Ich weiß nicht mehr weiter! Trotz Darmaufbaumittel immer noch Durchfall :S

Diskutiere Ich weiß nicht mehr weiter! Trotz Darmaufbaumittel immer noch Durchfall :S im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo! Seit Februar haben meine Katzen Durchfalll wobei der Kater kein Durchfall mehr hat *freu*. Bei meiner Katze geht das einfach nicht weg...
T

Tatzen

Registriert seit
04.06.2012
Beiträge
399
Reaktionen
0
Hallo!


Seit Februar haben meine Katzen Durchfalll wobei der Kater kein Durchfall mehr hat *freu*. Bei meiner Katze geht das einfach nicht weg ich muss noch sagen sie hatte schon anfang an schlimmeren Durchfall als der Kater nur gelb und musste 5 sich lösen ihr Po
war auch rot hatte immer gepupst erbrochen das waren schlimme Zeiten für die Katzen und für mich das alles will ich nicht durchmachen und die Katzen bestimmt auch nicht. Bei dem Kater war der Durchfall nicht so schlimm bei ihm war es nur flüssig und einmal hatte er auch Blut dabei. Bei meiner Katze wurde der Durchfall besser am Ende kommt immer breiiger Kot bzw flüssiger Kot! Ich hab letztens mal so ne Darmaufbaumittel vom Tierarzt bekommen aber das nützt auch nicht. Ich hab angst das man ihr nicht mehr hlfen kann....

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

ansonsten geht es ihr gut sie spielt frisst nimm auch zu ...

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ich hab Katzen nicht mal ein Jahr und hab schonn über tausend euro Tierarztkosten bezahlt, aber es gibst ja viel shlimmere Krankheiten anerseits bin ich froh das meine Katzen keine tödlichen Krankheiten haben
 
28.09.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Notfälle bei Katzen geworfen? Wissen schafft Vorsprung... und das ist bei der Behandlung von Notfällen von Vorteil. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.312
Reaktionen
167
Was und wann war der letzte Befund bei der Kotprobe und die letzte Behandlung? Was gibst du zur Darmsanierung und seit wann? Wann wurde zuletzt eine Bakteriologie gemacht, wie war der Zustand der Darmflora?
 
T

Tatzen

Registriert seit
04.06.2012
Beiträge
399
Reaktionen
0
Was und wann war der letzte Befund bei der Kotprobe und die letzte Behandlung? Was gibst du zur Darmsanierung und seit wann? Wann wurde zuletzt eine Bakteriologie gemacht, wie war der Zustand der Darmflora?
Giardien war der befund im Juni war es negativ. Bakteriologie wurde garnicht gemacht.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Bakteriologie kann ich erst nächsten Monat machen lassen. Ich muss noch den Urin untersuchen lassen.
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.312
Reaktionen
167
Was hast du bisher zur Darmsanierung gegeben und seit wann?
 
Levana Rya

Levana Rya

Registriert seit
28.08.2012
Beiträge
1.678
Reaktionen
14
Du gibst deine Katzen ein Medikament und weißt noch nicht mal was??:shock:
 
J

Jessica91

Registriert seit
09.03.2012
Beiträge
1.645
Reaktionen
0
Hallo Tatsen;
Hast du mal ein anderes Futter gegeben? Vielleicht verträgt die Katze das Futter nicht?:eusa_think:
Ist bei unserem Kater so, der hat auch immer Durchfall wenn er etwas zu fressen bekommt, was er nicht verträgt.
Mal von Urin- und Kotprobe abgesehen, vielleicht könnte auch ein Ultraschall und Röntgen helfen, wenn es organische Ursachen hat. Anders könnte ich mir das Blut im DUrchfall nicht erklären.
Vielleicht liegt es auch an einer früheren Krankheit deiner Katzen, wenn du schon über 1000 Euro TA-Kosten hattest.
Manchmal kann auch eine zweite Tierarztmeinung hilfreich sein.
Liebe Grüße
Jessica
 
T

Tatzen

Registriert seit
04.06.2012
Beiträge
399
Reaktionen
0
Ja, ich hab schon so viele Futtersorten probiert ich glaub mit Grau ist ihr Durchfall dann nicht mehr so schlimm. Das mit dem Blut war schon seit monaten und das hatte der Kater ich freue mich so das sein Durchfall wenigstens weg ist. Ich hab allein wegen diesen Giardien über 700 euro bezahlt der rest war für eine andere Krankheit. Was sollen denn die Tierärzte machen ich war ja so oft sie woollen mir ihr "gutes Futter" geben. Die meisten Ärzte geben sowieso immer Antibiotika :eusa_shhh:.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Du gibst deine Katzen ein Medikament und weißt noch nicht mal was??:shock:

Ja und? was ist denn daran bitte so schlimm?
 
