Kann man eine ältere einzelne Ratten vergesellschaften?

Diskutiere Kann man eine ältere einzelne Ratten vergesellschaften? im Ratten Vergesellschaftung Forum im Bereich Ratten Forum; Hallo zusammen! Ich habe zwei Ratten einer Bekannten zu mir aufgenommen, weil sie sonst ins Tierheim gemusst hätten. Es sind zwei unkastrierte...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
K

Kristine

Registriert seit
05.12.2012
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo zusammen!

Ich habe zwei Ratten einer Bekannten zu mir aufgenommen, weil sie sonst ins Tierheim gemusst hätten. Es sind zwei unkastrierte Männchen, beide 1,5 Jahre alt. Die Beiden haben sich wohl
irgendwann nicht mehr verstanden, weshalb sie nun seit einiger Zeit getrennt gehalten werden.

Wie ich nun deutlich lesen konnte ist das absolut nicht artgerecht.

Ich möchte meinen Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen, auch wenn sie nur zur Pflege da sind. Meine Frage also: Gibt es eine Möglichkeit die beiden doch wieder an einander zu gewöhnen? Sollte ich eine oder mehrere weitere Ratten dazu holen? Kann oder sollte man männliche Ratten in diesem Alter noch kastrieren?

Da ich völlig Ratten unerfahren bin freue ich mich über jede Antwort und jeden noch so kleinen Tipp!

Gruß
Kristine
 
05.12.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal in den Ratgeber zur Vergesellschaftung von Gerd nachgelesen? Er beantwortet dort alle wichtigen Fragen rund um das Wohlbefinden der quirligen Nager, insbesondere über die Vergesellschaftung. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
littlemice

littlemice

Registriert seit
20.02.2012
Beiträge
359
Reaktionen
0
Hallo,

Ich denke schon, dass du die beiden wieder zusammen führen kannst. Das sollte aber langsam passieren, also jeden Tag ein paar Minuten und wenn das gut klappt immer ein bisschen länger. Und das sollte an einem neutralen Ort passieren. Zum Anfang am besten in der Badewanne oder so. Lies dir dazu am besten den Vergesellschaftungsfaden durch...
Es wäre dir auch zu raten 2 Ratten dazu zu holen, da sie Rudeltiere sind, dann könntest du natürlich gleich alle 4 zusammen vergesellschaften. (Aber du gibst sie auch wieder ab oder? Dann könnten die beiden auch zu einer Gruppe integriert werden, so lange sollte eine Paarhaltung, denk ich noch in Ordnung sein)
Zur Kastration: Ratten sollten nicht ohne einen bestimmten Grund kastriert werden, dabei kann sehr viel schiefgehen und es ist auch nicht nötig.

Achja lies dir doch am besten noch die anderen Themen hier durch (zwecks Haltung, Auslauf...), damit du dein Grundwissen über Ratten erstmal aufbauen kannst.

lg
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.415
Reaktionen
89
Huhu,

hast du irgendwelche Infos bekommen, wie sie gehalten wurden und wie die Probleme unter den Tieren abliefen ?
Es ist gut moeglich, dass einer von beiden hormonell nicht ganz ideal liegt und eine Kastration Voraussetzung fuer eine Wiederzusammenfuehrung waere.
Aber da sollten vorher andere Faktoren wie zu wenig Auslastung etc. ausgeschlossen werden.

Grundsaetzlich kannst du sie auf jeden Fall noch integrieren, in dem Alter sind sie ja noch nicht alt ;) sondern im besten Alter. Eine Erweiterung zum Rudel ist auch immer von Vorteil.
Hast du jemanden mit Rattenerfahrung in der Naehe, der dir bei der Integration helfen kann und auch abschaetzen kann, ob die Tiere hormonell im Gleichgewicht sind oder ob sie doch unters Messer muessen ?

Ein paar Basics zur Rattenhaltung findest du hier :
https://www.tierforum.de/t63061-grundlagen-der-rattenhaltung.html
https://www.tierforum.de/t157798-ratten-sind-rudeltiere.html
https://www.tierforum.de/t98304-grundlagen-eines-rattenkaefigs.html
https://www.tierforum.de/t157807-auslauf.html
https://www.tierforum.de/t63077-ratten-und-die-frische-luft.html

Infos zur Vergesellschaftung hier :
https://www.tierforum.de/t27328-kleiner-vergesellschaftungsleitfaden.html
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Kann man eine ältere einzelne Ratten vergesellschaften?