Stute Steigen - geht das !

Diskutiere Stute Steigen - geht das ! im Reiterstübchen Forum im Bereich Pferde Forum; hab mal ne etwas dumme frage , ich hab mal gehört ( firstfrag mich nicht wo ) das stuten sich wenn sie steigen nicht halten können und dann...
***jacqueline***16

***jacqueline***16

Registriert seit
18.07.2011
Beiträge
2.403
Reaktionen
0
hab mal ne etwas dumme frage , ich hab mal gehört (
frag mich nicht wo ) das stuten sich wenn sie steigen nicht halten können und dann rückwärtz umfallen ! stimmt das ? also könnte man es einer beibringen auch unterm reiter oder ist das gefährlich !

lg
 
24.10.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Pferde verstehen geworfen? Mit Achtung und Respekt Vertrauen zu deinem Pferd herzustellen, kann dir vielleicht helfen.
Zworgli

Zworgli

Registriert seit
22.11.2009
Beiträge
4.926
Reaktionen
0
ich glaube nicht, dass das am geschlecht liegt.... aber es kann schon passieren, dass pferde beim steigen das gleichgewicht verlieren. z.b. junge pferde, welche das gewicht des reiters noch nicht so gut ausbalancieren können und erschrecken...
klar ist das gefährlich, ich kann gut darauf verzichten mit dem pferd nen rückwärtssalto zu machen. stell dir mal vor du fällst rückwärts runter und ca. 800 kg fallen auf dich... :shock::?
 
DancingDesiree

DancingDesiree

Registriert seit
28.03.2012
Beiträge
3.127
Reaktionen
0
Huhu!
Also dass die umkippen hab ich noch nie gehört.
Wir haben ein ganz schön munteres Pferdchen im Stall,und die buckelt und steigt.
Ungewollt auch mit Reiter. :( (Sie ist jetzt sber ein Privatpferd geworden)
Ich denke dass jedes Pferd das Gleichgewicht verlieren kann,aber soweit nach hinten beugt sich das Pferd ja fast nie.
Würde mich jetzt sehr wundern wenn es so wäre.
Lg DD
 
Bec

Bec

Registriert seit
19.02.2011
Beiträge
3.046
Reaktionen
7
Hey,
das habe ich auch schon einmal gehört, die 20jährige Stute bei meiner RB steigt mit Reiter auf Kommando und sie ist noch nie umgefallen ;)


Hier mal Pauline beim Steigen - wenn auch ohne Reiter, aber ob mit oder ohne: es geht definitiv! Jedes Pferd kann -wie schon von den anderen geschrieben- das Gleichgewicht verlieren und umfallen, wenn es steigt, aber wenn man das vernünftig übt, dann sollte das kein Problem sein.
 

Anhänge

***jacqueline***16

***jacqueline***16

Registriert seit
18.07.2011
Beiträge
2.403
Reaktionen
0
ok danke ! ja also meine stut ist ja schon 16 und richtig gut ausballanciert und hat auch richtige muskeln ! und ich möchte a nicht das sie so hoch steigt !
aber danke !

lg
 
Bec

Bec

Registriert seit
19.02.2011
Beiträge
3.046
Reaktionen
7
Ja, die 20jährige Stute steigt auf Kommando vielleicht einen Meter oder so...die ist aber auch 1,60m
lg
 
ponnyfreundin

ponnyfreundin

Registriert seit
02.10.2012
Beiträge
1.045
Reaktionen
0
Jedes Pferd kann beim Steigen umfallen!
Bin mal einen Hannoveraner geritten. Der ist regelmäßig gestiegen deswegen reite ich ihn auch nicht mehr. Hatte irgendwann zu viel Angst.
Als ich den mal longiert habe ist er halt eben mal wieder gestiegen. ich hab dabei natürlich NICHT auf ihn einewirkt! Dabei ist er so hoch gekommen dass er nach hinten über das Gleichgewicht verloren hat und sich zu erst hingesetz hat und dann zur Seite umgekippt ist. Das war das letzte mal das ich was mit dem gemacht hatte.
 
Ronnie2002

Ronnie2002

Registriert seit
21.02.2012
Beiträge
1.267
Reaktionen
0
ich dachte immer das die Hottas nur ihr Gleichgewicht verlieren können, wenn der Reiter sich nach hinten lehnt (und dabei noch am zügel reist) deshalb haben wir beigebracht bekommen beim steigen nach vorne zu gehen und den Pferdehals zu umklammern...
 
ponnyfreundin

ponnyfreundin

Registriert seit
02.10.2012
Beiträge
1.045
Reaktionen
0
Er ist ja auch öfter mit mir gestiegen, da hab ich das auch immer so gemacht nie was passiert.
Ich hab ihn ja nur am Halfter longiert, deswegen hab ich mich noch mehr gewundert. Keine Ahnung ging auch hastig schnell, er ist heftig schnell hoch und gleich hinten über..
Danach hatte ich viel zu viel Angst...:?
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
Die Story dass nur Hengste/Wallache steigen können könnte fast aus der Hofreitschule kommen :eusa_eh: da kommen nur Hengste in den Beritt, und die stuten dürfen für nachwuchs sorgen. was für ne "klassische" rollenverteilung :roll:


es ist wieder ein unterschied ob das pferd unkontrolliert hochgeht (angst, schreck), oder das langsam geübt wird und das pferd weiß wie hoch es gehen kann ohne unfälle.
 
