Suche Degu-Käfig für zwei Tiere

Diskutiere Suche Degu-Käfig für zwei Tiere im Degu Haltung Forum im Bereich Degu Forum; Hallo meine Lieben, ich habe vor einigen Stunden ein paar süße Degus gefunden, die wohl einfach ausgesetzt worden sind. Da ich nicht viel Geld zur...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
C

coffee-to-go

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
47
Reaktionen
0
Hallo meine Lieben,
ich habe vor einigen Stunden ein paar süße Degus gefunden, die wohl einfach ausgesetzt worden sind.
Da ich nicht viel Geld zur Verfügung habe, den Kleinen aber dennoch ein nettes Heim geben möchte,
wollte ich mal fragen, ob jemand mir einen Käfig oder eine Voliere vermachen kann?
Die Mindestmaße waren, soweit ich mich
erinnern kann, mindestens 120x50x100? Ist das richtig?
Ich komme aus dem Märkischen Kreis und in diesem könnte ich das gute Stück auch abholen.
Da mein Freund den ganzen Tag bis 19 Uhr arbeitet, geht es leider erst ab dann, aber auch am Wochenende
oder montags könnten wir fahren. Ansonsten habe ich jetzt Herbstferien und bin sozusagen zwei Wochen zuhause anzutreffen.
Wenn ihr den Käfig bringen könntet, wäre das natürlich umso besser, weil es eben wahrscheinlich umso schneller gehen würde.
Zurzeit leben die Kleinen in einem sehr kleinen Käfig, in dem meine drei Mäusedamen vor Jahren mal gelebt haben, aber selbst
für die Mädels war der Käfig damals zu klein und deshalb möchte ich die Degus nicht lange darin festhalten.
Mein Freund hat vom Bringhof einen Käfig mitgebracht, den er durch Zufall gefunden hat, der etwas größer ist als der bisherige,
aber da muss auch erstmal neue Streu rein, die ich morgen direkt nach dem Tierarztbesuch kaufen werde.

Ich wäre dankbar für jede Hilfe, danke ihr Lieben!
 
09.10.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Lunai

Lunai

Registriert seit
24.05.2007
Beiträge
803
Reaktionen
0
Huhu! Ich finde es super, dass du dich um die beiden kümmern möchtest und dich so gut informierst! Großes Lob.

Die Maße sind absolut richtig, ja. Das sind die Mindestmaße, da müssen dann noch mindestens 2 Volletagen rein, dann wäre es perfekt. Was ich dir raten könnte, wäre mal in den Kleinanzeigen zu schauen, zB Ebay. Ansonsten gibt es noch das Deguforum von Degus-online. Da werden auch manchmal Käfige verkauft. Bis wieviel könntest du denn gehen?

LG, Lunai
 
C

coffee-to-go

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
47
Reaktionen
0
Danke, ich freu mich immer über Lob. Will den kleinen ja auch nen gerechtes Zuhause gönnen, die haben so schon viel zuviel durchmachen müssen, als dass sie jetzt noch weiter rumgereicht werden oder in einem kleinen Mäusekäfig leben müssen. Die Mädels sind auch superputzig, hab ja nicht gedacht, dass ich mich so schnell in die Süßen vergucke. Also, ne Holzkiste mit Chinchillasand habe ich bereits, eine Wurzel zum Klettern und ein Heuhäuschen (so ne Kugel mit vielen Gängen) habe ich auch schon, dazu ne Kugel als Art Heuraufe und nen Sandstein, wo das Degufutter draufsteht. An Flaschen scheinen sie gewöhnt zu sein, aber in dem Käfig kann ich keine Flasche anbringen, weshalb ich leider auf die ziemlich unhygienische Wassernapf-Methode zurückgreifen muss. Da der Napf immer mit Streu zugebuddelt wird, muss ich alle paar Stunden das Wasser wechseln, da brauche ich auch nochmal eine bessere Idee... Wegen des Käfigs find ich die Idee von Lunai ziemlich gut, danke dafür. Mein Maximum für diesen Monat liegt denke so bei 100€, für nächsten Monat könnte man dann 100-200€ höchstens dazu addieren.
Ich klick mich dann mal durch die Kleinanzeigen, vielleicht finde ich ja was gutes, das auch einfach zu reinigen ist.

Lieben Gruß

Anja
 
Mandarina

Mandarina

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
835
Reaktionen
2
Hallo Anja,

lass bitte ganz dringend die Geschlechter bestimmen!!! Sollten sie verschiedene Geschlechter haben sind die Weibchen vermutlich schon trächtig. Trotzdem müsstest du sie umgehend getrennt unterbringen, denn nach der Geburt kann das Weibchen sofort wieder gedeckt werden und dann hättest du bald jede Menge Degus.
Wie viele Degus hast du denn gefunden?

