Weihnachtsgeschenke aus der Küche :)

Diskutiere Weihnachtsgeschenke aus der Küche :) im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Sooo :) Weihnachten steht ja mehr oder weniger bald vor der Tür und all die Jahre wieder kommt die Frage auf, was man den Liebsten schenken...
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
Sooo :) Weihnachten steht ja mehr oder weniger bald vor der Tür und all die Jahre wieder kommt die Frage auf, was man den Liebsten schenken möchte.

Letztes Jahr habe ich Selbstgemachtes aus der Küche verschenkt und das kam ziemlich gut an :)
die Geschenkteller bestanden aus:

selbstgemachter
Weihnachtsmarmelade und englischer Orangenmarmelade
Trinkschokolade am Stiel (war bei uns voll der Renner :lol:)
Champagnerplätzchen
und selbergemachten Caipirinhapralinen


bei den Pralinen musste ich aufpassen, dass bis Heilig Abend noch welche übrig waren und sie mit vollem Körpereinsatz vor meinem Dad und meinem Freund verteidigen :eusa_doh::lol:

Auch dieses Jahr, möchte ich wieder Selbstgemachtes verschenken, allerdings bin ich auf der Suche nach neuen Rezepten.

Bisher habe ich mich entschieden für

gebrannte Mandeln
Lemon Curd (das sieht echt schön aus im Glas :))

und sicherlich auch wieder eine Sorte Pralinen, da weis ich aber noch nicht genau welche.

Verpackt wird das ganze in in schöne Schraubgläser bzw. kleine Pappkartons und dann verschenkt :)

im Anhang Bilder von den Pralinen, der Schokolade am Stiel und den Plätzchen.


Wer von euch schenkt auch selbstgemachtes zu Weihnachten? Vielleicht habt ihr ja Lust ein paar Ideen und Rezepte auszutauschen :)

Liebe Grüße
Summer

29ojzsy.jpg34y7n6a.jpgP1030046.jpg
 
11.11.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Mieze_lr

Mieze_lr

Registriert seit
28.12.2009
Beiträge
4.308
Reaktionen
0
Ich würde auch gerne wieder was selbst machen, kommt bei meinen "tollen" verwandten aber eher mittelmäßig an...

Soll es hier denn NUR um Sachen zum Futtern gehen oder generell um DIY Weihnachtsgeschenke (Fänd ich besser!)?
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
Also bei meinen Leuten kam das gut an, sind aber auch alle recht verfressen :lol:

Hm eigentlich sollten es in erster Linie Sachen zum Essen sein, aber Selbstgebasteltes und sowas fänd ich auch interessant. z.B. Geschenkverpackungen usw. :) bringt einfach eure Ideen ein, ich bin schon sehr gespannt und suche selber weiter fleißig nach neuen Ideen, um sie mit euch zu teilen :mrgreen:
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Huhu!

Ich verschenk an die "Erwachsenen" auch nur noch selbstgekochtes. Letztes Jahr gab es Schokolikör und Glühweingelee. Letzteres kam bei wirklich jedem total super an und alle meinten, dass sie schon nach dem Frühstück richtig gute Laune hatten:lol:

Dieses Jahr gibts selbstgemachten Eierlikör, Adventsgelee und das wars dann bisher mit meiner Kreativität. Ich würd ja gern mal versuchen Bratapfelgelee zu machen, aber ich find immer nur Rezepte für Bratapfelmarmelade.


Summer, hast du mal ein Rezept für die Pralinen? Das klingt echt interessant.
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
Casimir, Bratapfelgele hatte ich vorhin erst ein Rezept offen Moment :mrgreen:

hier: http://www.chefkoch.de/rezepte/794421183021399/Bratapfel-Samtgelee-mit-Marzipan.html

Das Marzipan kann man weglassen, wenn man das nicht mag ;) Hab ich selbst noch nicht ausprobiert, aber hört sich echt lecker an und da wir dieses Jahr so viele Einkochäpfel haben, ist es auch für mich eine Überlegung wert :mrgreen:

Die Pralinen gibt es auch bei Chefkoch :D

http://www.chefkoch.de/rezepte/469701140551565/Caipirinha-Pralinen.html

Ich hab bei dem Limettensaft allerdings etwas gespart, mir war das zu bitter ;) und es wurde auch nicht so fest, das man es formen konnte. Ich hab Silikonformen für Pralinen, darin hab ich mir dann selbst Hohlkörper gemacht (würd ich aber nicht weiterempfehlen, ist ne riiiesen Sauerrei :roll: dann lieber welche kaufen und reinspritzen) und dann da die Füllung rein und verschlossen. das Wälzen in braunem Zucker war mir dann auch nicht mehr möglich ;)
 
