Mein Kater jagt meine neue Katze

Diskutiere Mein Kater jagt meine neue Katze im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo zusammen Ich habe einen ca 22Monate alten Kater und habe mir vor 1 ½ Woche eine ca. 8-10 Monate alte Katze aus dem Tierheim dazu geholt...
B

Bree

Registriert seit
31.08.2012
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo zusammen

Ich habe einen ca 22Monate alten Kater und habe mir vor 1 ½ Woche eine ca. 8-10 Monate alte Katze aus dem Tierheim dazu geholt.

Ich habe keine Ahnung was ich noch machen kann.
Mein Kater lässt die kleine nichts machen, Sie kann nicht an den Kratzbaum,
nicht einfach mal durch die Wohnung laufen oder zum KK. Er rennt ihr direkt hinterher, springt Sie an und schlägt zu.
Ich habe extra zwei KK aber er lässt sie trotzdem nicht in ruhe, wenn er sie vom KK wegscheucht, verteilt Sie ihren Kot auf dem weg ins Wohnzimmer.
Sie faucht Ihn nur an, legt sich auf den Rücken und nimmt die vorderen Beine hoch, wenn Sie dazu kommt. Sonst scheucht er Sie immer unter die Couch.

Was ich dann aber nicht verstehe, wenn ich etwas zu essen für beide mache und sie an seinen Fressnapf geht obwohl er schon dran ist, setzt er sich zurück und lässt sie essen, aber sonst darf sie nichts. Alles irgendwie komisch.

Der Kater ist kastriert und für die kleine muss ich noch einen Termin zur Sterilisation machen.

Hat vielleicht jemand Tipps für mich, was ich noch machen kann?
 
31.08.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.708
Reaktionen
256
Herzlich willkommen hier im Forum.

Wielange ist die Kleine schon da? Weißt du etwas darüber, wie gut dein Kater als Kitten sozialisiert worden ist, also wielange er bei den Geschwistern und der Katzenmutter bleiben durfte.

Du solltest die Kleine wirklich schnell kastrieren lassen, weil es zwischen potenten und nicht potenten Tieren öfters mal zu Spannungen kommt. Sie ist zwar der Neuzugang und in sein Revier eingedrungen ist, aber obwohl sie jünger ist, steht aber rein von der natürlichen Rangfolge als unkastriertes Tier jetzt über ihn, dass könnte auch mit ein Grund sein, warum er so heftig auf sie reagiert.
 
B

Bree

Registriert seit
31.08.2012
Beiträge
5
Reaktionen
0
hallo Simpat,

meine Kater habe ich damals auf der Straße gefunden, als er ca. 10 Monate alt war, daher keine Ahnung was vorher war.
Für Sie mache ich den Termin in 1 1/2 Wochen, habe eben mit dem Tierheim gesprochen, die meinten ich sollte noch so lange warten.
 
J

"jule"

Registriert seit
04.06.2012
Beiträge
348
Reaktionen
0
Da die Kleine erst 1,5 Wochen da ist, ist es eigentlich natürlich, dass da noch nicht alles klappt. Zumal es so klingt, als ob die Kleine am Anfang öfter auf den Arm genommen wurde, was durchaus verständlich und normal ist. Da kann Eifersucht beim Kater entstanden sein.
Dazu kommt, dass Kater in der Regel ruppiger spielen und dies bei Katzen im allgemeinen nicht so gut ankommt. Er meint es nicht bös, was er beim füttern ja auch deutlich zeigt, und die Kleine versteht es auch vielleicht noch nicht was er will. Der Kater war bisher wahrscheinlich der Mittelpunkt und vielleicht ist Dir möglich so mit ihm zu spielen, dass er einmal am Tag richtig ausgepowert ist. Das käme beiden zugute.
Und bitte jetzt nicht falsch verstehen. Katzen gehören kastriert. Keine Frage. Aber. Solange der Kater die Kleine jagd würden wir noch von der Kastra absehen. Das ist eine OP und die Kleine hat dann einen Schnitt. Da kommt es gar nicht gut, wenn sie immer vor dem Kater flüchten muss. Das bedeutet für sie unnötig Schmerzen die man vermeiden kann.
Was die Unterordnung von kastrierten und unkastrierten angeht, so ist das im allgemeinen bei gleichgeschlechtlichen Tieren der Fall. Hier scheint mir das nicht das Problem zu sein.
Noch ein kleiner Tipp. Stelle doch bitte, wenn möglich, noch ein 3. Kaklo auf. Die Faustregel heißt: Immer ein Klo mehr als Anzahl der Katzen. Also bei 2 Katzen 3 Klos. Grund. Auch Katzen trennen gern ihre Geschäfte.
Wenn es zu arg werden sollte, kann man die beiden auch mal kurzzeitig trennen, wenn möglich. 10 - 15 Min. damit sich die Gemüter beruhigen können. :)
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.708
Reaktionen
256
hallo Simpat,

