hundeführerim wachdienst

Diskutiere hundeführerim wachdienst im Hundesport Forum im Bereich Hunde Forum; hallo, weiß hier jemand ob es eineausbildung zum hundeführer im wachdienst gibt oder nur der hund ausgebildet wird weil ich firstgehört habe...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
R

rottigalgomix

Registriert seit
25.09.2012
Beiträge
1
Reaktionen
0
hallo,
weiß hier jemand ob es eineausbildung zum hundeführer im wachdienst gibt oder

nur der hund ausgebildet wird weil ich
gehört habe man kann auch einen diensthund vom arbeitgeber nehmen.

da ich mir nicht sicher bin wie es bei einem ausgebildetem wachhund mit familie ist ich habe nämlich drei kleine kinder und ich bin mir wie gesgt nicht sicher ob sich ein ausgebildeter hund als familienhund eignet

hat hier jemand erfahrung oder adressen im raum norddeutschland wo sich infos holen kann

mfg
 
25.09.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: hundeführerim wachdienst . Dort wird jeder fündig!
Foss

Foss

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
4.898
Reaktionen
16
Grüß dich,

Das hängt stark vom Arbeitgeber ab. Bisher war ich in zwei Firmen, die das völlig unterschiedlich geregelt haben. Bei der einen wurden die Hunde von der Firma auch selbst ausgebildet, das sind die "Diensthunde" und gehören der Firma. Sie wurden zu Schichtbgeinn abgeholt, ins Auto verfrachtet und am Abend dann in den Zwinger zurückgegeben.
Die Hunde waren wirklich sehr gut ausgebildet, wenn dich jemand umarmt hat, ist der Hund zwecks Schutz des Hundeführers dazwischen gegangen. Als Familienhund würde ich die Hunde von dem damaligen Dienstgeber nicht bezeichnen.

In Firma zwei bei der ich derzeit gemeldet bin, darf ich meinen eigenen Hund mitnehmen, wird mir auch bezahlt. Die Firma hat drei Leute und da wird bisher kein "hochspezialisierter" Hund gebraucht, wenn ich in der Nacht bei Gebäuden herumstehe. Da reicht es dem Chef, das der Hund Eindringlinge verbellt.

Wenn ich die Wahl hätte, würde ich mir selbst einen Hund kaufen und diesen dann (in Absprache mit dem Chef) - wenn möglich bei der Firma ausbilden lassen. Da wird das trainiert, was gebraucht wird, es ist dein Hund, und kannst ihn jeden Tag wieder nach Hause und "mit in die Familie" nehmen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

hundeführerim wachdienst