Hund verkauft - kann ich ihn wg. Vernachlässigung zurückholen?

Diskutiere Hund verkauft - kann ich ihn wg. Vernachlässigung zurückholen? im Hundehütte Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo zusammen!!! Ich habe ein riesiges Problem. Meine Hündin hat im August 2011 Welpen bekommen. Da es überhaupt das allererste Mal war dass...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

Mischl1982

Registriert seit
01.11.2012
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo zusammen!!! Ich habe ein riesiges Problem.

Meine Hündin hat im August 2011 Welpen bekommen. Da es überhaupt das allererste Mal war dass wir eine Hündin haben und Welpen bekommen haben und unsere persönliche Situation zu der Zeit recht schwierig war, hatte ich mich damals leider nicht genug informiert und
habe die Hunde ohne Schutzvertrag verkauft. (Was ich nie im Leben wieder tun würde!!!)

Mit allen neuen stolzen Hundebesitzern habe ich guten Kontakt und bekomme auch regelmäßig Bilder und Nachrichten. Nur bei einer hat das nicht funktioniert.

Von einer Bekannten habe ich jetzt erfahren, dass sie den Hund mittlerweile schon an ihre Schwester weitergegeben hat und sie im Haus nur an die Kette gelegt wird (teilweise bis zu 10 Stunden) weil sie angeblich alles zerstören würde. Und richtig Lust, mit ihrem Hund laufen zu gehen haben sie anscheinend auch nicht.

Ich habe die Hündin vorletzte Woche mal kurz gesehen und sie sieht gar nicht gut aus. Sie ist abgemagert und ihr Fell ist stumpf. Alle anderen Hunde aus diesem Wurf sehen 1000 mal besser aus.

Kann ich irgendwas tun, um den Hund wieder zu mir zu holen oder sieht das ohne den Schutzvertrag mies aus?

Es liegt mir schon sehr am Herzen... :-(
 
01.11.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
silbermond

silbermond

Registriert seit
06.05.2010
Beiträge
7.969
Reaktionen
0
hm, ich befürchte ohne schutzvertrag hast du da leider wenig chancen.
ABER ich würde da auf jeden fall den ATA anrufen und ihm den sachverhalt erklären, denn wenn dann kann nur wirklich etwas unternehmen.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.591
Reaktionen
8
Huhu,

mach eine Anzeige bei der Polizei, erkläre denen was da los ist.
Dann mit dem Amts Tierarzt in verbindung setzen.

Anders wirst du keine Chance haben.

(Was ich nie im Leben wieder tun würde!!!)
Ich hoffe, das du nie wieder Welpen in die Welt setzt. ;)
Die Tierheime sind voll und es gibt genug Hunde, die ein Zuhause suchen.
Geschweige denn die ganzen Risiken, welche man einer Hündin und ihren Welpen aussetzt.
 
Ronnie2002

Ronnie2002

Registriert seit
21.02.2012
Beiträge
1.267
Reaktionen
0
Frag sie doch einfach freundlich, ob du den racker wieder haben kannst (zur not auch zurückkaufen..) wenn sie schon genervt von ihm bist wirst du sicher leichtes spiel haben ;-)
 
M

Mischl1982

Registriert seit
01.11.2012
Beiträge
2
Reaktionen
0
hey
ich hab unsere Hündin mit 6 Monaten bekommen, bevor sie ins Tierheim abgeschoben werden sollte... Meine Mutter rief mich an und meinte, ihr wollt doch sowieso einen Hund haben... Hol sie ab, bevor er sie ins Tierheim steckt. Der vorherige Besitzer wusste anscheinend, warum er sie loswerden wollte... Denn sie wurde immer dicker und dicker... Und plumps... auf einmal waren 7 Welpen da. Glaub mir, zu diesem Zeitpunkt konnte ich es selber kaum gebrauchen, denn ich war selber hochschwanger... Gerade mal 11 Tage nach dem unsere Hündin geworfen hatte kam mein Sohn zur Welt. Und trotzdem habe ich die ganze Sache irgendwie auf die Reihe bekommen... Mit Kinderwagen, 6 Jahre alter Tochter und 8 Hunden unterwegs... und dann auch noch zu dem Zeitpunkt als wir gerade umgezogen sind.
Und da ich keinerlei Erfahrungen mit Welpen hatte und es recht ungünstig kam, habe ich auch die Verträge vergessen.