J

Jessica91

Registriert seit
09.03.2012
Beiträge
1.645
Reaktionen
0
Hast du es auch schon mal mit barfen probiert?
Bei uns im TH sitzen auch 2 Katzen die nur Barf vertragen.
Rohes Fleisch ist immer noch was anderes als Dosenfutter.
Wenn du noch nie gebarft hast kannst du ja erst mal rohes Fleisch mit einem Fertig-Supplement z.B. Felini Complete mischen, um zu schauen ob sie es frisst und wie sie es verträgt.
Vielleicht verträgt sie auch eine FLeischsorte einfach nicht, z.B. Huhn oder Rind. Es gibt auch Katzenfutter mit "exotischen" Sachen wie Strauß, Elch etc.
Hast du das auch schon mal ausprobiert?
Es gibt viele Möglichkeiten woran es liegen kann.
Wenn alles nicht hilft würde ich dir trotz der hohen TA-Rechnung empfehlen die Katze komplett durchchecken zu lassen, mit Röntgen, Ultraschall und Blutuntersuchung.
Klar ist, die Katze hat irgendwas, wenn es nicht am Futter liegt, muss es an was anderes liegen, was vielleicht durch das normale Abtasten des Bauches nicht erkennbar ist.
Antibiotika allein hilft nicht bei Durchfall, nur bei Infektionen. Wenn dir ein TA einfach nur Antibiotika gibt würde ich zu einem anderen wechseln.
LG
 
T

Tatzen

Registriert seit
04.06.2012
Beiträge
399
Reaktionen
0
Ich war ja letzte mal mit ihhr beim Ta da sie gehechelt hat wurden ihre Lungen geröntgent und ihr Herz wurde geschallt alles ist normal. Sie wurde schon durchchekt nur Blut wurde noch nicht abgenommen Rohes Fleisch hatte ich auch mal gegeben aber das Hauptfutter war immer Dosenfutter ich habe das Gefühl das sie jetzt zurzeit kein rohes Fleisch verträgt. Ich glaube das liegt einfach am Darm wie gesagt als sie angesteckt wurde war der Durchfall sehr sehr schlimm nur gelb und sie musste sich am tag 5 mal lösen und ihr Popo war ja auch ganz rot die Zeiten sind vorbei *freu* jetzt kommt nur halt am ende breiiger bzw flüssiger Kot...

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Sie hat bestimmt auch schmerzen seit Februar hat sie Durchfall meine armen Mäuse :(
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.312
Reaktionen
167
Dann lass unbedingt nochmal eine Kotprobe mit Bakteriologie von ihr machen, die Kotprobe wirklich auf alles untersuchen lassen was es gibt von E-Coli, Giardien, Kokzidien, Würmer usw. und Bakterien und die Darmflora. Wenn da kein Befund rauskommt, sollte man wirklich mit einer Ausschlussdiät beginnen, ob da eine Futtermittelunverträglichkeit bzw. eine Allergie vorliegt.

Nach einer AB-Behandlung von Durchfall, würde ich anschließend PBB (PetBeneBac) ein paar Tage geben, um die Darmflora zu unterstützen. Hast du es jetzt schon einmal mit der Gabe von Perenterol tagsüber und abends Heilerde probiert, wenn ja, wielange und wird es da besser?
 
T

Tatzen

Registriert seit
04.06.2012
Beiträge
399
Reaktionen
0
Dann lass unbedingt nochmal eine Kotprobe mit Bakteriologie von ihr machen, die Kotprobe wirklich auf alles untersuchen lassen was es gibt von E-Coli, Giardien, Kokzidien, Würmer usw. und Bakterien und die Darmflora. Wenn da kein Befund rauskommt, sollte man wirklich mit einer Ausschlussdiät beginnen, ob da eine Futtermittelunverträglichkeit bzw. eine Allergie vorliegt.

Nach einer AB-Behandlung von Durchfall, würde ich anschließend PBB (PetBeneBac) ein paar Tage geben, um die Darmflora zu unterstützen. Hast du es jetzt schon einmal mit der Gabe von Perenterol tagsüber und abends Heilerde probiert, wenn ja, wielange und wird es da besser?

Mein Ta meinte bei Heilerde gibt es irgendwie keine Bakterien:eusa_think: Wenn ich was für den Darm gebe kaufe ich es nur beim Ta...
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.312
Reaktionen
167
Für die Bakterien sollst du ja ein paar Tage lang das PetBeneBac geben.

