Frustierende richtige Besatzsuche :(

Diskutiere Frustierende richtige Besatzsuche :( im Fische Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hi, erstmal sorry für mein Deutsch ist nicht der beste. Dann will ich mich entschuldigen, ich bin total frustierend, seit Tagen suche firstich...
R

realnature

Registriert seit
25.08.2012
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hi,
erstmal sorry für mein Deutsch ist nicht der beste.
Dann will ich mich entschuldigen, ich bin total frustierend, seit Tagen suche
ich nach passenden Besatz für unser AQ und durch soviel Theorie blicke ich nicht mehr durch :( Mein Mann macht es mir auch nicht einfacher, alles was ich sagen was findest ne, will was besonderes :evil: Genug von gemecker, hier zu meine Daten:

Infos
Becken:264L (120x40x55)
Wertevon momentanen Becken: (schon vor übernommen - wir haben es geschenkt bekommen, will die Fische alleverschenken somit von null wieder anfangen)
NO³mg/l0
NO²mg/l0
GH>21°d
KH20°d
PH8
Cl²mg/l0
LeistungswasserWerte
dieselbe bis auf PH 7,6 schätzungsweise
Testsmit JBL EasyTest 6 in 1

Danndie Fische die "wir" uns vorstellen konnten und diese die im Beckenkommen könnten (bitte eingreifen wenn was verkehrtist).

Festentschlossen ist mein Mann von:
Name:SUMPFKREBS (1 Pärchen) - zusammen ca 35cm
Wissenschaftl.Name: Procambarusclarkii
Herkunft:Nordamerika
Größe:12cm o. Scheren
Beckenlänge:80 cm
pH-Wert:6-7
Wasserhärte:< 20°dGH - auch im weichen Bereich möglich (laut Angabe desZoofachhandels wären die Krebste bei unsere Wasserhärte auchmöglich)
Temperatur:21-27° C
Ernährung:Lebend-, Frost-,Flockenfutter, Salat, Gurke, eigentlich alles!
Quelle: http://www.aqua4you.de/fischart194.html

Sollensoweit ich gelesen habe in Internet auch friedliche Krebse sein dieeher nicht dazu tendieren die Fische zu essen, allerdings bei kleineFische achten dass sie flink sind.
Diese will er aufjedenfall haben, bin ich auch miteinverstanden wenn alles passt.

Danndie Frage was käme dazu, dass alle nicht zusammen passen die ichjetzt zitiere weiß ich, nur wir können uns nicht ganz entscheidenin welche Richtung wir gehen.
Asoeine Osmosewasseranlage würden wir uns bei denweichewasserliebhabern zulegen.

DieMengen an Fischen die ich aufgeschrieben habe war als mindest Mengefür die Fische selber (was ich so im Internet an Infos bekommen habe) und nicht wundern dass immer 5cm dazugerechnet habe bei den cm angaben von denFischen(zusammengerechnet),es geht um mehr Platz für die einzelneFische.

DieVarianten weiches Wasser bzw mit Osmoseanlage:



Thorichthys maculipinnis

Elliots Buntbarsch
Ordnung:

Barschartige Perciformes) zusammen ca. 35cm 2stück (auf anraten im internet!?)

Familie:

Buntbarsche Cichlidae)

Heimat:

Mittelamerika. Rio Papaloapan im Süden Mexikos. Flache, oft versteckreiche Uferabschnitte.

Kennzeichen:

Länge bis 15 cm, Männchen größer und Flossen länger ausgezogen. Rückenflosse der Weibchen mit schwarzen Flecken.

Haltung:

Gruppe von 6 Tieren, aus der sich Paare bilden. Becken mit Wurzeln und Pflanzen als Reviergrenzen.

Futter:

Lebendfutter, Kleinkrebse) und ballaststoffreiches Trockenfutter. Keine Roten Mückenlarven!

Vermehrung:

Offenbrüter

Alter:

bis 12 Jahre

Aquariengröße:

100cm

Wasserregion:

unten

Temperatur:

24-28 °C

pH-Wert:

7,0-8,5

Gesamthärte:

8-12 °dGH

Schwierigkeit:

2 - Normal

Zucht:

einfach



Quelle: http://www.aquarium-guide.de/elliots_buntbarsch_print.htm
Zoofachhändlersagte bei der gesellschaft zu anderen immer in der Mitte ein großenStein oder Stock setzen als Begrenzung wegen den Revier, dann passt!?

