Hündin läufig -> Nachbarin macht Stress :(

Diskutiere Hündin läufig -> Nachbarin macht Stress :( im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo allerseits :) ich bins schon wieder, aber diesmal gehts um meine Große ;) Nelly ist seit 24.11. läufig, sprich sie is gleich mal fertig...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Jenny0712

Jenny0712

Registriert seit
22.11.2012
Beiträge
236
Reaktionen
0
Hallo allerseits :)

ich bins schon wieder, aber diesmal gehts um meine Große ;)
Nelly ist seit 24.11. läufig, sprich sie is gleich mal fertig *juhu, endlich wieder auf die Hundewiese*

Meine "Nachbarin" (sie wohnt im nächsten Block) hat einen 2 jährigen Goldie-Rüden und ist leicht überfordert. Er muss drei mal die Woche den dreiviertelten Tag allein bleiben, da sie alleine wohnt und Teilzeit arbeiten geht. Und naja, er kann nicht allein bleiben. Sie wohnt im letzten Stock (3.) und man hört den Hund bis in den Hof runter, stundenlang bellen. Es ist ihr wohl bewusst, aber sie kann (lt
ihrer eigenen Aussage) nichts daran ändern. Es ist ihr Ersthund und sie war auch nicht in der Hundeschule. Dies merkt man leider auch wenn man sie beim Gassie gehen trifft. Er kennt kein "hier", "aus", "sitz" und zieht wie ein "gestörter" an der Leine. Sie will sich leider nicht helfen lassen :"er ist doch noch so jung... er ist gerade in den Flegeljahren... Zuhause hört er aufs Wort..." Naja ich habs aufgegebn ihr zu Helfen zu versuchen, da sie ja schon bei die 50 ist und ich 23, sprich sie weiß alles besser -.-

Aber das ist nicht das eigentliche Problem, sondern das sie mich seit ner Woche jeden Tag ankeift weil ihr armer Hund ja so durchdreht wegen meiner Großen. Und sollte ich meine nicht kastrieren lassen wird sie mich rausschmeißen lassen, weil das ja kein zumutbares Zusammenleben aller Eigentümer sei. Dies sind nähmlich alles Eigentumswohnungen und ich wohne nur zur Miete hier.

Ich muss noch dazu sagen das er von Anfang an versucht hat Nelly zu Besteigen (habs aber immer verboten, was meine Nachbarin wieder gestört hat, weil er ja nur spielen will) wenn sie miteinander gespielt haben und das Nelly heuer im Frühjahr schon einmal läufig war, und das meine Nachbarin nicht einmal mitbekomen. Sprich ihr Hund hat nicht gejault, gebellt, nach draussen gezogen usw.

Für mich ist klar, er ist das Problem. Aber kann sie das wirklich veranlassen? (das ich ausziehen muss) Ich kann doch nichts dafür wenn ihr Hund auf einmal so "notgeil" ist. Will hier nicht wegziehen. Hab Felder, Berge, Wiesen, alles vor der Haustüre und die Innenstadt ist trotzdem in wenigen Minuten mitn Rad erreichbar. Außerdem sind die anderen Nachbarn total nett und akzeptieren meine zwei Hunde. Sowas muss man ja erst wieder mal finden.
 
13.12.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hündin läufig -> Nachbarin macht Stress :( . Dort wird jeder fündig!
Moehri

Moehri

Registriert seit
22.08.2012
Beiträge
166
Reaktionen
0
Um die Dame würde ich in Zukunft einen Bogen machen...

Wegen sowas würde ich meine Hündin nicht kastrieren lassen. Da hat die Dame den eigenen Hund nicht im Griff und deshalb sollst du deinen operieren lassen? Niemals...
Wobei es ja wohl eh nichts bringen würde, wenn ihrer eh Scheibe spielt.

Man kann ja leider nicht immer so dumm denken wie es dann kommt - allerdings würde ich bezweifeln, dass sie dir da irgendwas kann. Auf welcher Grundlage denn?

Demnächst stören sie deine roten Schuhe - dann bitte lieber blaue anziehen sonst beschwert sie sich... :eusa_doh:

Ich an deiner Stelle würde, wie erwähnt, weiteren Gesprächen mit ihr aus dem Weg gehen und nebenbei mal bei den anderen Nachbarn Unterschriften sammeln die belegen, dass sich keiner von deinem Hund gestört fühlt.


LG
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.591
Reaktionen
8
Huhu,

Ich denke, wenn sie dir da einen Stick draus drehen möchte, dreht sie sich selber einen. ;)
Ihr Hund ist ja der jenige, welcher Stört.
Und das lässt sich ja auch dann durch Zeugen belegen.

Ich würde mir da erstmal gar keinen Kopf machen.

Möchtest du deine Hündin Kastrieren lassen?
Es ist durch aus nicht schön mit einem Unkastrierten, Liebeskranken Rüden.
Ich hab das selber durch, meinen konnten wir aber nicht Kastrieren lassen, da er eine Narkose nicht überlebt hätte, wegen seiner ganzen Krankheiten.Das ist aber schon Jahre her.

Ich würde hier einfach mal abwarten oder noch mal versuchen mit der Dame zu reden.
Ansonsten müsstest du dich an die Vermieter wenden, da der Hund ja scheinbar auch Stört, wenn keine Läufige Hündin da is. :(
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
12.780
Reaktionen
6
Wer wohl den Hund kastrieren lassen sollte ist ja sie ihren, du hast deine wegen der Läufigkeit ja trotzdem gut unter Kontrolle.

