Viele kleine Spinnen im ganzen Haus

Diskutiere Viele kleine Spinnen im ganzen Haus im Spinnen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo, dies ist mein erster Beitrag hier.Wird bestimmt nicht mein letzter bleiben) :D Und zwar kämpfe ich bereits seit letzten Winter mit einer...
W

wahrheit

Registriert seit
15.09.2012
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo,

dies ist mein erster Beitrag hier.Wird bestimmt nicht mein letzter bleiben) :D

Und zwar kämpfe ich bereits seit letzten Winter mit einer kleinen Spinnenart.
Die Tierchen sind schwarz, 2-3mm groß und bauen sich kleine Spinnenester die zimlich durcheinander, aber recht
groß sind.
Ich habe die Viecher eigentlich in jeder Ecke im Haus. Bevorzugt nisten die sich in Ecken auf dem Boden ein.
Komischerweise musste ich feststellen das ich hinter meiner Couch immer so kleine Getreide Artige Körnchen finde.
Die Dinger sind Weich und liegen in kleinen Häufchen bei mir hinter der Couch. Nach mehrmaligen Untersuchen der Couch, kann ich keine Spuren von Mäusen oder etc. feststellen.
Es ist auch kein Mäusekot zu finden. Von daher tippe ich das es von diesen Spinnen kommt.
Ich habe echt nichts gegen einen Untermieter im Haus, aber wenn das Tier noch seiner Kumpels einlädt, wird es mir doch etwas zu viel.
Gibt es einen Tipp diese kleinen Stecknadeln los zu werden?
 
15.09.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Viele kleine Spinnen im ganzen Haus . Dort wird jeder fündig!
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Hallo und Willkommen im Forum:)

Hast du irgendwie die Möglichkeit, ein Foto von diesen Spinnen zu machen? Am tollsten wäre eines dieser Tiere in Großaufnahme. Könnten diese Körnchen nicht einfach tote Tiere sein oder die Häutungsreste von den Tieren? Auch hiervon wäre ein Bild hilfreich.
Und jetzt noch eine Frage, die vielleicht etwas blöd klingt: Bist du dir ganz sicher, dass es sich um Spinnen handelt, nicht um Milben oder sogar Flöhe? Spinnen sind nicht die einzigen Tiere, die Gespinste bauen. Und es ist ungewöhnlich, dass du dauerhaft kleine Spinnen bei dir hast (wobei es auch kleine Spinnenarten gibt)

Häufiges und regelmäßiges Staubsaugen hilft gegen Spinnen. Wenn du spinnenfreundlich bist, dann kannst du die Tiere vorher mit einem Glas einfangen und nach draußen setzen.
 
Imbahamster

Imbahamster

Registriert seit
29.08.2009
Beiträge
597
Reaktionen
0
Und was macht man, wenn man eine Phobie hat? Habe immer ganz viele Spinnen bei mir in den Zimmerecken, mein Freund sagt es sind Weberknechte. Aber ich sauge die nicht weg, geschweige denn gehe gern auf weniger als 1m Distanz. Was schwer ist, wenn ich Duschen will und über mir 2 Fette Spinnen lauern.:shock: Gibts irgendeine freundliche Methode sie wegzubekommen, ohne sie zu berühren oder sonstwas? Gerüche zb.?
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Imbahamster, du hast wahrscheinlich Zitterspinnen in der Wohnung, die werden häufig mit Weberknechten verwechselt (Weberknechte sind keine Spinnen und fühlen sich im Haus nicht wohl).
Es gibt noch solche Einfanggeräte sowas oder sowas. oder welche mit noch längerem Stiel. Dann musst du nicht so nah an die Spinne ran und kannst sie trotzdem am Leben lassen. Netze immer wegsaugen und auch die Zimmerecke mal mit einem Staubwedel abwedeln, damit werden schon die kleinen Netze zerstört und die Spinnen finden keinen ruhigen Platz und können sich nicht dauerhaft dort niederlassen. Natürlich hilft das nicht gegen alle Spinnen, aber man kann es ihnen ja so unkomfortabel wie möglich machen:D Gerüche haben soweit mir bekannt ist, keine Wirkung.
 
