Wie überzeuge ich meine Eltern zu einem Chinchilla ???

Diskutiere Wie überzeuge ich meine Eltern zu einem Chinchilla ??? im Chinchilla Haltung Forum im Bereich Chinchilla Forum; Hallo Ich hätte liebendgerne 2 chinchillas ich habe mich auch gut informiert und die montlichen KOsten könnte ich locker zahlen ( Taschengeld und...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

MiSsCatriCee

Registriert seit
22.08.2012
Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo
Ich hätte liebendgerne 2 chinchillas ich habe mich auch gut informiert und die montlichen KOsten könnte ich locker zahlen ( Taschengeld und Nebenjob)
Platz hätte ich für einen grooooßen Käfig ( 1,50 meter lang 1 meter Breit und 2,10 hoch) in meinem zimmer...
Die tägliche pflege und reinigung schaff ich auch alleine da ich den chins ab 15 voll und ganz zur verfügung stehe ( ich weiß das sie nachtaktiv sind
ich meine also um 15 uhr reinigen essen holen und so und sofern sie wach sind laaaangen Auslauf)
Auslauf würden sie ne Menge bekommen da ich um 10 ja nochnicht ins bett geh :D
Jetzt das Prolem mein daddy hasst Tierhaare in ZImmern überalles ( obwohl das chin nicht haart oder ??? und sonst ists ja in meinem zimmer ) und er bhauptet die haaren
Meine Mum findet ja das chins stinken ( was sie nicht tun soviel ich weiß) und das ich mich nicht um sie kmmer und verantwortung übernehme
und zweitens meinte sie gibt es keine möglichkeit den sand (vom sandbad) etwas abzufangen das es nicht so stark im Zimmer rumwirbelt ( da ich leichte hausstauballergie habe und wenn der staub im ganzen zimmer fliegt geht des nicht aber dafür gibts doch irgentwie auch ne lösung ????)

Also ich bin schier am Verzweifeln weil ich mich so in diese Kerlchen verliebt habe ( ich weiß das es nicht unbedingt kuscheltierchen sind aber damit kann ich leben hatte mal schieldkröten waren aber alt und sind gestorben und ich weiß auch das sie viel annagen aber da bin ich nicht pingelig )
wie kann ich meine Eltern von diesen süßen wollknäulen überzeugen und beweisen das ich verantwortung habe
schonal im voraus danke für die hoffentlich hilfreichen antworten
 
22.08.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wie überzeuge ich meine Eltern zu einem Chinchilla ??? . Dort wird jeder fündig!
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.802
Reaktionen
0
Chinchillas haaren...das können sie gut :) Wenn se sich mal streiten dann kannste de dir nen drittes Chin draus machen... Also da hat dein Papa recht.

Wie alt bist du denn? Kann es nicht vlt noch so lange warten, bis du ne eigene Wohnung hast?
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
Huhu,

Da muss ich deine Freude leider etwas eindämpfen.
Erstmal, Chinchillas haaren sehr.
Mein Chinchilla Zimmer ist teilweise so was voller haare.
Diese Haare sind so was von fein.
Das kitzelt absolut in der Nase und für allergiker absolut ungeeignet.
Zum Sand, da muss ich deiner Mama recht geben.
Der Sand ist so fein, das der auch überall rum fliegen wird.
Zu dem ist dieser auch nicht wirklich gesund für uns Menschen.

Die Tiere sollen in deinem Zimmer?
Absolut schlechte idee.
Ich gehe davon aus, das du Schüler/in bist?
Wie willst du nachts schlafen?
Diese Tiere zerlegen soviel in ihrem Käfig und wenn denen langweilig ist, machen die gerne auch mal Lärm. ;)

Tut mir leid das ich da deine freude dämpfen muss, aber ich befürchte für dich, in deinem Zimmer, und mit deiner Allergie, sind Chinchillas auf diese art nicht geeignet.
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
2.818
Reaktionen
87
Huhu,

ich finde es kommt darauf an wie geräuschempfindlich du nachts bist. Eine Bekannte von mir hat ihre 2 Chins in ihrem Zimmer stehen und schläft laut ihrer Aussage recht gut, ich hab auch nicht das Problem mit meinen Chins in einem Raum zu schlafen (sie stehen zwar nicht in meinem Schlafzimmer, sondern im Wohnzimmer aber wenn Besuch da ist schlaf ich im Wohnzimmer und ich empfind es auch nicht als zu laut oder störend, da sind meine Kaninchen die im Schlafzimmer stehen lauter ;) ) Die Käfiggröße ist für 2- max. 3 Chinchilla recht schön :) Wegen den Haaren muss ich den anderen Recht geben, die Haaren schon aufgrund ihrer Haarstruktur einiges, bei dem Sandbad hält es sich je nach Sandbad in Maßen. Ich bestelle mir jetzt solche Sandbäder: Macasdo Sandbad, da hält sich das mit dem Sand rumfliegen wirklich in Grenzen. Wegen der Hausstauballergie solltest du aber vorher gucken ob du es generell mit Chins aushälst. Der Geruch von Chinchillas hält sich in Grenzen, sie haben keinen großartigen Eigengeruch und auch der Urin riecht nicht wenn er nicht grade ins Holz vom Stall sickert und man über Wochen nicht sauber macht.
Klick dich doch mal durch diese Seite, da stehen auch noch gute Infos drin: chinchilla-scientia.de
Falls du noch mehr Fragen hast helfen wir dir gerne ;)

