Maus schwanger - Bock aus den Käfig nehmen?

Diskutiere Maus schwanger - Bock aus den Käfig nehmen? im Farbmäuse Haltung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo, also waren das doch keine 2 Böcke, die ich gekauft habe sondern doch 1 Bock 1 Weibl...Jaaa also Lord Frechdachs ist höchstwahrscheinlich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Sammy111

Sammy111

Registriert seit
10.08.2012
Beiträge
16
Reaktionen
0
Hallo,
also waren das doch keine 2 Böcke, die ich gekauft habe sondern doch 1 Bock 1 Weibl...Jaaa also Lord Frechdachs ist höchstwahrscheinlich schwanger (ist seitlich dicker geworden sieht aus wie ne Birne, Fluchtversuche aus dem Käfig, agressiver als sonst (hat gebissen, hat sie noch nie
getan))

Jetzt hätte ich die Frage was ich mit Billie machen soll? Kastrieren geht nicht ich kann keine 100 Euro für ne Maus bezahlen )-:
Und hergeben will ich ihn auch nicht... Dann endet der doch als Schlangenfutter... Allein halten will ich ihn auch nicht... Soll ich evt. noch n Bock für ihn kaufen und die dann in einen anderen Käfig? (Bitte erzählt mir jetzt nicht dass die sichdann gegenseitig auffuttern ich hatte schonmal Mäuse in nem Eigenbaukäfig da gabs viele Weibchen und Böcke und soweit ich weiß herrschte Frieden!)

(Übrigens, die künfite Mäusemam war ca. 2-3 oder auch 4 Tage verschwunden - abgehauen. Gestern konnten wir sie wieder einfangen... Ich hoffe sie hat nicht schon geworfen! Die Babys wären dann wahrscheinlich nur erreichbar wenn ich ne Mauer abreißen ließe oder den Boden von einem Zimmer entfernen lasse...)
 
23.08.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Maus schwanger - Bock aus den Käfig nehmen? . Dort wird jeder fündig!
Faro

Faro

Registriert seit
20.10.2011
Beiträge
338
Reaktionen
0
Eine Mäuse Kastra kostet höchstens 20-30 Euro. Und keine 100 Euro. ;)
2 Böcke verstehen sich nicht. Die würden sich bekämpfen...
 
Troublechen

Troublechen

Registriert seit
26.01.2011
Beiträge
1.562
Reaktionen
0
Den Bock musst du rausnehmen, am besten sofort. Das Weibchen kann direkt nach der Geburt wieder gedeckt werden und du hättest den nächsten Wurf im Anmarsch :? Eine Kastration kostet keine 100€, frag einfach mal bei verschiedenen Tierärzten rum. Kastrieren lassen würde ich ihn aber wahrscheinlich zusammen mit seinen Söhnen, denn die müssen ja auch kastriert werden. Wenn man da ne "Massenaktion" (rund 2/3 der Babys sind in der Regel Jungs) draus macht, bekommt man es oft auch günstiger. Und was heißt, du kannst keine 100€ für ne Maus bezahlen? Für welches Tier würdest du denn 100€ bezahlen. Ne Mäusekastration ist schon ein bisschen aufwändiger, vergleich mal die Riesenhoden von nem Hund mit denen von ner Maus. Da hat der Tierarzt schon einiges an Arbeit.

Und nein, keinen weiteren Bock für ihn kaufen (Was heißt eigentlich kaufen? Hast sie vom Zooladen?). Wenn er kastriert ist, kann er ja wieder zum Rest der Truppe.

Ist die Mutter denn noch birnenförmig oder nicht? Wenn sie es noch ist, hat sie noch nicht geworfen, nach der Geburt ist sie schlanker. Sie braucht jetzt auf jeden Fall Ruhe, das heißt du setzt das Männchen in einen eigenen Käfig, machst am besten den Käfig der Mutter nochmal gründlich sauber, denn das geht in den nächsten Wochen nicht und dann lässt du sie gänzlich in Frieden. Einmal am Tag Futter und Wasser austauschen reicht. Außerdem braucht sie jetzt mehr Eiweiß, also Insekten, ein Stückchen hartgekochtes Ei(weiß) oder Naturjoghurt. Gib ihr ruhig auch ordentlich Nistmaterial.

