haarloser Knubbel an der Flanke?!

Diskutiere haarloser Knubbel an der Flanke?! im Meerschweinchen Gesundheit Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo zusammen, mein Meerli-Mädchen Luise (6 Jahre) hat schon seit längerer Zeit so einen haarlosen, mittelgroßen Knubbel an der hinteren Seite...
Meerlaty

Meerlaty

Registriert seit
20.08.2012
Beiträge
102
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

mein Meerli-Mädchen Luise (6 Jahre) hat schon seit längerer Zeit so einen haarlosen, mittelgroßen Knubbel an der hinteren Seite. Fühlt sich eher hart an.
Was ist das? Vielleicht eine Zyste oder ein Tumor:(? Und was macht man da?
Ein paar Hintergrundinfos zu meinem Tierchen: ist, wie oben geschrieben, 6 Jahre alt und hat sonst noch ein, zwei haarlose Stellen, was aber daran liegen kann, dass sie jetzt 4 Wochen bei meiner Freundin war und da nicht ganz das gleiche Futter, wie von mir bekommen hat. Verhält sich aber ganz normal, frisst normal und ist fröhlich.

Danke schon für eure Antworten:)!
Lg, Meerlaty
 
25.08.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: haarloser Knubbel an der Flanke?! . Dort wird jeder fündig!
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
6.004
Reaktionen
71
Hallo,

was wurde denn schon tierärztlich gemacht?
Geröngt? Punktiert?

Haarausfall kann auch von Parasiten, Zysten oder anderem kommen - das sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen!

Haben die anderen Tiere der Gruppe auch Haarausfall? Oder Juckreiz?
Was genau beinhaltete denn die Futterumstellung (welche immer eine Gefahr darstellen kann, je nachdem von was wie schnell auf was umgestellt wird!)?
 
Meerlaty

Meerlaty

Registriert seit
20.08.2012
Beiträge
102
Reaktionen
0
Tierärztlich haben wir noch gar nix machen lassen, deshalb wusste ich ja auch nicht, was der Knubbel ist...
Das andere Meerli hat soweit keine Probleme.
Eigentlich war es keine Futterumstellung, sondern es war eben nicht so abwechslungsreich wie vorher. Meine Freundin gab ihnen Obst, Gemüse und vor allem natürlich Heu, so mache ich das auch immer, also ohne Fertigfutter.
Was genau macht ein Tierarzt denn bei sowas ,,Knubbeligem"?
 
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
6.004
Reaktionen
71
Also normalerweise wird der Knubbel punktiert.
Es wird evtl. geröngt und/oder Blut genommen - ja nachdem was es eben sein könnte.

Das kann ein Abszess sein, eine entzündete Talgdrüse, ein Tumor, ein Fettgeschwulst - nur ein TA-Besuch kann da Klarheit verschaffen und zeigen was man dann weiter machen kann/machen sollte.
 
Meerlaty

Meerlaty

Registriert seit
20.08.2012
Beiträge
102
Reaktionen
0
Ok, dann werde ich mir mal überlegen, zum TA zu gehen. Und was genau wird beim Punktieren gemacht?
 
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
6.004
Reaktionen
71
Du solltest es dir nicht überlegen, du solltest es einfach machen...
Klar kann es auch was Harmloses sein, aber wenn du erst zum TA gehst, wenn dein Meeri deutliche Schmerz- oder Unwohlseinsymptome zeigt, ist es meist schon zu spät oder das Tier quält sich schon über eine lange Zeit! Meeris sind Meister im Verstecken von Schwäche bedenke das immer!
Wie sieht denn ihre Gewichtsentwicklung aus? Hält sie ihr Gewicht? Nimmt sie eher ab?

Beim Punktieren wird eine Zellprobe aus dem Knubbel genommen mit Hilfe einer Spritze.
Dann wird ein Ausstrich angefertigt, dieser wird angefärbt und dann unter dem Mikroskop angeschaut.
Je nachdem wo du hingehst, muss es eingeschickt werden in ein externes Labor oder der TA schaut es sich selbst an.
In großen Praxen oder in einer Klinik denke ich wird es vor Ort untersucht werden.
 
Meerlaty

Meerlaty

Registriert seit
20.08.2012
Beiträge
102
Reaktionen
0
Danke!
Ich habe sie noch nie gewogen, aber wenn ich sie hoch hebe und so, dann merk ich das ja. Und da gab's keine Auffälligkeiten. Nur ihr Kot war vor einigen Tagen so matschig-schrumpelig-hell, das hat sich aber wieder gebessert.
 
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
6.004
Reaktionen
71
Man sollte Meerschweinchen regelmäßig, am besten einmal die Woche wiegen und sich die Gewichte dauerhaft aufschreiben.
Nur vom Hochheben merkt man Gewichtsveränderungen erst, wenn sie schon so drastisch sind, dass es zu spät sein kann!

Wenn man regelmäßig wiegt fallen einem Abwärtstendenzen wesentlich früher auf, als einfach so vom Heben und Gucken!
Zumal eine sichtbare, fühlbare Abnahme schon so 100g ausmachen muss, damit man es wirklich merkt und das ist EXTEM viel, da kann man schon früher einschreiten und sofort zum TA gehen, wenn man das wöchentlich mit einer Waage kontrolliert!