Solltest du Probleme haben kannst du dich auch an die Deguhilfe-West wenden.
 
C

coffee-to-go

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
47
Reaktionen
0
Also, die Geschlechter sind eindeutig. Laut TA sind es zwei gesunde Weibchen. Sie haben innerhalb einer Woche 7 und 9 Gramm zugenommen, fressen also auch ganz gut. Ich muss mal gucken, wo ich jetzt den Käfig herbekomme oder wie ich ihn selbst bauen soll. Ich hab da noch nichts superspektakuläres im Blick, soll die Maße L/T/B 120x80x150cm haben und drei Vollebenen. Das reicht wohl auch für drei Tiere aus. Natürlich sollte ne gute Luftzirkulation gegeben sein, aber die unterste Ebene sollte ziemlich tief sein, und möglichst geschlossen, sodass nicht allzuviel Streu aus dem Käfig fliegt. Kann mir da wer behilflich sein? Nächten Monat könnte ich wohl so um die 200€ für das Schätzchen ausgeben. Vorher müsste ich wohl hoffen, dass ich es für günstiger bekomme oder selbst bauen kann.
 
J

JosiP

Registriert seit
30.10.2012
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo Anja,

ich hätte einen großen Degu-Käfig ab zu geben.
Falls Du Interesse hast, könnte ich Dir per e-mail Bilder schicken?!
Er ist 1,80m hoch 1,80m breit und ca.53cm tief.

Allerdings müsste er in Bochum abgeholt werden.
Der Käfig ist ein Eigenbau aus zwei Ikea Holz Regalen.
Da doch schon sehr viel Arbeit in ihm steckte dachte ich so an VB 160,-€

Grüße Josi
 
C

coffee-to-go

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
47
Reaktionen
0
Hallo Anja,

ich hätte einen großen Degu-Käfig ab zu geben.
Falls Du Interesse hast, könnte ich Dir per e-mail Bilder schicken?!
Er ist 1,80m hoch 1,80m breit und ca.53cm tief.

Allerdings müsste er in Bochum abgeholt werden.
Der Käfig ist ein Eigenbau aus zwei Ikea Holz Regalen.
Da doch schon sehr viel Arbeit in ihm steckte dachte ich so an VB 160,-€

Grüße Josi
Danke Josi,
tut mir leid, dass ich erst jetzt auf deinen Beitrag antworte, meine Nasen haben bereits einen großen Käfig. Habe mir direkt am Anfang Oktober für 200€ einen großen Dom gekauft, jedoch fehlt mir noch die zweite Volletage. Mehrere kleine Etagen sind drinne, eine Heukugel, Steine, eine Wärmelampe habe ich auch des Öfteren an. Ne Wurzel, Heunester und Sandbad haben sie drin. Zudem habe ich ein Holzlaufrad von ca. 30cm Durchmesser gekauft, jedoch nehme ich es immer mal wieder raus, weil seitdem die Kleinen das haben, sie gar nicht mehr damit aufhören, da drinnen zu rennen wie die Wilden. Das birgt doch eine Suchtgefahr oder?!?! Was kann ich den Süßen eigentlich noch so für Spielzeug und Leckereien gönnen? Sie bekommen von mir jeden Tag frisches Gemüse, Heu, Kräuter- und Blütenmischungen, aber ich finde einfach keine Samenmischung, die fett- und zuckerarm ist. Kann mir jemand helfen und eventuell gute Sämereien auflisten, die ich verwenden könnte? Oder ein Link zu einer entsprechenden Seite würde mir auch sehr helfen. Das wäre lieb.
Danke und schönen Nachmittag noch.

Lg, Anja
 
Lunai

Lunai

Registriert seit
24.05.2007
Beiträge
803
Reaktionen
0
Ist schön, dass du jetzt einen Käfig gefunden hast. Welche Maße hat er denn?
Ich würde sowohl das Sandbad, als auch das Laufrad immer zur Verfügung stellen. Das ist kein Suchtpotential, dass ist der Drang zur Bewegung, der ausgelebt werden muss, damit sie glücklich sind. Tatsächlich laufen die meisten Degus viele Stunden am Tag in ihrem Laufrad oder auf ihrem Teller, manche hören kaum noch auf. Aber das zeigt nur, wie wichtig die Bewegung ist.

Meine Degus lieben Erdnüsse und Wallnüsse. Davon kriegen sie nicht täglich etwas, aber gelegentlich. Das nehmen sie mir sogar schon aus der Hand. Haggebuttenkerne biete ich noch an. Du kannst ihnen auch verschiedene Hirsearten geben, die sie sich aus dem Kolben knabbern können.
 
