Verklebtes Fell und Kruste

Diskutiere Verklebtes Fell und Kruste im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; He ho, ich brauche mal wieder eure Hilfe :lol: Anuk hat Mittwoch angefangen sich am Oberschenkel an einer Stelle zu lecken. Ich konnte erst...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
NeeChee_miau

NeeChee_miau

Registriert seit
13.06.2009
Beiträge
4.589
Reaktionen
0
He ho, ich brauche mal wieder eure Hilfe :lol:

Anuk hat Mittwoch angefangen sich am Oberschenkel an einer Stelle zu lecken.
Ich konnte erst nicht feststellen, da war ncihts zu sehen. Donnerstag (gestern) war die Stelle dann so verklebt, dass eine harte, verklebte/verkrustete Stelle
im Fell war. Immer wenn ich die Stelle angefasst habe, wollte sie wieder darueber lecken.

Vorhin habe ich dann mal versucht das Fell mit klarem lauwarmen Wasser auszuwaschen aber ich habe nur die "obere Schicht" Fell loesen koennen. Mit der Buerste habe ich dann nochmal einen Scheitel in der "Wunde" (?) gezogen.
Es sieht aus, als waere da Wundfluessigkeit (Blutserum?) verkrustet. So wie diese helle Fluessigkeit die nach dem Blut beim Pickelquetschen austritt :lol:

Mitlerweile leckt sie sich nur noch selben aber dennoch ueberlege ich ob ich Montag zum TA fahren sollte.
Ich kann mir nicht erklaeren woher das kommen kann. Ich habe sie Mittwoch zwar gebuerstet aber dabei war ich nicht so grob, als dass ich ihre Haut dabei verletzt haben koennte :eusa_think: Oder vielleicht doch?

Was meint ihr?
 
05.10.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.955
Reaktionen
3
Schwierig, wenn du nicht einmal erkennen kannst, was es ist, woher es kommt und wie groß es ist :eusa_think:.
Wenn du selbst nicht so bei kommst, dass du es eindeutig "identifizieren" kannst würde ich lieber zum TA gehen.

Liebe Grüße
 
NeeChee_miau

NeeChee_miau

Registriert seit
13.06.2009
Beiträge
4.589
Reaktionen
0
Ich habe leider nur eine Vermutung. Ebin die, dass ich sie mit der Buerste gekratzt habe :shock: Aber dann sollte das ja nicht so schlimm sein und einfach abheilen...

Mal gucken ob noch jmd ne Idee oder nen Rat fuer mich hat.
Danke Mischling.
 
H

HeinzB

Registriert seit
01.09.2011
Beiträge
26
Reaktionen
0
Hallo,

also wenn da Wundflüssigkeit raus läuft, gehe einfach vorsichtshalber zum TA.

Ich wünsche Euch alles Gute.

LG,
HeinzB
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
Hm.. Ich würde wohl auf jeden Fall das Lecken unterbinden und dann ein paar Tage abwarten und es von alleine abheilen lassen.
Es sei denn, die Wunde ist recht schlimm, hat sich entzündet oder der Hund starke Schmerzen.
~§~
 
NeeChee_miau

NeeChee_miau

Registriert seit
13.06.2009
Beiträge
4.589
Reaktionen
0
Dödö...

Ich war eben beim Tierarzt weil vermehrter Juckreis am Hals, am Ruecken und unterm Bauch dazu kam.
Die große Flaeche, von der ich oben schrieb, hatte ich derweil mit Braunovidol versorgt und das Fell abgeschnitten, damit Luft an die Wunde kann. WUrde auch viel besser!
Der Tierarzt hat 3 Stellen bei Nuki gefunden, die eitrige Pusteln hatten :?
Fellproben wurden entnommen und auf Naehrboden gesetzt. In 14 Tagen haben wir das Ergebnis. Warscheinlich ist es ein Hautpilz. Ab heute Abend soll ich sie alle 2 Tage (3 Mal) mit einem speziellem Shampoo waschen.

Ich bin begeistert. Dieser Hund nimmt echt alles mit :?
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.955
Reaktionen
3
Oh nein, ich hatte gehofft, es sei nur eine kleine Verletzung o.ä. :(.
Ich drücke euch die Daumen, dass es "nur" ein Hautpilz ist, der sich dann hoffentlich gut behandeln lässt.
 