Jucomi

Jucomi

Registriert seit
11.04.2009
Beiträge
1.255
Reaktionen
0
Ich verschenke zusätzlich zu anderen Geschenke auch gerne selbstgemachtes Essbares zu Weihnachten. Dieses Jahr weiß ich noch nicht genau, was es geben soll, aber ich hab bei meiner Mama ne alte Zeitschrift mit recht coolen Pralinen gefunden. Mein Freund bekommt wie immer Marzipan-Nougat-Pralinen, für die würde er sterben xD angeblich ist in meinen Pralinen das Marzipan soooo saftig und nicht so trocken wie in den meisten gekauften. Ich kenn mich da nicht so aus, weil ich kein Marzipan mag xD
Absoluter Renner waren letztes Jahr selbstgemachte Schokoriegel mit Marshmallows, allerdings hab ich festgestellt, dass man die sehr schnell verzehren muss (hatte auch ein paar zum probieren mit in der Uni, die hat man mir quasi aus der Hand gerissen). Aber schon nach ner Woche werden die Marshmallows irgendwie trocken und das ganze ist nicht mehr so toll... n paar leute haben die aufgehoben, das hat wohl nich mehr so gut geschmeckt xD
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
Schokoriegel mit Marhmallows? Das hört sich interessant an Jucomi, hast du da vielleicht ein Rezept? :)

Meine Liste der möglichen Inhalte für die Geschenkschachteln hat sich erweitert:

- Lemon Curd
- gebrannte Mandeln
- zweierlei Mousse au Chocolat im Glas
- Pralinen
- selbergemachte Schokolade verschiedene Geschmacksrichtungen (Pistazie, Himbeer, Orange)
- Mini Christstollen
 
Jucomi

Jucomi

Registriert seit
11.04.2009
Beiträge
1.255
Reaktionen
0
Da gibts kein Rezept, du brauchst nur ne Form für Schokoriegel, wirfst n paar Minimarshmallows rein, schmilzt Zartbitterschokolade und gießt sie drüber. Das war das einfachste, was ich je gemacht hab, dafür, dass es so gut angekommen ist xD
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Ich werd mich heut oder morgen nochmal an den Himbeerpralinen versuchen. Die sind mir letztes Jahr gar nicht gelungen, weil mir die Pralinenhohlkörper gefehlt haben. Hat sowas jemand schonmal selbst gemacht?
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
Pralinenhohlkörper? Wie oben geschrieben ja, da mir die Masse bei den Capipralinen nicht fest genug wurde zum formen. Allerdings rate ich dir davon eher ab. Du benötigst so Silikonformen, sehen aus wie Eiswürfelformen, gibts jetzt ganz günstig überall, aber dann musst du die Schoki schmelzen und dann reinfüllen und die Behälter schwenken bis am Rand überall Schoki ist. Dabei musst du aber aufpassen, dass beim Schwenken nicht an einer anderern Stelle wieder Schokolade wegläuft. Das Ganze lässt du dann Erkalten, ich habs in Kühlschrank gestellt, soll man aber eigentlich nicht, weil Schokolade dann schwitzt, soweit ich weiß :eusa_think: wenn alles fest ist spritzt du deine Füllung in die Förmchen, lässt es kurz ankühlen und dann hab ich die Restschoki noch mal angewärmt und mit einemm Teelöffel das Ganze dann verschlossen. Dann über Nacht noch mal in Kühlschrank und am nächsten Tag kannst du sie dann rausdrücken ;)

Ist halt sehr aufwendig, ich weis noch nicht, ob ich das dieses Jahr wieder so machen werde, schau mal hier:

http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_1?__mk_de_DE=%C5M%C5Z%D5%D1&url=search-alias%3Daps&field-keywords=pralinenhohlk%F6rper

gibt ganz viele verschiedene Formen und verschiedene Schoki ;) wäre eine Überlegung wert, spart ziemlich Zeit und Arbeit.

einfach die Masse reinspritzen und dann noch einmal in Schoki tauchen um es zu verschließen, fertig :)


