Hamster-Sandbad.....wie groß sollte das Gefäß sein??!!

Diskutiere Hamster-Sandbad.....wie groß sollte das Gefäß sein??!! im Hamster Haltung Forum im Bereich Hamster Forum; Halli Hallo Ihr Lieben, wir bekommen in den nächsten Tagen Familienzuwachs in Form von einem Campbell Zwerghamster. Soweit haben wir alles für...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
D

Doppelmami

Dabei seit
20.02.2012
Beiträge
15
Reaktionen
0
Halli Hallo Ihr Lieben,

wir bekommen in den nächsten Tagen Familienzuwachs in Form von einem Campbell Zwerghamster. Soweit haben wir alles für
unseren Neuling zusammen, nur frage ich mich gerade, wie groß das Gefäß für sein Sandbad sein sollte? Kann mir jemand von euch sagen, was ihr als "Pool" genommen habt. Wie groß, wie klein, hoher Rand, flacher Teller? usw.

Ich habe gestern in einem Tierfachgeschäft eine Tonschüssel gesehen mit ca. 15 cm Durchmesser.....ist das zu klein? Der Rand war ungefähr 3 cm hoch.


Ihr würdet mir sehr weiterhelfen :)

Liebe Grüße
 
13.11.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber von Christine geschaut? Sie hat dort vieles über die Haltung, aber auch Anschaffung, Pflege, Ernährung und Gesundheit von Hamstern geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
Casimir

Casimir

Dabei seit
31.05.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
2
Huhu!

Glückwunsch zu eurem Zuwachs, magst du uns dann auch Fotos von dem Kleinen zeigen?
15cm finde ich etwas klein, 3cm etwas niedrig. Zwerghamster wälzen sich im Sand und pflegen so ihr Fell- die Schale wird beizeiten leer sein. Bei Zwergen würde ich immer einen Teil des Geheges abtrennen und mit Sand füllen. Oder eine Ebene basteln und diese mit Sand füllen. Viele nehmen auch Auflaufschalen als Sandbad oder Hundefutternäpfe.
Schau am besten Mal in den Gehegevorstellungsthread, da findest du viele Ideen wie man ein Sandbad gestalten kann.
 
D

Doppelmami

Dabei seit
20.02.2012
Beiträge
15
Reaktionen
0
Ohh danke für die schnelle Antwort :)

Das mit der Auflaufform ist ne sehr gute Idee. Davon hab ich so einige im Schrank. Dankeschön :)

Fotos werd ich machen, wenn unser Zwerg eingezogen ist :)
 
nina 33

nina 33

Dabei seit
28.07.2011
Beiträge
1.434
Reaktionen
0
Freu mich schon auf fotos [SCHILD]Fotosüchtig :mrgreen:[/SCHILD]
 
Laura

Laura

Dabei seit
07.04.2010
Beiträge
11.182
Reaktionen
5
Viele Hamster baden nicht nur im Sand, sondern buddeln auch gerne darin. Außerdem ist es ein anderer Bodengrund und bietet deswegen etwas Abwechslung zur normalen Einstreu.
Es lohnt deshalb, ein möglichst großes Sandbad oder sogar einen ganzen Bereich anzubieten. Sandbereiche lassen sich einfach durch Holzbrettchen oder Weidenbrücken mit etwas Pappe dahinter abtrennen. Das würde ich ein bisschen von der Gehegegröße abhängig machen. In einem 100er Gehege ist z.B. wenig Platz für einen 30cm breiten Sandbereich, da würde eine Schale (evtl. auf einer Etage) bessere Dienste leisten. Wenn ihr mehr Platz habt, könnt ihr da eine ganze Sandecke einrichten, mit Steinen, Höhlen, Hölzern, vielleicht ein paar dekorativen Leckereien (z.B. Darikolben, Silberhirse). Das macht es nicht nur für den Hamster interessanter, sondern auch für's Auge sehr attraktiv ;)
 
Sarah400

Sarah400

Dabei seit
15.12.2012
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
Mein Sandbad für mein Teddy ist ca. 20 cm breit. Ich denke für einen Cambpel reicht 15 cm aus.
Nur min.10 cm oder so sollte es hoch sein damit der Sand bleibt, wo er ist.
Du könntest aber auch ein Bonbonglas nehmen das ist auch ideal.
Viel Spaß noch mit deinem Kleinen !!!
LG Sarah
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Dabei seit
29.10.2009
Beiträge
12.790
Reaktionen
6
Ich find die Bonbongläser selbst für Zwerge viel zu beengt, sie buddeln ja auch gerne drin.
 
