Mien Wellensittich hackt nach mir!!!

Diskutiere Mien Wellensittich hackt nach mir!!! im Wellensittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo ich habe mich grade hier angemeldet weil ich echt nciht weiter wusste!!1 Ich habe mit vor 3 - 4 Wochen ein klienen süßen Sittich gekauft...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
B

babycim

Guest
Hallo ich habe mich grade hier angemeldet weil ich echt nciht weiter wusste!!1

Ich habe mit vor 3 - 4 Wochen ein klienen süßen Sittich gekauft... (als ich klein war hatte ich schonmal einen)

es lief alles gut... ist schnell zarm geworden und hat sich streicheln und auf dem finger nehmen lassen... alles war kein problem... wir hatten ihn dann spielzeug in den Käfig gemacht (auch ab dem 2ten Tag) und seit letztem Donnserstag hat er angefangen nach mir zu Hacken.. er versucht jede gelegenheit nach mir zu greifen!!! ich verstehe ncihtw as ich falsch mache :cry:

ich beschäftige mich mit ihm und rede mit ihn aber er fängt jetzt damit an.. mal geht es gut und dann geht es wieder los mit dem beissen, dann lass ich ihn mal für eine stunde oder so in ruhe und dann geht es wieder los... jetzt hab ich sein spielzeug aus den käfig genommen( Leiter mit spiegel, spiegel mit Glocke und plastikvogel) er hat jetzt nur eine Schaukel und ein Glöckchen drinne damit er sich nicht langweilt... ich weis echt nicht weiter... ich hoffe hier kann mir jemand helfen... trau mich schon gar nicht mehr den kleinen anzufassen :cry:
[FONT=Comic Sans [adslot]first[/adslot]MS][/FONT]

da ist meine süßes baby :(

So mal nebenbei habe ich bei ihm auch was würmchenartiges im gefieder entdeckt!? was das wohl ist?? denke aber nicht das es daran liegt weil er sich auch fast nicht kratzt

 
25.02.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ann zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
2.732
Reaktionen
0
Erstmal, su solltest deinem Welli einen Partner kaufen! Wellis sind Schwarmvögel, und Einzelhaltung ist absolut nicht artgerecht. Auch wenn du dich noch so viel mit dem Vogel beschäftigst, du wirst nie so viel Zeit mit ihm verbringen wie das ein anderer Welli tun würde. Und vor allem, du bist kein Wellensittich. Du würdest ja auch nicht mit einem Elefanten als Sozialpartner leben wollen, oder? ;)
Keine Angst, er wird auch mit Partner zahm bleiben, es wird sogar wahrscheinlich einfach werden den Neuen auch zu zähmen, weil er sich bei deinem Welli die Zahmheit abschauen wird.

Spiegel und Plastikvögel gehören auch nicht in einen Sittichkäfig. Sie können sogar gefährlich sein, da der Welli versuchen wird sie zu füttern, als wäre es ein anderer Welli. Der Speigel nimmt aber die hochgewürgten Körner nicht an, also würgt der Welli weiter um den vermeintlichen Partnervogel doch noch zu überzeugen. Und dieses dauernde Würgen reizt den Kropf, und eine Kropfentzündung kann tödlich sein!
Diese "Vogelimitate" können auch zu verhaltensstörungen führen, es ist für den Welli schin mal frustrierend das der vermeintliche Welli absolut nicht so reagiert wie ein andere Vogel reagieren würde. Den Frust muss er irgendwie loswerden, und wenn es mit beissen ist. Spiegel können Hacken regelrecht antrainieren, dein Welli knabbert probeweise um den Spiegel zum reagieren zu bringen. Nichts da, also beisst er fester zu. Ein anderer Welli würde an der Stelle bereits empört zurückhacken, oder wegfliegen, der Spiegel/Plastikvogel macht das nicht. Also lernt der Welli das man in einen Sozialpartner (und der bist, ausser dem Spiegel, momentan leider nur du) auch mal fest reinbeissen darf.
Dein Welli langweilt sich auch MIT Spielzeug! Die einzige Möglichkeit ihm die Langeweile zu vertreiben ist ein Wellensittichpartner!

Wie gross ist denn der Käfig? Und wie sonst eingerichtet (was für Sitzstangen)? Was fütterst du?
 