Von der Vermietung, geh ich mal aus du hast die Wohnung vom Eigentümer gemietet?
Ich würde jetzt einfach mal vorweg den drauf ansprechen das dich die Dame damit bedroht hat und es ihm erklären.
So weis er vorab über alles bescheid, falls sie ihn anspricht und kann ihm keine MÄrchen mehr erzählen.
Störend würde ich auch erwähnen, das ihr Hund ständig bellt und wohl eher den Hausfrieden stört :eusa_think: mangels Erziehung.

Ich würd mir da jetzt nicht so den Kopf machen, uns wollten sie auch den Hund vermiesen, mit echt fiesen Tricks, haben z.b. Saft in eine Ecke geschüttet und an der Wand lang und haben behauptet mein Hund hat dagegen gepinkelt etc. sie haben nur nicht bedacht das ich ne Hündin habe die wohl kaum gegen eine Wand pinkelt, haben Dreck ins Haus gebracht es auf den Hund geschoben, wir hatten immer Beweise das wir es nicht waren, somit wurde ihnen nie mehr glauben geschenkt :mrgreen:
Dabei wird unser Hund von jeden gemocht, gestreichelt etc. bellt nicht, aber nun ja da fragt man sich echt, haben die Leute nicht andere Probleme umd die sie sich mal kümmern sollten? :roll:
 
Jenny0712

Jenny0712

Registriert seit
22.11.2012
Beiträge
236
Reaktionen
0
danke euch :)

hab mir das alles wohl auch gedacht, wollt nur wissen ob ich mit meiner Meinung allein da stehe oder irgendwas übersehen habe ;)

jap, der Eigentümer ist mein Vermieter. Werde ihn mal anrufen und ein bisschen erzählen.

habe schon mit ein paar Nachbarn gesprochen, zwecks der Bellerei, aber die direkte Nachbarin von ihr sagte das man in die Wohnung nichts rüberhört. Auch nach unten nicht. Deswegen störts auch keinen das mans nur im Hof hört (wir haben ein offenes Stiegenhaus). Mir tut ja nur der Hund leid wenn er darunter so leidet.

also zwecks so einem Grund würde ich Nelly niemals kastrieren lassen. Überhaupt da sie jetzt das 3. Mal läufig war und sie das überhaupt nicht stört. Sie wird nur ein bisschen sturer, sprich sie überhört gern das ein oder andere Mal einen Befehl, aber spätestens beim zweiten Mal folgt sie ;) Sie braucht auch nur 2-3 Tage das Höschen zu tragen, da sie sich sonst total brav selber putzt.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hündin läufig -> Nachbarin macht Stress :(

Hündin läufig -> Nachbarin macht Stress :( - Ähnliche Themen

  • Streitfrage - läufige Hündin

    Streitfrage - läufige Hündin: Hallo, gestern, bei dem schönen Wetter, war ich mit meiner Hündin, wie viele andere Hundehalter auch, spazieren. Da meine Hündin läufig ist, waren...
  • Hündin läufig - wie gewöhnt man sie an Windelhöschen?

    Hündin läufig - wie gewöhnt man sie an Windelhöschen?: Eine Bekannte von mir hat zwei Mastin-Damen, von denen die eine zum ersten Mal läufig ist. Nun hat sie ihr ein Höschen angezogen, damit die...
  • Haltung von Rüde und Hündin in der Läufigkeit

    Haltung von Rüde und Hündin in der Läufigkeit: Hallöchen Zusammen, ich stehe seit letzten Monat vor nem riesen Problem. ich hab eine Hündin aus unserer Zucht zurück bekommen. In den letzten...
  • Rüde und Hündin - Hündin läufig

    Rüde und Hündin - Hündin läufig: Da hier ja sehr viele gegen Kastration sind, habe ich mal eine Frage an die Halter einer Hündin und eines Rüden. Wie bitte haltet Ihr das aus...
  • Erste Läufigkeit eurer Hündin

    Erste Läufigkeit eurer Hündin: Hallo, mich würde mal interessieren wann eure Hündin das erste Mal läufig geworden ist. Besonders interessieren mich in dem Zusammenhang natürlich...
  • Erste Läufigkeit eurer Hündin - Ähnliche Themen

  • Streitfrage - läufige Hündin

    Streitfrage - läufige Hündin: Hallo, gestern, bei dem schönen Wetter, war ich mit meiner Hündin, wie viele andere Hundehalter auch, spazieren. Da meine Hündin läufig ist, waren...
  • Hündin läufig - wie gewöhnt man sie an Windelhöschen?

    Hündin läufig - wie gewöhnt man sie an Windelhöschen?: Eine Bekannte von mir hat zwei Mastin-Damen, von denen die eine zum ersten Mal läufig ist. Nun hat sie ihr ein Höschen angezogen, damit die...
  • Haltung von Rüde und Hündin in der Läufigkeit

    Haltung von Rüde und Hündin in der Läufigkeit: Hallöchen Zusammen, ich stehe seit letzten Monat vor nem riesen Problem. ich hab eine Hündin aus unserer Zucht zurück bekommen. In den letzten...
  • Rüde und Hündin - Hündin läufig

    Rüde und Hündin - Hündin läufig: Da hier ja sehr viele gegen Kastration sind, habe ich mal eine Frage an die Halter einer Hündin und eines Rüden. Wie bitte haltet Ihr das aus...
  • Erste Läufigkeit eurer Hündin

    Erste Läufigkeit eurer Hündin: Hallo, mich würde mal interessieren wann eure Hündin das erste Mal läufig geworden ist. Besonders interessieren mich in dem Zusammenhang natürlich...