Beschäftigung für mein Kaninchen

Diskutiere Beschäftigung für mein Kaninchen im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, Ich habe mal eine Frage. Ich suche nach Beschäftigungsmöglichkeiten für meine Kaninchendame Lucky. Sie ist ca. 1,5 firstJahre alt. Lucky...
R

Royal Kanin

Registriert seit
07.05.2012
Beiträge
115
Reaktionen
0
Hallo, Ich habe mal eine Frage. Ich suche nach Beschäftigungsmöglichkeiten für meine Kaninchendame Lucky. Sie ist ca. 1,5
Jahre alt. Lucky ist ziemlich anhänglich und Menschen Exoten, will aber auch beschäftigt werden. Da sie sehr bewegungsfreudig ist, suche ich für sie daher auch Beschäftigungsmöglichkeiten wo sie ordentlich Bewegung bekommt. Können auch Spiele für draußen sein, da sie auch täglich nach draußen darf. Ich hoffe mir kann da jemand ein paar Tips geben.
 
25.11.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Sunny2

Sunny2

Registriert seit
23.02.2012
Beiträge
922
Reaktionen
0
Hallo Royal Kanin,
hast du nur ein Kaninchen?
 
R

Royal Kanin

Registriert seit
07.05.2012
Beiträge
115
Reaktionen
0
Ja, ich habe nur Lucky. Und sie ist mit ihren 1,5 Jahren auch noch nicht wirklich alt. Ich hab aber nicht die geringste Ahnung, was sie für eine Rasse ist.
 
Sunny2

Sunny2

Registriert seit
23.02.2012
Beiträge
922
Reaktionen
0
Also Kaninchen sollten niemals allein gehalten werden. Es sind sehr Gesellige Tiere und benötigen einen Artgenossen.
Selbst wenn du dir so viel Zeit wie möglich für ihn nimmst, ersetzt das leider nicht seinen Kumpel.

Wenn er einen Kumpel hat, dann können die zwei sich auch gemeinsam Beschäftigen. Im Auslauf und so :)
Wie lebt der kleine denn? Also Käfig mäßig.

Aus deinem Beitrag kann man erkennen, das du dir sehr sehr viel Zeit für deinen Hoppel nimmst. Gönne ihm trotz allem einen Artgenossen
 
R

Royal Kanin

Registriert seit
07.05.2012
Beiträge
115
Reaktionen
0
Also, Lucky ist ein Mädchen. Und sie ist anders als andere Kaninchen. Sie liegt gerne angekuschelt mit mir auf dem Sofa, will ständig mein Essen haben, sie hat mir sogar mal ein Fleischbällchen geklaut. Aber normal darf sie sowas nicht. Sie bekommt sonst nur Grünfutter und Heu bzw. Kräuter. Sie ist wie ein Hund.
 
Luna1990

Luna1990

Registriert seit
30.05.2010
Beiträge
333
Reaktionen
0
Hallo,

deine Lucky ist aber trotzdem ein Kaninchen, und die brauchen nunmal mindestens einen Artgenossen. Dass sie so anhänglich ist, kommt daher, weil sie alleine gehalten wird. Kaninchen brauchen aber unbedingt jemanden, der sie putzt und den sie putzen können, die sich auch mal durchs Gehege jagen und überhaupt einfach nur die Kaninchensprache sprechen. Ein Mensch kann niemals einen Argenossen ersetzen!

Off-Topic
ich hatte bis vor einer Woche ein Pflegekaninchen bei mir, das viele Jahre lang alleine gehalten wurde. Es wurde zu einem anderen Kaninchen vermittelt, das ebenfalls alleine war. Dank der richtigen Vergesellschaftung schmusen, fressen und machen sie nun alles miteinander - und das vom ersten Tag an!


Bitte hole deinem Kaninchen schleunigst einen kastrierten Partner, denn den benötigt sie einfach, um artgerecht gehalten zu werden. ;)
 
R

Royal Kanin

Registriert seit
07.05.2012
Beiträge
115
Reaktionen
0
Ich hab nur leider keinen Platz für ein zweites Kaninchen.
 