Julianelchen

Julianelchen

Registriert seit
10.11.2006
Beiträge
2.373
Reaktionen
0
Ich kann dir natürlich auch nur zu einem Partner raten und das was Cosili schon geschrieben hat bestätigen.
Lass auch die Spiegel unbedingt weiter draußen. Diese "nette" Spielzeug ist meinem ersten Welli Micky auch 2mal fat zum Verhängnis geworden.
Damals hatte ich ihn aus unwissenheit leider allein gehalten und durch seine "Freundschaft" zum Spiegel bekam er diese Kropfentzündungen. Damals wär er fast gestorben. Als ich ihm dann einen Partner geholt hab, ist er wieder richtig aufgeblüht.
 
kathrin22

kathrin22

Registriert seit
15.05.2006
Beiträge
938
Reaktionen
0
alsoich hatte auch erst ein vogel,dann hatte ich erfahren,dass vögelunbedingt einen partner haben müssen,erst dachte ich mir naja dann wird er nie zahm...und ausserdem fühlt er sich soviel besser.Zwei wochen später haben wir ihmdann doch einen partner dazu gekauft,mein vogel war viel fröhlicher und kam trotzdem noch zu mir.Die beiden spielten so schön zusammen mittlerweile habe ich 4 :D also überlege es dir mal ;) es wird sich lohnen.NUN zu deinem problem,dass kann einerseits mit dran liegen,dass er halt einfach etwas einsam ist.Was du noch versuche kannst,hole dir hirsenkolben und nehme sie in die hand und bewege die hand nicht,da kann kein vogelwiederstehen und verknüpft mit deiner hand in ein paar wochen schon was gutes und vorallem eine hand,die so leckere sachen hat!

wünsche dir viel glück

kannst uns ja auf den laufenden halten;)

LG kathrin
----------------------------------------------
(Neuer Post des gleichen Users unten angefügt)
----------------------------------------------
PS: das ist aber ein ganz süsser :060: :050: :050: :055:
----------------------------------------------
(Neuer Post des gleichen Users unten angefügt)
----------------------------------------------
wegen dem wurm im gefieder würde ich an deiner stelle mal zu einem vogelkundigen TA fahren,bitte nicht zu einem normalen TA ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
lotus

lotus

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
23
Reaktionen
0
Wie gesagt, einen partner und Spiegelchen und vorallem plastikvögel sind unter nichts für Vögel. Möchtest du als einzigen Freund eine Gummipuppe ;D? Einer meiner Vögel macht das aber auch zu gern. Es tut aber nicht weh. Sie kommt auch immer angeflogen nur um an meinen Fingern zu knabbern, also bedränge ich sie nicht. Wenns am Ende doch ein Weibchen ist, kann es sein, dass sie einfach zickiger Natur ist. Man muss halt unterscheiden. Wenn du dich ihm näherst und er dir schon droht (schnabel öffnet etc.) soltest du versuchen ihn nochmla mit Leckerchen zu bestechen :D Wenn du früher schonmal ,,einen" hattest, ermögliche dem kleinen ein schöneres Leben. :D ein Päärchen zu beobachten ist sowieso wunderschön und dann sollte sich auch das Verhalten einpendeln, schließlich gibt es einfach keine bösen Tiere .
 
B

babycim

Guest
also ich habe jetzt sen spielzeug rausgenommen... und den ne keone leiter gekauft aus holz und sone kugeln die man an den käfig hängen kann mit ner glocke...

der käfig ist recht groß für den kleinen... hab 5 stangen drinn... noch normale holzdinger... aber wollte sone äste holen... :) eine schukel hat der kleine pups und unten halt sand und so ein kleinen bast korb... aber vollgestellt ist der käfig nicht... der soll sich auch nicht sein beinchen brechen.... und futter ojjj ih habe als ich den kleinen gekauft habe von der tierhändlerin extra babyfutter bekommen weil er noch so klein ist... dannn noch sone körner und einen beuten mit so ahnlich wir mini sonnenblumenkerne... dann hab ich gestern mal diese hirsekolben gekauft und dann noch von vitalkraft oder so "funny fitness kräcker" (fruchmix)... der hat sich auch mitlerweile wieder beruhigt.. der war bestimmt nur eingeschnappt... kleines baby der :)
 
Julianelchen

Julianelchen

Registriert seit
10.11.2006
Beiträge
2.373
Reaktionen
0
Mmh... Trotzdem ist er ja noch allein... Du solltest wirklich über einen zweiten nachdenken und wenn dein Käfig sooooo riesig ist, dürfte das doch auch kein Problem sein? Dein Welli wird es dir danken...
Wenn du Stangen holst, dann Naturstangen... Also irgendwelche vom Baum. Das ist besonders wichtig für die Füße.
Und Baby-Futter? Das hört sich für mich irgendwie nur nach Geldmachen an... Wie alt ist er denn jetzt?
Ansonsten ist es natürlich gut, dass du die Spiegel rausgenommen hast.
 
