Meine Kleine zu dick!?

Diskutiere Meine Kleine zu dick!? im Hamster Ernährung Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo Ihr Lieben :) meine Paula, die ich ja erst seit 2 Tagen habe (14 Monate alt), ist etwas propper habe ich das Gefühl. Was (und wieviel)...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Paula2012

Paula2012

Beiträge
152
Punkte Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben :)

meine Paula, die ich ja erst seit 2 Tagen habe (14 Monate alt), ist etwas propper habe ich das Gefühl. Was (und wieviel) Futter gebt ihr euren Lieben? Macht ihr den Napf voll oder nur so viel wie sie essen kann bzw soll? Welches Futter nehme ich am besten für Sie? Derzeit hab ich Vitakraft, habe aber schon gelesen, dass das wohl net so toll ist. Paula pickt sich eh immer nur bestimmte Sachen raus, mal heute Abend nachschauen, was sie so bei sich bunkert.
Wenn ihr Frischfutter anbietet, was und wieviel gebt ihr den Süßen?

Danke für eure Beiträge :)
 
Casimir

Casimir

Beiträge
10.147
Punkte Reaktionen
2
Huhu!

So rein vom Schauen würde ich es mir niemals trauen zu sagen, dass der Hamster zu dick ist oder nicht. Hast du eine Küchenwaage? Wenn ja, wieg sie mal.

Ein Esslöffel Trockenfutter am Tag reicht vollkommen aus. Am Anfang, wenn der Hamster neu ist, sollte man mehr geben, damit er sich erstmal eine schöne Futterkammer anlegen kann. Bei mir gibt es nur einmal in der Woche Trockenfutter, aber dann gleich etwas mehr.
Am besten verteilt man das Futter quer im gesamten Gehege, vielleicht auch etwas verbuddeln (wenn der Hamster das kapiert), damit die Kleine etwas zu tun hat und sich ihr Futter erarbeiten muss.

Vitakraft ist wirklich absolut nicht toll, da sind extrem viele Dickmacher und ungesunde Sachen drin. Am besten sind die Fertigmischungen von Mixing your Petfood oder vom Futterparadies, sind beides Online-Shops. Alternativ kann man noch selber mischen, wenn man sich richtig eingelesen hat.

Frischfutter gibt es bei mir täglich, immer mehrere Sorten. Obst verfüttere ich gar keines, nur Gemüse. Diese Woche gibts hier Feldsalat, Zucchini, Chiccoree, Gurke und Kürbis. Immer das, was wir gerade essen und was der Kühlschrank hergibt. Da ich gerade nur Zwerge hier habe, die extreme Frischfutterverweigerer sind, gibt es von jedem nur eine kleine Scheibe:lol:
Bei meinem Goldo hingegen konnt ich den Napf bis oben hin mit Grünzeug füllen und er hat alles aufgefressen über Nacht.
 
Paula2012

Paula2012

Beiträge
152
Punkte Reaktionen
0
Gestern habe ich Paula 3 kleine Scheiben Möhrchen gereicht, 1 hat sie gegessen und die anderen 2 in die Hamsterbacken gestopft :lol: ist es also sinnvoller, ihr gleich eine ganze Möhre hinzulegen oder mehr Scheiben, damit sie mehr davon isst? Das Frischfutter kann ich ihr ja schlecht in ihrem Bau tagelang liegen lassen, das schimmelt doch irgendwann!?
 
hamstimarthy

hamstimarthy

Beiträge
642
Punkte Reaktionen
0
Also die Frischfutterempfehlung liegt wirklich bei 2-3 Sorten Gemüse pro Tag und ich persönlich find es auch wichtig dies einzuhalten, das Gehört einfach zu täglichen Speiseplan dazu.
Schnibbel es ruhig in kleinere Stücke ,dann trocknet das eher aus, als daß es schimmelt.

Wenn du schön viel Grünfutter anbietest wird die warscheinlichkeit, das sie es bunkert auch immer geringer, sie findet ja immer neues ;) .

Du kannst ja mal vorsichtig schauen ob du ihren Futterbunker entdeckst, wenn es so angelegt ist das du gut rankommst ist es sowieso egal, dann nimmst es halt hin und wieder raus....Muß ich bei manchen hier auch.

