Farbmauskäfig, Einrichtungsfragen?!

Diskutiere Farbmauskäfig, Einrichtungsfragen?! im Farbmäuse Käfige und Einrichtungen Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Ich habe mal eine Frage, wäre es möglich das Farbmausgehege rein mit Torf einzustreuen? Weil ich bin gerade an der Einrichtungsgestaltung, es...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Bullimix

Bullimix

Registriert seit
14.02.2012
Beiträge
190
Reaktionen
0
Ich habe mal eine Frage, wäre es möglich das Farbmausgehege rein mit Torf einzustreuen?

Weil ich bin gerade an der Einrichtungsgestaltung, es soll etwas natürlich werden, mit 2 grossen
hohlen Felsen die etwa 30cm hoch sein sollen und innen hohl damit ich sie mit Streu vollmache kann zum Graben, zusätzlich soll etwas wie eine "Schiene" (hier dann ein Brett) gestützt von 3 Leiterpfeilern, die Felsen verbinden, Dann eben noch natürlich gehaltene Häuser, das Laufrad und ein paar "Holztannenbäume", ich hab euch mal ein Foto vom groben Entwurf (noch ohne Bäume)

Müssen Mäuse denn auch ein Sandbad?

Ist schon ein paar Jahre her, als ich das letze Mal hatte, und möchte nun eben wieder 2-3...

Unbenannt.png
 
15.10.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Farbmauskäfig, Einrichtungsfragen?! . Dort wird jeder fündig!
Casimir

Casimir

Moderator
Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
6.892
Reaktionen
1
Huhu!

Nur mit Torf würde ich nicht einstreuen. Rein schon von dem Aspekt her, dass zahlreiche uralte Lebensräume zerstört werden, nur um Torf abzubauen. Ich hatte ganz am Anfang mal eine Packung Kleintiertorf und die hat dann doch sehr gestaubt, nachdem sie richtig durchgetrocknet war. In der Tüte war sie feucht, aber feuchtes Einstreu würde ich eben nicht irgendwem geben.

Vielleicht kannst du ja eine Art Blende vor das Einstreu basteln, wo du dann ein Poster raufklebst, sodass man das normale Kleintierstreu von außen gar nicht sieht? Da gibts ja auch wunderschöne, natürliche Motive.
Die Felsen sind zwar super, aber dann haben die Mäuse ja nur kleine, begrenzte Bereiche zum Buddeln- und willst du dann das ganze Konstrukt jedes Mal auseinanderbauen, wenn du saubermachen willst? Stell ich mir kompliziert vor.

Farbmäuse brauchen auch einen Bereich zum Klettern, passt der noch in deine Planung? Am besten auch Dinge, die nicht so stabil sind wie die Felsen oder das Brett- also Seile, Äste, dünne Äste usw. Ein Sanbad würde ich anbieten. Sie brauchen es zwar nicht primär zur Fellpflege, es wird aber gern als Toilette genutzt, was ich sehr praktisch finde. Meine Mäuse haben eine Sandebene mit ein paar Verstecken und da sitzt fast immer eine Maus.

Schau dir mal die Seite hier an, ist zwar für Hamstergehege, aber da findest du vielleicht Ideen, wie man eine natürliche Einrichtung so bauen kann, dass das Tier auch noch einen Nutzen von hat: http://hamstergehege.blogspot.de/search/label/Gehege - Cages - Jaulas
 
faceless-man

faceless-man

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
549
Reaktionen
0
Besser wäre eine Gruppe von 4 Mausis, erst da fängt eine Gruppe mit so richtig Sozialkontakten an.

Deine Einrichtungsidee finde ich an sich gut, hast du schon irgendwo die Maße geschrieben oder kannst sie uns verraten?

Nur praktisch wird es da wohl einige Probleme geben. Die Leitern als alleiniger Übergang zu der Etage ist zu wenig. Wenn du mal kranke und alte Tiere hast, brauchen die eine Rampe mit so max. 30° um auf die Etage zu kommen. Alte Mäuse werden die Leitern nicht mehr schaffen.

Und was ist, wenn du mit den Mäusen mal zum Arzt musst. So wie du es planst, wirst du dann wohl die gesamte Einrichtung rausnehmen müssen. Das wäre Stress für die Mäuse, den man vermeiden kann.

