Katze gehts nicht gut...

Diskutiere Katze gehts nicht gut... im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo zusammen! Zuerst einmal ich bedanke mich jetzt schon für die Antworten & Hilfe! Also für alles zu erklären muss ich ein bisschen...
M

Morinia

Guest
Hallo zusammen!

Zuerst einmal ich bedanke mich jetzt schon für die Antworten & Hilfe!

Also für alles zu erklären muss ich ein bisschen ausholen..

.. Seit einem halben Jahr klettert immer eine Katze über den Balkon zu unserer Wohnung rein.. ( 1.STOCK )
Zuerst haben wir es nicht geduldet aber mit der Zeit fanden wir es noch süss.
Sie ist Ca. 2 Jahre alt.
Mit der Zeit hat sich die Beziehung stark verbessert.
Denn sie ist eine Wildkatze und wahr immer auf Futtersuche ( auch abgemagert ) :(
Dies führte dazu, dass ich mich dazu bewog sie zu Füttern. Konnte es nicht mitansehen so eine abgemagerte Katze bei mir zu haben.
Mitlerweile hat sie endlich ein schönes gewicht. Sie schläft auch über Nacht bei uns.
Wir haben auch herausgefunden, dass sie ein zuhause hat. Wir haben sie auch gleich angesprochen... Taten aber so als ob sie uns nicht verstsehen. ( Italiener )
Danach haben wir die Katze beobachtet und sie hat keine möglichkeit nach innen zu kommen.. Geschweige denn wenn die Besitzer druassen sind und sie rein will lässt man die Katze nicht rein...


Zu meiner Frage?

- Seit ein paar Tagen schläft sie nurnoch..
- Hat einen sehr runden Bauch bekommen ( gebe nur Babybeutel ) ( beim berühren Miaut sie nurnoch oder Faucht )
- Das eine Auge tränt immer und hält sie auch öfters geschlossen und schaut nurnoch mit einem Auge!
- Und keucht immer als ob sie Haare spucken müsste aber kommt nichts..

Ich weiss nicht ob sie Schwanger ist oder ob sie eine Erkältung hat?

Vieleicht auch beides..

Was soll ich tun? Man kann doch nicht eine Katze so verwahrlosen lassen..?

Ich weiss es schreit nach Tierarzt aber sie ist ja nicht mir!?

Besten Dank Morinia:clap:
 
25.11.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Katze gehts nicht gut... . Dort wird jeder fündig!
kuschel

kuschel

Dabei seit
12.12.2008
Beiträge
210
Reaktionen
0
also ich würde den besitzer noch mal darauf hinweisen , das es der katze nicht gut geht. aber ansonnsten würde ich sagen ab zum ta
 
blackcat

blackcat

Dabei seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Ehrlich gesagt, das klingt für mich nicht nach "schwanger" oder "erkältet" sondern eher nach einem Notfall, der so schnell wie möglich zum TA sollte.
Dass sie sich nicht gerne berühren lässt zeigt, dass sie große Schmerzen hat. Vielleicht Verstopfung oder etwas ähnliches, auf jeden Fall sollte da ganz schnell reagiert werden.

Also im Idealfall gehst du jetzt sofort zu deinen Nachbarn runter und fragst, ob sie sofort zum TA fahren können. Wenn nicht, ob du mit der Katze zum TA fahren kannst.
Im Idealfall bist du noch heute beim Not-TA. Der wird die Katze vermutlich röntgen und dann entsprechend handeln. Nur bitte, bitte jetzt nicht einfach bis Morgen abwarten, denn bis dahin kann es zu spät sein.

Viel Glück!
Und schön, dass die Katze wenigstens bei euch ein Zuhause gefunden hat!
 
M

Morinia

Guest
Wahr schnell unten.. Sind nicht da.. Glaube Ferien (wie immer)..
Ich kan doch nicht mit einer ,,fremden'' Katze zum Tierarzt gehen?
Zuletzt bleib ich sicher auf den kosten sitzen?So gut wie sie zu der Katze schauen!?
 
blackcat

blackcat

Dabei seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Ich habe keine Ahnung, wie das in der Schweiz aussieht.
Ich glaube, in Deutschland ist es irgendwie so, dass bei einem Tier das verletzt gefunden wird (zB bei einem Verkehrsunfall) der Besitzer zahlen muss. Bei dir kommt aber noch dazu, dass die Katze ja bei euch wohnt und euch somit irgendwie auch gehört...

Denkst du nicht, ihr könntet die Kosten Notfalls übernehmen? Ich meine, die Katze sollte doch nicht sterben oder unnötig leiden, nur weil die Besitzer gerade nicht Zuhause sind... :|

Ansonsten rufst du jetzt am Besten so schnell wie möglich den zuständigen Not-TA an und fragst den um Rat. Der kann dir wegen der Kosten und der nächsten Schritte sicher am schnellsten weiterhelfen. Und er freut sich, wenn er nicht um drei Uhr nachts aus dem Bett geholt wird. ;)
 
M

Morinia

Guest
Also angenommen ich rufe an.. Und kann gleich gehen.. Habe den Test jetzt gemacht ich darf ihr kein bisschen ankommen schon will sie mich beissen.. oder kratzen ( sie hat riesen krallen ) habe auch keine Box zum transportieren..! :shock::eusa_think:
 
Audrey

Audrey

Moderator
Dabei seit
13.12.2005
Beiträge
16.122
Reaktionen
50
Nottierärzte machen auch Hausbesuche - ist natürlich teurer, aber ich würd das in dem Fall auf mich nehmen....
 
blackcat

blackcat

Dabei seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Okay, du rufst zuerst den TA an und fragst dort nach.
Falls der das okay gibt, wickelst du die Katze in ein Handtuch - so fest, dass sie sich nicht mehr bewegen und nicht beißen kann und im Idealfall hast du dann noch einen Beifahrer, der Katze und Handtuch festhalten kann.
Noch einfach wäre natürlich eine fest verschließbare Kiste (nicht Karton!), aber ich nehme an, das hast du eher nicht Zuhause. :eusa_think:

Wenn du keinen Beifahrer hast, fragst du am Besten auch hier beim TA um Rat. Vielleicht kann er vorbei kommen oder kennt noch einen anderen Trick.