Beim Trockenfutte möchte ich dich wirklich bitten ,dies zu überdenken und die Marke zu wechsel.
Futter macht für die Lebensqualität eines Hamsters viel aus.
Casimir hat ja schon 2 Mögliche Futter genannt und ergänzen könnte man noch das Zoodi von Rodipet, das ist auch ok.

:eusa_shhh:Mir fällt gerade auf ,daß ich das Foto vom Plexiglas am Käfig vergessen habe ,welches ich dir zeigen wollte...hoppala, hol ich gleich nach.
 
Paula2012

Paula2012

Beiträge
152
Punkte Reaktionen
0
OK welches Gemüse soll ich denn nehmen und wieviel (Gramm/Stück)? Das Futter wird ausgewechselt. Gibts auch was, was ich im Laden kaufen kann und nicht online bestellen muss?
 
Casimir

Casimir

Beiträge
10.147
Punkte Reaktionen
2
Im Laden bekommt man leider gar kein gutes Trockenfutter. Sowieso bekommt man das meiste artgerechte Zubehör für Hamster leider nur online...

Schau mal, hier ist eine gute Liste, was du alles verfüttern kannst: http://diebrain.de/hi-frischfutter.html
Gramm braucht man gar nicht abwiegen. Gib ihr einfach mal von jedem eine Scheibe, oder vom Salat ein Blatt und schau, wieviel am nächsten Morgen noch übrig bleibt. Die Scheiben viertel ich immer nochmal, das wird irgendwie besser angenommen als eine komplette Scheibe.
 
Paula2012

Paula2012

Beiträge
152
Punkte Reaktionen
0
Ja schon, aber der Shop bietet ja verschiedene Mixe an, deswegen fragte ich. Reicht es nicht, ab und an Mehlwürmer und Quark zum Essen dazuzureichen anstatt das Eiweiß direkt mit reinzumischen? Nicht, dass Paula sich das nur das rauspickt, was sie mit Vorliebe isst!?
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Beiträge
12.812
Punkte Reaktionen
7
Ich fütter nur noch das Futter von mixing your petfood und meine fressen es vor komplett auf.

Ob deine Kleine getrocknetes Eiweis mag, musst du testen, dann kannst es da mit reinmischen.
Bei mir frisst kein Goldi die getrockneten Sachen :(

Ich gebe mein Eiweis bei den Goldis auch separat, nur die kleinen haben es mit im Futter.

Hast du sie wiegen können?
80 - 160gr. sind völlig normal für Goldis. Ich hab einen hier der immer nur um die 100 wiegt und nen Buben der seine 154gr hat :D
 
Paula2012

Paula2012

Beiträge
152
Punkte Reaktionen
0
Ich kann sie erst heute Abend wiegen, ich will sie ja jetzt nicht aufwecken, die kleine Schlafmütze :p
Ich bestell jetzt mal das ohne Eiweiß und geb ihr das separat dazu. Mehlwürmer hab ich im Zoohandel schon bestellt und Quark hab ich daheim. Die getrockneten Garnelen bekomm ich ja bestimmt auch online. :D
 
Casimir

Casimir

Beiträge
10.147
Punkte Reaktionen
2
Achso. Naja, sie ist ein Goldhamster, da musst du die Goldhamstermischung nehmen;)

Eiweiß solltest du schon mit reinmischen, das sollte täglich zur Verfügung stehen und nicht nur immer mal wieder. Die hauptsächliche Quelle von Eiweiß sind Insekten, Quark und Co kann man geben, aber Insekten sollten den größten Anteil einnehmen.
Bei deinem Futter nimmt sie sich ja nun scheinbar schon das raus, was sie mag. Bei den guten Mischungen habe ich bisher noch keinen Hamster erlebt, der irgendwas aussortiert. Na gut, die Grashüpfer sind nicht soo beliebt hier:mrgreen:
 
Paula2012

Paula2012

Beiträge
152
Punkte Reaktionen
0
Achso. Naja, sie ist ein Goldhamster, da musst du die Goldhamstermischung nehmen;)
da wär ich jetzt nie drauf gekommen :p Lach
Ich meinte damit, dass es ja verschiedene Eiweisszugaben gibt, mehlwürmer, grillen usw und was man am besten nimmt. Es gibt ja das ohne Eiweiss und mit verschiedenen Eiweissen. Ich glaub, ich muss mich echt besser ausdrücken :eusa_think::mrgreen:
 
