Meine Maus kratzt sich halb kahl!

Diskutiere Meine Maus kratzt sich halb kahl! im Farbmäuse Gesundheit Forum im Bereich Farbmäuse Forum; hallo ihr ich habe wirklich ein großes Problem. Meine kleine Maus cuty kratzt sich total blutig und hat am Kopf schon fast firstkeine haare mehr...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
V

vicky13

Registriert seit
20.09.2012
Beiträge
5
Reaktionen
0
hallo ihr
ich habe wirklich ein großes Problem.
Meine kleine Maus cuty kratzt sich total blutig und hat am Kopf schon fast
keine haare mehr.
ich war mit ihr schon zwei mal beim TA, aber nichts was er uns verschrieben hat hat geholfen.
was soll ich denn jetzt machen?
ich habe schon imaverol und noch etwas für ihr Öhrchen bekommen, doch nichts von alle dem hilft.
sie tut mir echt leid! Meine andere Maus Daisy ist an fast dem selben gestorben.
habt ihr vielleicht noch etwas was ich dagegen tun kann?
 
06.10.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Diagnostischer Leitfaden und The von Anja geworfen? Für Diagnostik und Therapie findest du hier den idealen Leitfaden. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.637
Reaktionen
31
Erstmal:

Ist es eine Rennmaus oder eine Farbmaus?
Was genau wurde untersucht? Pilz, Milben etc.?
Wie lang wurde behandelt?!

Es gab auch schon Mäuse die gegen Heu oder ein bestimmtes Streu allergisch sind/waren. Wenn also alle Untersuchungen beim TA negativ ausfallen, sollte man in diese Richtung mal schauen. Ggf. jetzt schon mal die Maus (bzw. Mäuse, sie hat einen Partner?!) auf Küchenpapier setzen zum Test und wenn dann die Untersuchungen negativ sind, nach und nach mit Heu usw. "experimentieren". Eine Allergie würde man normalerweise mit einem Bluttest herausfinden, bei Mäusen aber schwierig... Denen kann man nicht so ein Röhrchen Blut abzapfen..

Wenn raus kommt, dass sie allerdings Milben o.ä. hat muss komplett sauber gemacht werden und die Einrichtung ausgetauscht bzw. behandelt werden, in dieser Zeit wäre Küchenpapier auch einfacher.
 
V

vicky13

Registriert seit
20.09.2012
Beiträge
5
Reaktionen
0
meine Maus ist eine Farbmaus und hat noch eine Partnerin Minni.
der TA vermutet das es Pilz ist, ganz sicher ist er sich aber auch nicht.:?
Milben hatte sie schon und ich habe sie erfolgreich darauf behandelt.
Danach habe ich alles sauber gemacht und desinfiziert, aber das was sie jetzt hat ist auch ganz anders als die Milben die sie hatte.
ach ja ich behandle sie schon seit ca. 2 Wochen aber es wird einfach nicht besser:(
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.637
Reaktionen
31
Dann lass den TA mal einen Abstrich machen, damit kann man einen Pilz feststellen (meine ich... bei einem meiner Meerschweine wurde Fell gezogen, seine Beine waren aber auch etwas nackt, bei ner Maus dürfte das schwierig sein).

Wie alt ist sie?

Wenn der Test beim TA nichts bringt bzw. auch wenn er was bringt, dann wirklich mal auf Küchentücher setzen, ggf. ein Plastikhaus oder einen kleinen Karton als Haus umfunktionieren, Plastikhaus könnte man besser reinigen, wenn denn wirklich mehr als eine Allergie dahinter steckt.

Wie oft hast du in den 2 Wochen jetzt sauber gemacht? Eig. müsste das täglich passieren, deswegen meint Tipp mit den Küchentüchern und dem Plastikhaus, das lässt sich eben täglich schnell reinigen und täglich "saubere" Streu wegwerfen tut doch auch weh...

Off-Topic
Ich würde dir raten, deine Straße aus deinem Profil zu nehmen. ;)
 
V

vicky13

Registriert seit
20.09.2012
Beiträge
5
Reaktionen
0
meine Maus ist jetzt ungefähr 6 Monate alt.
ich habe meinen TA schon gefragt ob man einen Abstich machen könnte und er hat gesagt das das bei so einer kleinen Maus nicht möglich sei.
er sagte man könnte sie einschicken um zu schauen was es ist, damit man die andere darauf behandeln kann, aber das wollte ich nicht.
das mit den Küchentüchern klingt gut, ich glaube das probiere ich mal aus hoffentlich klappt das :)
danke erst mal
falls ihr noch etwas habt was vielleicht hilfreich ist lasst es mich bitte wissen
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.637
Reaktionen
31
Dann schreib bitte mal einen Mod an, wegen einem guten TA. Bei einer Maus, kann man einen Abstrich machen! Wenn deiner es nicht machen will, dann musst du zu einem anderen gehen. Die Mods haben eine Tierarztliste, einfach mal einen anschreiben.
 