Imbahamster

Imbahamster

Registriert seit
29.08.2009
Beiträge
597
Reaktionen
0
Mir schüttelt sich grad schon wieder alles:shock:.
Also gibt es keine Möglichkeit die mit Gerüchen rauszulocken? Hatte mal was von Strausseneiern gelesen.... Meistens seh ich die ohne Netz in einer Ecke hocken, schau allerdings auch nicht so genau hin.
Ich hab leider so eine Abneigung, das ich immer Freunde hole, die die Spinnen bis jetzt immer weggesaugt und die Netze entfernt haben. Trotzdem kommen die immer wieder. Echt schlimm
 
W

wahrheit

Registriert seit
15.09.2012
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo und Willkommen im Forum:)

Hast du irgendwie die Möglichkeit, ein Foto von diesen Spinnen zu machen? Am tollsten wäre eines dieser Tiere in Großaufnahme. Könnten diese Körnchen nicht einfach tote Tiere sein oder die Häutungsreste von den Tieren? Auch hiervon wäre ein Bild hilfreich.
Und jetzt noch eine Frage, die vielleicht etwas blöd klingt: Bist du dir ganz sicher, dass es sich um Spinnen handelt, nicht um Milben oder sogar Flöhe? Spinnen sind nicht die einzigen Tiere, die Gespinste bauen. Und es ist ungewöhnlich, dass du dauerhaft kleine Spinnen bei dir hast (wobei es auch kleine Spinnenarten gibt)

Häufiges und regelmäßiges Staubsaugen hilft gegen Spinnen. Wenn du spinnenfreundlich bist, dann kannst du die Tiere vorher mit einem Glas einfangen und nach draußen setzen.

Hallo,

Danke erst einmal für die Antwort.
Da meine Hunde vor kurzen Ungeziefer aus Italien angeschleppt haben, ist Deine Antwort nicht abwägig.
Ich habe jetzt einen Rundumschlag gemacht, indem ich alles weg gesaugt habe.
Sobald ich ein Nest finde, mache ich ein Foto davon.
Irgendwo werde ich was finden.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

So, konnte ein Nest finden. Hier das gewünschte Foto.



Uploaded with ImageShack.us
 
Gabriel

Gabriel

Registriert seit
06.05.2010
Beiträge
706
Reaktionen
0
Hallo

Das sind keine Spinnen, sondern Fruchtfliegen die sich im Netz verfangen haben.
 
W

wahrheit

Registriert seit
15.09.2012
Beiträge
3
Reaktionen
0
Jetzt habe ich was am Boden gefunden, das ich kaum abbekomme. Keine Ahnug was das für Viecher sind.
Wäre Nett wenn mich einer Aufklären könnte, weil ich sowas noch nie gesehen habe.


Uploaded with ImageShack.us
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Hallo!
Hast du das unter einem der Netze gefunden? Die weißen Flecken (wenn es keine Farbspritzer sind) können durchaus Hinterlassenschaften von größeren Spinnen sein. Weiße Flecken sind dafür recht typisch. Oben links der schwarze Fleck sieht nach einem toten Insekt aus, möglicherweise wieder eine Fruchtfliege, die sich vielleicht im Netz verfangen hatte. Die anderen Punkte könnten auch ehemalige Spinnennahrung sein, das lässt sich schwer erkennen. Zum Gelblichen kann ich nicht viel sagen, für mich sieht das aus wie irgendwas Klebriges mit Staub/Schimmel, wie es in länger ungeputzten Ecken schonmal vorkommt; auf jeden Fall nichts, was irgendwie typisch für ein Tier wäre. Also nichts Besorgniserregendes:)
 
