Degus sollen zutraulicher werden!

Diskutiere Degus sollen zutraulicher werden! im Degu Verhalten Forum im Bereich Degu Forum; firstIch habe jetzt seit fast 2 Monaten Degus. Eine der beiden Mädels kam schwanger aus der Zoohandlung, habe jetzt 4 Mädels. Am Anfang hat sich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
ponnyfreundin

ponnyfreundin

Registriert seit
02.10.2012
Beiträge
1.045
Reaktionen
0
Ich habe jetzt seit fast 2 Monaten Degus. Eine der beiden Mädels kam schwanger aus der Zoohandlung, habe jetzt 4 Mädels.

Am Anfang hat sich die Mama gut anfassen lassen konnte sie teilweise auch streicheln. Dann bekam sie ihre Babys 2w/4m die Jungs habe ich weggegeben die wurden dann sofort zutaulich!!
Nur meine Mädels wurden es immer weniger immer wenn man dem Käfig zu nahe kam hat sie ganz laut gequiekt und alle haben sich versteckt. Mitlerweile macht sie das nicht mehr.

Ich versuche sie aus der Hand zu füttern, ich lege meine Hand in den Käfig damit sie sich von alleine nähern. Alles ohne Wirkung am Anfang hat das immer super geklappt!!

Ich brauche dringend Hilfe!!! Ich will doch dass die keine Angst vor mir haben!!
 
09.10.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Degus sollen zutraulicher werden! . Dort wird jeder fündig!
Lunai

Lunai

Registriert seit
24.05.2007
Beiträge
1.586
Reaktionen
0
Huhu!

2 Monate sind auch noch keine lange Zeit. Ist mal etwas passiert, was die Mutter verschreckt haben könnte? Musste sie gefangen werden oder wurde sie bedrängt? Das kann dazu führen, dass sie wieder scheuer werden.
Die Kleinen haben sich das Verhalten wohl von der Mutter abgeguckt, was ganz natürlich ist, immerhin orientieren sich viele Junge an den Eltern. Verstecken sie sich denn jetzt noch, wenn du dich dem Käfig näherst? Wenn sie das noch tun, würde ich erstmal versuchen, so wenig wie möglich im Käfig zu hantieren. Dann kannst du später vielleicht versuchen, ein Leckerli an die geöffnete Tür zu legen und dich mit einem kleinen Abstand davor zu setzen. Wenn sie sich getraut haben, sich das trotz deiner Anwesenheit zu nehmen, kannst du das nächste Mal ein Stückchen näher rücken. Irgendwann werden sie sich nicht mehr verstecken, wenn du dich dem Käfig näherst, dann kannst du es nochmal mit dem Leckerli aus der Hand probieren. Wichtig ist: Gaaanz viel Geduld haben und auf keinen Fall bedrängen.
 
ponnyfreundin

ponnyfreundin

Registriert seit
02.10.2012
Beiträge
1.045
Reaktionen
0
hab mich da vorhin verschrieben habe sie seit Mai...

Naja beim ersten sauber machen nach 2 Wochen hatten wir einen kleinen Unfall mit der anderen, ich wollte sie fassen, weil si mussten ja raus. Naja sie war schneller als ich zu fassen konnte und ich hatte dann die Schwanzspitze in der Hand. Ich glaube das ist mehr als Traumatisch für sie gewesen. Bei der Mama ist so etwas schlimmes nicht passiert aber die müssen zum saubermachen halt raus:| !

Sie verstecken sich nicht wenn ich an den Käfig komme die laufen dann auch weiter auf ihrer scheibe und so nur wenn ich dann die Tür auf mache flüchten sie halt. Manchmal wenn sie einen guten Tag haben kommen sie mal und gucken.
Am WE musste ich wieder mal sauber machen, hab dann mal probiert wie dass ist wenn die da drin bleiben ging ganz gut. Saßen dann alle 4 oben in der Ecke auf ihrer Etage. Die Mama kam dann mal runter zum gucken ist dann aber schnell wieder nach oben geflitzt. Muss da ja auch jeden Tag ran Futter auffüllen, Heu nachlegen.... Das übliche eben.

Leckerlie ist schon mal ne gute Idee nur leider weiß ich nicht was ich da geben soll? Möhrchen und Gurke bekommen sie jeden Tag sind also langweilig...
 
Lunai

Lunai

Registriert seit
24.05.2007
Beiträge
1.586
Reaktionen
0
Also, es wird empfohlen, immer nur eine Etage auf einmal zu säubern und die restlichen erstmal zu lassen. Einmal sorgt das dafür, dass die Degus nicht übermässig markieren und der Käfig nicht schnell wieder stinkt und zweitens haben sie so noch die anderen Etagen als Rückzugsort. Also beim sauber machen die Degus auf jeden Fall drin lassen.

Man kann als Leckerli Haferflocken geben (nicht zuviel), Erbsenchips, Möhrenchips... Und zZ liegen viele Eicheln rum, die kannst du ihnen getrocknet auch geben. :)
 
ponnyfreundin

ponnyfreundin

Registriert seit
02.10.2012
Beiträge
1.045
Reaktionen
0
Ja wollte ich am Anfang auch tun, nur leider sind die wie die Wahnsinnigen hin und her gerannt! Da war ich ganz verunsichert. Dachte mir ich nehm sie lieber raus.

Hatte vorher Ratten die waren da immer entspannter... Die sind manchmal auf der Schaufel mit raus gekommen :D Nur leider sind die soooooo Tumoranfällig das ich keine mehr haben wollte. Als mir dann die lezte an der Tumor OP verstorben ist wollte ich keine mehr...
 