MuckMuckMuck

MuckMuckMuck

Registriert seit
08.04.2012
Beiträge
307
Reaktionen
0
Na wenn dein TA bei einer Maus keine Abstrich macht, dann hat er damit vielleicht nicht so viel Erfahrung. Um einen mäusekundigen TA zu finden kannst du aber einem Mod eine PN mit deinem Ort und der PLZ schicken. Die haben ne Liste.
Wenn man Pilze, Milben und Allergien ausgeschlossen hat, könnte man nochmal in Richtung Kratzmaus überlegen.
http://wiki.mausebande.com/farbmaus/kratzmaus
 
V

vicky13

Registriert seit
20.09.2012
Beiträge
5
Reaktionen
0
sorry das ich jetzt erst wieder schreibe, aber ich habe das mit dem Papier versucht und muss leider sagen das es ihr nicht wirklich besser geht.
Im gegenteil ihr linkes Auge ist jetzt total verklebt und zu.
ich habe es auch schon versucht mit einem feuchten Tuch zu säubern das hat aber auch nichts gebracht.:(
 
faceless-man

faceless-man

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
639
Reaktionen
0
Wenn dein TA den Verdacht auf Pilze hat, muss er doch auch ein Nachweisverfahren haben oder behandelt er jetzt erstmal ins Blaue hinein.
Pilze kann man bei Mäusen auch gut über ein Hautgeschabsel machen oder man rupft an den betroffenen Stellen ein paar Haare aus, das reicht meist schon. Das lässt man dann mikrobiologisch untersuchen.

Ich kenn einen Anstrich nicht als Pilznachweis, bei dem verklebten Auge wäre dies aber angebracht.

Zur Erstversorgung kannst du das Auge mit einem in ein Milch-Wasser-Gemisch (1:2) getränkten Baumwolltuch reinigen, das sollte wenigstens leichte Linderung verschaffen, ersetzt allerdings keine gezielte Behandlung.

Gute Besserung
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.549
Reaktionen
147
Zur Erstversorgung kannst du das Auge mit einem in ein Milch-Wasser-Gemisch (1:2) getränkten Baumwolltuch reinigen
Da ich ueber diesen "Tipp", der mir die intuitiv die Nackenhaare aufstellt, nun schon zum zweiten Mal stolper, moechte ich mal nachfragen :
Welchen Sinn macht die Milch ?
Wieso soll diese Mischung mit all den kleinen Teilchen in der Emulsion besser sein, als klares Wasser ? Fuer mich ist Milch wie Kamillentee und damit ein No-Go an empfindlichen Organen wie dem Auge.
Wirkt das nicht gegenteilig, in dem es Naehrstoffe (Laktose, Fette) an Pilze und Bakterien liefert ?
Ich kann mir nicht vorstellen, dass man dem Tier etwas Gutes tut, wenn man es mit verduennter Milch einschmiert.
 
faceless-man

faceless-man

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
639
Reaktionen
0
Nicht das Tier einschmieren, das Auge reicht ;)

Bakterien haben sie sowieso, da macht die zusätzliche Nahrung nichts besser oder schlechter. Bei Pilzen sehe ich das ähnlich, da sind sie ja nun schon, Nahrung sind Polysaccharide und die sind zu höchstens 5% in Kuhmilch, bei Lactosereduzierter noch weniger.
Und Fett ist in vielen Augensalben als Trägerstoff, auch für Mäuse, das kann demnach nicht so schädlich sein.

Aber zumindest hat die Milch nützliche Stoffe für die Immunabwehr und wirkt dazu noch leicht desinfizierend.

Schwebestoffe sollten keine drinne sein, Rohmilch wird durch Seperatoren und Zentrifugen gejagt um alle Schwebstoffe rauszufiltern. Verschiedene Moleküle bleiben natürlich drin, aber die zählen nicht als Schwebstoffe, somit kannst du Milch als schwebstofffrei einordnen.

Ich hab es schon ausprobiert und die Wirkung spricht auch nochmal für sich.

Ich finds ok, dass du es nicht für sinnvoll hälst, aber irgendwelche Schäden kann man damit nicht anrichten
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.549
Reaktionen
147
Aber zumindest hat die Milch nützliche Stoffe für die Immunabwehr und wirkt dazu noch leicht desinfizierend.
Welche sind das denn in der totgekochten Milch ? :eusa_think:

Polysaccharide und die sind zu höchstens 5% in Kuhmilch, bei Lactosereduzierter noch weniger.
Laktosereduzierter Milch wird ein Enzym (Laktase) zugefuegt, das die Laktose spaltet. Der Anteil Kohlenhydrate bleibt gleich. Unguenstigerweise ist ein Teil der Laktose Glukose, die so ziemlich jeder Organismus problemlos abbauen kann.
Ein Polysaccharid ist Laktose im Uebrigen auch nicht, sondern nur ein Disaccharid.

Wenn also der Anteil Ploysaccharide bei 5 % liegt, ist der Anteil Kohlenhydrate noch hoeher, weil die Laktose z.B. gar nicht eingerechnet ist.
 
faceless-man

faceless-man

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
639
Reaktionen
0
Gut doof formuliert, Kohlenyadrate sind es 5%, da zählt dann wohl auch Laktose dazu.