C

coffee-to-go

Registriert seit
23.05.2010
Beiträge
47
Reaktionen
0
Danke Lunai,
der Käfig hat die Maße B/T/H 100x60x120 und die zweite Volletage wird auch diesen Monat noch eingebaut. Gut, dass du mir das mit dem Laufrad sagst, der Sand wird gar nicht so oft angerührt, nur wenn ich ihn auswechsle. Das Laufrad ist wirklich ununterbrochen im Einsatz, wenn nicht grad die Wärmelampe an ist. Es sitzen auch oft beide zusammen im Rad, mit 30cm Durchmesser ist es knapp an der Grenze, besser wäre schon 40cm oder?
Mit dem Futter hast du mir auch ziemlich geholfen, ich hab mich heute mal schlau gemacht. Sie fressen ja tatsächlich hauptsächlich Kräuter und Gräser...und ich dachte immer, ich füttere sie zu einseitig. Körner werden ja fast gar nicht gefüttert. Naja, dann werd ich mal weitergucken und auch ein paar Hirsekolben besorgen =)
Schönen Abend noch und lieben Gruß,

Anja
 
Lunai

Lunai

Registriert seit
24.05.2007
Beiträge
803
Reaktionen
0
Je größer das Laufrad, desto besser. Für den Rücken sind 30cm ausreichend, alles weitere ist nur für die Degus gut, damit vielleicht auch 2-3 auf einmal reinpassen. Mein Laufteller ist 38cm groß, da passen sie gut zusammen drauf, dann gibt es weniger Streit. :)

In einem anderen Thread hier habe ich genau geschrieben, wie eine ausgewogene Ernährung von Degus aussieht.
https://www.tierforum.de/t163035-degufutter-selbst-mischen-was-kommt-da-alles-rein.html
Hier sollte alles wichtige auch drin stehen.

LG, Lunai
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Suche Degu-Käfig für zwei Tiere

Suche Degu-Käfig für zwei Tiere - Ähnliche Themen

  • Degu Heim die hälfte mit Sand ausfüllen,machbar !?

    Degu Heim die hälfte mit Sand ausfüllen,machbar !?: Hallo ist es möglich,als übergang bzw die hälfte des Geheges mit Degu Sand aufzufüllen ? Die eine hälfte mit einstreu u die andere hälfte...
  • Hilfe bei Haltung meiner Degus

    Hilfe bei Haltung meiner Degus: Hallo zusammen. Ich habe ein relativ grosses Problem bei der Haltung meiner Degus. Also ganz am Anfang besass ich 2 männlichde Degus, der eine...
  • Degu Vergesellschaftung trotz Fehlschlag?

    Degu Vergesellschaftung trotz Fehlschlag?: Hallo zusammen Vor ca. 6 Wochen ist ein Degu aus unserer Zweiergruppe leider verstorben, sein Bruder Cheewy (ca. 6.5 Jahre alt, recht dominant)...
  • Degus in Schlafzimmer

    Degus in Schlafzimmer: Hallo! Ich habe vor, mir zwei Degus zuzulegen. Im Moment habe ich einen Zwerghamster direkt neben meinem Bett stehen und inzwischen finde ich das...
  • Schwarzer Degu?

    Schwarzer Degu?: Heiii Ihr lieben Deguhalter Ich habe mich gerade eben etwas durchs Internet durchgeklickt und da ist mir ein Inserat direkt ins Auge gesprungen...
  • Schwarzer Degu? - Ähnliche Themen

  • Degu Heim die hälfte mit Sand ausfüllen,machbar !?

    Degu Heim die hälfte mit Sand ausfüllen,machbar !?: Hallo ist es möglich,als übergang bzw die hälfte des Geheges mit Degu Sand aufzufüllen ? Die eine hälfte mit einstreu u die andere hälfte...
  • Hilfe bei Haltung meiner Degus

    Hilfe bei Haltung meiner Degus: Hallo zusammen. Ich habe ein relativ grosses Problem bei der Haltung meiner Degus. Also ganz am Anfang besass ich 2 männlichde Degus, der eine...
  • Degu Vergesellschaftung trotz Fehlschlag?

    Degu Vergesellschaftung trotz Fehlschlag?: Hallo zusammen Vor ca. 6 Wochen ist ein Degu aus unserer Zweiergruppe leider verstorben, sein Bruder Cheewy (ca. 6.5 Jahre alt, recht dominant)...
  • Degus in Schlafzimmer

    Degus in Schlafzimmer: Hallo! Ich habe vor, mir zwei Degus zuzulegen. Im Moment habe ich einen Zwerghamster direkt neben meinem Bett stehen und inzwischen finde ich das...
  • Schwarzer Degu?

    Schwarzer Degu?: Heiii Ihr lieben Deguhalter Ich habe mich gerade eben etwas durchs Internet durchgeklickt und da ist mir ein Inserat direkt ins Auge gesprungen...