Hund wird immer bockiger und seltsamer, was mache ich falsch??!!

Diskutiere Hund wird immer bockiger und seltsamer, was mache ich falsch??!! im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, ich bin neu hier und brauche euren Rat. Mein Freund und ich (wir wohnen zusammen) haben vor 9 Monaten einen 2 jährigen Berner Sennen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

Mia_02

Registriert seit
09.11.2012
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo,

ich bin neu hier und brauche euren Rat.
Mein Freund und ich (wir wohnen zusammen) haben vor 9 Monaten einen 2 jährigen Berner Sennen (kastriert) aus dem Tierheim zu uns geholt.
Er war von Anfang an wahnsinnig aufgedreht, da dachten wir es wäre sinnvoll alles bei uns erstmal so "langweilig" wie möglich zu gestalten, d.h. feste Essens- GassigehZeiten, gleiche Komandos usw.
Allerdings wird es jetzt immer schlimmer, wenn ich mit ihm raus gehen möchte, dreht er schon völlig durch wenn er es nur merkt, wenn ich dann das Halsband und die
Leine anlegen möchte tanzt er wie wild und dreht sich im Kreis (das nervt mittlerweile die Untermieter, da wir einen Holzboden haben), ich habe es mal damit versucht ihn erst "Sitz" machen zu lassen um ihm das ganze dann im sitzen anzulegen, funktioniert leider auch nicht sonderlich, wenn wir dann raus gehen, hüpft er (bei meinem Freund nicht soo doll wie bei mir...) und reist und zerrt an der Leine (bleibt nicht aus dass Leute doof gucken), seit einiger Zeit denkt er zudem dass kleine Kinder böse sein könnten und reisst uns hinterher zu ihnen, die sind dann immer ganz erschrocken. Momentan arbeiten wir wieder mit der Schleppleine zusammen da er wieder absolut nicht hört wenn er abgeleint ist, dann reizt er uns richtig aus, legt sich beispielsweise in die Pfütze bei der er genau weiß dass er das nicht soll usw. Aber selbst wenn ich ihm gleich die Schleppleine anlege und er eigentlich weiß dass er nicht rumrennen darf tanzt er so rum...

Zu Hause läuft er jedem immer hinterher, bellt sehr stark und vorallem laut wenn es klingelt (ist schon fast ein schreien) und mault rum wenn wir ihn auf seinen Platz schicken (in normalem Ton) oder bellt seit neuestem auch! Wenn er dann denkt er ist alleine läuft er durch die Wohnung um irgendwo was essbares zu finden, oder räumt auch Taschen aus und kaut auf irgendwas rum (Kauknochen o.ä. liegen dann neben ihm....)

Das waren jetzt erstmal die "schlimmsten" Sachen, so langsam verzweifeln wir, bei einem Trainer sind wir angemeldet das dauert aber noch ne Weile, deshalb suche ich hier Rat, dringend!

Vielen Dank im Voraus!
 
09.11.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Malinois1

Malinois1

Registriert seit
15.09.2012
Beiträge
649
Reaktionen
0
Hallo und Herzlich willkommen.

Ich finde dein Hund ist unterfordert.Er sucht sich seine Aufgaben selber,weil ihr ihn nicht beschäftigt.
Wie wäre es wenn du mit ihm dummy arbeit machst oder ihm Tricks etc beibringst?
 
FinnFinn

FinnFinn

Registriert seit
11.05.2012
Beiträge
1.367
Reaktionen
2
Ja, das hört sich sehr nach fehlender Auslastung an... der Hund hat einfach zu viel Energie. Die muss abgebaut werden, nicht nur in Spaziergängen, auch zuhause.

Außerdem könnte es dir helfen, dies durchzulesen:
https://www.tierforum.de/t118024-so-werde-ich-rudelchef.html

Diese Respektlosigkeit muss nicht sein, ihr könnt mit ein paar einfachen Kniffen und Regeln schon viel erreichen.
 
M

miwok

Registriert seit
07.11.2012
Beiträge
537
Reaktionen
26
Ich frage dich erstmal:
Wie sieht denn der Tagesablauf aus?
Ist der Hund viel alleine? Machst du was mit ihm? Tricks, Sport etc.?
Was macht ihr draußen? Lauft ihr nur? Oder ist auch mal ein anderer Hund mit dabei?
 
Infano

Infano

Registriert seit
13.06.2012
Beiträge
6.002
Reaktionen
0
Warum darf dein Hund draußen nicht rumrennen?

