Schnecken für Prachtschmerlen - wieviele verträgt mein Aqua?

Diskutiere Schnecken für Prachtschmerlen - wieviele verträgt mein Aqua? im Wirbellose Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo zusammen, ich habe ein knapp 400 L Becken, in dem u.a. 7 Prachtschmerlen rumschwirren. Daneben noch 5 Dornaugen, 4 Saugschmerlen, 4...
Peanuts

Peanuts

Registriert seit
16.11.2006
Beiträge
63
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich habe ein knapp 400 L Becken, in dem u.a. 7 Prachtschmerlen rumschwirren. Daneben noch 5 Dornaugen, 4 Saugschmerlen, 4 Pferdekopfschmerlen, 2 Skalare, 2 Hexenwelse u. 1 Wabenschilderwels (der kommt aber irgendwann noch mal in gute Hände, da er für mein Becken zwangsläufig irgendwann zu groß wird).

"Bepflanzt" ist mein Becken mit Kunstpflanzen. Asche über mein Haupt, aber ich hab den Kampf gegen die Fische aufgegeben. Ständig neue Pflanzen zu kaufen war mir zu teuer.

Mein Vater
hat ein Becken mit Barschen, das über und über mit Schnecken verseucht ist. Ich übertreibe nicht, wenn ich sage, da schwirren hunderte Schnecken drin rum. Er hat mal bei mir welche abgesammelt und aus den paar wurde eine Plage. Die Barsche fressen sie natürlich nicht, für mich ist es aber gut. :mrgreen: Ich wollte nun Schnecken bei ihm abfischen und sie in meine Becken setzen, damit die Schmerlen mal schön was zum auslutschen haben. Sie bekommen momentan Flockenfutter, rote Mückenlarven (gefrostet) und ab und an auch mal lebende Mückenlarven oder Artemia oder Wasserflöhe.

Nun ist die Frage, wieiviele ich mir da ungefähr rausmopsen kann? Ich hatte mal so an die 20 Stück gesammelt, davon sehe ich überhaupt nichts mehr. Da haben die Schmerlen kurzen Prozess gemacht.
Ich habe da die Vorstellung, dass die Schmerlen halt lecker Schnecken fressen können, aber auch genug Schnecken übrig bleiben, damit sie sich vermehren können und die Schmerlen immer Nachschub bekommen (so ne Plage wie bei meinem Vater will ich allerdings auch nicht). Ist das überhaupt möglich? Es handelt sich übrigens um diese Schnecken mit dem spitzen Haus. Ich weiß den Namen jetzt leider nicht. Kann man irgendwie zumindest so ungefähr sagen, wie viele Schnecken ich absammeln kann? Gibts irgendwo Infos, wieviele Schnecken so eine Schmerle am Tag verputzen kann?

Ich find es immer interessant, wenn sie mit so ner Schnecke am Maul durchs Aqua düsen.

Danke vorab für eure Hilfe.
 
21.02.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Ratgeber für Wirbellose von Wolfgang geworfen? Er hat einen umfassenden Ratgeber zur artgerechten Haltung verfasst, welcher dir vielleicht weiterhilft?
fischfan

fischfan

Registriert seit
07.08.2005
Beiträge
3.027
Reaktionen
1
meinst Du Turmdeckelschnecken?

Becken vertragen von diesen "Abfallverwertern" eine Menge. Das Du die 20 in deinem Becken nicht wiedergefunden hast wundert mich nicht ;), TDS halten sich tagsüber im Bodengrund auf.
Zu einer Schnekenplage wird es mit deinen Schmerlen wohl kaum kommen. Auch wenn, sind diese Schnecken vollkommen ungefährlich (fressen noch nicht einmal Pflanzen), Du kannst ruhig eine größere Anzahl TDS einsetzen.

oder sind es möglicher weise Spitzschlammschnecken?

DIese aus unseren heimsichen Gewässern stammende Schnecke ist zwar auch ungefährlich, frisst allerdings Pflanzen und nimmt sehr schnell überhand im Becken. Wenn dein Vater diese Art im Becken hat würde ich lieber ein paar Tiere in einem extra Becken züchten und gelegentlich Tiere aus dieser Schneckenzucht als Leckerbissen an deine Schmerlen reichen.


LG
fischfan
 
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
4.425
Reaktionen
0
ich denke ehr sie meint blasis und kein tds, tds sind für schmerlen etwas zu hart, da gehen nich ma kugelfische ran

wie fischfan schon sagte schnecken sind sehr nützlich und bringen das becken nicht durcheinander

