Kölle Zoo ?!?

Diskutiere Kölle Zoo ?!? im Sonstige Haustier & Tiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Hallo Leute, Ich habe schon viel vom Kölle Zoo gehört (gut und schlecht) ,nun wollte ich euch mal fragen was ihr von dem "Laden haltet" ... Auf...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Lili99

Lili99

Registriert seit
29.03.2012
Beiträge
849
Reaktionen
0
Hallo Leute,


Ich habe schon viel vom Kölle Zoo gehört (gut und schlecht) ,nun wollte ich euch mal fragen was ihr von dem "Laden haltet" ...

Auf einer Seite habe ich von meiner Mum gehört,dass die Tiere bevor sie in ein neues
Zuhause kommen,erstmal in der Hauseigenen Tierarztklinik untersucht werden,auf der anderen Seite hörte ich von meiner Cousine,als sie einen neues Wellensittich kaufte,einen anderen sahen,der leider schon halb tot war :x

Diese Woche werde ich mal dort hin fahren mit meiner Familie,und wenn ihr es wollt ,könnte ich euch ein paar Fotos schiesen ?!?

Außerdem hatte ich vor mir noch zwei Mäusels zu meine vier dazu zu holen,naja im 1,20 Holzkäfig kann man seine Mäuse schnell aus den Augen verlieren,da machen sich noch zwei Gut :)
Natürlich würde ich mir nur welche holen ,wenn die Tiere dort artgerecht auschauen,und gesund sind,wenn nicht dann hole ich mir die fellnasen,von einer guten Züchterin

Also soll ich dann Fotos schiesen ??

Tierische Grüße von mir und den Fellnasen
 
03.09.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Imbahamster

Imbahamster

Registriert seit
29.08.2009
Beiträge
597
Reaktionen
0
Warum holst du dir keine Fellnasen aus dem Tierheim oder von einer Pflegestelle? Es gibt viele Tiere die ein Zuhause suchen.
Zu deinem Zooladen:
http://www.gegen-zooladenkaeufe.de/
Das kannst du dir gerne einmal durchlesen.
 
Sofia-Lusia

Sofia-Lusia

Registriert seit
09.08.2009
Beiträge
1.716
Reaktionen
0
nur mal sone frage. Der Köllner Zoo verkauft Tiere ? Also das Zoo´s untereinander die tiere tauschen weiß ich aber das man da Wellensittiche und Mäuse bekommt, in einem Zoo ist mir fremd. Ich weiß ehrlich gesagt nicht ob ich das gut finden soll und ob ich das unterstützen würde. Aber das musst du wissen
 
Melineya

Melineya

Registriert seit
13.03.2010
Beiträge
4.061
Reaktionen
0
nur mal sone frage. Der Köllner Zoo verkauft Tiere ? Also das Zoo´s untereinander die tiere tauschen weiß ich aber das man da Wellensittiche und Mäuse bekommt, in einem Zoo ist mir fremd. Ich weiß ehrlich gesagt nicht ob ich das gut finden soll und ob ich das unterstützen würde. Aber das musst du wissen
Ich glaube das sie eine Tierhandlung meint :lol:
Immerhin ist Zoo und Co auch kein Zoo ;)

Jetzt zur eigentlichen Frage.
Ich persönlich würde mir kein Tier aus der Zoohandlung kaufen.
Viele Tiere in einer Zoohandlung sehen natürlich (im Sinne von nicht verhaltensauffällig) und auf den ersten Blick nicht krank aus.
 
Urizen

Urizen

Registriert seit
16.02.2011
Beiträge
4.170
Reaktionen
0
@ Sofia: Das ist ein Zoofachgeschäft. ;)
Ein Zoo verkauft nicht an Privatpersonen.
 
Sofia-Lusia

Sofia-Lusia

Registriert seit
09.08.2009
Beiträge
1.716
Reaktionen
0
ahh ok danke für die Aufklärung. Leider verkaufen einige "Zoo´s " doch an Privatpersonen. Hier in der Gegend gibt es einen Tierpark mit Streichelzoo und da gibt es auch Kaninchen u. Meerschweinchen. Ich war im Frühjahr mit meinem kleinen Patenkind dort weil er so dahin wollte. Man kann dort Papagein usw auf den Arm nehmen. Ich wollte eigentlich nicht weil ich das nicht richtig finde aber als ich dann auf totales unverständniss meiner Tante ( die Mutter ) und meines Patenkindes gestoßen bin, bin ich doch hingefahren. Aufjedenfall hing dann am Kaninchengehege ein Zettel wo drauf stand Kaninchen u. Meerschweinchen Babys günstig abzugeben. Und tatsächlich liefen da 8 kleine Ninchenbabys und 4 kleine quieker rum. An sich die Haltung ist artgerecht aber die tatsache das sie die dann einfach so loswerden wollen fand ich doch erschreckent. Um eins mitnehmen zukönnen brauchte man sie nur an der Kasse melden wie es auf dem Zettel stand.
Deswegen hätte es mich auch nicht gewundert, wenn das irgendwelche große Zoo´s machen. Viele haben ja auch kleintiere von denen
 
