Unsere Katze hat, glaube ich, ein Tierarzttrauma und kein Vertrauen mehr zu uns!!!!!

Diskutiere Unsere Katze hat, glaube ich, ein Tierarzttrauma und kein Vertrauen mehr zu uns!!!!! im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, vllt. kann mir jemand weiter helfen??!! Wir mussten mit unserer Äbby (2 Jahre alt) am Freitag zum Tierarzt, weil sie Husten hatte. Der...
K

kako1967

Dabei seit
06.11.2012
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo,

vllt. kann mir jemand weiter helfen??!!
Wir mussten mit unserer Äbby (2 Jahre alt) am Freitag zum Tierarzt, weil sie Husten hatte. Der wurde im laufe der nacht immer schlimmer. Also Samstag morgen nochmal hin und sie abgegeben, weil die Tierärztin unter Narkose einige untersuchen wollte. Unsere süßr hat
sich ne gewaltige Grippe eingefangen!!!

Am samstag und Sonntag nur verkrochen im Haus, etwas getrunken, wollte aber hauptsächlich ihre ruhe haben!!!

Am Montag morgen ausgebüchst. Auf rufen keine reaktion. 30 Stunden später (heute Mittag) im warmen Schuppen gefunden. gott sei Dank, zumindest ist sie im warmen. Sie hat aber sofort die Flucht ergriffen, als sie uns gesehen hat... Als wenn sie nun Angst vor uns hat!!

Es zerreißt mir das Herz, sie bei dem Wetter draußen zu wissen und sie auf kein rufen von uns reagiert oder hört!!! :( :roll: :(

Sie ist normalerweise eine "viel-schlaf-drinnen und Schmusekatze"!!! :p

Für mich ist es unerträglich, dass sie nicht rein kommt, zumal die Grippe noch nicht auskuriert ist, auf kein rufen reagiert und sie uns einfach nicht mehr vertraut. :eusa_eh:

Kann mir jemand einen rat geben, wie wir sie wieder zu uns rein bekommen und sie uns wieder vertraut??? :eusa_think: :idea:
 
06.11.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Dabei seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Ich kenn mich mit Freigängerkatzen jetzt so überhaupt nicht aus, muss ich gestehen.

Aber reagiert sie vielleicht auf irgendwelche besondere Leckerlies, mit denen Ihr sie reinlocken könntet?
 
K

kako1967

Dabei seit
06.11.2012
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo,

danke für deine anteilnahme!! :) Aber auch das haben wir schon alles probiert.... :!: Ich leide wie ein Hund.... Sie ist nun mal mehr MEINE süße Äbby
und nicht die meines Mannes, obwohl er sie qauch dolle vermißt!!!

Viele Grüße von Kako von der Küste
 
S

Simpat

Moderator
Dabei seit
06.03.2010
Beiträge
11.084
Reaktionen
308
Wenn man den Schuppen dicht absperren kann, dann würde ich sie da rausfangen und sie ins Haus holen und ihr dort die Zeit geben, die sie braucht, um ihr "Trauma" zu verarbeiten und wieder Vertrauen zu euch aufzubauen. Ich denke, der Schuppen ist in ihrem Fall einfach zu kalt und würde ihrer Gesundheit schaden und sie wird dort vermutlich auch kein neues Vertrauen zu euch aufbauen.

Im Haus dafür sorgen, dass sie auf keinen Fall nochmal entwischt, sich ihr regelmässig liebevoll zuwenden, aber sie nicht bedrängen, wenn sie nicht will, ihr immer die Möglichkeit geben sich zurückzuziehen. Versucht durch gemeinsames Spielen und Leckerlis wieder eine Beziehung aufzubauen und gebt ihr soviel Zeit wie sie braucht.
 
Thema:

Unsere Katze hat, glaube ich, ein Tierarzttrauma und kein Vertrauen mehr zu uns!!!!!

Unsere Katze hat, glaube ich, ein Tierarzttrauma und kein Vertrauen mehr zu uns!!!!! - Ähnliche Themen

  • Unsere Katze benützt ihre Toilette nicht mehr/ Katzen- Zusammenführung

    Unsere Katze benützt ihre Toilette nicht mehr/ Katzen- Zusammenführung: Hallo! Wir sind langsam am Ende mit unseren Nerven. Wir haben unserer Ruby, 6 Jahre alt, vor ca. 6 Wochen eine neue Mitbewohnerin (6 Monate alt)...
  • Katze greift unseren Chihuahua an

    Katze greift unseren Chihuahua an: Hallo ihr Lieben, wir haben eine 6 Monate alte Chihuahua-Dame, sehr lieb und auch vorsichtig. Auch haben wir einen 12 Jahre alten Kater der...
  • Katze drängt sich in unsere Wohnung

    Katze drängt sich in unsere Wohnung: Hallo! Wir wohnen in einem Mehrfamilienhaus. Hier wohnen auch mehrere Katzen, u.a. ein junger seit kurzem kastrierter Kater, der hier "von klein...
  • Unsere Katze ist plötzlich unrein :-(

    Unsere Katze ist plötzlich unrein :-(: Hallo Wir haben vor 4 Monaten eine Katze bei uns aufgenommen. Ich fange am besten ganz vorne an um mein Problem gut zu schildern. Zur...
  • meine Katze attackiert unseren Hund

    meine Katze attackiert unseren Hund: Hallo, wir haben ein großes Problem. Vor ca. 7 Wochen holten wir uns einen Welpen ins Haus. Mit viel Mühe und Geduld haben wir versucht ihn mit...
  • Ähnliche Themen
  • Unsere Katze benützt ihre Toilette nicht mehr/ Katzen- Zusammenführung

    Unsere Katze benützt ihre Toilette nicht mehr/ Katzen- Zusammenführung: Hallo! Wir sind langsam am Ende mit unseren Nerven. Wir haben unserer Ruby, 6 Jahre alt, vor ca. 6 Wochen eine neue Mitbewohnerin (6 Monate alt)...
  • Katze greift unseren Chihuahua an

    Katze greift unseren Chihuahua an: Hallo ihr Lieben, wir haben eine 6 Monate alte Chihuahua-Dame, sehr lieb und auch vorsichtig. Auch haben wir einen 12 Jahre alten Kater der...
  • Katze drängt sich in unsere Wohnung

    Katze drängt sich in unsere Wohnung: Hallo! Wir wohnen in einem Mehrfamilienhaus. Hier wohnen auch mehrere Katzen, u.a. ein junger seit kurzem kastrierter Kater, der hier "von klein...
  • Unsere Katze ist plötzlich unrein :-(

    Unsere Katze ist plötzlich unrein :-(: Hallo Wir haben vor 4 Monaten eine Katze bei uns aufgenommen. Ich fange am besten ganz vorne an um mein Problem gut zu schildern. Zur...
  • meine Katze attackiert unseren Hund

    meine Katze attackiert unseren Hund: Hallo, wir haben ein großes Problem. Vor ca. 7 Wochen holten wir uns einen Welpen ins Haus. Mit viel Mühe und Geduld haben wir versucht ihn mit...