LG Winona
 
M

MiSsCatriCee

Registriert seit
22.08.2012
Beiträge
12
Reaktionen
0
huh dankschön für die antworten..
zu luna und artemis ich bin in nacht kein bisschen geräuschentpfindlich und die chins alleine machen mir auch garnichts aus ( hab bei bekannten stundenlang mit den süßen mäusen gespielt und hat garnichts ausgemacht)
jetzt mal ne frage an dich glaubst du mit den sandbädern von macasdo und täglichem zimmerfegen müsste es gehn ???
ps. noch zu hausstauballergie die ist grade so im ersten grad also nicht so schlimm aber sie ist halt da ;)
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
2.818
Reaktionen
87
Ich denke schon das es mit dem Sandbad und täglich Zimmer fegen und 1-2x die Woche halt durchwischen geht. Ich hab derzeit offene Sandbäder und mein Gehege für 2 der Gruppen ist von 3 Seiten geschlossen und hat vorne einen hohen Streuschutz, da habe ich keine Probleme und selbst bei meinen Senioren die eine Gittervoliere haben hält es sich wirklich in Grenzen.
 
M

MiSsCatriCee

Registriert seit
22.08.2012
Beiträge
12
Reaktionen
0
okey dankeschön hat mir gehlofen :D
jetzt hab ich nur noch zwei fragen :
1. wie überzeg ich meine Eltern das ich die verantwortung habe ??? ( ich hab ihnen des mit dem sandbad und so erzählt und sie meinten das ginge schon aber das ich die verantwortung cigt schaffen kann sich um zwei tierchen zu kümmern.. wie beweise ich das ???
2. wo hole ich mir die am besten ?? beim züchter hobbyzüchter zoohandel oder wo schlagt ihr des vor ????
oderr kennt ihr jemand der di3e abgeben will ???
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
2.818
Reaktionen
87
1. Vielleicht könntest du einen Zeitraum mit deinen Eltern vereinbaren, wo du eine bestimmte Aufgabe im Haushalt erledigen musst ohne das dich deine Eltern dran erinnern müssen und den auch weiterhin übernimmst wenn die Chinchis da sind und du so zeigst das du auch Verantwortung übernehmen kannst. Es muss ja nichts großes sein, 2x die Woche Bad sauber machen oder Geschirr spülen oder Tisch decken oder am WE kochen oder, oder, oder...
2. Bitte nicht im Zooladen oder beim Züchter. Beim Zooladen kann man nie sicher sein woher er seine Tiere bezieht und einen guten Züchter zu finden ist schwieriger als die Stecknadel im Heuhaufen. Tierheime haben nicht selten Chinchillas, ansonsten kannst du mich gerne mal per PN anschreiben, ich kenne einige Pflegestellen und TH die Chinchillas haben und auch Privatleute die ihre Tiere abgeben möchten, da wird sich sicher was geeignetes in deiner Nähe finden ;)
 
M

MiSsCatriCee

Registriert seit
22.08.2012
Beiträge
12
Reaktionen
0
okey also ich danke dir echt von ganzem herzen
stell grade en plan auf und dann mal schaun
okey sofern ich darf meld ich mich bei dir
und wenn ich darf sollte ich mir das gehege selbst bauen (also mein vater bauts dann) oder eher in nem zohandel kaufen oder iorgentwo anders
hab auch überlegt da ich en rießen eckschrank habe (2,2o hoch, 130 breit und nach hintengeht der nochmal 120 müsste doch auch gehen wenn man die türen weggmacht und dann gittr hin ???
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
2.818
Reaktionen
87
Brauchst mir nicht zu danken, mach das gerne ;)
Im Zoofachhandel wirst du keinen artgerechten Käfig finden, bzw. dann zu Mondpreisen. Entweder baut dein Vater dir einen, der Eckschrank geht unter Umständen, läuft der hinten spitz zu oder sind das quasi 2 normale Schrankelemente? oder du schaust mal bei Ebay, ich bin so an meinen 2x1x2,2m Gehege für 1€ gekommen.
 