I

Iri2891

Registriert seit
25.10.2012
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ich habe auch viele Spienne in der Wohnung. Ich habe eigentlich nichts gegen Spinnen und auch keine Angst davor aber ich habe mal gehört, dass die Spinnen zum Glück und Geld bringen. Und aus diesem Grund töte ich die nicht in meiner Wohnung. Aber mittlerweile habe ich bestimmt mehr als dutzend davon und das in jeder Ecke jedes Zimmers. Was soll ich denn machen? Ich meine, ich will die nicht töten aber dass meine Wohnung komplett mit Spinnen voll ist, möchte ich auch net. Beim Besucht ist es auch nicht grad angenehm, wenn du auf die Spinnen verwiesen wirst... Also, welche Tipps?? LG
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
3.522
Reaktionen
0
Einfangen und nach Draußen bringen ;)

Wenn man sie nicht anfassen mag gibt es auch einen tollen Trick, einfach eine Box (Heimchenboxen sind ideal :angel:) über die Spinne stülpen, mit Hilfe eines Blatt Papiers umdrehen, Box verschließen und anschließend ein paar Meter vom Haus bzw. der Wohnung entfernt freilassen.

So muss kein Tier sterben und du hast nicht mehr so viele Tierer in der Wohnung ;)
 
Seifenspenderin

Seifenspenderin

Registriert seit
30.08.2011
Beiträge
1.052
Reaktionen
0
Dann ist man den Spinnen doch viel zu nah :shock: Und stell dir vor, du machst was falsch und die Spinne kommt raus und dann läuft sie ganz schnell weg, weil sie sich ja vorher erschrocken hat. Wuhhha, wenn ich mir schon vorstelle, wie schnell die Spinnen laufen können. :120:
Lieber jeden Tag saugen! Am Besten mehrmals!!!!!!
 
M

Minispinne

Registriert seit
30.03.2014
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo,

habe auch die ganzen Wintermonate viele kleine Spinnen (wie ich glaube) in der Wohnung; keine Ahnung woher die kommen.
Anbei ein Foto - vielleicht hat jemand eine Idee, daß ich nicht zweimal täglich staubsaugen muß...

Danke im voraus, m.f.G.CIMG2821.JPG
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Hallo und Willkommen im Forum, Minispinne:)

Das Bild zeigt allerdings keine Spinne, sondern einen Käfer. Bei der größe des Tieres lässt es sich mit bloßem Auge natürlich schlecht erkennen, aber dieses Tier hat sechs Beine und keine acht, wie die Spinnen. Allerdings wäre eine Spinne der unproblematischere Fund. Es sieht sehr nach Kugelkäfern aus, das sind bei größerem Vorkommen Schädlinge, die sich von verschiedenen tierischen und pflanzlichen Vorräten ernähren können und auch im Holz bei alten Häusern Schaden anrichten können und dort auch nicht so einfach zu bekämpfen sind, da man sie dann nur schwer erreicht. Am besten schaust du mal ganz genau nach, wo die Käfer herkommen könnten. Wenn du das "Nest" findest, dann wirst du die Tiere auch schnell wieder los.
Ansonsten lies dir vielleicht das hier zum Käfer mal durch, dort findest du auch kurz die wichtigsten Informationen: http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.schaedlingskunde.de/Steckbriefe/kleine_Fotos/Kugelkaefer-Gibbium-psylloides_1.jpg&imgrefurl=http://www.schaedlingskunde.de/Steckbriefe/htm_Seiten/Kugelkaefer-Gibbium-psylloides.htm&h=240&w=300&tbnid=u68kKTVlxj9t3M:&zoom=1&tbnh=90&tbnw=113&usg=__n0-kQRrnIxlvEGgVB1iO6_sSahs=&docid=HcM1pQtVjKaulM&sa=X&ei=UMM5U8WxBMeMtQbG7oCoBw&sqi=2&ved=0CDwQ9QEwAQ&dur=29
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Alenavwolframsdorf
M

Minispinne

Registriert seit
30.03.2014
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo Adraste,

vielen Dank für die hilfreiche Antwort; dann sieht man also nicht 8 Beine, sondern 6 Beine+2 Antennen.
Habe bisher keine Ahnung, wo ein Nest sein könnte. In der Küche hab´ich glücklicherweise aber noch keine Kugelkäfer gesehen.