Heilerde und Trockenhefe gibt man wie eine Kur mal so ca. 10-14 Tage lang. Heilerde ist nur ein Teil vom Darmaufbau, sie entgiftet. Sie bringt keine nützlichen Hefen oder Bakterien in den Darm, dazu sind andere Mittel nötig, aber sie "räumt auf" und das ist eine wichtige Voraussetzung für einen gezielten Darmaufbau.

PetBeneBac, Perenterol (Trockenhefe) und Heilerde kann man auch googeln, dann weißt du wofür sie gut sind.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Bei Katzen hab ich keine Erfahrung mit so hartnäckigem Durchfall. Aber damals bei meinem Hund. Ihm musste ich über 3 Monate lang Schonkost - sprich Huhn mit Reis- füttern, ehe sich seine "durcheinandergeratene" Darmflora einigermaßen beruhigt hatte und er so langsam auch wieder handelsübliches Nassfutter vertrug.
Ich konnte am Ende schon keine Suppenhühner mehr sehen.:roll:

Damals wussten übrigens 3 Tierärzte nicht, woher das alles kam.:?

Was ich sagen will: vertragen Deine beiden Sorgenkinder Huhn mit Reis? Schonkost kann ja auf jeden Fall nicht schaden.

Gute Besserung!
 
J

Jacky4738

Registriert seit
02.10.2012
Beiträge
45
Reaktionen
0
T

Tatzen

Registriert seit
04.06.2012
Beiträge
399
Reaktionen
0
ohhhhhhhhhh man ich hab echt keine nerven mehr dazu ich kann einfach nicht mehr es macht mich nur traurig wenn ich sehe das die Katzen Durchfall haben. Von dem kater wurde der Durchfall ja besser er hat heute auch Durchfall also flüssig von gestern auf heute *heulllllllll*

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

seit fast über 8 monaten haben die Durchfall
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.312
Reaktionen
167
Wann wurde die letzte Kotprobe untersucht? Lass nochmal eine Kotprobe auf alles untersuchen was es gibt, also sämtliche Arten von Parasiten (Giardien, Kokzidien, Würmer usw.), auch EColi und Helicombacter. Lass auch eine Bakteriologie machen, damit man weiß wie es um die Darmflora steht.

Was hast du jetzt von den Tipps umgesetzt?

Wie sah deine Fütterung die letzten 3-4 Wochen aus, hast du Schonkost gefüttert oder zumindestens Sensitivfutter oder doch einiges im Wechsel? Welche Präparate zur Darmsanierung hast du in welcher Dosierung wielange jetzt gegeben?
 
T

Tatzen

Registriert seit
04.06.2012
Beiträge
399
Reaktionen
0
Wann wurde die letzte Kotprobe untersucht? Lass nochmal eine Kotprobe auf alles untersuchen was es gibt, also sämtliche Arten von Parasiten (Giardien, Kokzidien, Würmer usw.), auch EColi und Helicombacter. Lass auch eine Bakteriologie machen, damit man weiß wie es um die Darmflora steht.

Was hast du jetzt von den Tipps umgesetzt?

Wie sah deine Fütterung die letzten 3-4 Wochen aus, hast du Schonkost gefüttert oder zumindestens Sensitivfutter oder doch einiges im Wechsel? Welche Präparate zur Darmsanierung hast du in welcher Dosierung wielange jetzt gegeben?


Ich gebe ja ausschließlich Grau das ist ja auch für empfindliche Katzen geeignet. Ich hab auch Macs Sensitiv bestellt ich muss noch gucken wie die beiden es vertragen. An Darmaufbaumitteln hab ich Bactisel und Ig Pro Dc. Die letzte Kotprobe war im Mai oder Juni genau weiß ich es auch nicht mehr es wurde auch ins Laboklin geschickt Giardien war auch negativ ich mein es kann doch nicht wieder positiv sein oder?? was ich nicht hoffe

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

ahso was ich vergessen hab sie bekommen noch jeden Tag Rohes Hühnchenbrust...
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.312
Reaktionen
167
Wurde bei der Kotprobe auch eine Bakteriologie gemacht wegen der Darmflora? Auf Ecoli und Helicombacter getestet? Sollte man bei länger anhaltenden Durchfall. Zur Sicherheit würde ich aber auch nochmal einen Giardientest machen lassen, also Kotprobe von 3-4 Tagen sammeln.

Ich würde außerdem ein paar Tage lang mal Heilerde abends ins Futter geben, wenn der Darm saniert werden soll, muss vorher aufgeräumt werden, dabei hilft die Heilerde.
 
T

Tatzen

Registriert seit
04.06.2012
Beiträge
399
Reaktionen
0
Wurde bei der Kotprobe auch eine Bakteriologie gemacht wegen der Darmflora? Auf Ecoli und Helicombacter getestet? Sollte man bei länger anhaltenden Durchfall. Zur Sicherheit würde ich aber auch nochmal einen Giardientest machen lassen, also Kotprobe von 3-4 Tagen sammeln.

