erfolgreiche Vergesellschaftung - Erfahrungsberichte

Diskutiere erfolgreiche Vergesellschaftung - Erfahrungsberichte im Ratten Vergesellschaftung Forum im Bereich Ratten Forum; Huhu ihr da :D! Beschreibt doch mal, auf welchem Weg ihr eure Ratten erfolreich vergesellschaftet habt! Damit es für unerfahrene Halter schön...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Okapi

Okapi

Registriert seit
29.01.2006
Beiträge
5.892
Reaktionen
0
Huhu ihr da :D!

Beschreibt doch mal, auf welchem Weg ihr eure Ratten erfolreich vergesellschaftet habt! Damit es für unerfahrene Halter schön übersichtlich wird, nutzt bitte folgende Vorlage:

Gruppe 1:
Gruppe 2:
Besonderheiten:
Dauer der VG:
Beschreibung der Vorgehensweise:


Beispiel:

Gruppe 1:
Tina (2J., weibl.), Suse (2J., weibl.), Marie (1,5J., weibl.)
Gruppe 2: Hans (2,5J., männl. kastriert)
Besonderheiten: Tina ist sehr dominant, Suse hat ein Handicap, Hans konnte in einer vorangegangenen VG mit einem Weibchen nicht vergesellschaftet werden
Dauer der VG: 3 Wochen
Beschreibung der Vorgehensweise:
Zwei Wochen standen die Käfige nebeneinander; täglich wurde zwei mal Streu gewechselt; nach einer Woche wurde der Käfig getauscht.
Die Tiere zeigten dann keine Agressionen mehr und durften täglich mehrere Stunden gemeinsam in den neutralen Auslauf. Vor dem ersten Auslauf wurde Hans mit etwas Pipi-Streu der Damen eingerieben.
Nach einer Woche mit gemeinsamen Auslauf, sind sie zusammen in den geruchsneutral gereinigten Käfig eingezogen.


Allgemeine VG-Regeln sind hier nachzulesen.

lg Okapi
 
03.03.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal in den Ratgeber zur Vergesellschaftung von Gerd nachgelesen? Er beantwortet dort alle wichtigen Fragen rund um das Wohlbefinden der quirligen Nager, insbesondere über die Vergesellschaftung. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Michaela203

Michaela203

Registriert seit
24.10.2006
Beiträge
237
Reaktionen
0
Meine Vergesellschaftungen:

1. Vergesellschaftung: Ratte Püppi 6 Monate mit Ratte Mausi 4 Monate, an einem separaten Platz zusammen tun und beobachten. Haben sich sofort verstanden und konnten in einen Käfig ziehen.

2. Ratte Püppi 6 Monate und Ratte Mausi 4 Monate mit 2 Babyrattenweibchen 6 Wochen. In der Badewanne zusammen getan, gleich als die 2 Babys ankamen. Die krochen den beiden großen sofort unter den Bauch und wurden abgeleckt. Das wars dann.

3. 2 Rattenjungs 6 Monate mit Babyjunge 5 Wochen, einfach zusammen gesetzt in einem großen Käfig. Super gelaufen.

4. Ratte Kessy 3 Monate und Ratte Sina 3 Monate mit Ratte Dixi fast 3 Jahre. Einfach in einem großen Schrankkäfig zusammen gesetzt. Die 2 jungen Ratten nahmen die alte sofort als Chefin an.

5. Ratte Kessy 6 Monate und Ratte Sina 6 Monate mit 3 Laborratten 8 Monate. In die Wanne getan, da ging alles super. Dann erst die fremden Ratten in den sauberen Käfig (ohne Spielzeuge) und dann Sina (war bis dahin Chefin). Es gab eine kurze Rangelei und dann war die Sache erledigt.

Hatte also immer viel Glück mit meinen Tieren und es ging immer sehr schnell und sehr friedlich ab. Leider ist das ja aber nicht immer der Fall.

Wichtig ist auf jeden Fall. Zu wissen wer das Cheftier ist und das mit dem anderen Cheftier zusammen tun. Evtl. bei 2 Gruppen wo mehrere Tiere drin sind beide Käfige nah aneinander stellen eine Zeitlang, damit sie die unterschiedlichen Gerüche aufnehmen können, dann die 2 Chefs rausholen und in einem separaten Raum testen wie sie sich verstehen und wenn das gut geht, klappt es meist auch mit einer Zusammenführung. Junge Tiere vertragen sich meist auf Anhieb.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

erfolgreiche Vergesellschaftung - Erfahrungsberichte

erfolgreiche Vergesellschaftung - Erfahrungsberichte - Ähnliche Themen

  • Junge sowie fremde Ratten vergesellschaften

    Junge sowie fremde Ratten vergesellschaften: Hallo zusammen! :) Vorwort: Wir sind seit fast drei Wochen stolze und glückliche Besitzer dreier jungen, weiblichen Ratten. Zu dem Thema Ratten...
  • Probleme bei Vergesellschaftung

    Probleme bei Vergesellschaftung: Hey, also es ist eine lägere Geschichte. Eigentlich kam ich zu den Ratten, weil meine Schlange einen leicht verletzt hatte und beide panisch von...
  • ältere Böcke vergesellschaften

    ältere Böcke vergesellschaften: Hallo schon wieder, mir ist ja vor 2 Wochen eine meiner 3 Ratten gestorben. Und seit letzten Samstag ist nun die nächste Ratte krank. Sie hat...
  • neue Ratten zu älterer dazuholen...?

    neue Ratten zu älterer dazuholen...?: Also im Moment habe ich noch 2 (eigentlich recht fitte) Rattenböcke die ca. 1 1/2 Jahre alt sind. Nun hat der eine eine Tumor an einer ungünstigen...
  • Vergesellschaften neuer Farbratten

    Vergesellschaften neuer Farbratten: Hallo ihr lieben, 👋 Ich habe vor mir noch ein oder zwei neue Ratten zuzulegen, unter anderem da ich immer mehr bemerke dass mein Ranghöchster...
  • Vergesellschaften neuer Farbratten - Ähnliche Themen

  • Junge sowie fremde Ratten vergesellschaften

    Junge sowie fremde Ratten vergesellschaften: Hallo zusammen! :) Vorwort: Wir sind seit fast drei Wochen stolze und glückliche Besitzer dreier jungen, weiblichen Ratten. Zu dem Thema Ratten...
  • Probleme bei Vergesellschaftung

    Probleme bei Vergesellschaftung: Hey, also es ist eine lägere Geschichte. Eigentlich kam ich zu den Ratten, weil meine Schlange einen leicht verletzt hatte und beide panisch von...
  • ältere Böcke vergesellschaften

    ältere Böcke vergesellschaften: Hallo schon wieder, mir ist ja vor 2 Wochen eine meiner 3 Ratten gestorben. Und seit letzten Samstag ist nun die nächste Ratte krank. Sie hat...
  • neue Ratten zu älterer dazuholen...?

    neue Ratten zu älterer dazuholen...?: Also im Moment habe ich noch 2 (eigentlich recht fitte) Rattenböcke die ca. 1 1/2 Jahre alt sind. Nun hat der eine eine Tumor an einer ungünstigen...
  • Vergesellschaften neuer Farbratten

    Vergesellschaften neuer Farbratten: Hallo ihr lieben, 👋 Ich habe vor mir noch ein oder zwei neue Ratten zuzulegen, unter anderem da ich immer mehr bemerke dass mein Ranghöchster...