Name:SKALAR / SEGELFLOSSER (1 Pärchen)- ca. 45cm
Wissenschaftl.Name: Pterophyllumscalare
Herkunft:Südamerika: Amazonas, Peru
Größe:Höhe: bis 20 cm
Beckenlänge:100 cm
pH-Wert:4-7
Wasserhärte:weich
Temperatur:24 - 28° C
Ernährung:Allesfresser

Quelle: http://www.aquarium-guide.de/skalar.htm

Fallsman die zusammen halten dürfte bei:
PHWert: ca. 7
MitOsmose soweit möglich auf 10°d runterdrucken
Temperatur:26°C
Istdas möglich oder nur Theorie?

LautTheorie wäre da noch Platz...
undzwar habe ich von 264l 20% abgezogen was 211L (gerundet) ausmacht dieFische zusammen addiert, Krebse 35cm, Buntbarsche 95 (wegen Revier) und die Skalare45cm = 175cm
angeblichhätte ich noch 36cm...(15cm hatte ich extra addiert damit die Fischemehr platz haben, also pro Art 5cm mehr)
Waskönnte ich da noch reinsetzen? Oder lieber so lassen? Oder garnicht so machen?
ImZoofachhandel hatten die diese drei Arten zusammen in ein Aquarium (er sagte ist okay),ist das auch machbar und was für andere Fische könnte ich nochreinsetzen max zusammen die 35cm ergeben?

Fürdas hartwasser ist komplizierter, da fallen uns Guppys ein, diekönnte man auch in einen weicheren Wasser haben aber dann müssendie Skalare raus, dürfen die Elliot Buntbarschen geschellschaft zuden Guppys leisten, habe gelesen dass ein paar Barschen die guppysals Futter sehen wie sieht es mit der Art aus?

OderFrage ich mal so, was könnte ich zu den Elliot Buntbarschen dazu überhaupt setzen?
Ordnung:

Zahnkärpflinge Cyprinodontiformes) 30cm 6stück

Familie:

Lebendgebärende Zahnkarpfen
(Poeciliidae) – Guppys sind es


Heimat:

Südamerika. Gewässer in Venezuela, Barbados, Trinidad, Nordbrasilien und Guyanas.

Kennzeichen:

Länge 3-5 cm, Weibchen dickbäuchiger und deutlich größer als die Männchen.

Haltung:

Als Gruppe (mehr Weibchen als Männchen) in teilweise dicht bepflanzten Becken.

Futter:

Abwechslungsreiche Kost, mit allen kleineren Futtersorten. Auch pflanzenhaltige Nahrung.

Vermehrung:

Lebendgebärend

Alter:

bis 4 Jahre

Aquariengröße:

50 l

Wasserregion:

mitte - oben

Temperatur:

18-28 °C

pH-Wert:

6,8-8,0

Gesamthärte:

10-30 °dGH

Schwierigkeit:

1 - Einfach



Quelle: http://www.aquarium-guide.de/guppy_print.htm

Wozuratet ihr mir den?
Wenndie angaben an Menge der Fische usw falsch sind bitte sagen

Istsoviel Theorie
,da weiß man nicht ob es in der Praxis auch so passt....

Ichblick es nicht mehr durch....jeder sagt was anderes im Internet, dieLeute von Zoofachhandel auch und ein Laie zappelt blöd zwischen den Stühlen
 
25.08.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ulli zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
V

Vince

Registriert seit
19.07.2011
Beiträge
66
Reaktionen
0
Entweder Sumpfkrebs oder Fische
(glaube ich)
 
F

Fabian98

Registriert seit
07.06.2012
Beiträge
127
Reaktionen
0
Schön, dass du das glaubst...
Wenn hier niemand antwortet, der Ahnung hat, würde ich mich in ein spezielles Krebsforum oder Wirbellosenforum begeben und dort fragen, inwieweit die Vergesellschaftung zwischen diesem Krebs und Fischen klappt.
 
V

Vince

Registriert seit
19.07.2011
Beiträge
66
Reaktionen
0
Mir wurde von verschiedenen Leuten von der Vergesellschaftung abgeraten.
 