Aber das mit dem Amtstierarzt werde ich machen. Durch eine Bekannte habe ich den neuen Besitzern schon ausrichten lassen, dass ich sie ohne wenn und aber zurücknehmen würde, anscheinend waren sie sauer und meinten nur, dass sie sie lieber an die kette legen, bevor sie sie mir zurückgeben würden. schliesslich hätten sie ja auch mal geld dafür bezahlt... :-(
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hund verkauft - kann ich ihn wg. Vernachlässigung zurückholen?

Hund verkauft - kann ich ihn wg. Vernachlässigung zurückholen? - Ähnliche Themen

  • Wie kann ich meine Eltern zu einem Hund überzeugen ?

    Wie kann ich meine Eltern zu einem Hund überzeugen ?: Hallo 🙂 Ich bin BumbleBee15 , 15 Jahre alt , und ich besuche ein Gymnasium in Bayern . Ich habe zwei jüngere Geschwister ( 13 und 7 ) und ich habe...
  • Hilfe für Hund

    Hilfe für Hund: Ihr Lieben. Ich brauche eure Hilfe. Folgende Situation: Mein Cousin hat einen Hund (großer Mischling). Er verliert seine Wohnung am 28.02. Und...
  • von Hund gebissen worden

    von Hund gebissen worden: Wie reagiert man richtig. Ich war heute im Wald und wollte eigentlich meinen Labrador dann noch auf die Hundwiese (nicht eingezäunt) lassen. Da...
  • Selbstgemachtes rund um den Hund

    Selbstgemachtes rund um den Hund: Hallo ihr lieben :)! Ich liebe es, für den Hund etwas selber zu machen und bin mir sicher, dass es hier noch andere User gibt, die für ihre...
  • Hund läuft überall dagegen.

    Hund läuft überall dagegen.: Gibt es da Empfehlungen von euch? Labi ist ein bewegungslegastheniker, war immer schon so, umdrehen in der Türe, zumindest 100 x die Schnauze...
  • Hund läuft überall dagegen. - Ähnliche Themen

  • Wie kann ich meine Eltern zu einem Hund überzeugen ?

    Wie kann ich meine Eltern zu einem Hund überzeugen ?: Hallo 🙂 Ich bin BumbleBee15 , 15 Jahre alt , und ich besuche ein Gymnasium in Bayern . Ich habe zwei jüngere Geschwister ( 13 und 7 ) und ich habe...
  • Hilfe für Hund

    Hilfe für Hund: Ihr Lieben. Ich brauche eure Hilfe. Folgende Situation: Mein Cousin hat einen Hund (großer Mischling). Er verliert seine Wohnung am 28.02. Und...
  • von Hund gebissen worden

    von Hund gebissen worden: Wie reagiert man richtig. Ich war heute im Wald und wollte eigentlich meinen Labrador dann noch auf die Hundwiese (nicht eingezäunt) lassen. Da...
  • Selbstgemachtes rund um den Hund

    Selbstgemachtes rund um den Hund: Hallo ihr lieben :)! Ich liebe es, für den Hund etwas selber zu machen und bin mir sicher, dass es hier noch andere User gibt, die für ihre...
  • Hund läuft überall dagegen.

    Hund läuft überall dagegen.: Gibt es da Empfehlungen von euch? Labi ist ein bewegungslegastheniker, war immer schon so, umdrehen in der Türe, zumindest 100 x die Schnauze...