Desinteresse oder schüchtern?

Diskutiere Desinteresse oder schüchtern? im Hamster Verhalten Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo zusammen Ich habe diesen Samstag, am 1.9, meinen Dsungarischen Zwerghamster von einer eingetragenen Züchterin geholt. Da ich und mein...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
ElbenEngel

ElbenEngel

Dabei seit
16.08.2012
Beiträge
37
Reaktionen
0
Hallo zusammen

Ich habe diesen Samstag, am 1.9, meinen Dsungarischen Zwerghamster von einer eingetragenen Züchterin geholt.
Da ich und mein Freund das Käfig selbstgebaut haben, hab ich mich riesig gefreut, zuzuschauen,
wie er sein neues Reich begutachtet.
Nur habe ich ihn bis jetzt noch nie freiwillig gesehen. Um zu schauen, ob er noch lebt, hab ich mal ins Häusschen geschaut. Er kommt auch am Finger schnuppern..
Jedenfalls ist er auch um 12 Uhr Abends nicht zu sehen. Am Dauerpennen. Er ist wohl extra wach, wenn wir nicht da sind. Wenigstens sehe ich anhand des Futter und Spuren im Sand, dass er rumläuft.

Erwarte ich zuviel? Ich will ihn ja nicht knuddeln, sondern beobachten.
Soll ich mal diese eine vorgeschriebene Woche abwarten?

Danke.

Grüsse
 
05.09.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Casimir

Casimir

Dabei seit
31.05.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
2
Huhu!

Ihr habt den Kleinen erst vier Tage bei euch. Egal ob das Tier von einem Züchter oder einer Hamsterhilfe kommt: Der Umzug stresst alle. Neue Umgebung, neues Gehege, neue Gerüche und Geräusche.
Es ist völlig normal, dass er sich nicht zeigt. Meinen ersten Goldhamster habe ich den ganzen ersten Monat weder gehört noch gesehen. Seht ihr denn nicht am Futter, ob da was fehlt? Das wäre erstmal die bessere Alternative, als ins Nest zu schauen.

Einen festen Zeitrahmen kann man nicht setzen, die das Tier braucht um sich einzugewöhnen. Was, wenn deine eine Woche rum ist und der Kleine sich immernoch nicht blicken lässt? Gib ihm einfach Zeit. Setz dich vor das Gehege und sprich leise mit ihm. Licht dämmen hilft manchmal auch etwas.
 
ElbenEngel

ElbenEngel

Dabei seit
16.08.2012
Beiträge
37
Reaktionen
0
Ja, mein Problem ist, ich vergleiche alles mit meinen damaligen Rennmäusen, da war Action^^ Aber ich weiss ja, dass dies was völlig anderes ist..
Doch eben, da fehlt immer was in der Schale. Da bin ich wenigstens beruhigt ^^ Eigentlich steht das Futter auf dem zweiten Stock, da ich aber nicht wusste, ob ihm das zu kompliziert ist (einzusehen im entsprechendem Käfigtread), hab ich die Schalen runter gestellt.

Das mit dem Sprechen mach ich auch. Hmm, ok - die Wohnzimmerlampe dämme ich noch.

Also jedenfalls bin ich mal beruhigt^^ Und lasse mich mal überraschen.

Danke dir!
 
Casimir

Casimir

Dabei seit
31.05.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
2
Bei Gruppentieren hat man ja auch eher mal die Chance, wenigstens ein Tier zu sehen. Ich hatte jedenfalls bisher noch keine einzige Gruppe, die wirklich alles zusammen getan hat. Mindestens einer war immer mal unterwegs.

Das ist bei Einzeltieren natürlich komplett anders, da kann ich dich schon verstehen:mrgreen:
Ich wünsch dir jetzt einfach mal viel Geduld!
 
knuffie313

knuffie313

Dabei seit
30.08.2012
Beiträge
29
Reaktionen
0
Ich hatte mit meiner Süßen das gleiche Problem Ich habe sie jede Nacht beobachterbis ich eingeschlafen binAber sie hat sich die ersten 2 Wochen nicht gezeigtdanach habe ich es aufgegebenund siehe da sie zeigte sichich will damit sagennicht nur wir beobachten Hamstersondern sie beobachten auch unsFür deinen Hamster bist du wie neuer Menschund er weiß nicht ob er auch dirvertrauen kann Lass im Zeit sich an dich undseine neu Umgebung zu gewöhnen
 