DancingDesiree

DancingDesiree

Registriert seit
28.03.2012
Beiträge
3.127
Reaktionen
0
Ich habe da meine Koi gekauft.
Kleintiere würde ich in Zooläden eh nie kaufen.
Bei der Teich abteilungen waren das echt Fachleute,ich kann nicht meckern ;)
 
Lili99

Lili99

Registriert seit
29.03.2012
Beiträge
849
Reaktionen
0
Hallo,

Sollte nicht irgendwie Böse gemeint sein,nur dachte ich,wenn die Tiere schon dort durchgecheckt werden,dann müssen das doch schon nicht-allzu.krank sein ?!?

Ich hole mir die Tiere von einer Züchterin,da ich sie persönlich kenne,die Mäuse gesund sind,sie echt hübsche Mäuse hat (was eig. nicht wichtig ist),ich ihr jede Woche beim Ausmisten helfe und sie die Mäuse artgerecht und mit einem Ziel hält.Soll jetzt nicht heißen Ich-nehme-die jetzt-sofort-da-mit hauptsache-ich -habe -welche ....
War jetzt nur eine Überlegung,aber bei den Kommentaren doch lieber nicht ...

Achja .. ich finde das Makrolonbox-halten echt grausam und diese Tiere haben gar kein Leben :(

Außerdem zitiere ich von deinem Link:

Inzwischen sei es aber branchenweit üblich, dass die Zoohandlungen Rahmenverträge mit Tierärzten abschließen, die sich um die Verkaufstiere kümmern. Aber inwieweit davon Gebrauch gemacht wird, liege in der Verantwortung des Unternehmens. Im Kölle-Zoo in Weiterstadt bei Darmstadt gibt es eine praktische Lösung: Ein Tierarzt hat seine Praxis gleich im Gebäude des Zoofachgeschäftes. Beim Kauf eines Tieres ist der Gesundheitscheck beim Veterinär inklusive. Leider ist das die Ausnahme.



Aber wollt ihr Fotos ???

LG
 
Zuletzt bearbeitet:
Amicara

Amicara

Registriert seit
19.06.2012
Beiträge
488
Reaktionen
0
Ein Zoo verkauft nicht an Privatpersonen.
Oh doch insbesondere alle gängigen Kleinsäuger, aber auch von Ziegen und eseln habe ich schon gehört. Hier in einem Tierpark werden regelmäßig Kaninchen und Meeris verkauft.
Zwar auch unter Auflagen, aber dennoch verkauft.
 
R

Retic

Registriert seit
14.07.2009
Beiträge
1.136
Reaktionen
0
Hallo,

nimm doch die Mäuse aus einem Tierheim oder von einer Hilfe. Es gibt wirklich genug davon, da sollte man keine Züchter unterstützen.
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Schade, ich wollte jetzt ein Zebra im Garten parken :mrgreen: (Ironie) Sorry für OT.
Doch, das geht schon...

die meisten Zoos haben so viel Nachwuchs, dass sie gar nicht mehr wissen, wohin damit. Und wenn dann ein Privatmensch kommt, sagt, dass er echt gute Haltungsbedingungen und Gehege hat, und der Amtstierarzt die Haltung genehmigt, dann verkauft so ein Zoo einem fast alles - natürlich auch Zebras, Löwen oder Affen.



Ob der Tierarzt im selben Haus wie der Zooladen was bringt hängt vor allem davon ab, ob die Verkäufer dann auch den Tierarzt rufen, wenn was ist. Meistens lohnt es sich einfach nicht, die Tiere zu behandeln - ein wellensittich, für 10 Euro vom Großhandel gekauft, über einige Wochen gefüttert, da macht der Laden ja so schon kaum Gewinn, da bleibt ja nur noch Verlust, wenn die dafür auch noch einen Tierarzt zahlen müssen.

Und ganz ehrlich, wenn mir jemand ein fremdes Tier in die Hand drückt kann ich auch nur sagen "also äußerlich schaut es gut aus" - aber nicht raus finden, ob es vielleicht schwanger ist oder ob es 3 Wochen später doch krank wird.
 
Lili99

Lili99

Registriert seit
29.03.2012
Beiträge
849
Reaktionen
0
Hallo,

@Redic Die Züchterin ,die ich persönlich kenne,züchtet Mäuse (artgerecht) für ihre Schlangen und gibt für mich gerne welche ab (die besonders schön sind :D).
Das nenne ich dann nicht unterstützen !!!