NeeChee_miau

NeeChee_miau

Registriert seit
13.06.2009
Beiträge
4.589
Reaktionen
0
Was kann es denn noch sein, wenn kein Hautpilz :(?
Der TA meinte, dass Nuki gegen den Pilz geimpft wird, wenn es einer ist. Tritt er wieder auf wird noch 2 Mal nachgeimpft und dann sollte sie immun sein. Aber bisher musste er wohl immer nur 1 Mal impfen.

Aergerlich ist es trotzdem. Woher kann sowas kommen?
Nuki nimmt echt alles mit! Sie ist das Paradebeispiel dafuer, dass man sich keinen Hudn anschaffen sollte, wenn man nicht viel Geld hat :lol: Staendig renne ich mit der zum TA...mano man.
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.955
Reaktionen
3
Ich dachte auch an ein Ekzem oder eine Unverträglichkeit, aber jetzt wollen wir mal nicht schwarz malen ;).
 
NeeChee_miau

NeeChee_miau

Registriert seit
13.06.2009
Beiträge
4.589
Reaktionen
0
Futtermittelallergein hat sie ja schon 8 :lol: WUerde mich nciht wundern, wenn auf der 2 Liste noch mal ein paar waeren. Aber bisher habe ich nur die erste testen lassen.
Ein Ekzem waere ja nun der Hammer. :shock:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Verklebtes Fell und Kruste

Verklebtes Fell und Kruste - Ähnliche Themen

  • Belgischer schäferhund (Malinois) mit "blauem" fell?

    Belgischer schäferhund (Malinois) mit "blauem" fell?: Hey, Ich hätte mal eine Frage, ich will mir schon länger einen Malinois holen weil ich diese Rasse einfach sehr mag,ich selber bin ein...
  • Tiere krabbeln im Fell

    Tiere krabbeln im Fell: Hallo, In dem Fell unseres 9 Wochen jungen Labrador Retriever Welpen sind uns heute kleine Krabbeltiere aufgefallen. Im Video sehr sichtbar...
  • Kruste inklusive Fell abgekratzt

    Kruste inklusive Fell abgekratzt: Hallo ihr lieben, dies ist mein erster Post hier und ich hoffe, dass ihr mich ein wenig beruhigen könnt. Mein Magyar Vizla Rüde hatte sich letzte...
  • Labrador - Fell- und Hautprobleme

    Labrador - Fell- und Hautprobleme: Hallo, Wir haben eine fast 5 Jährige Labrador-Hündin (Leila). Sie hat ganz helles Fell und eine braune Nase. In ihrem Pass steht "champagner" als...
  • Hund frisst Fell

    Hund frisst Fell: Hallo ihr Lieben! Habe hier gerade ein kleines "Problem". Wir haben momentan einen Parson Russel Rüden zur Urlaubsbetreuung. Dieser hat die sehr...
  • Ähnliche Themen
  • Belgischer schäferhund (Malinois) mit "blauem" fell?

    Belgischer schäferhund (Malinois) mit "blauem" fell?: Hey, Ich hätte mal eine Frage, ich will mir schon länger einen Malinois holen weil ich diese Rasse einfach sehr mag,ich selber bin ein...
  • Tiere krabbeln im Fell

    Tiere krabbeln im Fell: Hallo, In dem Fell unseres 9 Wochen jungen Labrador Retriever Welpen sind uns heute kleine Krabbeltiere aufgefallen. Im Video sehr sichtbar...
  • Kruste inklusive Fell abgekratzt

    Kruste inklusive Fell abgekratzt: Hallo ihr lieben, dies ist mein erster Post hier und ich hoffe, dass ihr mich ein wenig beruhigen könnt. Mein Magyar Vizla Rüde hatte sich letzte...
  • Labrador - Fell- und Hautprobleme

    Labrador - Fell- und Hautprobleme: Hallo, Wir haben eine fast 5 Jährige Labrador-Hündin (Leila). Sie hat ganz helles Fell und eine braune Nase. In ihrem Pass steht "champagner" als...
  • Hund frisst Fell

    Hund frisst Fell: Hallo ihr Lieben! Habe hier gerade ein kleines "Problem". Wir haben momentan einen Parson Russel Rüden zur Urlaubsbetreuung. Dieser hat die sehr...