***jacqueline***16

***jacqueline***16

Registriert seit
18.07.2011
Beiträge
2.403
Reaktionen
0
Ja also beibringen hab ich schon bei mehreren Pferden beigebracht erst langsam so 10 20 cm. Und das immer steigern je nach können des Pferdes. Hat eigentlich immer gut funktioniert. Aber wenn das mit dem Geschlecht nix zu tun hat ist gut. ;-)

LG
 
Bella88

Bella88

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
4.369
Reaktionen
0
Also meine Süße kann das auch ohne Probleme mit und ohne Reiter. Aber ich hab damals auch schon von diesem Gerücht gehört. Keine Ahnung wo das herkommt und warum sich das so hartnäckig hält.

Und ja, es muss schweinemäßig weh tun, wenn das Pferd dabei auf dich fällt. Der Hengst meiner Freundin ist mal mit ihr auf dem Rücken umgekippt und hat ihr dann mit seinem Gewicht und dem Sattel das Scharmbein gebrochen. Prost Mahlzeit :?
 
ponnyfreundin

ponnyfreundin

Registriert seit
02.10.2012
Beiträge
1.045
Reaktionen
0
@Bella88 genau aus dem Grund hasse ich seit meinem Longierunfall alle mutwillig steigenden Pferde, ja was heißt hassen aber ich setzte mich da auf keinen Fall rauf. Pferde die das auf Kommando machen OK aber nicht aus anderen Gründen!
 
Thema:

Stute Steigen - geht das !

Stute Steigen - geht das ! - Ähnliche Themen

  • Eventuell trächtige Stute gekauft - Probleme mit Vorbesitzer!

    Eventuell trächtige Stute gekauft - Probleme mit Vorbesitzer!: Hallo Leute, ich habe mir vor ca. 2 Monaten eine vermutet im 4 Monat trächtige Stute gekauft. Es war abgemacht das ich sie dort stehen lassen kann...
  • Ich suche eine Reitbeteiligung für meine Stute

    Ich suche eine Reitbeteiligung für meine Stute: Hallo, ihr Lieben, ich bin nicht sicher, ob das hier die richtige Plattform dafür ist, aber ich versuche es trotzdem mal: Nach drei Jahren muss...
  • Suche außergewöhnlichen Namen für meine neue shetty-stute

    Suche außergewöhnlichen Namen für meine neue shetty-stute: Hallo ihr lieben, ich suche für meine kleine fast 1 jährige Fuchs-Schimmel shetty Stute einen aussergewöhnlichen aber dennoch passenden und...
  • Waisenfohlen für Stute mit gestorbenen Fohlen gesucht

    Waisenfohlen für Stute mit gestorbenen Fohlen gesucht: HALLO DAS IST VON MEINER FREUNDIN!! Gestern Nacht hat eine unserer Stuten ihr Fohlen bei der Geburt verloren. Wir suchen verzweifelt ein...
  • 16-jährige Stute als Beisteller abzugeben

    16-jährige Stute als Beisteller abzugeben: Hallo ihr Lieben! Hab das schon bei "Tiere suchen ein Zuhause" eingestellt, aber doppelt hält besser! Wenn ihr jemanden kennt, der eine...
  • Ähnliche Themen
  • Eventuell trächtige Stute gekauft - Probleme mit Vorbesitzer!

    Eventuell trächtige Stute gekauft - Probleme mit Vorbesitzer!: Hallo Leute, ich habe mir vor ca. 2 Monaten eine vermutet im 4 Monat trächtige Stute gekauft. Es war abgemacht das ich sie dort stehen lassen kann...
  • Ich suche eine Reitbeteiligung für meine Stute

    Ich suche eine Reitbeteiligung für meine Stute: Hallo, ihr Lieben, ich bin nicht sicher, ob das hier die richtige Plattform dafür ist, aber ich versuche es trotzdem mal: Nach drei Jahren muss...
  • Suche außergewöhnlichen Namen für meine neue shetty-stute

    Suche außergewöhnlichen Namen für meine neue shetty-stute: Hallo ihr lieben, ich suche für meine kleine fast 1 jährige Fuchs-Schimmel shetty Stute einen aussergewöhnlichen aber dennoch passenden und...
  • Waisenfohlen für Stute mit gestorbenen Fohlen gesucht

    Waisenfohlen für Stute mit gestorbenen Fohlen gesucht: HALLO DAS IST VON MEINER FREUNDIN!! Gestern Nacht hat eine unserer Stuten ihr Fohlen bei der Geburt verloren. Wir suchen verzweifelt ein...
  • 16-jährige Stute als Beisteller abzugeben

    16-jährige Stute als Beisteller abzugeben: Hallo ihr Lieben! Hab das schon bei "Tiere suchen ein Zuhause" eingestellt, aber doppelt hält besser! Wenn ihr jemanden kennt, der eine...