Jogy

Jogy

Registriert seit
27.08.2006
Beiträge
594
Reaktionen
0
wenn der käfig groß ist KAUF IHM EINEN PARTNER... einzelhaltung von tieren die ein sozialgefüge bruachen ist tierquälerei....

beißen tut er vllt weil du zu oft was mit ihm machen willst???!!!!
 
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
2.732
Reaktionen
0
Ist ja schön und gut, aber das ändert absolut nichts daran das der Vogel dringend einen Partner braucht. Oder willst du das er in ein paar Jahren SO aussieht? Federrupfen ist nämlich eine häufige Verhaltensstörung bei Einzelvögeln...

Willst du deinem Welli allen Ernstes sein ganzes Leben lang Sozialkontakte vorenthalten?

Wenn dein Welli reden könnte (moment, das kann er ja, nur halt in seiner Sprache, die du nicht verstehst, genausowenig wie er dich versteht) würde er dir wahrscheinlich ETWA DAS HIER erzählen.

Vielleicht auch mit Happy End?
Das hängt von dir ab!

der käfig ist recht groß für den kleinen...
Wie gross genau?

habe als ich den kleinen gekauft habe von der tierhändlerin extra babyfutter bekommen weil er noch so klein ist...
Na super, da haben die dir anscheinend einen nicht futterfesten Jungvogel angedreht :evil: Weisst du wie alt der Welli genau ist?
Wenn der Vogel noch Probleme hat die Körner zu entspelzen musst du ihn umbedingt täglich wiegen und wenn er nicht kontinuierlich zunimmt, zufüttern. Der kann dir verhungern ohne das du es merkst.
Ausserdem leicht zu entspelzende Körner anbieten (Kanariensaat, Kolbenhirse), vielleicht auch zusätzlich Couscous, also schon geschälte Hirse. Und weiche Nahrung (Obst, Babybrei ohne Milch, gekochter Reis).
Was ist das genau für eine "Babynahrung"? Was steht auf der Packung?

von vitalkraft oder so "funny fitness kräcker" (fruchmix)...
Ist ein ungesunder Dickmacher.

Und bitte, bitte, kauf einen zweiten Welli!
Einzelhaltung ist Tierquälerei.
 
S

schroete

Registriert seit
04.03.2007
Beiträge
10
Reaktionen
0
oh, mann ey, Tiere dürfen doch nicht alleine gehalten werden.

ich habe kaninchen. ein monat habe ich mümmellinchen alleine gehalten. oh, hatte ich angst, wenn ich einen partner kaufe, dann kommt sie ned zu mir.

stimmt nicht.

ich habe jetzt sogar ein drittes kaninchen und die kommen alle zu mir und ich bin glücklich, daß die tiere zusammen spielen und tollen und so schön knuddeln und kuscheln.

wellensittiche hätte ich auch gerne....aber NIEMALS alleine...das wohlergehen meiner tiere ist mir ganz wichtig...

....das ist auch so lustig. die tiere beziehen sich auch auf mich als "mama"...sind draußen und wenn sie hunger haben und der napf ist (fast) leer...dann hocken die drei vor der tür und schauen mir nach...ich weiß dann bescheid: futter und frisches gemüse schnippeln...

bitte gönne dem vogel einen partner...kein geld, keine spielzeug, kein großer käfig ersetzt einen partner...

ich bitte dich....

schroete
 
maiky

maiky

Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
11
Reaktionen
0
Also ich hab auch nur wenig Ahnung von Vögeln, aber eins weiss ich: Alleine halten ist wirklich nicht gut!!

Btw, es gibt auch Tiere die muss man alleine Halten. Bsp: Hamstis :)
 
S

schroete

Registriert seit
04.03.2007
Beiträge
10
Reaktionen
0
Huhu, liebe Maiky,

ja mit Hamstis ist mir das auch bekannt.

Ich finde gut, daß einige Tierhändler so fair sind und bereits beim Kauf fragen, ob schon derartige Artgenossen zu Hause sind. Ich habe auch schon Plakate im Laden gesehen, daß man Einzeltierhaltung unbedingt vermeiden soll. Das finde ich sehr sehr gut...

...und es macht wirklich Spaß mehrere einer Art - vor allen Dingen, wenn die sich super verstehen - als "anvertraute" Mitbewohner zu beobachten.