meine Kater habe ich damals auf der Straße gefunden, als er ca. 10 Monate alt war, daher keine Ahnung was vorher war.
Für Sie mache ich den Termin in 1 1/2 Wochen, habe eben mit dem Tierheim gesprochen, die meinten ich sollte noch so lange warten.
Je nachdem wie gut die Tiere zusammenpassen und sozialisiert sind, kann eine Zusammengewöhnung schon mal ein paar Wochen dauern, da ist noch nichts verloren. Probiere die beiden abzulenken, den Kater durch Spielen auszupowern und über gemeinsames Spielen kann man sich auch näher kommen und da Liebe durch den Magen geht, dürfen da ruhig auch ein paar Leckerlis gereicht werden.
 
B

Bree

Registriert seit
31.08.2012
Beiträge
5
Reaktionen
0
Das problem mit ihr ist nur, sie spielt zwar einwenig und super vorsichtig mit uns, aber wenn simba angesprungen kommt, ist sie direkt weg. sie ist schon irgendwie scheu, aber andererseits kuschelt sie auch super gern und viel. wenn wir uns zu hecktisch, schnell oder laut bewegen ist sie auch weg.

aber simba auszupowern ist ne super idee, fang ich gleich wenn ich zu hause bin direkt mit an :)

voll cool das ich so schnell antwort bekommen habe, danke :)
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Ich denke mal, da trifft ein "Polterkater" auf eine scheue, kleine Diva. Nicht die Idealkombi, ein weiterer Kater wäre vielleicht besser gewesen.

Aber dennoch ist Hopfen und Malz noch nicht verloren. Bei so unterschiedlichen Gemütern kann sich die Vergesellschaftung über Wochen oder Monate hinziehen, bis sie sich aneinander gewöhnt haben.
Es ist auf jeden Fall schonmal ein sehr gutes Zeichen, dass der Katermann die kleine futtern lässt. :D

Zu den Klos: was für Klos hast Du denn da stehen und wo? Also mit oder ohne Haube? Du schreibst, der Kater vertreibt das Mädel vom WC, das ist nicht gut. Ich würde von daher noch mindestens ein weiteres Klo aufstellen, und zwar genauso eins, wie Du es bisher nicht hast. Also entweder mit oder ohne Haube. Und wenn möglich an einem anderen Ort als die beiden vorhandenen. Wichtig ist auch, dass die Klos nicht in einer "Sackgasse" stehen, also so dass nur ein "Ausgang" bleibt.

Am besten sind meiner Erfahrung nach offene Klos, aus denen die Katzen eine gute Übersicht haben und nach rechts, links und vorne im Falle von "Klomobbing" flüchten können.
 
B

Bree

Registriert seit
31.08.2012
Beiträge
5
Reaktionen
0
also ich hatte erst nur ein klo mit haube für den kater, hab jetzt noch ein offenes klo geholt, die stehen aber ziehmlich nah an einander. ich hab nen richtig langen flur, am ende die klos, sollte ich dann Ihr klo in die mitte des flures stellen? muss dazu sagen er geht auf beide klos und sie eigentlich auch.

ich hab noch ne frage, wäre es gut oder vielleicht sinnvoll dann noch einen kater dazu zu holen, damit sie in ruhe gelassen wird??
oder ist das absolut gar keine gute idee?
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.708
Reaktionen
256
So habe ich es bei mir gemacht, allerdings nicht so schnell und vorallem haben sich meine Katze und mein Kater gut verstanden, ihre Vergesellschaftung hat eine knappe Woche gedauert. Er wollte nur gerne mit ihr balgen und sie wollte es nicht, aber er hat sie nie ernsthaft bedrängt, sobald sie gefaucht hat, hat er sofort von ihr abgelassen, aber er tat mir leid weil er ja eigentlich nur spielen wollte und sie, weil sie sich immer wieder zur Wehr setzen musste. Ich habe mir, dass dann noch 3 Monate mitangeschaut und wirklich lange überlegt, weil meine Wohnung ja nicht allzu groß ist, ob wirklich eine dritte Katze die Lösung ist und dann als ich mich entschieden hatte, habe ich dann noch 2 Monate nach dem passenden Kater gesucht, weil eine dritte Katze sollte man wirklich gut aussuchen. Aber in meinem Fall war es dann ein voller Erfolg.