Ich würde außerdem ein paar Tage lang mal Heilerde abends ins Futter geben, wenn der Darm saniert werden soll, muss vorher aufgeräumt werden, dabei hilft die Heilerde.
Ich hab grad Macs Sensitiv gegeben mal sehen wie die beiden es vertragen nur bei dem Kater wundert mich es halt sehr gestern hatte er nichts und heute aufeinmal Durchfall. Ich habe meine Eltern gefragt ob die villeicht Milch oder ähnliches gegeben haben sie haben nichts gegeben. Gestern hatte ich Catz Finefood gegeben da war halt auch richtig viel Gellee drinne ich hoffe das sein Durchfall dadurch kam, wenn nicht dann bedeutet es garnichts gutes :(. Ich will nicht alles von vorn beginnen... Mein Ta meinte in Heilerde soll keine Bakterien geben ich werd es mal holn schaden kann es ja nicht.. Wieviel muss ich überhaupt geben pro Katze ?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Bakteriologie wurde noch nicht gemacht..
 
Thema:

Ich weiß nicht mehr weiter! Trotz Darmaufbaumittel immer noch Durchfall :S

Ich weiß nicht mehr weiter! Trotz Darmaufbaumittel immer noch Durchfall :S - Ähnliche Themen

  • Unerklärliches Erbrechen bei Kitten

    Unerklärliches Erbrechen bei Kitten: Hallo, Ich suche einen Rat. Mein Kater ist 6 Monate alt. Seit dem ich ihn habe (ca.3 Monate) erbricht er. Es kann Stunden nach dem Essen...
  • Katzen hat weißen, nadelartigen Faden am Po, Bandwurm?

    Katzen hat weißen, nadelartigen Faden am Po, Bandwurm?: Und zwar hat mein Kater so ein weißes Ding am Hintern hängen. Laut Internet scheint es ein Glied von einem Bandwurm zu sein, aber sicher bin ich...
  • Katze erbricht plötzlich ständig weißen Schaum (-in Tierklinik)

    Katze erbricht plötzlich ständig weißen Schaum (-in Tierklinik): Hallo! ich brauch euren Rat. Meine Katze hat am Donnerstag Abend plötzlich angefangen, sich ganz oft zu erbrechen, beim ersten Mal mit ganz wenig...
  • meine katze hatte erst schnupfen und jetzt spuckt er weißen schleim was kann ich tun

    meine katze hatte erst schnupfen und jetzt spuckt er weißen schleim was kann ich tun: Hallo ihr lieben mein kater nagget hatte schnuppfen jetzt ist das vorbei und nun spuckt er weißen schleim ich war auch mit im beim tierarzt...
  • Kater weißes zeug an ballen

    Kater weißes zeug an ballen: Hallo, unser Kater fast 4 hat an den hinteren ballen an beiden vorder pfoten so ne weiße kruste dran... auserdem ist sein fell irgendwie...
  • Ähnliche Themen
  • Unerklärliches Erbrechen bei Kitten

    Unerklärliches Erbrechen bei Kitten: Hallo, Ich suche einen Rat. Mein Kater ist 6 Monate alt. Seit dem ich ihn habe (ca.3 Monate) erbricht er. Es kann Stunden nach dem Essen...
  • Katzen hat weißen, nadelartigen Faden am Po, Bandwurm?

    Katzen hat weißen, nadelartigen Faden am Po, Bandwurm?: Und zwar hat mein Kater so ein weißes Ding am Hintern hängen. Laut Internet scheint es ein Glied von einem Bandwurm zu sein, aber sicher bin ich...
  • Katze erbricht plötzlich ständig weißen Schaum (-in Tierklinik)

    Katze erbricht plötzlich ständig weißen Schaum (-in Tierklinik): Hallo! ich brauch euren Rat. Meine Katze hat am Donnerstag Abend plötzlich angefangen, sich ganz oft zu erbrechen, beim ersten Mal mit ganz wenig...
  • meine katze hatte erst schnupfen und jetzt spuckt er weißen schleim was kann ich tun

    meine katze hatte erst schnupfen und jetzt spuckt er weißen schleim was kann ich tun: Hallo ihr lieben mein kater nagget hatte schnuppfen jetzt ist das vorbei und nun spuckt er weißen schleim ich war auch mit im beim tierarzt...
  • Kater weißes zeug an ballen

    Kater weißes zeug an ballen: Hallo, unser Kater fast 4 hat an den hinteren ballen an beiden vorder pfoten so ne weiße kruste dran... auserdem ist sein fell irgendwie...