Ich möchte eine Maus oder zwei :)

Diskutiere Ich möchte eine Maus oder zwei :) im Andere Mausarten Forum im Bereich Mäuse Forum; Hallo Liebe Tierfreunde :) Ich habe mir schon länger Gedanken gemacht ob ich mir mal wieder ein Haustier zulegen sollte :) nun bin ich zum...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
I

Isch_

Registriert seit
15.10.2012
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo Liebe Tierfreunde :)
Ich habe mir schon länger Gedanken gemacht ob ich mir mal wieder ein Haustier zulegen sollte :)
nun bin ich zum Entschluss gekommen das
ich mir Mäuse holen möchte :) Hier mal paar Fragen :)
-Wie viel kosten Mäuse ?
-Reicht es wenn man pro Woche einen Salatkopfs ins Gehege rein wirft ?
-Wie lange Leben Mäuse ?
-Müssen Mäuse geimpft werden ?
-Muss man mit den Tieren kuscheln, immer streicheln und immer für sie da sein ?

Das sind jetzt erst mal die wichtigsten Fragen die mir auf dem Herzen liegen wenn ich wichtige Sachen vergessen habe die ich zu beachten habe könnt ihr mich gerne lehren :)

mfg.
 
15.10.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Bella88

Bella88

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
1.029
Reaktionen
0
Dieses "mal wieder eines zulegen" hört sich ein wenig unglücklich gewählt an, wenn man überlegt, dass es sich um Lebewesen handelt die du da zu dir nehmen möchtest.

Um mal zu den Fragen zu kommen:

Nein, es reicht definitiv nicht, einfach einen Salatkopf in der Woche da rein zu schmeißen. Sie brauchen Abwechslung. Verschiedenes Gemüse, ein wenig Obst. Wegen dem Kuscheln kann ich nur sagen, dass es keine Kuscheltiere sind sondern Beobachtungstiere. Wenn du dir viel Zeit nimmst, kann es sein, dass sie sich irgendwann streicheln lassen. Aber manche mögen es einfach nicht und dann muss man sie auch lassen. Für sie da sein musst du natürlich auch immer, wenn sie dich brauchen. Heißt Gehege säubern, füttern, Wasser geben, wenn sie krank sind zum Tierarzt mit ihren fahren usw.
 
I

Isch_

Registriert seit
15.10.2012
Beiträge
3
Reaktionen
0
Also wenn ich unglücklich rüber kam tut es mir leid ganz im gegenteil ich liebe Tiere wirklich :)

Aber die Nahrung, muss es frisches Obst sein ? Oder reicht "Rest essen"
 
X53SM1

X53SM1

Registriert seit
16.08.2010
Beiträge
590
Reaktionen
0
Ich fände erstmal wichtig um was für Mäuse es sich handeln soll, da es ja verschiedenen gibt:allein Rennmäuse, die nur zu 2. gehalten werden dürfen und immer gleichgeschlechtlich - was bei Rennmäusen gut läuft-[und wenn ein Paar, dann nur wenn das Männchen kastriert ist], oder Farbmäuse, die man ja glaube ich eher in "größeren" Gruppen halten sollte?
Dann zu den Kosten: Das kommt mMn ganz drauf an wo man sie herholt, aber bitte niemals(!) aus einem Zooladen,o.ä. am Besten geht man die Tierheime/Notstationen durch, da sitzen auch seeehr oft Mäuse. ;)
 
I

Isch_

Registriert seit
15.10.2012
Beiträge
3
Reaktionen
0
Okay vielen Dank werde mir mal Gedanken machen :)
 
X53SM1

X53SM1

Registriert seit
16.08.2010
Beiträge
590
Reaktionen
0
Okay vielen Dank werde mir mal Gedanken machen :)
Am Besten informierst du dich einfach was es für verschiedene Arten es gibt und überlegst, was du dem Tier auch an Platz und sonstigem bieten kannst.(kannst du natürlich auch hier reinschreiben und wir überlegen mit)
Rennmäuse sollte man lieber im Aquarium halten, da man da schoen hoch einstreuen kann. Farbmäuse sollten nicht in einem Aquarium leben aufgrund der Luft, da der Urin doch sehr riechen soll?(kenne mich mit Farbmäusen überhaupt nicht aus)
 
Bella88

Bella88

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
1.029
Reaktionen
0
"Reste essen" reicht meiner Meinung nach gar nicht. Klar können sie auch je nach Art der Mäuse auch mal deine Apfelschalte zum Beispiel kriegen. Aber an sich denke ich wohl ist es abwechslungsreicher und gesünder die gesamte Frucht (Gemüse / Obst) zu verfüttern. So können sie eben auch viel mehr Nährstoffe, Vitamine und Co. aufnehmen, als wenn sie nur essen müssten was eben so übrig bleibt.