Wenn die Babys dann 28 Tage alt sind müssen sie nach Geschlechtern getrennt werden. Lass das am besten von nem erfahrenen Tierarzt machen. Die Mädels kannst du bei der Mutter lassen und die Jungs mästest du, damit sie schnell ein gutes Gewicht für die Kastration haben.

Hier hab ich noch nen Link für dich, warum man Farbmausmänner kastrieren lassen muss.
 
S

SuiTo

Registriert seit
31.05.2012
Beiträge
111
Reaktionen
0
Ca. 90% alle unkastrierten Kerle fangen früher oder später an sich zu bekämpfen. Da der schächere nicht fliehen kann, wie er es in der Natur tun würde, wird der schwächere solange gejagt und gebissen, bis dieser tot ist. Wenn du die Schuldgefühle ertragen kannst bei einem Fehlschlag, dann kannst du es gerne versuchen.

Da du nun aber diese zwei Tiere erworben hast, hast du auch die Verantwortung für die Tiere zu tragen, selbst wenn dies heißt eine oder mehrere Kastrationen zu bezahlen. Du kannst nicht einfach, die für DICH günstigere Variante wählen, denn die Tiere können nun mal am allerwenigsten dafür und am Ende sind sie Leidtragenden.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Maus schwanger - Bock aus den Käfig nehmen?

Maus schwanger - Bock aus den Käfig nehmen? - Ähnliche Themen

  • Männliche Maus doch weiblich und schwanger oder bloss dick?

    Männliche Maus doch weiblich und schwanger oder bloss dick?: Hallo, Ich bin neu hier im Forum und ich habe nun seit ca. einer Woche vier Farbmäuse, bei mir zuhause. Und jetzt habe ich ein Problem, also ich...
  • Ist meine Maus schwanger?

    Ist meine Maus schwanger?: Ein Verwandter von mir fanden letztens in einem Karton 6 Weisse Mäuse mit Roten Augen... 4 Böcke und 2 Weiber... durch schlechter Haltung meines...
  • Maus bei der Geburt/Aufzucht unterstützen?

    Maus bei der Geburt/Aufzucht unterstützen?: Hallo, ich habe seit Montag wieder Mäuschen und Überraschung - eine ist schwanger und wirft in den nächsten Tagen. Bisher zeigt sie aber...
  • Schwangere Maus (Was beachten)

    Schwangere Maus (Was beachten): Ja meine Maus ist schwanger (das is das erste mal, dass ich ein schwangeres Tier habe) ich habe sie aus einem Tierheim geholt (es sind zwei...
  • [Farbmäuse] Fünf Mädels? Nee, vier und ein Bock...

    [Farbmäuse] Fünf Mädels? Nee, vier und ein Bock...: OMG... Vor knapp zwei Wochen habe ich mir drei Mäusedamen gekauft... (ich habe nun aus dem riesen Fehler gelernt, dass ich sie aus der...
  • [Farbmäuse] Fünf Mädels? Nee, vier und ein Bock... - Ähnliche Themen

  • Männliche Maus doch weiblich und schwanger oder bloss dick?

    Männliche Maus doch weiblich und schwanger oder bloss dick?: Hallo, Ich bin neu hier im Forum und ich habe nun seit ca. einer Woche vier Farbmäuse, bei mir zuhause. Und jetzt habe ich ein Problem, also ich...
  • Ist meine Maus schwanger?

    Ist meine Maus schwanger?: Ein Verwandter von mir fanden letztens in einem Karton 6 Weisse Mäuse mit Roten Augen... 4 Böcke und 2 Weiber... durch schlechter Haltung meines...
  • Maus bei der Geburt/Aufzucht unterstützen?

    Maus bei der Geburt/Aufzucht unterstützen?: Hallo, ich habe seit Montag wieder Mäuschen und Überraschung - eine ist schwanger und wirft in den nächsten Tagen. Bisher zeigt sie aber...
  • Schwangere Maus (Was beachten)

    Schwangere Maus (Was beachten): Ja meine Maus ist schwanger (das is das erste mal, dass ich ein schwangeres Tier habe) ich habe sie aus einem Tierheim geholt (es sind zwei...
  • [Farbmäuse] Fünf Mädels? Nee, vier und ein Bock...

    [Farbmäuse] Fünf Mädels? Nee, vier und ein Bock...: OMG... Vor knapp zwei Wochen habe ich mir drei Mäusedamen gekauft... (ich habe nun aus dem riesen Fehler gelernt, dass ich sie aus der...