Nassfutter nur mit Fisch

Diskutiere Nassfutter nur mit Fisch im Katzen Ernährung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo zusammen, Da ich probleme mit der fütterung von nassfutter habe hat sich doch endlich etwas gefunden was meine gerne mögen.... Animonda...
darlingone

darlingone

Dabei seit
23.05.2010
Beiträge
268
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

Da ich probleme mit der fütterung von nassfutter habe hat sich doch endlich etwas gefunden was meine gerne mögen....

Animonda carny ocean

Habt ihr
einen tipp welches nassfutter noch aus 100prozent fisch besteht? Sobald dort nämlich auch anderes fleisch drin ist wird sich hier nur geschüttelt und das futter verweigert....

Das animonda ocean ist nur leider bei drei katzen recht happig im preis und vllt kennt ihr ne alternative die ich bei zooplus bestellen kann.... Auuserdem eignet sich das carny ocean als alleinfutter? Möchte keinen nährstoffmangel riskieren.... Also das fell ist bezaubernd geworden durch das carny ocean....

danke schonmal liebe grüsse
 
01.11.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
S

Simpat

Moderator
Dabei seit
06.03.2010
Beiträge
10.776
Reaktionen
264
Du solltest ihnen auch weiterhin anderes Futter anbieten, nur Fisch ist viel zu einseitig, außerdem ist Carny Ocean kein Alleinfutter sondern Ergänzungsfutter. Alle Futter die nur aus Fisch bestehen wie Schmusy Fisch oder Felini Porta 21 usw. sind keine Alleinfuttermittel sondern nur Ergänzungsfutter.
 
J

Jessica91

Dabei seit
09.03.2012
Beiträge
1.645
Reaktionen
0
Hallo;
Ich glaube nicht, dass ein Futter, mit 100%Fisch Alleinfuttermittel ist.
Ist es egal was für Fisch?
Es gibt ja auch Futter mit Lachs und Forelle oder mit nur Thunfisch etc.
Es gibt von Zooplus noch das "Smilla", ich weiß aber grad nicht, ob da wirklich nur Fisch drin ist. Ich weiß, dass der Fleischanteil nur bei ca. 40 % oder so lag und ich weiß auch, dass meine Katze davon nichts angerührt hat :eusa_think:
Von Applaws gibt auch Nassfutter mit nur Fisch, ist aber etwas teurer und kein Alleinfuttermittel.
LG
 
Faro

Faro

Dabei seit
20.10.2011
Beiträge
1.151
Reaktionen
0
Ich glaube von Schmusy gibt es noch reine Fischdosen.
Aber ich fütter nur selten Fisch weil der Kot und alles danach sehr stinkt...
 
Levana Rya

Levana Rya

Dabei seit
28.08.2012
Beiträge
1.688
Reaktionen
21
Wenn du jeden Tag nur Brot isst, ist das auch einseitig und irgendwann machen sich Mangelerscheinungen bemerkbar. Drei verschiedene Sorten solltest du schon füttern. Solltest dir noch mal Gedanken machen. Keine Katze verhungert vor einem vollen Napf und wenn sie richtig Hunger haben fressen sie auch anderes Futter:eusa_think:
 
Flumina

Flumina

Dabei seit
01.07.2010
Beiträge
9.903
Reaktionen
2
Ich kann nur das sagen was die anderen schon sagten. Übrigens das Schmusy haben meine total ignoriert anderes hab ich noch net getestet ausser die herkömlichen Thunfischdosen für uns Menschen da fahren meine auch total drauf ab. Ich nehm hald die mit Wasser und selbstverständlich gibts die nur selten da es kein alleinfutter ist
 
Faro

Faro

Dabei seit
20.10.2011
Beiträge
1.151
Reaktionen
0
Meine mögen eigendlich alles von daher hab ich mit Schmusy kein Problem :)
Ansonsten würde ich auch empfehlen andere Sorten zu testen.
(Rind,Geflügel usw) Es gibt genug Auswahl an hochwertigen Futter.
 
