Bitte um Hilfe!!!!...was hat mein Hund?

Diskutiere Bitte um Hilfe!!!!...was hat mein Hund? im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo liebe Hundefreunde...als erstes möchte ich mich entschuldigen das ich mich seit langem nicht mehr gemeldet habe....hatte leider selten...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
R

Rene1605

Registriert seit
18.05.2012
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo liebe Hundefreunde...als erstes möchte ich mich entschuldigen das ich mich seit langem nicht mehr gemeldet habe....hatte leider selten Zeit...werde aber jetzt wieder öfters hier posten da ihr mir auch sehr geholfen habt.

Nun zu meinem Problem (Hoffe es ist euch nicht zu lang zum lesen)

Unser TA stellte einen Demodex Milbenbefall bei unserem Hund fest.Soweit sogut.
Er empfohl uns das Mittel ProMeris Duo.Nichts ahnend und voller Vertrauen auf unseren TA behandelten wir unseren Hund mit diesem Mittel (ins Genick träufeln)

Nach der Behandlung die wir selber
durchführen wurde unser Hund (Lucky) völlig apathisch und ohne jede Lust.Er hatte nur noch geschlafen und schaute die ganze Zeit so traurig.Also gingen wir gleich zum Tierarzt und erzählten ihm das.Nachdem er die Nebenwirkungen des Beipackzettel gelesen hatte meinte er es kann nicht von diesem Mittel kommen und meinte wenn es ihm nicht besser geht sollten wir nochmal kommen.
Zuhause angekommen las ich leider leider leider erst dann selber den Beipackzettel und da stand bei Nebenwirkungen an erster Stelle Lethargie!!!

Ich versteh es bis heut nicht das er das nicht gesehen hat oder was auch immer da ich ihm ja genau die Symptome erzählt hat.

Nach langer zu später Recherche von mir selbst im Internet bin ich auf Sachen gestossen da stellt es mir die Haare auf.
Dieses Mittel ist anscheinend ein reines Nervengift für Hunde und kann auch zum Tod führen....eine vertragen es andere wiederum nicht.
Anscheinend vertragt es unser Lucky nicht!

Ich habe dem TA gesagt was ich herrausgefunden habe und er meinte wir sollten sofort kommen er hängt ihn an den Tropf an um ihn das Mittel "rauszuwaschen". Das war heute....Der Zustand hat sich bis jetzt etwas gebessert aber er ist immer noch nicht der alte.

Habt ihr vielleicht schon Erfahrungen mit dem Mittel?
Hätte ich doch nur vorher mich genauer Informiert hätte ich ihm das sicher nicht angetan.

Ich bin echt am Ende....ich hoffe das er sich bald erholt denn ich kann nicht jetzt schon wieder einen Hund verlieren das würde ich mir selbst nicht verzeihen.

Vielleicht könnt ihr mir etwas helfen.
LG Rene
 
14.12.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Unser Hund - fit und gesund nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.953
Reaktionen
3
Hallo,

man muss einfach sagen - jedes Mittel hat Nebenwirkungen. Was in manchen Beipackzetteln (besonders meiner eigenen Medis) steht lässt mich allein beim Lesen schon fast tot umfallen *hust*.

Es ist natürlich etwas anderes, wenn der Hund nachgewiesen auf das Mittel reagiert, dann sollte man natürlich schnellstmöglich umstellen. Ich weiß aber nicht, inwieweit der TA die Apathie als Symptom hätte erkennen müssen. Wenn das nur einen Tag ging, an dem er eben lustlos war, muss das noch nicht viel heißen.
Hat euer Hund denn Schäden davon getragen? Kann man sagen, ob er bleibende Schäden haben wird? Habt ihr auch die Nieren prüfen lassen, wenn ihr jetzt eine Infusion gebt?

Das Mittel selbst kenne ich nicht, hab eben mal gegoogelt und mir sprangen erstmal nur Warnungen in anderen Foren entgegen Oo.
Leider konnte ich so nichts über den Wirkstoff oder die Gegenanzeigen finden. Im einzigen Beipackzettel, den ich gefunden habe, stand gar nichts von Apathie o.ä. :eusa_think:.
Bei mir gab es damals keine Probleme, mein Hund bekam immer im Abstand von etwa 10 Tagen eine Spritze (mit einem Mittel, dessen Namen ich mir ums Verrecken nicht merken kann :eusa_doh:) und einmalig ein Spot-On (Advantix meine ich) und gut war.