Jucomi, okay, ich glaub, das werde ich mal für mich testen, da ich Marshmellows recht gern esse :mrgreen:
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Ich hab ja solche Silikonformen für Pralinen. Letztes Jahr hab ich auch so angefangen wie du es beschrieben hast- wollte dann die Hohlkörper aber rausnehmen und dann einzeln befüllen. Dummerweiße sind die mir dann alle auseinandergebrochen. Auf die Idee, das gleich direkt im Anschluss zu befüllen und erst DANACH rauszunehmen bin ich noch gar nicht gekommen:uups:
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
Ach so ja also ich würd es so machen, wie ich es beschrieben hab, wenn die schon befüllt und verschlossen sind, dann sind die nämlich viel stabiler und lassen sich eigentlich auch ganz gut rausdrücken ;) zu dünn sollte der Körper halt nicht sein, aber das bekommt man recht schnell raus. Ist auch ein wenig abhängig von der Konsistenz der Ganache. Je fester die Ganache desto dünner darf der Hohlkörper sein ;) Bei sehr flüssigem Inhalt würde ich entweder zu fertig Hohlkörpern raten oder wirklich nicht mit Schoki sparen ;)
 
Seraph

Seraph

Registriert seit
20.07.2010
Beiträge
3.092
Reaktionen
21
Ich schenke auch gerne Geschenk aus der Küche

Bei mir gab es bis jetzt:
Gewürzöl
Peti Four
Plätzchen
Pralinen
Marmelade
Kuchen aus dem Glas
*grübel* Ich glaub das wars

Meine Mum hat mal einen Weihnachtscappuccino gemacht

Ausserdem wollte ich evtl mal eine "Kuchenfertigmischung" machen und verschiedene Salze und Zucker mit Aroma
 
S

Substantia Nigra

Registriert seit
19.03.2008
Beiträge
3.192
Reaktionen
0
Na hier bin ich doch richtig *gg*

Ich hab letztes Jahr schon ein paar selbstgebastelte/-gebackene Sachen verschenkt, dieses Jahr werd ich das wieder machen. Meine Familie ist zwar etwas kompliziert und hat das beim Auspacken gar nicht so richtig gecheckt, aber danach dann doch.
Letztes Jahr gab es Duschjellys für alle,
Schokolade am Stiel zum Schmelzen,
einen Brownie-Mix für meine Schwester
und Plätzchen samt Rezept für meine Mutter.

Diese Jahr ist auch so einiges geplant:
Für meine Schwester wahrscheinlich Fake-Oreos, Schokolikör und eine selbstgenähte Erdbeere ,
meine Mom kriegt eine kleine Flasche Eierlikör (und eine große Flasche Fanta) und kandierten Ingwer und mein Vater irgendwelche selbstgemachten Pralinen mit Schnaps drin.

Für meinen Freund bau ich ein "Crime Scene Blood Pillow" (vor allem, weil ich zufällig noch roten Samt hab) und evtl. noch eine Buchhülle. Falls da jemand eine idiotensichere Anleitung zu hat, immer her damit. ;)
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
Hey,

ich mach dieses Jahr ingwerkekse (wie jedes jahr seit.. öhm.. 7 jahren oder so :mrgreen:), Zabaione auf Himbeergelee, Mouse au Eierlikör,... eigentlich koche/backe ich seit einigen Jahren so gut wie allein da meine mutter kochen HASST (oder hasst sie nach mir aufräumen? :eusa_think: ich bin eine chaotisch-spontane köchin :lol:) während ich auch den ganzen tag in der küche stehen könnte.

als Geschenke mach ich kleine schlüsselanhänger aus Gel (das für nägel). mehr gibts dieses jahr wahrscheinlich nicht außer ich bekomm den hintern doch noch hoch und bastle für jeden ein kleines Lebkuchenhäuschen.
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
Das Kissen find ich ja erste Sahne :mrgreen: Ich hab allerdings schon ewig nicht mehr genäht, deshalb bleib ich wohl besser beim backen, aber die Idee find ich klasse.

kandierter Ingwer wäre auch eine Idee :eusa_think: meine Großeltern essen den ziemlich gerne :)
 