Sunny2

Sunny2

Registriert seit
23.02.2012
Beiträge
922
Reaktionen
0
In was für einem Käfig wohnt denn dein jetziges Kaninchen? Größe?
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.610
Reaktionen
24
Kaninchen Brauchen Partner!

Wenn das nicht möglich ist, dann sollte man für das Tier ein neues Zuhause suchen!

Ich möchte z.B. auf Dauer erstmal keine Kaninchen mehr halten, meine beidne werden im Februar 8 Jahre alt. Wenn einer der beiden geht, dann bekommt der andere ein Leihkaninchen dazu, welches wieder zurück geht, wenn der andere dann auch geht... Allein lassen würde ich keinen, egal wie lang es noch dauert und wenn das übrige 10 Jahre alt ist, allein wird es nicht bleiben.
Aber dein Kaninchen ist noch jung, da denkt man noch nicht daran.
 
R

Royal Kanin

Registriert seit
07.05.2012
Beiträge
115
Reaktionen
0
Also die genauen Maße vom Käfig habe ich nicht. Ist ein recht großer Dreieckkäfig. Sie läuft aber die meiste Zeit in meinem Wohnzimmer rum und kann selber entscheiden, ob sie in den Käfig geht.



Und Lucky geb ich ganz bestimmt nicht mehr weg!
 
ade1999

ade1999

Registriert seit
18.06.2012
Beiträge
350
Reaktionen
0
- Bist du 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr für dein
Kaninchen da, bis es irgendwann stirbt?
- Putzt du ihm die Ohren und schleckst ihm die Augen ab?
- Hoppelst du mit ihm herum und erkundest die Umgebung?
- Liegst du etwa sieben Stunden am Tag mit Körperkontakt an
deinem Kaninchen (Kontaktliegen)?
- Kannst du die Kaninchensprache und unterhältst dich so im
Alltag mit deinem Kaninchen?
- Hältst du Wache wenn dein Kaninchen schläft und klopfst
wenn ein möglicher Feind naht, so dass sich dein Kaninchen
beim schlafen richtig entspannen kann weil es weiß, dass du
aufpasst?

Wenn du diese Frage nicht bejahen kannst, braucht dein Kaninchen einen Artgenosse. Ein Mensch kann diesen niemals ersetzen. Deshalb ist in Österreich die Einzelhaltung von Kaninchen bereits gesetzlich verboten.

(Hab ich nicht geschrieben)

Hier kannst du noch mehr nachlesen:
http://www.kaninchenwiese.de/ (drück auf allgemeines und geh dann auf das Bild "Einzelhaltung von Kaninchen)
 
Sunny2

Sunny2

Registriert seit
23.02.2012
Beiträge
922
Reaktionen
0
Dann verstehe ich nicht wieso du keinen Platz hast für ein zweites kaninchen. Wenn deine doch überall rum laufen darf?
Aber ich denke hier wird man sich den Mund fusselig reden.
Anscheinend ist dir das wohl deines Kaninchen nicht so wichtig wie dein eigenes.
Einzelhaltung ist tierquälerei, das solltest du nun mit bekommen haben.
Ich hoffe du handelst im Sinne deines Tieres!
 
R

Royal Kanin

Registriert seit
07.05.2012
Beiträge
115
Reaktionen
0
Ihr macht es euch wirklich einfach. Jemand möchte seinem Tier etwas gutes tun, aber statt zu helfen regen sich alle auf, weil Lucky allein ist. Es macht sich aber auch keiner mal die Mühe zu fragen, warum sie keinen Partner hat.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.610
Reaktionen
24
Ja, warum hat sie denn keinen?