Flusskrebs

Flusskrebs

Registriert seit
22.08.2012
Beiträge
21
Reaktionen
0
Krebse würde ich generell nur mit flinken Fischen in einem Becken halten! Sprich Salmler, Lebendgebärende wie Schwertträgern, Mollys oder Platys. Du kannst die auch ein Artenaquarium mit Barben einrichten und da wunderbar deine 2 Krebse einsetzen! Ich selbst habe leider die Erfahrung gemacht, dass meine Zwergflusskrebse einen Großteil meiner Endlerguppys, Jungtiere ( seien es Neons oder Schwertträger ) gnadenlos fressen. Also entweder Barsche oder Krebse! ;)
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
Hey,

vince hat recht, entweder krebse oder fische. Garnelen können aber mit fischen vergesellschaftet werden...

für skalare ist dein Aquarium nicht hoch genug. es ist 55cm hoch, abzüglich bodengrund, deko, freien rand,.. bleiben keine 50cm mehr über, so ein ausgewachsener skalar braucht aber mindestens 50cm beckenhöhe, eher mehr. (Altums sogar noch mehr).

bei deinen wasserwerten würde mir aber so was einfallen:

.) ein schwarm Segelkärpflinge (10 Stk) und für den Boden eine gruppe Panzerwelse (auch 10)
.) ein schwarm Kardinalfische (15-20 stk) und eine Panzerwelsart (Corydoras) für den boden
.) ein schwarm Glasbarsch (10 Stk) und für den Boden wieder Panzerwelse

oder schau hier: *klick*

das wären alternativen für die wasserwerte die du jetzt angegeben hast. wenn ihr eine osmoseanlage kaufen wollt könnt ihr so gut wie jeden fisch halten.


allerdings ist die 1cm fisch/ liter wasser regel veraltet. aktive fische brauchen mehr, ruhige fische teilweise weniger. alles in allem sollte man die vorlieben der fische (Paarhaltung, schwarm, harem,..) beachten. schwarmfische würd ich bei deinen beckenmaßen so max. 25-30 einsetzen (große schwarmfische eher max 15),...
 
Thema:

Frustierende richtige Besatzsuche :(

Frustierende richtige Besatzsuche :( - Ähnliche Themen

  • Ist mein Aquarium richtig besetzt?

    Ist mein Aquarium richtig besetzt?: Hallo ihr lieben, ich bins mal wieder..... hatte das trübe 190 liter Becken....jetzt ist alles top, Wasser ist klar und Filter ist eingelaufen...
  • Betta Splendens richtig füttern

    Betta Splendens richtig füttern: Hallo liebe Leute, Ich bin in der Aquaristik noch ganz neu und fange demnächst mit einem Betta Splendens an. Soweit habe ich mich natürlich schon...
  • Neues Aquarium - richtige Besetzung ???

    Neues Aquarium - richtige Besetzung ???: Hallo ich möchte mir ein Aquarium ( 200L ) zulegen. Ich habe nur leider nicht so viel Ahnung von Aquarien. Ich möchte folgende Fische einsetzen...
  • 60 l Becken richtig eingerichtet??!!

    60 l Becken richtig eingerichtet??!!: Ich bin neu hier und absoluter Neuling was Fische angeht :) Ich habe ein 60l Aquarium welches ich im Dezember gekauft und mit Pflanzen,Holz und...
  • Richtiger Fischbesatz ?

    Richtiger Fischbesatz ?: Hallo Leute! Ich wollte mal fragen was ihr zur meinen Fischbesatz sagt. Ich habe ein 54L Aqua Meine Fische: 2 Kampffische Weibchen & 1 Männchen 4...
  • Richtiger Fischbesatz ? - Ähnliche Themen

  • Ist mein Aquarium richtig besetzt?

    Ist mein Aquarium richtig besetzt?: Hallo ihr lieben, ich bins mal wieder..... hatte das trübe 190 liter Becken....jetzt ist alles top, Wasser ist klar und Filter ist eingelaufen...
  • Betta Splendens richtig füttern

    Betta Splendens richtig füttern: Hallo liebe Leute, Ich bin in der Aquaristik noch ganz neu und fange demnächst mit einem Betta Splendens an. Soweit habe ich mich natürlich schon...
  • Neues Aquarium - richtige Besetzung ???

    Neues Aquarium - richtige Besetzung ???: Hallo ich möchte mir ein Aquarium ( 200L ) zulegen. Ich habe nur leider nicht so viel Ahnung von Aquarien. Ich möchte folgende Fische einsetzen...
  • 60 l Becken richtig eingerichtet??!!

    60 l Becken richtig eingerichtet??!!: Ich bin neu hier und absoluter Neuling was Fische angeht :) Ich habe ein 60l Aquarium welches ich im Dezember gekauft und mit Pflanzen,Holz und...
  • Richtiger Fischbesatz ?

    Richtiger Fischbesatz ?: Hallo Leute! Ich wollte mal fragen was ihr zur meinen Fischbesatz sagt. Ich habe ein 54L Aqua Meine Fische: 2 Kampffische Weibchen & 1 Männchen 4...