@Susi: Die Tiere werden dort davor immer erst abgecheckt,das haben wir auch schon gesehen :)
Achja ich habe da eine Frage,sind die Sachen dort teurer ??



LG
 
Seraph

Seraph

Registriert seit
20.07.2010
Beiträge
3.089
Reaktionen
21
Nich jeder Köllezoo hat eine Arztpraxis.
Da ich ab und zu in einem bin, um dort Futter zu kaufen, hab ich schon so einiges miterlebt.
Die Läden an sich sind echt toll gestaltet. Einige Tiere haben sehr große Gehege. Die anderen, leider viel zu kleine.
Es gibt sogar Verkäufer, die Ahnung von dem haben, was sie da tun.
Es wird einem immer geraten, Gruppentiere, auch in Gruppen zu halten.

Trotzdem ist es letztendlich ein Zoofachgeschäft. Und wie alle anderen bekommen die ihre Tiere auch aus fragwürdigen Zuchten und Vermehrungen.
 
Lili99

Lili99

Registriert seit
29.03.2012
Beiträge
849
Reaktionen
0
Hallo,

Danke für die Hilfreichen Tipps :)

Ich gehe am Do oder Freitag ?!? nach Ludwigshafen und Jaa dort gibt es einen Arzt :)

Ich kann euch ja berichten und bin eeeccht aufgeregt,weil ich dort noch nie war !!!
LG
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.583
Reaktionen
21
Auch wenn deine Bekannte für ihre Schlangen hübsche Mäuse züchtet, solltest du welche aus dem Tierheim bevorzugen!

Mcih bekommen auf jeden Fall keine 10 Pferde in einen Zooladen, wo es Tiere gibt, egal ob das Zeug billiger ist als woanders oder nicht. Hier in dem kleinen gibt es nur Fische, welche im Tierheim nicht allzuoft vertreten sind (wobei das nächste TH aktuell Goldfische hat).
 
ChilliBaby

ChilliBaby

Registriert seit
26.08.2009
Beiträge
3.570
Reaktionen
0
Huhu,

also ich finde ZooKölle sowohl positiv als auch negativ..

Positiv ist das das Fachpersonal wirklich Ahnung hat und zum Beispiel Hamster erst nach 18 Uhr verkauft werden da sie nachtaktiv sind. Finde ich persönlich super.
Allerdings ist da auch negativ das sie in einer Gruppe gehalten werden. Die Mäuse in Massen dadrin rumlaufen in den kleinen Terrarien und er finde ich ziemlich teuer ist. Zumindest gegenüber einem in meiner Nähe..

Also mein Mann hat damals zwei Ratten aus diesem Laden geholt und diese durchchecken lassen. Hmm, die eine hatte Schnupfen als sie ankam und das hat dieser Ta nich mal bemerkt:roll:

Meine Schwester hat sich dort damals ihre Zwergwidderkaninchen geholt. Das Weibchen musste aufgrund eines angeborenen Hüftfehlers ein Jahr später eingeschläfert werden.

Ich bin also dafür die Tierchen lieber aus dem Tierheim zu holen. Der Laden ist sehr schön gemacht und hat auch viel Zubehör-Auswahl, aba besser geht es den Tieren trotzdem auch nich finde ich.

Lg
 
Lili99

Lili99

Registriert seit
29.03.2012
Beiträge
849
Reaktionen
0
Hallo,

Danke,dass habe ich mir schon gedacht :) Wenn die schon einen Tierarzt dort haben ,wird sich das wohl rumsprechen und viele Kaufen ihre Tierchen dort,aber bei soo vielen Tieren wird das mit dem Tierarzt schon recht teuer und alles muss "billiger" gemacht werden (also mit dem Durchchecken und soo)....So meine Taktik aber die verdienen ja bestimmt auch schon genug an den Sachen ...sind die eig. Teurer dort als im z.b Futterhaus oder Fressnapf ???
LG
 
HamsterSissi

HamsterSissi

Registriert seit
19.05.2012
Beiträge
574
Reaktionen
0
Der KölleZoo hier verkauft Hamster leider zu jeder Tageszeit. Um Zubehör zu kaufen, bin ich immer wieder dort.

Meine krasseste negative Erfahrung, bei der ich wirklich hätte heulen können war der "Reinigungs-Tag" im Nager-Abteil:
eine "Putzfrau" in Reinigungskluft und Mundschutz "fängt" mit einer Kutterschaufel (=Kehrblech) die völlig verstörten Zwerghamster aus ihrem Gehege, schmeißt sie in eine Kiste, um danach mit der Kutterschaufel das Streu auszumisten. Einen Hamster konnte sie wohl nicht fangen, der blieb während der Reinigung im Glaskasten sitzen und rannte panisch flüchtend in den Ecken umher :( :089:

Einige Wochen später durfte ich Zeugin eines Verkaufsgespräches werden, das mich wiederum sehr positiv überrascht hat:
zwei scheinbar ahnungslose Männer mit ungeeignetem Zubehör unter dem Arm sprechen eine Verkäuferin der Nager-Abteilung an und wollen zwei Zwerghamster kaufen. Sie erklärt ihnen ausführlich, dass sie dann auch zwei Käfige benötigen, da Hamster alleine gehalten werden müssen und, dass der Käfig, den sie da in der Hand halten, völlig ungeeignet, da zu klein, ist! Da war ich echt baff. Sie ist dann tatsächlich mit den beiden durch den halben Laden getigert und hat ihnen alles einzeln erklärt und gezeigt.
 