M

MiSsCatriCee

Registriert seit
22.08.2012
Beiträge
12
Reaktionen
0
hinten spitz
woooow 1 euro wie geil
hab nochma geredet also wenn bekomm ich sie dann im zeitrraum von meinem geburtstag (das gehege dann warscheinlich als geschenk weil alles alleine bekomm ich soschnell nicht zusammen) also dann im oktober *freu* naja sind noch zwei monate aber besser als nie ;)
wenns dann feststeht schreib ich dich an
und dochnochmal danke weil ohne dich hätte ich warscgheinlcih aufgegeben so negativ wie die anderen geschrieben haben :? :D
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
und dochnochmal danke weil ohne dich hätte ich warscgheinlcih aufgegeben so negativ wie die anderen geschrieben haben :? :D
Sry, wenn ich das jetzt wieder abdämpfen muss.
Was machst du, wenn du feststellst, das du mit deinen Tieren in deinem Zimmer nicht klar kommst?
kommen die Tiere dann wieder weg?
Was machst du, wenn du merkst, das deine Allergie schlimmer wird?Durch Streu/Heu/Sand?

Ich muss sagen, das ich es riskant finde, wenn man im anfang einer Allergie steht und nicht sagen kann, ob man mit dem Sand/Streu etc klar kommt.
Das ist nicht nur ein Risiko für dich, sondern auch für die Tiere.
weil solche Tiere am ende dann im Tierheim landen.
Und das hat nichts mit schlecht reden zutun.
Sondern an die Tiere denken. ;)
 
M

MiSsCatriCee

Registriert seit
22.08.2012
Beiträge
12
Reaktionen
0
ja ich würde voher ofters zum züchter gehen und auch länger beliben um zu schauen ob alles oke ist ( der züchter sollte da ja auch stroh heu etc haben)
2. hab ich ne hyposensiebilisierung gemacht und as ich mit de angefangenhabe 3 jahre wars ghrad 1 jetzt hab ich gar keine beschwerden mehr wollte es aber hier erwähnen
und natürlich habe ich soweit gedacht das ich die tiere nicht einfach weggeben würde
 
M

MiSsCatriCee

Registriert seit
22.08.2012
Beiträge
12
Reaktionen
0
lso ich hab mich nochh in nem chinchillaforum mit sozusagen experten angemeldet und die haben mir da ggaaaaaaanz andere infos als ihr hier gegeben..
z.b chins haaren eigentklich gar nciht nur wenn man sie falsch packt dann kann man die sozus ausreißen und auch generell das gegenteil von dem was die meisten (nicht alle) hier geschrieben haben
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
Also ich schreibe dir aus meiner Erfahrung.
Mein Chin Zimmer ist voll mit Fell.
Genauso wie Sand staubt.
Was haben dir diese'Experten'den so anderes geschrieben?
Was ich teilweise an Fell und staub entferne ist viel. Und für Allergiker meiner Meinung nach
Nicht geeignet.
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
4.139
Reaktionen
2
Sorry aber du schreibst "die allergie is m ersten Grad" ämm du weist schon das Allergien gerne schlimmer werden wen man sie reizt?? Ich fände es in den Umständen auch zu riskant da muss ich Sanni zustimmen sorry
 
SuperChin

SuperChin

Registriert seit
26.02.2013
Beiträge
96
Reaktionen
0
Hallo !!
Wie Flumina und Sanni schon angemerkt haben
verschlimmern sich Allergien gerne mal... ://
Und als ich damals Chins wollte sagte meine
Mutter am Anfang auch : Nein die stinken etc.
Als Kompromiss sagte ich dann : Lass uns wenigstens
für eine Woche mal 2 Chins aufnehmen und es ausprobieren
(eine Freundin hatte 2 die durfte ich 1 Woche versorgen)
Nach dieser Woche meinte meine Mutter
das sie garnicht so ''schlimm'' seien und so bekam
ich 2 :3 // Jedenfalls würde ich nochmal darüber nachdenken
ob du wirklich ein Tier mit Fell möchtest da du ja
eine Tierhaarallergie ersten Grades hast/hattest...:roll:
Naja dir viel Glück noch :D

Liebe Grüße ,
SuperChin :3
 
Fluffy122012

Fluffy122012

Registriert seit
31.01.2013
Beiträge
596
Reaktionen
0
Kleine Frage - hast du mittlerweile ein Chinchille bzw 2?

ansonsten würd ich dir allein aus medizinischer sicht abraten... (bin in der krankenpflege beschäftigt)
allergien, die man reizt, brechen sehr schnell sehr stark aus. Davon kann zb auch ich ein liedchen singen...
zwar nicht durch tiere etc... aber durch äpfel...
ich konnte früher schon die roten nicht so dolle ab, hatte immer bissl ausschlag, aber nicht doll. vor nem halben jahr hab ich dann mal einen versehentlich gegessen (war geschält) und hatte 0 ausschlag davon. daraufhin hab ich gedacht, dass es vielleicht was vorübergehendes war damals, hab also paar tage auch wieder rote äpfel gemampft und was war? hatte paar tage später fetten ausschlag über beide beine, arme etc...

allergien sollten nicht unterschätzt werden!
letztenendes leiden sonst die Tiere drunter...
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
2.818
Reaktionen
87
Das Thema ist schon über 6 Monate alt ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wie überzeuge ich meine Eltern zu einem Chinchilla ???