Na, ja...mehr kann ich dazu auch ned mehr sagen.

Ich hoffe, daß der Sittich ein Partner bald bekommt. Das würde mich sehr freuen...

Schroete
 
S

schroete

Registriert seit
04.03.2007
Beiträge
10
Reaktionen
0
Babycim,
offen gestanden finde ich es sehr merkwürdig, daß Du auf die Einzelhaltung kein bißchen eingehst.
Mit Deinem Tierfutter kenne ich mich nicht aus. Ich kenne die Qualität nicht. Aber Deine Argumentation, daß Dein junger Vogel kerngesund ist, sagt nichts über die Qualität aus. Denn derartige Schäden zeigen sich ohnehin später.

Schade, daß Du nicht auf das Kernproblem eingegangen bist. Sehr bedauerlich für Deinen Sittich

Schroete
 
B

babycim

Guest
ok dann geh ich mal auf das sogenannte kernproblem deiner meinung nach ein!!!

ich möchte keinen 2ten vogel ganz einfach... so akzeptiert es oder nicht... mir auch egal... ihr könnt mir eure meinung nicht aufzwingen... ihr sagt was ihr denkt...OK!!! ob ich es mache ist dennoch meine sache...

ist nett das ihr euch soclche gedanken macht... aber es muss ya nicht euer leben beherschen das jetzt mein vogel sozusagen einzelkind ist... hatte damals auch eine der war alleine und es hat ihn nicht umgebracht der war gesund und hatte ein schönes leben...
 
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
2.732
Reaktionen
0
Das ist Eifutter und kein Aufzuchtfutter. Brauchen junge Sittiche nicht, schadet aber auch nix. Und der Laden hat sein Geld verdient.

auserdem ist das nicht der erste den ich habe und er wird nicht wie ein gerupftes huhn enden... und genug isst der kleine pup auch... der ist kerngesund
Ja, der zweite den du falsch hältst.
Ob er gerrupft endet oder nicht wird sich zeigen.
Was 100% sicher ist, ist das er unglücklich endet. Und es bereits ist.
Wenn du zu egoistisch bist um das zu sehen tut mir der Vogel leid, das er bei so einer unsensiblen Person gelandet ist.

Das er genug isst ist ja schön, aber es kommt nun mal leider immer wieder vor das eben noch NICHT futterfeste Jungvögel verkauft werden.

Übrigens, ich hatte schon mehr als 10 Wellis, momentan habe ich 6. Keiner war je alleine und die meisten waren/sind handzahm.


ich möchte keinen 2ten vogel ganz einfach... so akzeptiert es oder nicht... mir auch egal... ihr könnt mir eure meinung nicht aufzwingen... ihr sagt was ihr denkt...OK!!! ob ich es mache ist dennoch meine sache...

ist nett das ihr euch soclche gedanken macht... aber es muss ya nicht euer leben beherschen das jetzt mein vogel sozusagen einzelkind ist... hatte damals auch eine der war alleine und es hat ihn nicht umgebracht der war gesund und hatte ein schönes leben...
Ach ja, tolle Tierliebe.
Ja, es ist ein Kernproblem.
"Ich will keinen zweiten" ist ja ein sehr tolles Argument. Warum denn nicht?
Du versaust einem Vogel sein Leben. Ein Einzelkind kann man damit nicht vergleichen, da es immerhin Kontakt zu seinen Eltern und Schulfreunden hat. Einen Eizelvogel kann man höchstens mit Kasper Hauser vergleichen...

Ja ja, ich weiss, du hast total viel Ahnung von Wellensittichen, mehr als alle Bücher auf dem neuestem Stand (die Einzelhaltung durchwegs als Tierquälerei ablehnen), alle Wellensittichhalter die mehrere Vögel halten, alle vogelkundigen Tä´s... Ja, ok, steh nur zur Einzelhaltung. Das der Vogel kein schönes Leben haben wird (genausowenig wie dein früherer Welli, der war vielleicht gesund aber NICHT glücklich) ist eine Tatsache und das musst du mit deinem Gewissen selber ausmachen.

Viele Grüsse auch von Yai und ihrem Hahn Blanco (beide handzahm), die gerade eng aneinandergekuschelt schlafen, wie es dein armes Vögelchen leider nie dürfen wird.

