Zucker. Und Gemüse mögen sie einfach nicht. Aber im Winter wächst das oben genannte nun mal nicht ;) Und das Gemüse (Karotten, Gurken, Fenchel etc) ignorieren die Beiden nur... Salat mögen die zwei auch nicht... Wisst ihr wie ich ihnen das vllt schmackhaft machen kann?? Wenn ich nur mal Gemüse reinleg, dann fressen die Beiden lieber gar nix frisches...
 
17.08.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Lunai

Lunai

Registriert seit
24.05.2007
Beiträge
1.586
Reaktionen
0
Hm... Wieviel legst du ihnen denn rein? Manchmal ist es sinnvoll, die Degus in kleinen Schritten an Frischzeug zu gewöhnen. Du könntet zB eine Gurkenscheibe vierteilen und die so reinlegen. Ein paar Stängel Löwenzahn unter das Futter mischen, so dass sie es vielleicht "ausversehen" mal anknabbern und auf den Geschmack kommen.
 
Lady Lucie

Lady Lucie

Registriert seit
13.05.2012
Beiträge
127
Reaktionen
3
Ich leg ihnen z. B. mal eine halbierte Gurkenscheibe rein oder zwei Scheiben Karotten oder so. Und eben Löwenzahn etc. Aber ich habs bissher immer nacheinander gefüttert. Ich kanns ja mal versuchen, aber ich denke, dass sie nur das was sie mögen raus suchen :uups:
 
Mandarina

Mandarina

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
1.070
Reaktionen
2
Hallo,

Gemüse wird meiner Meinung nach in der Deguernährung überbewertet. Es gibt viele Degus die einfach kein frisches Gemüse mögen. Du macht das schon ganz richtig und gibst ihnen das was die Natur zu bieten hat (Löwenzahn, Gräser usw.). Ich füttere meinen Degus ebenfalls frische Wiese, Zweige usw. von ~ März bis zum ersten Schnee. in den restlichen Monaten bekommen sie das was ich über den Sommer gesammelt und getrocknet habe.

Wenn du nicht selber sammeln möchtest/kannst, es gibt auch gute Onlinshops (weiß nicht ob man die namentlich nennen darf?) wo du verschiedene getrocknete Kräuter, Blätter und Blüten bestellen kannst.

Natürlich kannst du ihnen weiterhin auch verschiedene frische Gemüse anbieten, ob sie es annehmen entscheiden die Degus selbst, sind halt kleine Persönlichkeiten.
 
Lady Lucie

Lady Lucie

Registriert seit
13.05.2012
Beiträge
127
Reaktionen
3
Heute Vormittag habe ich nur 2 Karottenscheiben rein. Die waren dann auch weg, muss morgen mal in ihr Schlafhaus schaun, da ziehen sie immer alles rein. Vllt. haben sie ja wenigstens ein bisschen was davon gefressen. ;) Und später haben sie dann noch anderes Grün von drausen bekommen, was die Beiden ja fressen. Ich trockne und sammel selber. Aber ich wusste nicht, ob das reichen wird im Winter, wenn sie eben sonst nix Frisches mögen.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ach ja und danke. :D
 
Mandarina

Mandarina

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
1.070
Reaktionen
2
Hallo,

je mehr verschiedene Pflanzen du anbietest desto besser. Auf Degupedia kannst du schauen welche Pflanzen du verfüttern darfst und welche nicht.
 
Lady Lucie

Lady Lucie

Registriert seit
13.05.2012
Beiträge
127
Reaktionen
3
Alles klar. Danke.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Futter

Futter - Ähnliche Themen

  • Degus wollen nur das "falsche" Futter

    Degus wollen nur das "falsche" Futter: Hallo zusammen, ich habe seit einiger Zeit drei Deguböckchen aus einem Tierheim aufgenommen. Als ich gefragt habe, was sie ihnen zu fressen geben...
  • Futter geschenkt bekommen

    Futter geschenkt bekommen: Hallo Ich habe gerade eben 2 Futterpackungen von der Marke Agrobs von Bekannten geschenkt bekommen und bin begeistert davon. Die Mischung heisst...
  • Einer meiner Degus ist dick. Wie setzt ich ihn auf Diät?

    Einer meiner Degus ist dick. Wie setzt ich ihn auf Diät?: Hallo zusammen! Einer meiner 3 Degus ist zu dick. Wie kann ich ihn auf Diät setzen, sodass die anderen nicht drunter leiden und ich sie nicht...
  • Degus füttern

    Degus füttern: Hallo ihr lieben, meine 4 degu Mädchen sind ca 18 Wochen alt und seit 11 Wochen bei mir. Am Anfang habe ich täglich Heu und Trockenfutter gegeben...
  • Degu Futter selber machen, tipps

    Degu Futter selber machen, tipps: Hi! Nun, ich liebe selber Tierfutter machen, aber so selbst erstellen kann man es nicht besonders. Hier sind ein paar rezepte für leckeres degu...
  • Degu Futter selber machen, tipps - Ähnliche Themen

  • Degus wollen nur das "falsche" Futter

    Degus wollen nur das "falsche" Futter: Hallo zusammen, ich habe seit einiger Zeit drei Deguböckchen aus einem Tierheim aufgenommen. Als ich gefragt habe, was sie ihnen zu fressen geben...
  • Futter geschenkt bekommen

    Futter geschenkt bekommen: Hallo Ich habe gerade eben 2 Futterpackungen von der Marke Agrobs von Bekannten geschenkt bekommen und bin begeistert davon. Die Mischung heisst...
  • Einer meiner Degus ist dick. Wie setzt ich ihn auf Diät?

    Einer meiner Degus ist dick. Wie setzt ich ihn auf Diät?: Hallo zusammen! Einer meiner 3 Degus ist zu dick. Wie kann ich ihn auf Diät setzen, sodass die anderen nicht drunter leiden und ich sie nicht...
  • Degus füttern

    Degus füttern: Hallo ihr lieben, meine 4 degu Mädchen sind ca 18 Wochen alt und seit 11 Wochen bei mir. Am Anfang habe ich täglich Heu und Trockenfutter gegeben...
  • Degu Futter selber machen, tipps

    Degu Futter selber machen, tipps: Hi! Nun, ich liebe selber Tierfutter machen, aber so selbst erstellen kann man es nicht besonders. Hier sind ein paar rezepte für leckeres degu...