Mir fällt kein Grund ein, weshalb ein Kaninchen keinen Partner haben sollte...
 
ade1999

ade1999

Registriert seit
18.06.2012
Beiträge
350
Reaktionen
0
Meine Tante hat auch nur ein kaninchen weil sie kein Geld hat es zu kastrieren. Aber da Lucky ein Weibchen ist seh ich da keinen Grund sie alleine zu halten. Ok das mit den Anschuldigungen war ein bisschen unhöflich *schäm* :silence:
Sry :D
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
Ihr macht es euch wirklich einfach. Jemand möchte seinem Tier etwas gutes tun, aber statt zu helfen regen sich alle auf, weil Lucky allein ist. Es macht sich aber auch keiner mal die Mühe zu fragen, warum sie keinen Partner hat.
sorry aber was genau willst du denn deinem kaninchen gutes tun? wenn man dir hier sagt, dass dein kaninchen einen partner braucht, ist das die größte hilfe die man dir hier geben kann. es gibt keinen grund ein kaninchen allein zu halten . es ist schlichtweg tierquälerei! die beste beschäftigung für dein kaninchen ist ein anderes kaninchen. nichts auf der welt kann das ersetzen.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Meine Tante hat auch nur ein kaninchen weil sie kein Geld hat es zu kastrieren. Aber da Lucky ein Weibchen ist seh ich da keinen Grund sie alleine zu halten. Ok das mit den Anschuldigungen war ein bisschen unhöflich *schäm* :silence:
Sry :D
kein geld für ein kastra? dann frag ich mich was macht denn deine tante, wenn das tier mal krank ist? auch in diesem fall gilt einzelhaltung ist tierquälerei, ein tier allein zu halten aus welchen gründen auch immer ist der pure egoismus.
ist kein angriff gegen dich, aber ich kann deine tante nicht verstehen. wenn man das geld nicht hat, ein tier möglichst artgerecht zu halten, sollte man sich keins anschaffen.
 
R

Royal Kanin

Registriert seit
07.05.2012
Beiträge
115
Reaktionen
0
Lucky ist seit Mai bei mir. Als ich sie aufnahm war sie 7-8 Monate alt. Sie wurde im Park ausgesetzt. Natürlich habe ich sie aufgenommen. Dann habe ich sie im Tierheim als Fundtier gemeldet. Weil im Tierheim aber gleich drei Leute ziemlich unsanft gleichzeitig an diesem völlig verängstigten Tier rumgefummelt haben, habe ich sie wieder mit zu mir genommen. Es hieß auch dort sie wäre vom Gewicht normal aber hätte Milben, weil sie auf dem Rücken kaum noch Fell hatte. Dabei war Lucky total abgemagert und der Tiearzt konnte mir zum Glück sagen, dass sie keine Milben hatte. Der Fellausfall kam wohl durch die Unterernährung. Ich hab sie dann aufgepäppelt und ihr Fell ist wieder schön nachgewachsen. Es ist jetzt wieder schön glänzend und seidig. Lucky ist ne richtige Flauschkugel geworden. Schlank aber super flauschig. Natürlich wollte ich, dass mein Royal Kanin einen Partner bekommt. Ich habs auch mit zwei Kaninchen ausprobiert. Leider akzeptiert Luckyli keine anderen Kaninchen. Die anderen beiden waren zwei Wochen bei mir. Aber Lucky kam mit denen gar nicht klar. Sie dominiert ja sogar mein Hund. Es soll also nochmal jemand sagen das Wohl meines Kaninchens läge mir nichtam Herzen. Lucky musste genug durchmachen. Und wie gesagt, mit Beschuldigungen kann man immer ganz schnell sein. Es wäre aber besser mal vorher nachzufragen. Es sind nämlich nicht alle so ignorant, was einen Partner für Kaninchen angeht. Ich weis, dass das bei vielen der Fall ist und das finde ich auch unmöglich. Ich hätte Lucky gerne einen Partner gegeben.EDIT (automatische Beitragszusammenführung)dani69Tierquälerei ist das, was ihre Vorbesitzer mit ihr gemacht haben und was die im TH mit ihr gemacht haben. Aber Hauptsache man kann erstmal jemanden beschuldigen.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
dass du sie gerettet und aufgenommen hast ist wundervoll und das meine ich genauso wie ich es schreibe. aber, dass sie allein bleiben soll ist dennoch tierquälerei, dass du dein tier nicht quälen willst, seh ich, aber du tust es dennoch , sorry. es ist nunmal eine tatsache, dass kaninchen allein nicht glücklich werden und es auch nicht artgerecht ist, da kann man jetzt noch seitenweise drüber schreiben. fakt bleibt das kaninchen nicht allein gehalten werden sollten. leider gibt es dazu keine gesetze wie in der schweiz, dort ist das alleinhalten eines kaninchens verboten und das aus gutem grund. bei vergesellschaftungen kann man unfassbar viel falsch machen, daher wäre es interessant wie du die kaninchen zusammengesetzt hat. vielleicht können wir dir helfen den fehler ausfindig zu machen. denn ein so junges tier kann nicht allein bleiben. es wird ein leben lang unglücklich sein
 