 
ShadowOfDeath

ShadowOfDeath

Registriert seit
27.01.2007
Beiträge
788
Reaktionen
0
Das ist Eifutter und kein Aufzuchtfutter. Brauchen junge Sittiche nicht, schadet aber auch nix. Und der Laden hat sein Geld verdient.
Ja, das Eipulver haben unsere beiden bis vor einem Monat auch noch gegessen, gemischt mit Körnerfutter!
Wir haben sie geholt da waren sie 5 monate alt!
Jetzt sind sie 10 Mo. alt!;)

Übrigens, ich hatte schon mehr als 10 Wellis, momentan habe ich 6. Keiner war je alleine und die meisten waren/sind handzahm.
So ist das Leben doch viel schöner!:)
Mir sind sogar 2 Wellis zu wenig!
Das ist schön, wenn sie sich unterhalten, schmusen und zusammen fliegen und spielen wie die Weltmeister!

Darf deiner denn überhaupt aus dem Käfig???:?:mad:babycim

Viele Grüsse auch von Yai und ihrem Hahn Blanco (beide handzahm), die gerade eng aneinandergekuschelt schlafen, wie es dein armes Vögelchen leider nie dürfen wird.:cry:
 
lotus

lotus

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
23
Reaktionen
0
Du tust deinem Ovgel da echt was an. Das ist ungefähr so, als würdest du plötzlich von allen Freunden und der Familie getrennt, landest im tiefsten Dschungel und siehst nur noch Tiere. Und selbst wenn du eines findest, was dich a la Mogli aufnimmt, wirst du es nie verstehen. meinst du nicht du würdest es vermissen, in DEINER Sprache zu sprechen, mit Wesen wie DU? SO eine Meinung KANN man nicht akzeptieren, denn es ist grausam. Niemand würde so etwas mit einem menschen tun, kannst du dir vorstellen mit Tieren zusammen gesperrt zu werden und nie wieder in deinem leben etwas anderes zu sehen? Sicher nicht. Warum tut man es dann mit Tieren? Die haben genau so ein gutes Leben verdient wie ein Mensch. Meinst du du bist was besseres als dein Vogel und kannst deswegen deinem egoistischen Wunsch nach gehen und dein Tier damit quälen? Du bist der Mensch, du enttscheidest praktisch über das Leben des Tieres, wir können etwas, was Tiere nicht können - über solche Dinge nach denken. Und das bringt dich in die Situation dass DU verantwortlich für das Tier bsit, dass DU verantwortung zeigen musst. Und wenn dich selbst die Vorstellung in der Situation zu sein, nur unter Tieren ohne mit ihnen reden zu können, ohne eine wirkliche Antwort zu bekommen, wenn dich selbst das nicht umstimmt - ich bitte dich, dann halte keine Tiere. Dann bist du einfach ein herzloser und verantwortungsloser Mensch.
 
Zwergle

Zwergle

Registriert seit
26.10.2005
Beiträge
89
Reaktionen
0
Kann mir mal bitte einer sagen, warum es immer noch Menschen gibt, die egoistisch an sich denken und dann auch noch behaupten, sie würden ihr Tier lieben und es würde ihm gut gehen? Ich begreife es nicht!
Es grüßen
Zwergle und 10 Wellis (glücklich im Schwarm), 5 Finkis und 4 Singsittiche!
 
L

Lycidas

Guest
Hallöchen,

Ich möchte mich jetzt auch ein wenig dazu äußern, auch wenn ich niemanden angreife. Würdest du gerne dein ganzes Leben lang ohne sozialen Kontakte dahin siechen? Du kannst mit niemanden reden, .. keiner streichelt ( krault) dein Gefieder und sorgt dafür, dass es gesund bleibt. Deine Rufe nach Gesellschaft bleiben aber ungehört, du bekommst ja regelmäßig dein Futter...
Würde dir als Mensch so ein Leben gefallen? Ohne Liebe, ohne Berührungen? ich glaube kaum, aber genau so geht es deinem Vogel. Ich verurteile dich nicht, ich möchte nur deinem Tier helfen, damit es ein artgerechteres Leben hat.

Mal ehrlich, wieso möchtest du eigentlich keinen Partnervogel dazuholen? An den Futterkosten kann es nicht liegen, ich habe 9 Vögel hier daheim und da sind die Futterkosten das geringste Problem. Woran liegt es dann, dass du keinen Zweitvogel holen möchtest?

Weil sie dann vielleicht nicht zahm werden? Aber auch Vögel in Schwärmen werden zahm, oft schon alleine dadurch, dass sie sich gegenseitig einfach alles nachmachen. Ein Beispiel von mir,.. keiner meiner Vögel war am Anfang zahm.. zuerst hat der Nymphensittich seine Scheu durch viel Zuneigung und Liebe verloren und jetzt nach 4 Jahren Arbeit ist mein ganzer Schwarm zahm.