Ich würde dir raten nen extra beckn für die schneckenzucht auf zu stellen, ich glaube nicht das bei schmerlen je ne schnecke zum eiablegen kommt, bevor sie verspeist wird.ein zuchtbecken für schnecken muß nicht groß sein (10l) und man baucht auch kein filter nur nen heizer wäre gut, dann vermehren sie sich schneller wenns warm ist, nen bissi bodengrund rein, nen paar echte pflanzen und wöchendlichr wasserwechsel und die schneckenzucht läuft wie von allein, achja regelmäßig futter muß noch, dann hast immer was leckres für die fische
 
puschy

puschy

Registriert seit
14.07.2006
Beiträge
648
Reaktionen
0
lol ich habe eine kolonie mini schnekcen im aqua ausgerottet . 1 netzschmerle und 1 prachtschmerle kümmern sich um die biester die fast ÜBERALL waren
 
fischfan

fischfan

Registriert seit
07.08.2005
Beiträge
3.027
Reaktionen
1
@putschy: Schmerlen sind aber doch Gruppentiere, und Prchtschmerelen gehören in wirklich große Becken, ab 500L :(
 
Peanuts

Peanuts

Registriert seit
16.11.2006
Beiträge
63
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ja, ich meinte diese Turmdeckelschnecken.

Ich bin nun etwas verunsichert, weil Kufi meinte, dass die Schmerlen damit nichts anfangen können? Ich habe sie damals des öfteren mit so einer Schnecke am Maul durchs Becken schwimmen sehen und dachte immer, sie würden das Schneckeninnere irgendwie da raus lutschen. Ist dem doch nicht so?
Dann setz ich höchstens ein paar rein als Abfallverwerter, aber wenn die Schmerlen eh nix damit anfangen können, dann ist ne Zucht ja witzlos.
 
fischfan

fischfan

Registriert seit
07.08.2005
Beiträge
3.027
Reaktionen
1
Probiere es doch einfach mal aus, biete ihnen ein paar Schnecken an - wenn sie sie nehmen könnte das ganze doch funktionieren.

LG
fischfan
 
puschy

puschy

Registriert seit
14.07.2006
Beiträge
648
Reaktionen
0
die ist nicht alleine sind ja noch recht junge exemplare
bewegung und sauerstoff hat sie anscheinend genug
sind 2 stückund noch sehr junge man kan bei denen das gelschelcht nicht festellen...
 
fischfan

fischfan

Registriert seit
07.08.2005
Beiträge
3.027
Reaktionen
1
2 sind aber nicht genug, sie wollen min. zu 5 sein, udn auch wen es noch Jungtiere sind gehören Prachtschmerlen in sehr große Becken.
 
G

guppy_platy_fan07

Registriert seit
13.02.2007
Beiträge
39
Reaktionen
0
will dein vater die schnecken im in seinem aqu loswerden ? wenn ja setz die prachtschmerlen doch für einen oder 2 tage in sein aqu
 
Peanuts

Peanuts

Registriert seit
16.11.2006
Beiträge
63
Reaktionen
0
will dein vater die schnecken im in seinem aqu loswerden ? wenn ja setz die prachtschmerlen doch für einen oder 2 tage in sein aqu
Was'n das für ein Vorschlag? :shock:

Ich glaube kaum, dass die Schmerlen und seine Barsche sich vertragen, mal ganz von der unterschiedlichen Wasserqualität abgesehen.

Nee, das tue ich meinen Tieren nicht an. Ich fahr am WE hin und sammel ordentlich welche ab bei ihm. Er will sein Aqua eh irgendwann komplett neu machen und dann sind die Tage der Schnecken eh gezählt.


Edit: Ich hätte da noch mal ne Frage an die erfahrenen Halter hier: Mein Wabi wird ja zwangsläufig zu groß für mein Aqua (ich hab ihn mit dem Aqua vom Vorbesitzer übernommen, sonst hätte ich gar keinen). Momentan hat er gute 20 cm. Müsste noch mal genau messen.
Ich hab auch das Gefühl, dass er mit den ganzen Pflanzen im Aqua nicht so klar kommt. Er möchte wohl immer den Bodengrund absuchen, aber kommt ja nur an wenigen Stellen vernünftig an den Boden, da entweder Pflanzen im Weg sind oder Wurzeln oder Höhlen. Ich mach mal ein Foto vom Aqua bei Gelegenheit.

Frage nun: sollte ich mich jetzt schon um einen geeigneten Platz für ihn umsehen oder ab welcher Körpergröße sollte ich das machen? Kommt ein Wabi mit vielen Pflanzen klar? Ich wollte nämlich noch mehr reinmachen.
 
Zuletzt bearbeitet:
fischfan

fischfan

Registriert seit
07.08.2005
Beiträge
3.027
Reaktionen
1
Einen artgerechten platz für einen Wabi zu finden ist nicht immer ganz einfach - ich würde mich schon umhören.

Mein "Kleiner" hat kein Problem mit Pflanzen, und mein Becken ist sehr, sehr dicht bepflanzt.

Lg
fischfan
 
Peanuts

Peanuts

Registriert seit
16.11.2006
Beiträge
63
Reaktionen
0
Anbei mal ein Bild von ihm.

So schräg und unbeholfen schwimmt er halt immer im Bodenbereich rum.
Mittlerweile sind auch ein paar mehr Pflanzen im Aqua. Falls man überhaupt was erkennen kann, bei den kleinen Anhängen, die man nur machen darf.

Und der Panzerwels lebt schon länger nicht mehr. Das Foto ist etwas älter.
 