Lili99

Lili99

Registriert seit
29.03.2012
Beiträge
849
Reaktionen
0
Wow ,das ist echt krass,aber ich denke das kommt ganz auf die Leute die dort arbeiten an !!

Hahhahah....und bevor jetzt noch soo viele Leute fragen: Der Kölle Zoo ist kein Zoo sondern ein Zoofachgeschäft ,indem man Zubehör für Tiere kaufen kann und häufig auch Tiere wie ,Meeris,Mäuse,Ratten etc.
:)


Achja ich wollte mal berichten,heute konnte ich mir zwei (Weibliche) Mäuse von der Züchterin holen,die haben mich aber beide selber ausgewählt . Die erste hat den Namen Cleo,sie ist Grau,weis. Die andere ist am Rücken grau und am Bauch hellgrau eher weis ,sie heißt Filou,da sie vorne einen weisen Haarkringel hat,der sie echt süß und Babyhaft aussehehn lässt.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Kölle Zoo ?!?

Kölle Zoo ?!? - Ähnliche Themen

  • Thema des Monats: Löwe Motshegetsi im Zoo Leipzig erschossen

    Thema des Monats: Löwe Motshegetsi im Zoo Leipzig erschossen: Am Morgen des 29. Septembers, noch vor Türöffnung des Zoos, gelingt den beiden jungen Etosha-Löwen Majo und Motshegetsi in Leipzig die Flucht aus...
  • Vogelgrippe im Rostocker Zoo

    Vogelgrippe im Rostocker Zoo: Hier die Quelle dazu http://www.oamv.de/aktuelles/neuigkeiten/einzelansicht.html?tx_ttnews%5Btt_news%5D=154&cHash=5b0625349d554e7a7659f4af525cfeb6
  • Tier aus dem Zoo ein Zuhause geben

    Tier aus dem Zoo ein Zuhause geben: Hallo ihr Lieben. Ja, ihr lest richtig, es geht um Tiere aus dem Zoo und nicht aus der Zoohandlung. Viele Leute (inklusive mir) sind ja strikt...
  • Zoo oder Tierpark Berlin?

    Zoo oder Tierpark Berlin?: Hallo, mein Sohn ist immer sehr begeistert von Zoos und Tierparks. Bisher kennt er den Tierpark in Hamburg und München sowie den Zoo Frankfurt...
  • Kölle Zoo Münster

    Kölle Zoo Münster: Wei findet ihr den dieses zoofachgeschäft? Kommen die teire da auch aus massenvermehren? Wie sieht es für euch mit der haltung da aus? Sind die...
  • Kölle Zoo Münster - Ähnliche Themen

  • Thema des Monats: Löwe Motshegetsi im Zoo Leipzig erschossen

    Thema des Monats: Löwe Motshegetsi im Zoo Leipzig erschossen: Am Morgen des 29. Septembers, noch vor Türöffnung des Zoos, gelingt den beiden jungen Etosha-Löwen Majo und Motshegetsi in Leipzig die Flucht aus...
  • Vogelgrippe im Rostocker Zoo

    Vogelgrippe im Rostocker Zoo: Hier die Quelle dazu http://www.oamv.de/aktuelles/neuigkeiten/einzelansicht.html?tx_ttnews%5Btt_news%5D=154&cHash=5b0625349d554e7a7659f4af525cfeb6
  • Tier aus dem Zoo ein Zuhause geben

    Tier aus dem Zoo ein Zuhause geben: Hallo ihr Lieben. Ja, ihr lest richtig, es geht um Tiere aus dem Zoo und nicht aus der Zoohandlung. Viele Leute (inklusive mir) sind ja strikt...
  • Zoo oder Tierpark Berlin?

    Zoo oder Tierpark Berlin?: Hallo, mein Sohn ist immer sehr begeistert von Zoos und Tierparks. Bisher kennt er den Tierpark in Hamburg und München sowie den Zoo Frankfurt...
  • Kölle Zoo Münster

    Kölle Zoo Münster: Wei findet ihr den dieses zoofachgeschäft? Kommen die teire da auch aus massenvermehren? Wie sieht es für euch mit der haltung da aus? Sind die...