Hier finden sich die antibakteriellen Bestandteile der Milch, welch die Hitze " überleben" weiß ich nicht.
Und ja mir ist bekannt das Enzyme und andere Proteine bei Hitze denaturieren, aber einige können nach dem Abkühlen wieder in ihre aktive Form überführt werden.

Wie gesagt ok, wenn du nicht viel davon hälst, aber deswegen muss es nicht schlecht sein.
Viele aus der Mausebande haben damit gute Erfahrung gemacht, auch wenn es denn Weg zum TA natürlich nicht ersetzt.

Ich frag mich gerade warum es für dich sooo abwegig scheint, dass Milch doch helfen könnte....nur wegen deines Bauchgefühls?V
 
Zuletzt bearbeitet:
V

vicky13

Registriert seit
20.09.2012
Beiträge
5
Reaktionen
0
danke für den tipp mit der Milch, soll ich das jetzt ausprobieren oder nicht.:eusa_think:
ich möchte meiner kleinen nichts drauf schmieren was ihren zustand noch verschlechtert.
ich werde aber auf jeden Fall noch zum ta gehen( glaub aber das der eh nichts machen kann ).
könntet ihr mir bitte rückmeldung geben wegen der mich würde mich jetzt echt interessieren ob das was bringt.
 
faceless-man

faceless-man

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
639
Reaktionen
0
Wie gesagt ich hab damit gute Erfahrungen gemacht, wenn du zweifelst nehme klares Wasser.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Meine Maus kratzt sich halb kahl!

Meine Maus kratzt sich halb kahl! - Ähnliche Themen

  • Maus hat einen Buckel und kratzt sich die Ohren blutig...

    Maus hat einen Buckel und kratzt sich die Ohren blutig...: Hallo ihr Lieben, meine Farbmaus Misuki war vor kurzem kahl am Kopf und hat sich die Ohren blutig gekratzt. Daher riet mir der TA den Käfig von...
  • Maus Speedy kratzt sich seit knapp einer Woche das Fell am Rücken weg, sodass das Fleisch zu sehen i

    Maus Speedy kratzt sich seit knapp einer Woche das Fell am Rücken weg, sodass das Fleisch zu sehen i: Meine Maus Speedy kratzt sich seit knapp einer Woche das Fell am Rücken weg, sodass das Fleisch zu sehen ist. Er hat alles was eine Maus zu einem...
  • Hilfe !Maus kratzt sich

    Hilfe !Maus kratzt sich: Hallo, ich bin Leider etwas neuer hier und weiß deswegen nicht ob jmd schon etwas zu diesem thema geschrieben hat. wenn es so ist ...
  • Maus kratzt sich Ohren, Auge, Rücken auf..:(

    Maus kratzt sich Ohren, Auge, Rücken auf..:(: Hallihallo..das ist mein erster Beitrag also habt etwas Geduld mit mir, ich versuche mich klar und deutlich auszudrücken..:) Ich habe 2 Farbmäuse...
  • Maus kratzt sich blutig

    Maus kratzt sich blutig: Hallo zusammen, ich hab hier leider einen kleinen Problemfall sitzen. Unsere Brownie ist sich nur noch am kratzen und hat sich mittlerweile...
  • Ähnliche Themen
  • Maus hat einen Buckel und kratzt sich die Ohren blutig...

    Maus hat einen Buckel und kratzt sich die Ohren blutig...: Hallo ihr Lieben, meine Farbmaus Misuki war vor kurzem kahl am Kopf und hat sich die Ohren blutig gekratzt. Daher riet mir der TA den Käfig von...
  • Maus Speedy kratzt sich seit knapp einer Woche das Fell am Rücken weg, sodass das Fleisch zu sehen i

    Maus Speedy kratzt sich seit knapp einer Woche das Fell am Rücken weg, sodass das Fleisch zu sehen i: Meine Maus Speedy kratzt sich seit knapp einer Woche das Fell am Rücken weg, sodass das Fleisch zu sehen ist. Er hat alles was eine Maus zu einem...
  • Hilfe !Maus kratzt sich

    Hilfe !Maus kratzt sich: Hallo, ich bin Leider etwas neuer hier und weiß deswegen nicht ob jmd schon etwas zu diesem thema geschrieben hat. wenn es so ist ...
  • Maus kratzt sich Ohren, Auge, Rücken auf..:(

    Maus kratzt sich Ohren, Auge, Rücken auf..:(: Hallihallo..das ist mein erster Beitrag also habt etwas Geduld mit mir, ich versuche mich klar und deutlich auszudrücken..:) Ich habe 2 Farbmäuse...
  • Maus kratzt sich blutig

    Maus kratzt sich blutig: Hallo zusammen, ich hab hier leider einen kleinen Problemfall sitzen. Unsere Brownie ist sich nur noch am kratzen und hat sich mittlerweile...