EDIT: Hausbesuch ist natürlich noch einfacher. Wobei ich wie gesagt vermute, dass der TA die Katze röntgen muss und das wird dann doch schwierig. Also wie gesagt, einfach nachfragen.
 
Audrey

Audrey

Moderator
Dabei seit
13.12.2005
Beiträge
16.122
Reaktionen
50
Der TA könnte aber eine Transportbox mitbringen - dann ist der Transport auch einfacher... und der weiß auch, wie man Beißfreunde einfängt...
 
tigercindy86

tigercindy86

Dabei seit
06.02.2012
Beiträge
1.743
Reaktionen
0
huhu, also ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen dass du der katze beim sterben (schlimmstenfalls) zusehen willst... egal ob die katze nun dir gehört oder nicht, ich finde es als deine pflicht mit der katze zum ta zu gehen... immerhin gewährst du ihr nachtsüber ein zuhause und sie fühlt sich augenscheinlich sehr wohl bei dir (sonst würde sie ja nicht immer wieder kommen)...
die besitzer kümmern sich anscheinend nen dreck um das tier...
die katze könnte schlimme krankheiten haben oder sogar daran sterben... ich würde sofort mit ihr zum ta gehen, egal wer die kosten nun zu tragen hat... meine oma hat vor kurzem auch so ne streunerkatze aufgenommen, die hartnäckig monatelang versuchte sich bei ihr einzunisten... der katze gings auch nicht gut, aber am ende wars nur ne augenentzündung und ne unkastrierte katze die würmer hatte... die kosten waren also nicht sehr hoch.. aber helfen kannst du ihr allemal:|
 
M

Morinia

Guest
Handle jetzt! Melde wenn geneueres!
 
Thema:

Katze gehts nicht gut...

Katze gehts nicht gut... - Ähnliche Themen

  • Wie geht ihr mit dem Tod eurer Katze um?

    Wie geht ihr mit dem Tod eurer Katze um?: Liebes Forum, Achtung langer Text. Danke an alle die sich die Zeit nehmen! ich (Männlich 24) habe leider am Freitag Abend meine süße Katze im...
  • Wie war das nochmal - Katzen und Avocado geht das?

    Wie war das nochmal - Katzen und Avocado geht das?: Hallo meine Lieben! Ich hab ein kleines Problemchen. Aber mal von Anfang an: Wie einige sicher wissen esse ich unglaublich gerne Avocados und...
  • Katze frisst und trinkt nicht, geht nichts aufs Klo

    Katze frisst und trinkt nicht, geht nichts aufs Klo: hallo leute!!! Vielleicht kann mir jemand von euch HELFEN!!! letzten Samstag war meine Mutter zu Besuch da viel mir auf dass sich meine Katze...
  • Baby Katze geht aufs klo, kann aber nicht und miaut

    Baby Katze geht aufs klo, kann aber nicht und miaut: Hallo, Ich habe zwei kleine kitten im Alter von knapp 8 Wochen ! Die eine ist etwas wilder die andere etwas zurückhaltender , und schnurrt so gut...
  • KAtze riecht sehr aus dem mund und geht am TAG min. 10 mal aufs klo um GROß zu machen

    KAtze riecht sehr aus dem mund und geht am TAG min. 10 mal aufs klo um GROß zu machen: Hallo Liebe User, Meine Katze ca 5 Monate alt riecht sehr stark aus dem Mund. Sie geht am tag min. 10 mal Groß machen und muss sehr oft pupsen...
  • Ähnliche Themen
  • Wie geht ihr mit dem Tod eurer Katze um?

    Wie geht ihr mit dem Tod eurer Katze um?: Liebes Forum, Achtung langer Text. Danke an alle die sich die Zeit nehmen! ich (Männlich 24) habe leider am Freitag Abend meine süße Katze im...
  • Wie war das nochmal - Katzen und Avocado geht das?

    Wie war das nochmal - Katzen und Avocado geht das?: Hallo meine Lieben! Ich hab ein kleines Problemchen. Aber mal von Anfang an: Wie einige sicher wissen esse ich unglaublich gerne Avocados und...
  • Katze frisst und trinkt nicht, geht nichts aufs Klo

    Katze frisst und trinkt nicht, geht nichts aufs Klo: hallo leute!!! Vielleicht kann mir jemand von euch HELFEN!!! letzten Samstag war meine Mutter zu Besuch da viel mir auf dass sich meine Katze...
  • Baby Katze geht aufs klo, kann aber nicht und miaut

    Baby Katze geht aufs klo, kann aber nicht und miaut: Hallo, Ich habe zwei kleine kitten im Alter von knapp 8 Wochen ! Die eine ist etwas wilder die andere etwas zurückhaltender , und schnurrt so gut...
  • KAtze riecht sehr aus dem mund und geht am TAG min. 10 mal aufs klo um GROß zu machen

    KAtze riecht sehr aus dem mund und geht am TAG min. 10 mal aufs klo um GROß zu machen: Hallo Liebe User, Meine Katze ca 5 Monate alt riecht sehr stark aus dem Mund. Sie geht am tag min. 10 mal Groß machen und muss sehr oft pupsen...