ade1999

ade1999

Registriert seit
18.06.2012
Beiträge
350
Reaktionen
0
Meine Tante arbeitet in einem öffentlichem Wohnheim und hat ihn erst zur Pflege bekommen. Dort musste er in einem kleinem aussenstall leben und hatte keinen Auslauf. Bei ihr darf er die ganze Zeit rumhoppeln.
Sie hat momentan einfach nicht genug Geld.
@ Royal Kanin
Tut mir echt Leid :?
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
ade klar dann geht es ihm jetzt besser, aber einen partner braucht er ja dennoch und das geht ja nur wenn er kastriert ist :(
 
Thema:

Beschäftigung für mein Kaninchen

Beschäftigung für mein Kaninchen - Ähnliche Themen

  • Beschäftigung für einzelnes Kaninchen im Auslauf

    Beschäftigung für einzelnes Kaninchen im Auslauf: Hey, ich bin auf der Suche nach Beschäftigungsideen für meine kleine Kaninchendame. Sie ist ca. ein halbes Jahr alt. Alleine tobt es sich nicht so...
  • Beschäftigung für kaninchen??

    Beschäftigung für kaninchen??: Halloo :-) :039: Habt ihr villleicht ideen wie ich meinen kaninchen beschäftigung bieten kann? :-) sie leben NUR nachts in einem Käfig der 110 mal...
  • Beschäftigung für ninchen

    Beschäftigung für ninchen: halli hallo, ich habe mir überlegt den Kaninchen ein bisschen Beschäftigung zu beschaffen. habe ihnen gestern ein kleines töpfchen mit petersilie...
  • Beschäftigung für Kaninchen

    Beschäftigung für Kaninchen: Hallo, ich dachte mir hier im Theama kann man selbstgebaute sachen einstellen,wo mit sich Kaninchen beschäfftigen können. Und dan nach schritten...
  • Beschäftigungen für Kanichen

    Beschäftigungen für Kanichen: Meine 2 Ninchen leben drin und ich wollte mal wissen was ihr so für eure Kaninchen gekauft oder gebastelt habt ;) Ich habe schon einen...
  • Beschäftigungen für Kanichen - Ähnliche Themen

  • Beschäftigung für einzelnes Kaninchen im Auslauf

    Beschäftigung für einzelnes Kaninchen im Auslauf: Hey, ich bin auf der Suche nach Beschäftigungsideen für meine kleine Kaninchendame. Sie ist ca. ein halbes Jahr alt. Alleine tobt es sich nicht so...
  • Beschäftigung für kaninchen??

    Beschäftigung für kaninchen??: Halloo :-) :039: Habt ihr villleicht ideen wie ich meinen kaninchen beschäftigung bieten kann? :-) sie leben NUR nachts in einem Käfig der 110 mal...
  • Beschäftigung für ninchen

    Beschäftigung für ninchen: halli hallo, ich habe mir überlegt den Kaninchen ein bisschen Beschäftigung zu beschaffen. habe ihnen gestern ein kleines töpfchen mit petersilie...
  • Beschäftigung für Kaninchen

    Beschäftigung für Kaninchen: Hallo, ich dachte mir hier im Theama kann man selbstgebaute sachen einstellen,wo mit sich Kaninchen beschäfftigen können. Und dan nach schritten...
  • Beschäftigungen für Kanichen

    Beschäftigungen für Kanichen: Meine 2 Ninchen leben drin und ich wollte mal wissen was ihr so für eure Kaninchen gekauft oder gebastelt habt ;) Ich habe schon einen...