Wie geht es deinem Hund denn inzwischen? Ist er auf dem Weg der Besserung?
Ich drück euch jedenfalls die Daumen und wünsche gute Besserung!
 
***jacqueline***16

***jacqueline***16

Registriert seit
18.07.2011
Beiträge
2.403
Reaktionen
0
hallo

das hört sich aber nicht gut an. du brauchst dir da aber selbst keine vorwürfe machen , klar hättest du dich auch informieren sollen aber dafür ist man ja beim ta ... ist schon komisch das er so ein mittel verschreibt ohne zu wissen was es geau ist !
ich wünsch dir vielglück und drück dir die daumen
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Bitte um Hilfe!!!!...was hat mein Hund?

Bitte um Hilfe!!!!...was hat mein Hund? - Ähnliche Themen

  • Welpen fressen nicht, bitte dringend um Hilfe.

    Welpen fressen nicht, bitte dringend um Hilfe.: Hallo, Wir haben 3 Schäferhundwelpen sie fressen nicht und haben Durchfall es sieht aus als würde der eine pipi machen sie sind 5 Wochen alt.Wir...
  • Bitte um Hilfe mein Dobermann hat komischen Beulen am kopf

    Bitte um Hilfe mein Dobermann hat komischen Beulen am kopf: Hallo zusammen und zwar mache ich mir schon länger sorgen um mein Dobermann 9 Jahre alt der hat seit ne woche komischen Beulen am kopf und es sind...
  • Dobermann geht's plötzlich sehr schlecht! Bitte dringend um Hilfe!

    Dobermann geht's plötzlich sehr schlecht! Bitte dringend um Hilfe!: Hallo Ich hoffe sehr könnt helfen, wir wissen nicht mehr weiter ... Es geht um unseren Dobermann Sparky. Seit etwa 10 Tagen geht es ihm äußerst...
  • Hündin hat schlimme Hauterkrankung/ Haarausfall/ Eiter. Bitte um Rat und Hilfe!!

    Hündin hat schlimme Hauterkrankung/ Haarausfall/ Eiter. Bitte um Rat und Hilfe!!: Hallo, ich bin neu hier in diesem Forum, bitte euch um Rat und Tipps... Meine 15 jährige Hündin Jacky hat seit 1 1/2 Jahren starke Probleme mit...
  • Bitte um Hilfe und Erfahrungen!!! DRINGEND

    Bitte um Hilfe und Erfahrungen!!! DRINGEND: hallöchen liebe tierfreunde. folgendes: am dienstag fand ich meine franz. bulldogge emil auf dem hof. er ließ den kopf hängen, bewegte sich...
  • Bitte um Hilfe und Erfahrungen!!! DRINGEND - Ähnliche Themen

  • Welpen fressen nicht, bitte dringend um Hilfe.

    Welpen fressen nicht, bitte dringend um Hilfe.: Hallo, Wir haben 3 Schäferhundwelpen sie fressen nicht und haben Durchfall es sieht aus als würde der eine pipi machen sie sind 5 Wochen alt.Wir...
  • Bitte um Hilfe mein Dobermann hat komischen Beulen am kopf

    Bitte um Hilfe mein Dobermann hat komischen Beulen am kopf: Hallo zusammen und zwar mache ich mir schon länger sorgen um mein Dobermann 9 Jahre alt der hat seit ne woche komischen Beulen am kopf und es sind...
  • Dobermann geht's plötzlich sehr schlecht! Bitte dringend um Hilfe!

    Dobermann geht's plötzlich sehr schlecht! Bitte dringend um Hilfe!: Hallo Ich hoffe sehr könnt helfen, wir wissen nicht mehr weiter ... Es geht um unseren Dobermann Sparky. Seit etwa 10 Tagen geht es ihm äußerst...
  • Hündin hat schlimme Hauterkrankung/ Haarausfall/ Eiter. Bitte um Rat und Hilfe!!

    Hündin hat schlimme Hauterkrankung/ Haarausfall/ Eiter. Bitte um Rat und Hilfe!!: Hallo, ich bin neu hier in diesem Forum, bitte euch um Rat und Tipps... Meine 15 jährige Hündin Jacky hat seit 1 1/2 Jahren starke Probleme mit...
  • Bitte um Hilfe und Erfahrungen!!! DRINGEND

    Bitte um Hilfe und Erfahrungen!!! DRINGEND: hallöchen liebe tierfreunde. folgendes: am dienstag fand ich meine franz. bulldogge emil auf dem hof. er ließ den kopf hängen, bewegte sich...