Auf jeden Fall sollte die dritte Katze wirklich sehr gut sozialisiert und sehr verträglich mit anderen Katzen sein. Aber ich würde jetzt erstmal noch abwarten, wie es sich entwickelt, solange ist die Kleine ja noch nicht da.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
ich hab noch ne frage, wäre es gut oder vielleicht sinnvoll dann noch einen kater dazu zu holen, damit sie in ruhe gelassen wird??
oder ist das absolut gar keine gute idee?
Das KANN ne tolle Idee sein, oder der Schuss geht nach hinten los. Man kann es halt nie vorhersagen.:?

Eine 3. Katze kann als "Bindeglied" fungieren und das Rudel findet sich zusammen oder es gibt erst recht den absoluten Stress. Man weiss es halt nie.:eusa_think:

Und ich möchte in diesem Fall auch keine "weisen" Ratschläge weitergeben, àla: probier es einfach....
Ich würd jetzt erstmal noch ein paar Wochen abwarten, wie die weitere Entwicklung mit den beiden ist.
 
B

Bree

Registriert seit
31.08.2012
Beiträge
5
Reaktionen
0
habe jetzt das eine klo sogar im wohnzimmer stehen. sieht benutzt aus, aber von wem, keine ahnung :)
die beiden sind hier gestern wieder richtig ab gegangen, muss aber dazu sagen, selbst wenn simba nur ganz langsam zu ihr gegangen ist und schnuppern wollte hat sie in angefaucht und zu gehauen.

mit dem dritten kater, werde ich mir sowieso noch ganz lange überlegen, ich hab zwar ne 82m² wohnung, aber auch keine lust auf richtige prügeleien.
naja gucken wie es jetzt so läuft
 
Thema:

Mein Kater jagt meine neue Katze

Mein Kater jagt meine neue Katze - Ähnliche Themen

  • Nach Unfall jagt Kater Katze

    Nach Unfall jagt Kater Katze: Hallo Zusammen! ich wende mich hier an dieses Forum, wir mittlerweile verzweifeln was unsere beiden Stubentiger angeht. Wir/ich hoffen, dass Ihr...
  • Kater jagt meine Katze

    Kater jagt meine Katze: Hallo ich brauche dringend eure Hilfe!!! Ich habe zwei 9 Monate alte Katzen, ein Kater und ne Katze, die zwei sind Geschwister. Beide sind jeweils...
  • Kater jagt ständig meine Katze

    Kater jagt ständig meine Katze: Hallo ich bräuchte bitte euren kompetenten Rat. Und zwar haben wir mittlerweile drei Katzen. Bisher waren es eigentlich zwei (ein Kater 1,5 Jahre...
  • HILFE, Kater jagt neue Katze

    HILFE, Kater jagt neue Katze: Hallo, ich brauche dringend euren Rat... Also, seit ca. 2 Wochen lebt Aaliyah (1,5j) bei mir und meinem 5 Monate altem Kater Rolex. Aaliyah...
  • Kater jagt Hund

    Kater jagt Hund: Ich habe einen 2 jährigen Kater. Als ich vergangenes Jahr unseren Sohn zur Weld brachte, war er anfangs recht eifersüchtig, was sich aber sehr...
  • Ähnliche Themen
  • Nach Unfall jagt Kater Katze

    Nach Unfall jagt Kater Katze: Hallo Zusammen! ich wende mich hier an dieses Forum, wir mittlerweile verzweifeln was unsere beiden Stubentiger angeht. Wir/ich hoffen, dass Ihr...
  • Kater jagt meine Katze

    Kater jagt meine Katze: Hallo ich brauche dringend eure Hilfe!!! Ich habe zwei 9 Monate alte Katzen, ein Kater und ne Katze, die zwei sind Geschwister. Beide sind jeweils...
  • Kater jagt ständig meine Katze

    Kater jagt ständig meine Katze: Hallo ich bräuchte bitte euren kompetenten Rat. Und zwar haben wir mittlerweile drei Katzen. Bisher waren es eigentlich zwei (ein Kater 1,5 Jahre...
  • HILFE, Kater jagt neue Katze

    HILFE, Kater jagt neue Katze: Hallo, ich brauche dringend euren Rat... Also, seit ca. 2 Wochen lebt Aaliyah (1,5j) bei mir und meinem 5 Monate altem Kater Rolex. Aaliyah...
  • Kater jagt Hund

    Kater jagt Hund: Ich habe einen 2 jährigen Kater. Als ich vergangenes Jahr unseren Sohn zur Weld brachte, war er anfangs recht eifersüchtig, was sich aber sehr...