S

Substantia Nigra

Registriert seit
19.03.2008
Beiträge
3.192
Reaktionen
0
Ich hatte mir irgendeine Anleitung aus dem Netz gegoogelt. Im Großen und Ganzen wurden einfach Duschgel, Wasser, etwas Salz und Gelantine gemischt. Es geht aber sicherlich auch mit Ager Ager. Müsste man vorher mal rumprobieren.
Im letzten Jahr hab ich die in Silikon-Eisförmchen gegossen und dann auf einem Tellerchen verschenkt. Wenn ich das nochmal machen würde, würde ich das aber eher in Gläser füllen, weil das andere eine riesen Sauerei war.
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Ich versuch dieses Jahr mal was ganz neues. und zwar will ich streichwurst sowie Schnittwurst machen. Geplant is Ente/gans und warscheinlich werd ich auch noch Huhn und schwein oder Rind machen mal sehen. Auf jeden fall will ich ne Enten wurst machen mit Trüffel und so

Das Rezept hem ich großteils hier http://www.koch-und-lebenskunst.de/index.php?loc=kbex2&lang=de&eyedee=81d8bac5e49248aab3fa860e54ad21cb&selyear=2011&selmon=01&testnext= her wobei ich es denke ich ohne darm mache (ich nehm dazu diese Bratschläuche) und mit den Gewürzen mach ich auch eher weihnachtlich also villt Rotwein, Trüffel usw mal gugen
 
Thema:

Weihnachtsgeschenke aus der Küche :)

Weihnachtsgeschenke aus der Küche :) - Ähnliche Themen

  • Weihnachtsgeschenk für Kollegen im Kindergarten?

    Weihnachtsgeschenk für Kollegen im Kindergarten?: Hey, Weihnachten steht vor der Türe und ich habe für alle ein Weihnachtsgeschenk gefunden - außer für meine Kollegen (6 Leute, 5 xW, 1xM). Ich...
  • DO IT YOURSELF - Weihnachtsgeschenke

    DO IT YOURSELF - Weihnachtsgeschenke: Hallo ihr Lieben, da in einigen Tagen Weihnachten vor der Tür steht, wollte ich noch eben diesen Thread eröffnen. Ich habe für meine Familie die...
  • Weihnachtsgeschenk an den Tierarzt?

    Weihnachtsgeschenk an den Tierarzt?: Erstmal: Bitte, bitte verschieben, wenn es Falsch ist. Ich habe kein besseres UFO gefunden >.< Huhu, ich habe mal eine Frage an euch. Schenkt...
  • Weihnachtsgeschenk für ABF !?

    Weihnachtsgeschenk für ABF !?: Heyy Leute :) Ich hab in den letzten Sommerferien meine jetzt ABF kennengelernt und besuche sie jetzt in den Weihnachtsferien zum ersten mal (da...
  • Suche noch einen Text für mein Weihnachtsgeschenk

    Suche noch einen Text für mein Weihnachtsgeschenk: Hallo Leute, ich brauch eure kreativen Köpfe^^ Also ich hab zu Weihnachten für meine Eltern einen Jahreskalender gebastelt. Und nun möchte ich den...
  • Suche noch einen Text für mein Weihnachtsgeschenk - Ähnliche Themen

  • Weihnachtsgeschenk für Kollegen im Kindergarten?

    Weihnachtsgeschenk für Kollegen im Kindergarten?: Hey, Weihnachten steht vor der Türe und ich habe für alle ein Weihnachtsgeschenk gefunden - außer für meine Kollegen (6 Leute, 5 xW, 1xM). Ich...
  • DO IT YOURSELF - Weihnachtsgeschenke

    DO IT YOURSELF - Weihnachtsgeschenke: Hallo ihr Lieben, da in einigen Tagen Weihnachten vor der Tür steht, wollte ich noch eben diesen Thread eröffnen. Ich habe für meine Familie die...
  • Weihnachtsgeschenk an den Tierarzt?

    Weihnachtsgeschenk an den Tierarzt?: Erstmal: Bitte, bitte verschieben, wenn es Falsch ist. Ich habe kein besseres UFO gefunden >.< Huhu, ich habe mal eine Frage an euch. Schenkt...
  • Weihnachtsgeschenk für ABF !?

    Weihnachtsgeschenk für ABF !?: Heyy Leute :) Ich hab in den letzten Sommerferien meine jetzt ABF kennengelernt und besuche sie jetzt in den Weihnachtsferien zum ersten mal (da...
  • Suche noch einen Text für mein Weihnachtsgeschenk

    Suche noch einen Text für mein Weihnachtsgeschenk: Hallo Leute, ich brauch eure kreativen Köpfe^^ Also ich hab zu Weihnachten für meine Eltern einen Jahreskalender gebastelt. Und nun möchte ich den...