Ich sehe das genauso wie die anderen, dass sich hier wohl etwas zu viel Energie aufgestaut hat. Die muss irgendwo raus. Und wenn er das draußen nicht tun darf wird er sich andere Gelegenheiten suchen...

Einfach mal ausprobieren :) Ihn draußen völlig austoben, spielen, zerren, buddeln, was auch immer. Wenn du willst oder schon machst auch Dummy suchen etc. pp.
Ich denke nicht, dass ein "normaler" Hund danach noch viel in der Wohnung rumzappelt. Also zumindest nach der folgenden verrückten Viertelstunde :D

Was tut er, wenn du meinst kleine Kinder sind böse?
Meiner schaut da zB auch immer ganz interessiert und rennt spielerisch auf sie zu, weil er mit ihnen spielen will :D Darf er natürlich nicht. Aber ist ja ein Unterschied zwischen böse und spielen :D

Wenn er dann ausgetobt ist würde ich das mit dem Halsband noch mal üben. Dann muss er eben nochmal ne Viertelstunde warten, bis es Gassi geht...

Alles einfach mal ausprobieren, kostet ja nichts :D
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hund wird immer bockiger und seltsamer, was mache ich falsch??!!

Hund wird immer bockiger und seltsamer, was mache ich falsch??!! - Ähnliche Themen

  • Mein zwei Jahre alter Hund wird immer aggressiver!!

    Mein zwei Jahre alter Hund wird immer aggressiver!!: Ich habe seit zwei Jahren einen Havanesen, der bis jetzt eigentlich auch nie Probleme gemacht hat, nun fängt er allerdings an immer wenn ihm etwas...
  • Hund will nicht an die Leine und rennt immer weg

    Hund will nicht an die Leine und rennt immer weg: Hallo zusammen :) Meine Emma ist ein Mischling und stammt aus Griechenland. Dort war sie in der Tötungsstation und konnte durch den Tierschutz...
  • Hund im Fahrradkorb ... will immer Erste sein sonst wird gejault :-/

    Hund im Fahrradkorb ... will immer Erste sein sonst wird gejault :-/: Hallo und guten Tag, ich bin neu hier und dies hier ist mein erster Post. Es geht um Locky, eine 5-jährige Yorkie-Poo Hündin, schwarz, 2.5 kg...
  • Hilfe, mein Hund verändert sich immer mehr - zum Negativen!

    Hilfe, mein Hund verändert sich immer mehr - zum Negativen!: Hallo:) Meine kleine Mischlingshündin ist mittlerweile 7 Jahre alt. Sina ist mit 11 Wochen aus einenem Tierheim zu mir und meiner Familie gezogen...
  • Rückruf üben, Hund immer abgelenkt

    Rückruf üben, Hund immer abgelenkt: Hallo liebe Foris, ich brauche mal einen Rat von erfahrenen Hundehaltern. Zuerst: Es geht nicht um meinen eigenen Hund, mein Freund und ich haben...
  • Rückruf üben, Hund immer abgelenkt - Ähnliche Themen

  • Mein zwei Jahre alter Hund wird immer aggressiver!!

    Mein zwei Jahre alter Hund wird immer aggressiver!!: Ich habe seit zwei Jahren einen Havanesen, der bis jetzt eigentlich auch nie Probleme gemacht hat, nun fängt er allerdings an immer wenn ihm etwas...
  • Hund will nicht an die Leine und rennt immer weg

    Hund will nicht an die Leine und rennt immer weg: Hallo zusammen :) Meine Emma ist ein Mischling und stammt aus Griechenland. Dort war sie in der Tötungsstation und konnte durch den Tierschutz...
  • Hund im Fahrradkorb ... will immer Erste sein sonst wird gejault :-/

    Hund im Fahrradkorb ... will immer Erste sein sonst wird gejault :-/: Hallo und guten Tag, ich bin neu hier und dies hier ist mein erster Post. Es geht um Locky, eine 5-jährige Yorkie-Poo Hündin, schwarz, 2.5 kg...
  • Hilfe, mein Hund verändert sich immer mehr - zum Negativen!

    Hilfe, mein Hund verändert sich immer mehr - zum Negativen!: Hallo:) Meine kleine Mischlingshündin ist mittlerweile 7 Jahre alt. Sina ist mit 11 Wochen aus einenem Tierheim zu mir und meiner Familie gezogen...
  • Rückruf üben, Hund immer abgelenkt

    Rückruf üben, Hund immer abgelenkt: Hallo liebe Foris, ich brauche mal einen Rat von erfahrenen Hundehaltern. Zuerst: Es geht nicht um meinen eigenen Hund, mein Freund und ich haben...