Aber wenn es dir um das " Streicheln" oder "Handhaben" mit einem Tier geht, dann hast du dich für das falsche Tier entschieden. Vögel sind nicht zum "angrabschen" da sondern eher zum zusehen!
Es ist wunderschön einem sich putzenden oder kraulenden Pärchen zuzusehen und bei 9 Vögeln weiß ich wovon ich spreche:





Wir verurteilen dich nicht, sondern uns geht es wirklich nur um das Wohl des Tieres, weswegen wir dir Begründungen gegen die Einzelhaltungen vorgelegt haben. Wir im Tierforum haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Tierhalter aufzuklären und somit ein wenig den Tieren zu helfen, damit sie ein artgerechteres Leben bekommen.
Damit wir dich besser verstehen, dann begründe uns doch bitte, wieso du eine Einzelhaltung möchtest. Falls du dies nicht in der Öffentlichkeit tun willst, kannst du mir gerne eine PN schreben oder eine E-Mail.

Edit:
hatte damals auch eine der war alleine und es hat ihn nicht umgebracht
Umbringen sicherlich nicht aber er wird vereinsamen, vor allem geistig. Papageien können jahrelang einzeln gehalten werden und verarmen geistig... doch man seht es diesen wunderbaren Tieren äusserlich nicht an weil gerade Vögel Krankheiten sehr gut verschleiern können, genau wie Pferde.
Liebe Grüße,
Lycidas
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Mien Wellensittich hackt nach mir!!!

Mien Wellensittich hackt nach mir!!! - Ähnliche Themen

  • Eltern von Wellensittichen in einer Voliere außen überzeugen?

    Eltern von Wellensittichen in einer Voliere außen überzeugen?: Hallo Erstmal 😃 Wie in der Frage oben würde ich mir gerne Wellis (4 Stk) in einer Außenvoliere halten. Ich (weiblich,12) habe schon 5...
  • Neuer Wellensittich

    Neuer Wellensittich: Hallo ! Wie aus meinem letzten Beitrag zu lesen ist, mussten wir uns schweren Herzens von unserer Welli Dame Lea verabschieden ! Jetzt trauert...
  • Wellensittich krank !!!

    Wellensittich krank !!!: Hallo Ihr Lieben ! Bin seit heute neu hier und brauche dringend Rat! Es geht um meine Wellensittich Dame Lea! Zum " Krankheitsverlauf": Am 29 Mai...
  • Wann paaren sich meine Wellensittiche

    Wann paaren sich meine Wellensittiche: Hallo ich habe 2Mänchen und eine Henne das Männchen und das Weibchen Füttern sich gegenseitig die Henne krault das Männchen und das Männchen die...
  • 3 wellis halten?

    3 wellis halten?: Ich habe eine Frage: Ich habe 2 wellis(beide männlich)aber der eine kann nicht mehr fliegen da er krank ist. Das Problem ist der andere fliegt...
  • 3 wellis halten? - Ähnliche Themen

  • Eltern von Wellensittichen in einer Voliere außen überzeugen?

    Eltern von Wellensittichen in einer Voliere außen überzeugen?: Hallo Erstmal 😃 Wie in der Frage oben würde ich mir gerne Wellis (4 Stk) in einer Außenvoliere halten. Ich (weiblich,12) habe schon 5...
  • Neuer Wellensittich

    Neuer Wellensittich: Hallo ! Wie aus meinem letzten Beitrag zu lesen ist, mussten wir uns schweren Herzens von unserer Welli Dame Lea verabschieden ! Jetzt trauert...
  • Wellensittich krank !!!

    Wellensittich krank !!!: Hallo Ihr Lieben ! Bin seit heute neu hier und brauche dringend Rat! Es geht um meine Wellensittich Dame Lea! Zum " Krankheitsverlauf": Am 29 Mai...
  • Wann paaren sich meine Wellensittiche

    Wann paaren sich meine Wellensittiche: Hallo ich habe 2Mänchen und eine Henne das Männchen und das Weibchen Füttern sich gegenseitig die Henne krault das Männchen und das Männchen die...
  • 3 wellis halten?

    3 wellis halten?: Ich habe eine Frage: Ich habe 2 wellis(beide männlich)aber der eine kann nicht mehr fliegen da er krank ist. Das Problem ist der andere fliegt...