Ich will nicht rumkriteln, es sind nur ein paar Punkte, die du vielleicht nochmal überdenkst ;)
 
Bullimix

Bullimix

Registriert seit
14.02.2012
Beiträge
190
Reaktionen
0
Die Maße sind 120x60x60 laut Cagecalc, für 4 besser 3 Mäuse geeignet, die Felsen sollen aus 2 Teilen bestehen, heisst dass ich einen Teil der Front herausnehmen kann, in den Felsen sollen auch Zwischenböden sein, so dass es ähnlich wie ein Mäuseturm wäre, nur eben mit Einstreu befüllt,und über Löcher von aussen und in den Zwischnböden hochklettern können, die Felsen von aussen sollen natürlich nicht so rund wie auf dem Bild sein, sondern so dass es auch eine "gerade" Ebene so von unten am Fels entlang nach oben bilden soll, dass ältere Tiere leichter nach oben kommen :)

Etagen kommen ja sowieso in den Felsen, da ich ja auch irgenwo die Bäume hinstellen muss :)

Die wo Unten auf dem Boden stehen, sollen auch bekletterbar sein, mithilfe von Dübeln ö.ä. dass sie auf der Spitze oder so was besoneres finden sollen :)
 
faceless-man

faceless-man

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
549
Reaktionen
0
Oki,

also wenn ich das richtig verstanden hab, ist die Außenseite der Felsen gleichzeitig der Aufgang und über ein Loch können sie dann auf die obere Etage? Das sollte gehen, wenn du den Winkel beachtest.

Ich würde trotzdem 4 Mäuse nehmen, bei 3en wird gern mal eine ausgeschlossen, so hat jede ihren Freund :D


Einen Felsen würde ich vielleicht komplett hohl lassen, auch ohne Zwischenetagen, nur mit Löchern von außen. Wenn du das dann mit einem Einstreu-Strohgemisch füllst, können sie sich da drin selber Gänge anlegen, die dann auch halten sollten. Wäre jetzt noch ne Idee von mir, dass sie einen Bereich haben, den sie selber mit Gängen gestalten können. Da kannst du auch gern vorn ran Plexi machen,das stört die Mäuse nicht und du siehst ihr Gangsystem :mrgreen:

Was ich ganz vergessen hab, wie sieht es denn mit der Belüftung aus, bzw erstmal aus welchem Material soll der Käfig bestehen?
Wenn du selber baust, kannst du es ja 20cm höher machen, noch ne Zwischenetage rein und dann ist bestimmt auch Mauscalc mit der Größe für 4 Mäuse zufrieden.
 
Bullimix

Bullimix

Registriert seit
14.02.2012
Beiträge
190
Reaktionen
0
Ja das habe ich mir auch gerade gedacht, Hab auch nochmals gezeichnet, ein Felsen wird innen komplett hohl, der andere nur unten Hohl in einer Art Höhle, so dass in der Höhle das Sandbad sein wird, vom Felsn zusätzlich zur Treppe auch eine Hängematte :)

Leider lässt sich das Bildaber irgendwie nicht hochladen...
 
faceless-man

faceless-man

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
549
Reaktionen
0
Gehts nicht mit imageshack oder so hochladen und dann Grafik anhängen nicht?

Wie siehts mit der Belüftung aus? Ausreichende Luftzirkulation ist bei den Kacknasen enorm wichtig.
 
Bullimix

Bullimix

Registriert seit
14.02.2012
Beiträge
190
Reaktionen
0
Maushaus.png

Yuhu es hat endlich geklappt :)

So soll es dann in ca. werden, hoffe verstehst wie ich meine, Luftzirkulation ist okay, da eine Glasscheibe von oben gegen Gitter ausgetauscht wurde, und unter den Scheiben ja auch noch ein Luftgitter ist, schlechte Luft ist darin also nicht :)
 
faceless-man

faceless-man

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
549
Reaktionen
0
So wie du es beschreibst ist es ein Terra-Umbau, oder?

Ich halte die Lüftungsfläche trotzdem für zu gering, gibt es noch eine Möglichkeit die zu erweitern z.B durch Entfernen eines Seitenteils?

So sieht es recht gut aus. Du kannst auch noch einen Aufbau machen, der bringt noch etwas Höhe und die Möglichkeit noch Kletterzeugs anzubringen.
Aber irgendwie muss man das noch mit der Luftzirkulation klären...


Und was mir jetzt erst einfällt, aus welchem Material sollen denn die Felsen bestehen?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Farbmauskäfig, Einrichtungsfragen?!