Kräuter (und Mais)

Diskutiere Kräuter (und Mais) im Pferde Ernährung Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo =) Ich wollte mal fragen, ob jemand Erfahrung / Ahnung im Bereich Kräuterfütterung hat? Also ich gebe meinen Pferden ab und zu mal Kräuter...
tessa-Ami-Keith

tessa-Ami-Keith

Registriert seit
01.07.2011
Beiträge
420
Reaktionen
0
Hallo =)

Ich wollte mal fragen, ob jemand Erfahrung / Ahnung im Bereich Kräuterfütterung hat?
Also ich gebe meinen Pferden ab und zu mal Kräuter - meistens frische aus dem Garten, oft auch als "Tee" zubereitet (auch frische) und ins Futter (Hafer) gemischt.
Jetzt hab ich aber doch ein paar Fragen
(auch eine, die nicht zu Kräutern passt, sondern zur allgemeinen Fütterung)

- darf man (Kaltblütern) Mais
füttern? Da gehen einige Meinungen auseinander, viele sagen nein, andere sagen ja, aber nicht zu viel. Bisher hab ich seit vorgestern eine handvoll Mais(körner) ins Futter gemischt, aber mehr nicht.
- kann man wenn man aus frischen Kräutern "Tee" macht den Tee in ene Flasche tun und etwas aufbewahren? Und wenn ja, wie lange? (1 Woche?)
- was haltet ihr davon, ab und zu etwas Bierhefe dazuzufüttern (Aufgrund des Vitamin B) ? Mach ich bis jetzt noch nicht.
- kann man auch z.B. Hagebutte füttern, indem man den inhalt von einem Teebeutel ins Futter mischt? (Hab gehört, das geht)

Meine Pferde lieben Kräuterfutter und auch Tee ins Futter gemischt! Sie mögen das mehr als normalen Hafer mit Karotten.
Und ich füttere natürlich nicht jeden Tag, sondern als Kuren - also auch entweder ab und zu mal, oder z.B. 1 Woche lang.
Die Pferde haben keine Krankheiten oder ähnliches, aber ich füttere das, weil Pferde sich ja an sich ihre Kräuter selbst suchen würden. Das geht auf unserer Koppel nur leider nicht, da dort keine Kräuter ausser Löwenzahn und Spitzwegerich wachsen...

Ich bitte euch aber nur zu antworten, wenn ihr euch sicher seit =)

LG Und Danke !
Tessa
 
27.10.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Susanne zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
tessa-Ami-Keith

tessa-Ami-Keith

Registriert seit
01.07.2011
Beiträge
420
Reaktionen
0
Und noch ne Frage: Würdet ihr dann im Winter (bzw ab Herbst, wegerm Fellwechsel) öfter Kräuter füttern? Und Sommer weniger? Oder Winter und Sommer halt immer ab und zu über nen gewissen Zeitraum, und dann wieder weniger?

LG
 
P

Pferdeflüsterin92

Registriert seit
21.03.2012
Beiträge
119
Reaktionen
0
Hi,

ich füttere das Mühldorfer Kräutermüsli. Mit dem ist man - was Kräuter betrifft - sehr gut bedient. Mit frischen Kräutern aus Flora und Fauna hab ich bisher noch keine Erfahrungen gemacht und kenne mich auch nicht so aus. Ich denke, da sollte man auch ein gutes Wissen haben, welche Kräuter ungiftig sind, das kann auch sehr schnell in die Hose gehn, da muss man aufpassen.

Mais kann man füttern, allerdings nicht "roh"! Wenn man Mais füttert, dann gepoppt, gewalzt, als Flakes etc. Ich sehe kein Problem, Kaltblütern auch Mais zu füttern. Die Shire-Stute einer Bekannten bekommt das auch. Man sollte sich allerdings überlegen, ob man das überhaupt braucht. Ich gebe meinem Friesen z.B. Maisflakes mit rein, weil er sehr schnell dünn wird.

Mit Bierhefe habe ich keine Erfahrung, aber Hagebutten kannst du auch so als frucht verfüttern, das sind pure Vitamine.

Was die Fellwechsel-Zeit angeht, eignen sich vorallem Öle wie z.B. Leinöl oder Schwarzkümmelöl sowie Mineralfutter (da kann ich dir das Kräuter-Mineral von lexa empfehlen). Wenn das Pferd große Schwierigkeiten in dieser Zeit hat, kann man auch Biotin füttern. Da muss man aber sher aufpassen, was die Dosierung betrifft.


Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

Liebe Grüße
 
ponnyfreundin

ponnyfreundin

Registriert seit
02.10.2012
Beiträge
671
Reaktionen
0
Bezüglich des Fellwechsels gibt es bei mir im Winter und zu Fellwechselzeiten immer Öl dazu.
Ich habe so eine Kräutermischung, die hat meine Mama irgendwo gekauft kann ja noch mal fragen das gibt es zum Futter immer einmal die Woche dazu.
Eine Einstellerin hat ihrem Pferd auch immer getroknete Brenesseln gegeben. Sie sagt das würde den Atemwegen gut tun, so wie auch teebaumöl verdünnt mit Wasser über das Heu gesprüht.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ach bei Bierhefe fällt mir gerade ein!!
Das ist in unseren Zusatzpellets auch drin. Aber recht wenig dosiert.
 
tessa-Ami-Keith

tessa-Ami-Keith

Registriert seit
01.07.2011
Beiträge
420
Reaktionen
0
Hi,
danke für die Antwort! =)

Mit Müslis im Allgemeinen kann ich wenig anfangen - weil da immer Zucker drin ist. Egal wo ich schaue, da ist immer Zucker - bzw. Melasse , oder anderes nicht so gesundes Zeug drin. Darum lass ich von Müslis allgemein die Finger.
Ich weiß nicht, ob das da drin ist, aber wie gesagt leider kenn ich keine Müslis ohne so zeug...

Ich weiß schon, welche Kräuter ungiftig sind, das setze ich vorraus - sonst würde ich das ganz lassen.
Aber ich hab einfach das Gefühl, dass (vorallem meiner, der schneller dünn wird) fitter (nicht dicker, sondern wirklich fitter ;) ) ist.

Okay

Öle füttere ich eh abwechselnd, und Mineralfutter auch 1-4 mal wöchentlich. Und eben jeden Tag Hafer und Karotten ansonsten.
Ok, das mit Teebaumöl und Brenesseln weiss ich auch... das das sehr gut sein kann - Brenesseln füttere ich immer im Sommer oder wenn die halt wachsen, die fressen die gerne frisch.

Und ich würde halt gern frische Kräuter füttern, weil es einfach die Möglichkeit gibt, anzubauen, und da weiß ich dann halt wirklich, was im futter ist..

Und Bierhefe werd ich dann vielleicht ab und zu eine kleine Menge (mal schauen wie viel man da am besten füttert) ins Futter mischen.
Dankeschön! =)
 
Thema:

Kräuter (und Mais)

Kräuter (und Mais) - Ähnliche Themen

  • getrocknete Kräuter oder reine Kräuterpellets? - Bessere Wirkung?

    getrocknete Kräuter oder reine Kräuterpellets? - Bessere Wirkung?: Hallöchen, nochmal eine Frage, die meiner Meinung nach aber extra gehört... Wirken getrocknete Kräuter oder...
  • mais

    mais: hallo mein pferd liebt über alles mais.. nicht nur den kolben sondern auch die ganze pflanze... darf sie das mal haben also so ganz selten oder...
  • Frage zur Verfütterung von Mais

    Frage zur Verfütterung von Mais: Hallo! Habe nun schon die SuFu benutzt, aber nicht die eigentlichen Antworten auf meine Frage gefunden. Deshalb starte ich diesen Thread in der...
  • Wo bekomme ich Kräuter- oder Wiesenheu her???

    Wo bekomme ich Kräuter- oder Wiesenheu her???: Hallo zusammen, hier eine kleine Einleitung: Unser Haflinger bekommt, wie jedes andere Pferd auch, Heu. Wir beziehen das Heu von einem Bauern in...
  • Wo bekomme ich Kräuter- oder Wiesenheu her??? - Ähnliche Themen

  • getrocknete Kräuter oder reine Kräuterpellets? - Bessere Wirkung?

    getrocknete Kräuter oder reine Kräuterpellets? - Bessere Wirkung?: Hallöchen, nochmal eine Frage, die meiner Meinung nach aber extra gehört... Wirken getrocknete Kräuter oder...
  • mais

    mais: hallo mein pferd liebt über alles mais.. nicht nur den kolben sondern auch die ganze pflanze... darf sie das mal haben also so ganz selten oder...
  • Frage zur Verfütterung von Mais

    Frage zur Verfütterung von Mais: Hallo! Habe nun schon die SuFu benutzt, aber nicht die eigentlichen Antworten auf meine Frage gefunden. Deshalb starte ich diesen Thread in der...
  • Wo bekomme ich Kräuter- oder Wiesenheu her???

    Wo bekomme ich Kräuter- oder Wiesenheu her???: Hallo zusammen, hier eine kleine Einleitung: Unser Haflinger bekommt, wie jedes andere Pferd auch, Heu. Wir beziehen das Heu von einem Bauern in...