*Collie*

*Collie*

Dabei seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Ich find die Bonbongläser selbst für Zwerge viel zu beengt, sie buddeln ja auch gerne drin.
Dem kann ich mich so eigentlich auch nur anschließen.
Als Notbehelf oder als Zweitsandbad finde ich die völlig ok, aber nicht als einzige Bademöglichkeit. Bei Zwergen würde ich eher großflächige Sandflachen wählen (beim Robo klar größer als beim Hybriden). Für einen Goldi muss die Flache nicht so groß bemessen sein, die freuen sich auch über ein 20x20cm Sandbad, solang sie ordentlich was zum buddeln haben;).
 
cherry-lein

cherry-lein

Dabei seit
31.03.2012
Beiträge
2.860
Reaktionen
135
Woher bekommt ihr denn den Hamster?
Falls er von einer Pflegestelle kommen sollte, fragt doch einfach mal nach wie sehr der Kleine an Sand hängt und richtet dann danach das Sandbad her. Meinem Teddy bräuchte ich mit 20x20cm z.B. gar nicht zu kommen das würde er postwendent zurückschicken, der wohnt praktisch im Sand während mein Campbell-Hybrid sich für Sand nicht wirklich begeistern kann und immer nur ein ganz kurzes Bad nimmt und wieder verschwindet, der findet mehr gefallen an Korkgranulat. Dementsprechend haben die beiden eben auch ganz verschieden Sandbäder, mein Teddy eine selbstgemachte große Holzkiste und mein Campbell-Hybrid "nur" eine Auflaufform.
Wenn du jetzt nicht weist wie gern der Krümel Sand mag kannst du erst mal mäßig groß mit der Auflaufform anfangen und wenn du merkst das er ihm nicht ausreicht kannst du ja später immernoch einen größeren Sandbereich einrichten ;)
LG
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hamster-Sandbad.....wie groß sollte das Gefäß sein??!!

Hamster-Sandbad.....wie groß sollte das Gefäß sein??!! - Ähnliche Themen

  • Welchen Behälter kann ich für das Sandbad meiner Hamster nutzen?

    Welchen Behälter kann ich für das Sandbad meiner Hamster nutzen?: Hallo an Alle, erstmal möchte ich mich vorstellen, ich bin nämlich neu hier im Forum und dieser Beitrag hier ist mein Allererster. Also verzeiht...
  • Falscher Sand?

    Falscher Sand?: Hallöle :P wollte mal fragen, was passiert, wenn ich kein Chinchillersand da hab, sondern nur son Sand wür Terra und Aquarien? Ist das arg...
  • Hamster benutzt das Sandbad nicht

    Hamster benutzt das Sandbad nicht: Mein kleiner Dsungare hat jetzt schon seit 2 Monaten ein Sandbad.Aber er benutzt es nicht er geht da nur manchmal rein und buddelt da ein bisschen...
  • Einrichtungsideen für einen Hamster gegen langeweile

    Einrichtungsideen für einen Hamster gegen langeweile: Hallo erstmal! Ich suche, wie bereits oben im Titel beschrieben, Einrichtungs-Ideen für meinen Zwerigie. Sie hat jetzt kein soo großes Nagarium...
  • Hamster ausgerissen

    Hamster ausgerissen: Hallo, und zwar hatte ich gestern früh meinen kleinen Hamster ins Freilaufgehege gesetzt und da hat es nichts gebraucht - dann er hat Seelenruhig...
  • Ähnliche Themen
  • Welchen Behälter kann ich für das Sandbad meiner Hamster nutzen?

    Welchen Behälter kann ich für das Sandbad meiner Hamster nutzen?: Hallo an Alle, erstmal möchte ich mich vorstellen, ich bin nämlich neu hier im Forum und dieser Beitrag hier ist mein Allererster. Also verzeiht...
  • Falscher Sand?

    Falscher Sand?: Hallöle :P wollte mal fragen, was passiert, wenn ich kein Chinchillersand da hab, sondern nur son Sand wür Terra und Aquarien? Ist das arg...
  • Hamster benutzt das Sandbad nicht

    Hamster benutzt das Sandbad nicht: Mein kleiner Dsungare hat jetzt schon seit 2 Monaten ein Sandbad.Aber er benutzt es nicht er geht da nur manchmal rein und buddelt da ein bisschen...
  • Einrichtungsideen für einen Hamster gegen langeweile

    Einrichtungsideen für einen Hamster gegen langeweile: Hallo erstmal! Ich suche, wie bereits oben im Titel beschrieben, Einrichtungs-Ideen für meinen Zwerigie. Sie hat jetzt kein soo großes Nagarium...
  • Hamster ausgerissen

    Hamster ausgerissen: Hallo, und zwar hatte ich gestern früh meinen kleinen Hamster ins Freilaufgehege gesetzt und da hat es nichts gebraucht - dann er hat Seelenruhig...