Nach Hundeadventskalender kein hunger und durst mehr!

Diskutiere Nach Hundeadventskalender kein hunger und durst mehr! im Hunde Ernährung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo Mein 1 Jahre alter Hund hatte ein adventskalender, jetzt will sie ihr normeles Futter(Trockenfutter) nichtmehr und trinken tut sie auch...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
J

Jachy

Registriert seit
22.11.2012
Beiträge
31
Reaktionen
0
Hallo
Mein 1 Jahre alter Hund hatte ein adventskalender, jetzt will sie ihr normeles Futter(Trockenfutter) nichtmehr und trinken tut sie auch nichtmehr
nur draußen aus Pfützen.
Beim fressen versteh ich es ja (oder hab eine vermutung) es schmeckt ihr nicht mehr. Brauche dringend Rat.
Danke schonmal im Vorraus:clap:
Jachy
 
08.12.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Nach Hundeadventskalender kein hunger und durst mehr! . Dort wird jeder fündig!
Sunny2

Sunny2

Registriert seit
23.02.2012
Beiträge
922
Reaktionen
0
Also wegen dem Essen würde ich mir auch keine Sorgen machen.
Stell es ihm hin wie immer, wenn er es nach 10 min nicht anrührt, dann nimm es
weg. So machst du es zu jeder Fütterungszeit. Irgendwann wird er merken das er es essen sollte.
Und keine Angst, es ist noch kein Hund vor vollem Napf verhungert.

Und wegen dem Wasser, naja wenn er nicht viel Essen zu sich nimmt und draußen trinkt, wird es ihm sicher reichen. Vielleicht hat er keinen Durst mehr danach.

Mein Hund bekommt Nassfutter und trinkt seit dem es kühler geworden ist auch nur noch draußen aus unserem Bach oder pfützen.
Im Sommer hat er auch schonmal im Haus getrunken.
Oder aber wenn wir draußen nicht an einer "Wasserstelle" vorbei kommen.

Hat er das Futter sonst immer gern gefressen? Was bekommt er denn und wie lang verweigert er das fressen schon?

Liebe grüße
 
J

Jachy

Registriert seit
22.11.2012
Beiträge
31
Reaktionen
0
Sie hat davor das Futter immer geliebt :uups: Ich weiß nicht genau wie das Futter heißt die Züchterin hat es entfohlen
Danke für die Antwort:D
 
Sunny2

Sunny2

Registriert seit
23.02.2012
Beiträge
922
Reaktionen
0
Wie lang hat sie denn schon nichts mehr gegessen? Bekommt sie zwischendurch von euch leckerlis oder hat sie gar nix mehr gegessen?
(Rein Interesse halber, hat jetzt nichts mit dem Thema zu tun, was hast du für einen Hund und wie alt ist sie?)

:)
 
J

Jachy

Registriert seit
22.11.2012
Beiträge
31
Reaktionen
0
ist der hund von meiner Freundin der hund heißt Joly, ist ein Mischling ich glaube sie bekommt leckerlis,weiß aber nicht ob sie sie frisst
sorry:silence:
 
Sunny2

Sunny2

Registriert seit
23.02.2012
Beiträge
922
Reaktionen
0
Du hast doch oben geschrieben das es dein Hund sei und du das Futter vom Züchter hast.
Wenn er aber ein Mischlinge ist, dann ist er doch sicher nicht vom Züchter. Oder?
 
J

Jachy

Registriert seit
22.11.2012
Beiträge
31
Reaktionen
0
ja sie ist auch von züchtern , mein mischling auch.Ich hab oben mein hund geschrieben , weil ich gedacht habe das dan mehr antworten.
 
W

Wolfshexenfee123

Registriert seit
03.12.2012
Beiträge
2
Reaktionen
0
Na dass ist ja mal ne Begründung.
 
Sunny2

Sunny2

Registriert seit
23.02.2012
Beiträge
922
Reaktionen
0
Vor allem habe ich die Sache mit den Züchtern auch nicht ganz verstanden. Klingt sehr merkwürdig irgendwie.
Mischlinge stammen ja nicht von Züchtern sondern wenn schon bewusst erzeugt, von vermehrern.
Oder?
 
F

Fiesta1

Registriert seit
10.11.2012
Beiträge
793
Reaktionen
0
Mischling, jetzt auch vom Züchter ? :shock: Kenne ich nur von Vermehrern.
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Wie hat sich das denn mit dem Futter und dem Hunger jetzt verändert?
Ist das wieder normal?
Wenn nicht würde ich vielleicht doch mal einen Tierarzt aufsuchen und den Hund vorstellen.
Nicht das etwas anderes dahinter steckt.

LG
 
J

Jachy

Registriert seit
22.11.2012
Beiträge
31
Reaktionen
0
sie frisst wieder ein bisschen.Mischlinge gibt es bei züchtern hofft auch gewohlt:angel:
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Off-Topic
Kleine Randbemerkung: Züchter produzieren keine Mischlinge, sondern ausschließlich Rassehunde. Mischlinge werden unnötiger Weise von Vermehrern produziert, die damit eben mal Geld verdienen wollen oder meinen, eine Hündin müsse diese Erfahrung einmal gemacht haben.
Ist zwar nicht so wichtig für das Thema, aber für die Zukunft für dich vielleicht ;).
 
J

Jachy

Registriert seit
22.11.2012
Beiträge
31
Reaktionen
0
also wir und auch ein paar freunde haben unsere mischlinge von züchtern:roll:
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Off-Topic
Wie ich dir erklären wollte nennen sich diese Leute vielleicht Züchter, sind aber keine.
Als Züchter darf sich zurecht nur nennen, wer in einem Verband ist und eine bestimmte Rasse züchtet, dabei auf Erbkrankheiten usw. achtet.
Wer Mischlinge "züchtet" wird korrekter Weise als Vermehrer bezeichnet, weil er keinem Verband und keinen Kontrollen unterliegt und meist nur für das schnelle Geld mal gedeckt wird.
Es geht um den Begriff Züchter, der hier im Forum nur vorsichtig und sparsam verwendet wird (und auch anderswo), um den Züchter vom Vermehrer begrifflich abzugrenzen.
Aus diesem Grund habe ich dir das erklärt.
 
Pearless

Pearless

Registriert seit
14.09.2009
Beiträge
7.519
Reaktionen
0
Stell es ihm hin wie immer, wenn er es nach 10 min nicht anrührt, dann nimm es
weg.
Wow, bei mir würde es schon nach spätestens 10 Sekunden weg sein. :lol:


Off-Topic
Und ich kann mich *Mischling*s Erläuterungen nur anschließen. Züchter ist einfach nicht der richtige Begriff, der Richtigkeit halber sollte es erwähnt sein.
 
J

Jachy

Registriert seit
22.11.2012
Beiträge
31
Reaktionen
0
ok ich versteh es jetzt mit den züchtern usw.
Danke:)
Übrigens es geht ihr wieder besser
Danke für die antworten:lol:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Nach Hundeadventskalender kein hunger und durst mehr!