Casimir

Casimir

Beiträge
10.147
Punkte Reaktionen
2
Na das kannst du dir selbst aussuchen... ich hab in meinem Futter Grashüpfer, Mehlwürmer, Seidenraupenpuppen und Shrimps. Alles außer den Hüpfern wird hier gefressen. Musst du einfach mal probieren, was deine gern mag:)
 
Paula2012

Paula2012

Beiträge
152
Punkte Reaktionen
0
Ok. Und was mach ich nun wenn Paula zu dick ist? Was sollte dann runter vom Speiseplan?
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Beiträge
12.812
Punkte Reaktionen
7
Ich glaub nicht das sie zu dick ist, sieht nicht danach aus.

Diverse Eiweissachen kannst du bei MYP gleich separat dazubestellen, ich mische mir das da immer in einen extra Mix zusammen :D
 
Casimir

Casimir

Beiträge
10.147
Punkte Reaktionen
2
Eigentlich nur Dickmacher wie Leckerlies wie z.B. Pinienkerne, Sonnenblumenkerne, irgendwelche gekauften Knabberstangen. Sonst sollte man Hamster nicht auf die klassische Diät setzen. Ein ordentliches Futter und vor allem viel Bewegung reicht da völlig aus.

Aber wie gesagt, wieg sie erstmal:)
 
Paula2012

Paula2012

Beiträge
152
Punkte Reaktionen
0
Huhu :)
Ich bin grade heimgekommen und Paula hat mich schon erwartet. Mein Mann hat mir erzählt, als er heimkam hat sie nur kurz geschaut und ist wieder ins Häusle. Als sie mich gehört hat und dann auch gesehen, kam sie gleich zum Gitter. Anscheinend geht sie nur am Gitter hoch, wenn ich direkt davorstehe.
Sie liess sich von mir ohne Protest in die Hand nehmen und wiegen. Stolze 136 gramm meine Süße :D
War ganz begeistert, dass sie am jetzt schon so zutraulich zu mir ist. Ihr Sandbad liebt sie jetzt auch über alles, hab ihr noch ein größeres reingestellt und sie hat gleich drin gewühlt. Ich glaub, wenn ich nur Sand reinmachen würde, wäre sie total happy. Die gräbt und liegt da supergern....

Ich bin sooooo vernarrt in meine Kleine. :060:

Wenn ich das richtig gelesen habe, sind 136 gramm noch im normalen Bereich oder? :)
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Beiträge
12.812
Punkte Reaktionen
7
das ist völlig im grünen Bereich :D
 
Paula2012

Paula2012

Beiträge
152
Punkte Reaktionen
0
aua ....
Zu früh gefreut. Schon hat sie mich gebissen :? blutet sogar.... die Kleine hat halt ganz schön Kraft, nicht nur in den Zähnen :roll:

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Danke euch, bin froh, dass sie da im Normalbereich ist... meine kleine Kampfnudel :p
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Meine Kleine zu dick!?

Meine Kleine zu dick!? - Ähnliche Themen

Einer zu Dick, der andere zu Dünn: Hallo Ihr lieben, Ich bin neu in diesem Forum und habe gleich ein paar Fragen.. Ich weiß das Das Thema Diät bei Tieren im Allgemeinen ein sehr...
Ratte plötzlich geschwollenes Gesicht, neurologische Beschwerden: Guten Morgen, seit 5 Tagen hat ein Kastrat von uns urplötzlich (über Nacht) folgende Symptome: - dicke Backen (Kieferabszess ziemlich...
Erste Katervergesellschaftung - Eure Erfahrungen?!: Hallo liebe Foristen, ich bin ganz neu hier und habe zu meinem Thema schon einiges gelesen. Da jedoch jede Vergesellschaftung individuell ist...
Katzen schreien beim Füttern und weiterer Terror: Hallo zusammen, das Problem was sich bei mir derzeit darstellt und an meinen Nerven sägt haben auch viele andere. Ich eröffne dafür jedoch ein...
9 Wochen alte Zwergkaninchen: Hallo ihr lieben, ich hatte in meinem Leben bis jetzt schon 2 mal Zwergkaninchen, aber die waren jedes mal schon erwachsen. Vor einer Woche hatte...
Oben