ElbenEngel

ElbenEngel

Dabei seit
16.08.2012
Beiträge
37
Reaktionen
0
Hmm, ok - wenigstens bin ich nicht alleine mit meinen Bedenken ^^
Ich hab fast einen Freudensprung gemacht, als der kleine Racker am Tag durch in den Napf stieg, sich die Backen vollstopfte und husch, husch wieder im Häuschen verschwand :mrgreen:
Freu mich schon auf die Zeit, wenn er mir vertraut..
 
knuffie313

knuffie313

Dabei seit
30.08.2012
Beiträge
29
Reaktionen
0
Entschuldigung wenn ich etwas zu
aneinander geschrieben habe war keine Absicht:022:
 
ElbenEngel

ElbenEngel

Dabei seit
16.08.2012
Beiträge
37
Reaktionen
0
Kein Problem ;) Konnte es auch so verstehen.

Anscheinend kommt er schon öfters raus :mrgreen: Da mein Freund schon um 17h Zuhause ist, kann er ihn dann beobachten. (Ich erst um 19.00)
Wenn ich dann das Wasser wechsle und Futter reinstreu, kommt er zu 80% raus und schnuppert an meinem Finger :055:
Das ist ein richtig tolles Erlebniss ^^
 
knuffie313

knuffie313

Dabei seit
30.08.2012
Beiträge
29
Reaktionen
0
Ohhh
das ist aber schön
da freue ich mich für dich:D
 
Sam90

Sam90

Dabei seit
26.07.2012
Beiträge
740
Reaktionen
0
Gut ding will Weile haben :) supi
 
ElbenEngel

ElbenEngel

Dabei seit
16.08.2012
Beiträge
37
Reaktionen
0
Mal ein kleiner Bericht zum jetzigen Stand:

Als erstes zu meinem eingebauten ersten Stock im Käfig: Ich dachte zuerst, er schnallt net, dass da ne Treppe steht, um hochzugelangen.
Als ich eines Abends spät (so um die 1) nach Hause kam, sah ich einen kleinen Schatten oben durch huschen! :mrgreen:

Da wir mal nen Abend verpennt haben und um 2 dann wach wurden, guggte ich ins Käfig und Monsieur war wach^^ (Jaja, immer, wenn die Alten schon pennen!) xD
Ui, war ich beeindruckt, wie fit und schnell mein Plüschpopo sein kann. Es herrschte Action.
Ich hab mich sooooo riesig gefreut, dass er mir schon auf die Hand kommt! :082: Und auch wenn ich ihn bisschen hochhebe, bleibt er ruhig sitzen.
Vorallem mit Futter kriegt man ihn immer rum ^^

Hach, bin ich froh, dass mein Kleiner nicht mehr so abweisend ist ^^ Ich weiss, dass ich am Anfang gleich zuviel wollte :uups:
Er sollte nur mal um die 23 Uhr wach sein:eusa_think: Später wird nix mehr mit "spielen".

Gezwackt hat er auch schon, weil mein Finger nach Futter geschmeckt hat. So ein kleiner Nimmersatt :)
 
0Pueppie0

0Pueppie0

Dabei seit
08.09.2012
Beiträge
374
Reaktionen
0
Das freut mich für dich. :) Ist doch alles gut geworden.
 
knuffie313

knuffie313

Dabei seit
30.08.2012
Beiträge
29
Reaktionen
0
Siehste ist doch alles
gut geworden.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Desinteresse oder schüchtern?

Desinteresse oder schüchtern? - Ähnliche Themen

  • Hamster sehr 'schüchtern'?

    Hamster sehr 'schüchtern'?: Hallo! Ich habe jetzt seit 2 Wochen einen dsungarischen Zwerghamster. Er lebt in einer eingerichteten Detolf-Vitrine. Bilder davon sind bereits...
  • Ähnliche Themen
  • Hamster sehr 'schüchtern'?

    Hamster sehr 'schüchtern'?: Hallo! Ich habe jetzt seit 2 Wochen einen dsungarischen Zwerghamster. Er lebt in einer eingerichteten Detolf-Vitrine. Bilder davon sind bereits...