T

Tatzen

Dabei seit
04.06.2012
Beiträge
399
Reaktionen
0
Von Grau gibt es ne Sorte mit Thunfisch, leider hatten es meine beiden nicht angerührt warum auch immer mit Futter mit Fisch fressen sie nicht ausnahme ist Thunfisch was Menschen essen:roll: versteh einer die Katzen...
 
Flumina

Flumina

Dabei seit
01.07.2010
Beiträge
9.903
Reaktionen
2
Ah das von Grau könnt ich echt mal testen und das Ocean von dem hier die rede is
 
seven

seven

Dabei seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
15
Ich würde auch nur ca. 1/3 des Futters als Fisch verfüttern. Hier gibt es (wir haben aber auch 4 Katzen) jeden Tag 800g Nassfutter, davon eigentlich immer 200g Fisch, der Rest irgendwas anderes...
Was unsere auch total mögen ist Miamor "Hühnchen und Lachs" oder Miamor "Hühnchen und Forelle" - selbst Audrey, die eigentlich kein Fischfan ist, mag das ;)

LG, seven
 
S

Simpat

Moderator
Dabei seit
06.03.2010
Beiträge
10.776
Reaktionen
264
Was sogar meine nicht Fischmöger ab und zu fressen ist Bozita Häppchen in Gelee mit Meereskrebsen, von Bozita gibt es auch noch andere Sorten mit Fisch wie Häppchen in Gelee mit Makrele, Lachs oder Schellfisch, dass ist trotzdem Alleinfutter, weil da ist nicht nur Fisch drin, aber einen Versuch wäre es wert.
 
darlingone

darlingone

Dabei seit
23.05.2010
Beiträge
268
Reaktionen
0
Danke für eure antworten....

Ich habe mittlerweile echt das ganze programm an nassfuttersorten die mir als gut erscheinen durch.... Also alles ausser whiskas , felix und den sonstigen mist den es gibt.....

Schmusy war hier auch nicht so der knaller.... Werde mir mal das miamor bestellen das hatten wir noch nicht....

Mein favorit war das grau futter aber da wurde nur geschnüffelt und den ganzen tag der futternapf mit dem popo nicht angesehen....

ich bin aber auch selbst schuld das ich sie verwöhnt habe .... Kopf schüttel....:?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ich habe jetzt nochmal das grau schlemmertöpfen getreidefrei bestellt....

wielange muss bzw kann ich sie hungern lassen bis sie kapitulieren und es fressen ? :(
 
Audrey

Audrey

Moderator
Dabei seit
13.12.2005
Beiträge
16.122
Reaktionen
50
Hallo;
Ich glaube nicht, dass ein Futter, mit 100%Fisch Alleinfuttermittel ist.
Also bei dem Carny Ocean ist max. (!!) 54 % Fisch oder fisch-ähnliches http://www.zooplus.de/shop/katzen/k..._rafine/animonda_carnyfisch/46393#composition

Ergo glaub ich nicht so wirklich, daß es allein am Fisch liegt. "Fertigfisch" sollte ok sein, da nur roher Fisch dieses Enzym enthält, das das Vitamin B1 raubt. Dennoch solltest Du wirklich versuchen, abwechslungsreich zu ernähren. Probier doch einfach mal interessehalber, eine Felix-Dose mit "Fisch" zu verfüttern. Eine Dose schadet keinem - und da sind max. 4 % Fisch drin... ;)
 
darlingone

darlingone

Dabei seit
23.05.2010
Beiträge
268
Reaktionen
0
Ist das denn ok wenn ich bei einem Hersteller bleibe aber dafür in den Sorten viel Wechsel?