Meerschweinchen, die sichtbar krank sind, sind meistens schon längere Zeit krank!
Das Erste was einem meistens auffällt ist eine Abnahme. Dann kann man handeln, auch wenn es dem Tier äußerlich noch gar nicht sichtbar schlecht geht und meist ist dann auch was zu finden, seien es Entzündungen, Zahnsachen oder was auch immer!
 
Meerlaty

Meerlaty

Registriert seit
20.08.2012
Beiträge
102
Reaktionen
0
Okay, gut, danke, dann werde ich bald dem TA einen Besuch abstatten.
 
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
6.004
Reaktionen
71
Warum bald? Geh doch einfach morgen oder übermorgen.
Entweder es stellt sich als harmlose Verdickung heraus oder eben das Tier kann endlich behandelt werden.

Warum muss man immer warten bis das Tier sichtlich leidet?
Ein Knubbel iwo am Schwein ist für mich - egal was sein könnte - Grund genug sofort den TA aufzusuchen und nicht noch ewig zu warten...
 
Meerlaty

Meerlaty

Registriert seit
20.08.2012
Beiträge
102
Reaktionen
0
Ich habe aber ein natürliches Misstrauen gegenüber TÄ :?, aber ich werde es trotzdem machen!
 
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
6.004
Reaktionen
71
Und deshalb gehst du einfach nicht hin? :eusa_eh:

Ich habe auch schon zig TAs durch, bin mit meinem jetzt ganz zufrieden.
Manchmal muss man eben auch ein bisschen suchen bis man einen guten TA gefunden hat.

Wenn du dich bei deinem jetzigen TA nicht wohlfühlst, probiere doch einfach mal einen anderen aus...?
Größere Praxen oder Kliniken haben oft meherer Ärzte und auch Spezialisten, da ist oft eher mal ein guter Arzt für Meeris, Nines und Co dabei, als in einer Ein-Mann-Praxis auf dem Land, wo von Kuh bis Wellensittich alles abgefertigt wird.

Es geht um dein Tier. Vielleicht auch um das Leben deines Tieres.
Da muss man auch mal über seinen Schatten springen und notfalls eben zu 4 TAs gehen bis man den richtigen erwischt.
 
Thema:

haarloser Knubbel an der Flanke?!

haarloser Knubbel an der Flanke?! - Ähnliche Themen

  • Meerschweinchen hat eine Kirschkern großen Knubbel an der re. Wange

    Meerschweinchen hat eine Kirschkern großen Knubbel an der re. Wange: Hallo, ich bin neu hier unser Meerschweinchen hat an der re.Wange einen Kubbel wir waren auch beim TA wir sollen es beobachten. Aussage des TA...
  • Was könnte das für ein Knubbel sein?

    Was könnte das für ein Knubbel sein?: Hallo, Gestern habe ich mein Meerschweinchen aus den Stall geholt und habe an ihrem Bauch einen Bobbel gespürt, zuerst habe ich gedacht dass es...
  • Weicher Knubbel

    Weicher Knubbel: Hallo ihr Lieben, war heute mit meinem Böckchen Dickie beim Tierarzt da ich vor ein paar Tagen einen weichen, verschiebbaren kleinen Knubbel...
  • Peggy hat einen kleinen Knubbel

    Peggy hat einen kleinen Knubbel: Meine TÄ war gestern da zum Routine-Check der Meerschweinchen, Zähne, Krallenschneiden usw. und hat bei Peggy seitlich einen kleinen...
  • Haarlose & schorfige Nase?

    Haarlose & schorfige Nase?: Huhu ich hab heute bei meiner kleinen Face, geb. Oktober 2012, gesehen das sie an der Nase kleine Stellen hat, wo das Fell fehlt und Schorf ist...
  • Haarlose & schorfige Nase? - Ähnliche Themen

  • Meerschweinchen hat eine Kirschkern großen Knubbel an der re. Wange

    Meerschweinchen hat eine Kirschkern großen Knubbel an der re. Wange: Hallo, ich bin neu hier unser Meerschweinchen hat an der re.Wange einen Kubbel wir waren auch beim TA wir sollen es beobachten. Aussage des TA...
  • Was könnte das für ein Knubbel sein?

    Was könnte das für ein Knubbel sein?: Hallo, Gestern habe ich mein Meerschweinchen aus den Stall geholt und habe an ihrem Bauch einen Bobbel gespürt, zuerst habe ich gedacht dass es...
  • Weicher Knubbel

    Weicher Knubbel: Hallo ihr Lieben, war heute mit meinem Böckchen Dickie beim Tierarzt da ich vor ein paar Tagen einen weichen, verschiebbaren kleinen Knubbel...
  • Peggy hat einen kleinen Knubbel

    Peggy hat einen kleinen Knubbel: Meine TÄ war gestern da zum Routine-Check der Meerschweinchen, Zähne, Krallenschneiden usw. und hat bei Peggy seitlich einen kleinen...
  • Haarlose & schorfige Nase?

    Haarlose & schorfige Nase?: Huhu ich hab heute bei meiner kleinen Face, geb. Oktober 2012, gesehen das sie an der Nase kleine Stellen hat, wo das Fell fehlt und Schorf ist...