Lunai

Lunai

Registriert seit
24.05.2007
Beiträge
1.586
Reaktionen
0
Ich hatte Ratten auch als Option, ihre geringe Lebensdauert und die Tumoranfälligkeit hat mich am Ende auch abgeschreckt..
 
ponnyfreundin

ponnyfreundin

Registriert seit
02.10.2012
Beiträge
1.045
Reaktionen
0
Hmm ja bei mir war das am Anfang so:

Meine Mama hatte eine Schlange dafür wollte sie rattenbabys ziehen. Diese wollte sie dann im Pferdestall, Keller oder Dachboden halten. Fande Ratten immer ein wenig Bäh.. bis ich sie in der Zoo handlung gesehen habe!! Und dann konnte ich nicht mehr anders als sie selber zu pflegen und zu halten.
Meine Ma hat die Babys dann tot gemacht und so, das konnte ich einfach nicht.
Nur komisch das meine erwachsenen Ratten immer mehr wurden "ich weiß garnicht warum:eusa_think: Dann bin ich zu meinem Freund gezogen samt meiner Rattenfamile, die Männer wurden kastriert und fertig:D
Nach und nach sind sie mir dann verstorben (Tumore, Alter, Mittelohrentzündung), dann hatte ich mir wieder 2 geholt Männer einer ist dann nach ein paar tagen gestorben dem kam Blut aus allen Körperöffnungen. Anschließend hatte ich dann noch ein Mädchen dazu, sie hatten Babys wo ich dann alle bis auf 2 vermittelt habe. Die sind mir dann auch nach und nach wieder weggestorben.... Das Männchen wurde natürlich kastriert.
Die letzte war 1 Jahr alt als sie starb. aber wahrscheinlich an Einsamkeit wolllte mir keine mehr anschaffen hab mich auch jeden Tag um sie gekümmert nur leider reicht ein Mensch als ersatz nicht....:(
 
D

Degu_Friend

Registriert seit
05.01.2012
Beiträge
33
Reaktionen
0
Ich saga euch meine degus ggehen auch immer auf die Schaufel wenn ich kehre!;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Degus sollen zutraulicher werden!

Degus sollen zutraulicher werden! - Ähnliche Themen

  • Hilfe! - Degus streiten sich blutig

    Hilfe! - Degus streiten sich blutig: Hallo, Ich habe drei Degus und seit heute Nachmittag streiten zwei sich ständig. Zuerst waren es nur kleinere Kämpfe aber jetzt ist es soweit...
  • Ständiges Aufreiten gleischgeachlechtlicher Degus

    Ständiges Aufreiten gleischgeachlechtlicher Degus: Hallo zusammen. Habe 4 Degu Jungs bekommen. Die sind etwa 1 Jahr und 3 Monate alt. Sie besteigen sich die ganze Zeit gegenseitig (manchmal auch...
  • 2Junge Degus kämpfen ständig.. Normal??

    2Junge Degus kämpfen ständig.. Normal??: Hallo zusammen also ich (Amateur Degu papa) habe mir vor 1 1/2 Monaten zwei Degu rüden geholt (unkastriert) seit ein paar Tage sind die Rang/Show...
  • Zerstrittene Degus jagen sich _Hilfe_

    Zerstrittene Degus jagen sich _Hilfe_: Hallo, ich bin Degu Neuanfängerin und habe mir heute 2 Degus gekauft. Mickey ist 4 Monate alt und Schimmel 3 Jahre. Diese lebten in einer Gruppe...
  • Vergesellschaftung von drei Degus

    Vergesellschaftung von drei Degus: Hallo zusammen Ich bin neu hier und habe gleich eine Frage... Nachdem unser 8jähriger Degu verstorben war, haben wir zu unserem ca. 6jährigen...
  • Vergesellschaftung von drei Degus - Ähnliche Themen

  • Hilfe! - Degus streiten sich blutig

    Hilfe! - Degus streiten sich blutig: Hallo, Ich habe drei Degus und seit heute Nachmittag streiten zwei sich ständig. Zuerst waren es nur kleinere Kämpfe aber jetzt ist es soweit...
  • Ständiges Aufreiten gleischgeachlechtlicher Degus

    Ständiges Aufreiten gleischgeachlechtlicher Degus: Hallo zusammen. Habe 4 Degu Jungs bekommen. Die sind etwa 1 Jahr und 3 Monate alt. Sie besteigen sich die ganze Zeit gegenseitig (manchmal auch...
  • 2Junge Degus kämpfen ständig.. Normal??

    2Junge Degus kämpfen ständig.. Normal??: Hallo zusammen also ich (Amateur Degu papa) habe mir vor 1 1/2 Monaten zwei Degu rüden geholt (unkastriert) seit ein paar Tage sind die Rang/Show...
  • Zerstrittene Degus jagen sich _Hilfe_

    Zerstrittene Degus jagen sich _Hilfe_: Hallo, ich bin Degu Neuanfängerin und habe mir heute 2 Degus gekauft. Mickey ist 4 Monate alt und Schimmel 3 Jahre. Diese lebten in einer Gruppe...
  • Vergesellschaftung von drei Degus

    Vergesellschaftung von drei Degus: Hallo zusammen Ich bin neu hier und habe gleich eine Frage... Nachdem unser 8jähriger Degu verstorben war, haben wir zu unserem ca. 6jährigen...