Hier mal eine Seite auf der du dich einlesen solltest:

http://diebrain.de/
 
faceless-man

faceless-man

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
549
Reaktionen
0
Hallo Liebe Tierfreunde :)
Ich habe mir schon länger Gedanken gemacht ob ich mir mal wieder ein Haustier zulegen sollte :)
nun bin ich zum Entschluss gekommen das ich mir Mäuse holen möchte :) Hier mal paar Fragen :)
-Wie viel kosten Mäuse ?
-Reicht es wenn man pro Woche einen Salatkopfs ins Gehege rein wirft ?
-Wie lange Leben Mäuse ?
-Müssen Mäuse geimpft werden ?
-Muss man mit den Tieren kuscheln, immer streicheln und immer für sie da sein ?

Das sind jetzt erst mal die wichtigsten Fragen die mir auf dem Herzen liegen wenn ich wichtige Sachen vergessen habe die ich zu beachten habe könnt ihr mich gerne lehren :)

mfg.
Hast du schonmal versucht dich durchs Forum zu wühlen, da werden viele deiner Fragen beantwortet.

Im Wiki findest du auch alle Infos.
Auch hier kann man sich gut einlesen.
Tue dies bitte erstmal.

Deine Fragen machen nicht den Eindruck, als hättest du schon versucht dich selber zu informieren.
Bei Fragen stehen wir gern zur Verfügung, aber einlesen kannst du dich bitte selbst.
Eine gewisse Vorarbeit sollte man schon selber leisten und sich nicht alles vorkauen lassen ;)
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
4.139
Reaktionen
2
Also erst einmal Farbmäuse müssen IMMER zu mindestens 2 gehalten werden besser sogar 3. Das Gehege muss ausreichend groß sein also mindestens 100x50x50 größer is immer besser. An Futter reicht kein Salat diese Tiere ernähren sich von saten, Särmereien und getreide und natürlich AUCH gemüse und obst. Daher muss alles zur verfügung stehen.

Mäuse selbst sind nicht ganz so teuer aber die Haltung kostet einiges. Mäuse werden leider schnell krank und bei einem TA lässt man schnell mal 50 euro für eine behandlung. Dazu kommt das Männliche Mäuse Kastriert werden MÜSSEN da sie sonst nachwuchs zeugen das kostet auch leicht 50 euro. Farbmäuse werden bis zu 3 Jahre aber das eher in den seltenen fällen viele sterben leider schon früher an Tumoren, überzüchtung oder athemwegsgeschichten, Allergien, Einsamkeit oder falscher haltung (was nicht heist das du deine Falsch halten wirst wenn du dich an unsere anweisungen hältst können deine Mäuse ein gutes leben haben)

Dann ist da noch der nicht zu verachtende Anschaffungspreis. der Käfig kostet mindestens 50 euro. Dann noch austattung da rechne auch mal mit 20-30 euro, Dann noch Futter 5-10 euro und hald die Tiere selbst (am besten die Tiere aus dem Tierheim nehmen).

Daher frage ich dich: Hast du deine eltern die da hinter dir stehen? und dir mal Geld leihen wenn du zum TA musst? Sind deine eltern mit neuen Tieren einverstanden?
 
Casimir

Casimir

Moderator
Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
6.892
Reaktionen
1
Huhu!

Ich fände es auch wichtig zu wissen, was du denn für Mäuse möchtest. Bei Farbmäusen geht eine ordentliche Gruppe erst ab vier Tieren los, nur zwei würde ich mir da nicht zulegen.

Mäuse an sich sind erstmal nicht teuer. Ich hab für meine erste Gruppe 30€ bezahlt- 6 Mäuse. Das Gehege hatte ich schon fast komplett da, aber da kamen sicher auch nochmal 100€ dazu, damit es fertig, stabil und ausbruchssicher ist. Mein Tierarzt kastriert eine Maus für 50€ und je nach Erkrankung musst du entweder nur eine Maus tierärztlich behandeln oder eben die gesamte Gruppe und das kann schwer ins Geld gehen.

Ein Salatkopf ist ziemlich ungünstig. Reinwerfen auch, was, wenn da gerade eine Maus an der Stelle sitz?! Salat hat so gut wie kaum Nährstoffe, er besteht ja aus sehr viel Wasser. Ich verfüttere täglich mindestens drei verschiedene Gemüsesorten, letzte Woche waren es Gurke, Chicoree, Möhre, frischer Basilikum und frische Petersilie. Diese Woche gibts unter anderem noch Kürbis dazu, wenn ich mir morgen meine Kürbissuppe koche. Je abwechslungsreicher der Futterplan, desto mehr Vitamine und Nährstoffe bekommen die Mäuse.
Was verstehst du denn unter Essensresten? Das, was du auch nicht isst und wegwerfen würdest? Meine Tiere bekommen auch immer nur Stückchen von meinem Essen, ich kaufe nie z.B. eine ganze Gurke nur für die Mäuse und Hamster. Aber matschige Stellen oder die Schale verfüttere ich hier nicht.

Da die Mäuse (egal ob Renn- oder Farbmaus) im Haus gehalten wird, brauchst du sie nicht zu impfen. Mäuse sind absolut keine Kuscheltiere. Wenn sie ein großes Gehege haben, viel Abwechslung und Artgenossen reicht ihnen das völlig aus. Natürlich kann man sich mit ihnen beschäftigen und versuchen, sie zu zähmen- sie sind aber auch ohne den Menschen glücklich.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ich möchte eine Maus oder zwei :)