Sry aber mit Felix fangen wir hier garnicht erst an :mrgreen:
 
J

Jessica91

Dabei seit
09.03.2012
Beiträge
1.645
Reaktionen
0
Hallo;
Auch beim Hersteller sollte gewechselt werden.
Erstens weil kein Futter richtig ausgewogen ist, auch wenn du in den Sorten wechselst.
zweitens auch, weil du sonst wirklich mäkelige Katzen bekommst. Wenn du dann ein Spezialfutter füttern musst, hast du Schwierigkeiten, die Katzen daran zu gewöhnen. Wenn eine Katze mehrere verschiedene Futter bekommt, vielleicht auch immer mal was neues, dann ist das etwas einfacher.
LG
 
darlingone

darlingone

Dabei seit
23.05.2010
Beiträge
268
Reaktionen
0
Ich habe festgestellt das wenn ich die hersteller öfter wechsel haben alle zum teil einen unangenehmen geruch wenn sie auf das klo gehen. .... Ich meine gut riecht es nie aber es gibt doch unterschiede :?

Auf jeden fall recht herzlichen dank für die rege beteiligung....
 
seven

seven

Dabei seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
15
Ich glaube, dass Audrey das mit dem Felix nur empfohlen hat, weil da eben recht wenig Fisch drin ist - damit Deine Katzen auch auf einen anderen Geschmack kommen - und weil eine Dose unter vielen nun nicht wirklich schadet.
Allerdings haben wir hier festgestellt (wir haben von Bekannten einen Restbestand Futter geerbt, darunter auch Felix.... z. B. Tütchen mit Thunfisch) - dass unsere das überhaupt nicht vertragen. Der Poldi jammert herzzerreißend und platziert anschließend einen großen Durchfallhaufen ins Klo.....
Das Zeug gibt´s hier also auch nicht mehr....

Es gibt von "Bianca" (Penny) noch 400g-Fischdosen, die wir ab und an mal verfüttern, die werden gut vertragen und akzeptiert und sind meines Wissens auch zuckerfrei...


Wie schon gesagt, würde ich aber trotzdem auch versuchen, Sorten mit wenig oder ganz ohne Fisch zu verfüttern, um es nicht zu einseitig zu gestalten....
Wir haben hier ja "zum Glück" 4 Katzen, insofern gibt´s hier immer ziemlich variantenreiches Futter, wo sich jeder was Passendes raussuchen kann.... allerdings auch immer so, dass keiner die Chance hat, sich durchweg nur von einer Marke/Sorte zu ernähren ;)

LG, seven
 
J

Jessica91

Dabei seit
09.03.2012
Beiträge
1.645
Reaktionen
0
Was ist bei dir öfters wechseln?
Ich habe meiner Katze immer täglich ein anderes Futter gegeben, meine hats vertragen, sensiblere Katzen könnten mit Verdauungsproblemen zu kämpfen haben.
Weil sie mäkelig geworden ist, wechsle ich nur jede Woche ungefähr den Hersteller.
Ein unangenehmer Geruch... Naja, wir scheißen auch keine Rosen, wenn ich das mal so sagen darf. Nur haben wir den Vorteil einer Klospülung, das haben Katzen halt nicht.
Der Geruch ist natürlich stark davon abhängig, was man füttert, aber ganz wegbekommen tut man ihn nicht.
Manche sagen ja auch, durch hochwertigeres Futter riecht der Kot nicht so stark. Kann ich nicht bestätigen. Anfangs habe ich meiner Katze immer Whiskas gefüttert und bin dann auf hochwertigeres umgestigen (btw. es gibt von Whiskas ein Sensitivfutter, wird bei uns manchmal auch gern angenommen, wird aer nur geholt, wenns grade im Angbot ist). Vom Geruch her merke ich keinen Unterschied. Nur von der Konsistenz und der Farbe. Aber riechen tut es meiner Meinung nach immer gleich Besch***
Liebe Grüße
 
seven

seven

Dabei seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
15
Na, das kann ich nicht bestätigen ;)
Wir haben in den Sommerferien 3 Wochen lang den Nachbarskater gepflegt - der bekam leider alles Mögliche an *hmmmmpf-Futter* Whiskas, Felix und was es sonst noch so "Nettes" gibt...
Dessen Klo stank jeden Tag zum Himmel - dagegen duften die Klos von unseren 4 wie Blümchen ;)
Klar - wenn eine frische Wurst drinliegt, riecht´s nicht gerade aromatisch - aber es variiert doch sehr stark nach Futtersorten.... und ja, ich finde, da spielt auch die Qualität eine Rolle ;)