Nochmals besten Dank und viele Grüße!
 
M

marie_köln

Registriert seit
20.07.2017
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo,
ich klinke mich mal in dieses Gespäch ein, denn auch wir haben seit längerer Zeit kleine schwarze Spinnen in der Wohnung. Die Spinnweben sind in Ecken unter Schränken etc. und immer sind kleine weiße Punkte darunter!
Ich habe nichts gegen Spinnen, aber es wird langsam eine richtige Plage! Wir saugen oft, alles ist sauber, aber es gibt viel platz unter Fußleisten und undichten Fugen.
Könnt ihr mir sagen, was das für spinnen sind? ein foto habe ich gerade leider nicht...
danke!

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Oh, sehe jetzt erst, dass die Unterhaltung schon sehr lange her ist...
 
Thema:

Viele kleine Spinnen im ganzen Haus

Viele kleine Spinnen im ganzen Haus - Ähnliche Themen

  • Hilfe kleine weiße Spinnen in der Wohnung

    Hilfe kleine weiße Spinnen in der Wohnung: Hallo Leute, in meiner Wohnung hab ich in den letzten 2 Tagen 3-4 kleine weiße Spinnen gefunden, die ausschauen wie Staub und meistens an den...
  • Kokon an der Banane und kleine rote Spinnen? Bestimmungshilfe!

    Kokon an der Banane und kleine rote Spinnen? Bestimmungshilfe!: Hallo ihr lieben! Vorweg, ich bin extremst arachnophobisch, habe mich aber schon ganz mutig durch einige Internetseiten gewühlt, doch habe ich...
  • kleine 2-3 mm große schwarze Spinnen

    kleine 2-3 mm große schwarze Spinnen: Wir wohnen im Haus von 1915 seit einer kleiner Modernisierung haben wir im Erdgeschoss 2-3 mm große kleine Spinnen. Vernichtungsmittel helfen nur...
  • Spiderlinge (kleine Spinnen)

    Spiderlinge (kleine Spinnen): Guten Abend, ich habe eine Frage zum Thema Spiderlinge an euch. Gilt die Bezeichnung Spiderlinge nur für die Jungen von Vogelspinnen? Oder hat...
  • Was ist das für eine Spinne

    Was ist das für eine Spinne: hi ich hab da mal ne frage... bei uns auf dem Balkon sitzt ne spinne mit neon grünem hinterteil (nur oben drauf is sie grün der rest is hell braun...
  • Was ist das für eine Spinne - Ähnliche Themen

  • Hilfe kleine weiße Spinnen in der Wohnung

    Hilfe kleine weiße Spinnen in der Wohnung: Hallo Leute, in meiner Wohnung hab ich in den letzten 2 Tagen 3-4 kleine weiße Spinnen gefunden, die ausschauen wie Staub und meistens an den...
  • Kokon an der Banane und kleine rote Spinnen? Bestimmungshilfe!

    Kokon an der Banane und kleine rote Spinnen? Bestimmungshilfe!: Hallo ihr lieben! Vorweg, ich bin extremst arachnophobisch, habe mich aber schon ganz mutig durch einige Internetseiten gewühlt, doch habe ich...
  • kleine 2-3 mm große schwarze Spinnen

    kleine 2-3 mm große schwarze Spinnen: Wir wohnen im Haus von 1915 seit einer kleiner Modernisierung haben wir im Erdgeschoss 2-3 mm große kleine Spinnen. Vernichtungsmittel helfen nur...
  • Spiderlinge (kleine Spinnen)

    Spiderlinge (kleine Spinnen): Guten Abend, ich habe eine Frage zum Thema Spiderlinge an euch. Gilt die Bezeichnung Spiderlinge nur für die Jungen von Vogelspinnen? Oder hat...
  • Was ist das für eine Spinne

    Was ist das für eine Spinne: hi ich hab da mal ne frage... bei uns auf dem Balkon sitzt ne spinne mit neon grünem hinterteil (nur oben drauf is sie grün der rest is hell braun...