Anhänge

fischfan

fischfan

Registriert seit
07.08.2005
Beiträge
3.027
Reaktionen
1
öhhm, naja - erkennen kann ich da nur den Panzerwels ^^

Kannst Du deine Bilder irgentwo hochladen? Dan kannst Du sie mit deinem Beitrag verlinken. Wenn das nicht klappen sollte kannst DU mir das Bild auch schicken, dann lad ichs für dich hoch.
 
fischfan

fischfan

Registriert seit
07.08.2005
Beiträge
3.027
Reaktionen
1
Hmm, auf dem Bild sieht er wirklich ein bisschen unglücklich mit der "befplanzung" aus.

Hat er Plätze zwischen der Deko, wo er sich komplett auf den Boden legen kann?Vielleicht kannst Du die Deko so umändern, dass er dazwischen Bestimmte "Wege" findet?

Vielleicht ist er auf Nahrungssuche? Dem kannst Du abhilfe schaffen indem Du ihn an bestimmten Plätzen, wo er außreichen Platz has nach dem Lichtaus fütterst (falls Du das nicht schon machst). Mein Dicker steht total auf Algen, die man fürs Sushi verwendet.

LG
fischfan
 
Peanuts

Peanuts

Registriert seit
16.11.2006
Beiträge
63
Reaktionen
0
Hallo fischfan,

ja, so sucht er immer nach Nahrung. Ich werde dann mal eine schöne Ecke für ihn einrichten, auf der er sich lang legen kann. Es ist zwar die ein oder andere Nische vorhanden, aber keine größere Fläche.

Das werde ich dann beim nächsten Teilwasserwechsel machen. Vielleicht heute schon. Wollte eh zum Fischhändler noch ein paar Dornaugen und Prachtschmerlen holen, damit sie ihrem Wesen als Schwarmfische auch wirklich gerecht werden können.

Wo bekomme ich diese Algen denn her? Könnte ich ja mal austesten und gefüttert nach dem Licht aus habe ich bisher nur sehr selten. Das werde ich dann noch einführen. Ist für die Pferdekopfschmerlen wohl auch besser.
 
fischfan

fischfan

Registriert seit
07.08.2005
Beiträge
3.027
Reaktionen
1
Im Asiashop, oder bei uns auch in größeren Supermarktketten (zB. Kaufland), sonst kann man die sicher auch übers i-net bestellen.

LG
fischfan
 
Thema:

Schnecken für Prachtschmerlen - wieviele verträgt mein Aqua?

Schnecken für Prachtschmerlen - wieviele verträgt mein Aqua? - Ähnliche Themen

  • Was sind das für Schnecken?

    Was sind das für Schnecken?: Hallo Mein Lebensgefährte und ich haben im Kaninchengehege meiner Eltern sehr seltsame Schnecken gefunden und Fotografiert. Haben uns schon im...
  • was für eine schnecke?

    was für eine schnecke?: hallo :D ich habe vorhin in meinem becken eine undefinierbare schnecke gefunden, obwohl die einziege schnecke die ich in meinem becken habe...
  • Zuchtgenehmigung fuer Schnecken

    Zuchtgenehmigung fuer Schnecken: Huhu Ich wollte mal wissen ob man eine Zuchtgenehmigung fuer Schnecken braucht Danke fuer Antworten
  • Was ist das für eine Schnecke?

    Was ist das für eine Schnecke?: Hallo. Ich habe seid 6 Wochen ein Aquarium und jetzt seid einigen Wochen eine Schnecke drin, die wächst wie irre. Sie ist jetzt so groß wie ein 1...
  • Turmdeckelschnecken

    Turmdeckelschnecken: hallo ich habe mal eine fragen ich habe Turmdeckelschnecken in 20 liter becken mit garnelen. was mir jetzt sehr krass aufgefallen ist das die...
  • Ähnliche Themen
  • Was sind das für Schnecken?

    Was sind das für Schnecken?: Hallo Mein Lebensgefährte und ich haben im Kaninchengehege meiner Eltern sehr seltsame Schnecken gefunden und Fotografiert. Haben uns schon im...
  • was für eine schnecke?

    was für eine schnecke?: hallo :D ich habe vorhin in meinem becken eine undefinierbare schnecke gefunden, obwohl die einziege schnecke die ich in meinem becken habe...
  • Zuchtgenehmigung fuer Schnecken

    Zuchtgenehmigung fuer Schnecken: Huhu Ich wollte mal wissen ob man eine Zuchtgenehmigung fuer Schnecken braucht Danke fuer Antworten
  • Was ist das für eine Schnecke?

    Was ist das für eine Schnecke?: Hallo. Ich habe seid 6 Wochen ein Aquarium und jetzt seid einigen Wochen eine Schnecke drin, die wächst wie irre. Sie ist jetzt so groß wie ein 1...
  • Turmdeckelschnecken

    Turmdeckelschnecken: hallo ich habe mal eine fragen ich habe Turmdeckelschnecken in 20 liter becken mit garnelen. was mir jetzt sehr krass aufgefallen ist das die...