LG, seven, die jetzt mal Futter machen geht ;)
 
Audrey

Audrey

Moderator
Dabei seit
13.12.2005
Beiträge
16.122
Reaktionen
50
Naja, Verdauungsprobleme gibt's in erster Linie, wenn es grobe Qualitätsunterschiede gibt. Insofern war mein Tip mit Felix natürlich unsinnig bzw. bin ich von meinen Katzen mit ihren "Saumägen" ausgegangen ;) Aber wenn man durchgehend Futter von ähnlicher Qualität gibt, aber von unterschiedlichen Herstellern, dann sollte das kein Problem geben.
 
Thema:

Nassfutter nur mit Fisch

Nassfutter nur mit Fisch - Ähnliche Themen

  • Kitten schleckt die Soße vom NaFu und frisst dann TroFu

    Kitten schleckt die Soße vom NaFu und frisst dann TroFu: Joa wie in der Überschrift schon erwähnt 😅 Wir haben seit kurzem zwei Mädels bei uns, die sind jetzt 11 Wochen alt. Bean, die kleinste aus dem...
  • Katze frisst kein Nassfutter

    Katze frisst kein Nassfutter: Hallo zusammen, Ich hab mich hier jetzt schon ein bisschen eingelesen und jetzt viel über das Thema Nassfutter gelesen und wie wichtig es für die...
  • Wie hoch sollte derder Rohprotein beim Naßfutter sein?

    Wie hoch sollte derder Rohprotein beim Naßfutter sein?: Hallo, Wie hoch sollte der Prozentsatz an Rohprotein im Nassfutter sein? Sind 7% noch ok? Weil das von DM nämlich nur 7%hat .nicht so wie bei ALDI...
  • Ein Kitten frisst nur Trockenfutter - das andere weder Trockenfutter/Nassfutter

    Ein Kitten frisst nur Trockenfutter - das andere weder Trockenfutter/Nassfutter: Hallo zusammen, in 3 Wochen werden wir Besitzer von 2 Kitten (bei Abholung werden die beiden dann 12 Wochen sein) Bei unserem gestrigen Besuch...
  • Nassfutter Kattovit Urinary

    Nassfutter Kattovit Urinary: Hallo Zusammen, letzten Sommer wurde bei meiner Katze Kristalle in der Blase festgestellt, sie hatte Blut im Urin und überall in der Wohnung...
  • Ähnliche Themen
  • Kitten schleckt die Soße vom NaFu und frisst dann TroFu

    Kitten schleckt die Soße vom NaFu und frisst dann TroFu: Joa wie in der Überschrift schon erwähnt 😅 Wir haben seit kurzem zwei Mädels bei uns, die sind jetzt 11 Wochen alt. Bean, die kleinste aus dem...
  • Katze frisst kein Nassfutter

    Katze frisst kein Nassfutter: Hallo zusammen, Ich hab mich hier jetzt schon ein bisschen eingelesen und jetzt viel über das Thema Nassfutter gelesen und wie wichtig es für die...
  • Wie hoch sollte derder Rohprotein beim Naßfutter sein?

    Wie hoch sollte derder Rohprotein beim Naßfutter sein?: Hallo, Wie hoch sollte der Prozentsatz an Rohprotein im Nassfutter sein? Sind 7% noch ok? Weil das von DM nämlich nur 7%hat .nicht so wie bei ALDI...
  • Ein Kitten frisst nur Trockenfutter - das andere weder Trockenfutter/Nassfutter

    Ein Kitten frisst nur Trockenfutter - das andere weder Trockenfutter/Nassfutter: Hallo zusammen, in 3 Wochen werden wir Besitzer von 2 Kitten (bei Abholung werden die beiden dann 12 Wochen sein) Bei unserem gestrigen Besuch...
  • Nassfutter Kattovit Urinary

    Nassfutter Kattovit Urinary: Hallo Zusammen, letzten Sommer wurde bei meiner Katze Kristalle in der Blase festgestellt, sie hatte Blut im Urin und überall in der Wohnung...