Hilfe bei meinem Kaninchen benötigt!

Diskutiere Hilfe bei meinem Kaninchen benötigt! im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo. Nach dem Tod meines einen Kaninchen (Herbstferien 2012) trauert mein anderes Kaninchen (waren/ sind beides Böcke). Ich hab dann realtiv...
J

JumpingHigh

Registriert seit
25.07.2012
Beiträge
88
Reaktionen
0
Hallo.

Nach dem Tod meines einen Kaninchen (Herbstferien 2012) trauert mein anderes Kaninchen (waren/ sind beides Böcke). Ich hab dann realtiv schnell mir ein neues zugelegt(weibchen), beim versuch
die beiden zu vergessellschaften bin ich gescheiert.

Aber das ist ein anderes Thema (Tipps dazu werden aber gerne angenommen :) )
Mein Problem: Mein neues Kaninchen hat extreme An gst vor mir. Sie lässt sich weder im Auslauf noch sonst wo einfangen und rennt panisch weg. Sie ist hypernervös... Sie vertraut mir einfach nicht ... -.-

hat jemand tipps dafür? Und heute hat sie mich auch noch gebissen... -.- Ich bin echt ratlos und will sie nicht wieder weggeben! Bitte helft mir!
LG
 
16.12.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
S

Sally1003

Registriert seit
12.01.2012
Beiträge
467
Reaktionen
0
Ersteinmal tut mir das leid mit dem tod deines kanichens!
Schön das du dir gleich ein neues kaninchen gekauft hast damit der bock nich alleine ist.
Du hast die ergesellschaftung wahrscheinlich nicht richtig gemacht, dafür gubt es einpaar sehr gute regeln zum erfolg. :)
Wie hat du es denn gemacht?
Wichtig ist das beide auf einem neutralen Boden zusammengesetzt werden einbisschen Futter und viele versteckmöglichkeiten zur Verfügung stehen und das genug Platz ist das sie sich auch aus dem weg gehen können.
Und ganz wichtig ist, was viele falsch machen das du sie wirklich zusammen lässt!
Es ist vollkommen normal das sie sich beißen, fell fliegt, sich gejagt wird und sie irgendwelche Geräusche macht(wie z.B. grunzen)
Solange kein Blut fließt darfst du auf keinen fall dazwischen gehen.
Das sieht zwar echt nicht schön aus aber nach viel geduld(VG können auch mal mehrere Wochen dauern) klappt es dann auch.
Ist das Männchen denn überhaupt kastriert?
Und dann ist es noch wichtig zu erfahren wie viel platzt sie haben denn auch das kann der Grund von steit sein.

So jetzt aber zu deiner hauptfrage, wie lebt die kleine denn jetzt?
Und auch hier ist es nochmal wichtig zu wissen wie groß der Stall ist.
Erstmal sind kaninchen keine kuscheltiere und werden in den wenigsten Fällen wirklich zahm.
Was man versuchen kann ist das Vertrauen von ihnen zu Erlangen,
indem man sich beispielsweise ganz still mit einer Möhre oder ewas ähnlichem auf den Boden setzt und einfach ruhig abwartet.
Kaninchen sind sehr neugierig und wollen wissen wer da bei ihnen ist.
Doch wichtig ist das du deinem kaninchen die Möglichkeit gibst den ersten Schritt zu machen.
Und wenn sie nicht zahm wird ist das noch lange kein Grund sie wegzugeben.
Die meisten Kaninchen mögen es einfach nicht eingefangen und schon garnicht auf den Arm genommen zu werden,
und das solltest du auch einfach akzeptieren.
Wenn dein anderer sehr zahm ist kannst du dich freuen aber kaninchen sind nicht zum reinen kuscheln da. ;)
Stell dir dochmal vor du bist in einem Stall und dann kommt plötzlich ein für dich fremder, riesiger Mensch von oben und versucht dich in die Luft zu heben...
Da hättest du doch auch panische Angst, oder?
Und wenn dann auchnoch diese Hand versucht dich zu packen würdest du doch auch beißen oder?
Ausserdem ist es für ein kaninchen eine Bedrohung von oben in du luftgehoben zu werden, weil das ja wie ein Vogel ist der sie von oben packt.

Ich hab hier auch eine kleine Dame die es garnicht mag angefasst geschweige denn hochgenommen zu werden.
Wenn es jedoch auch mal sein muss(z.B. wegen TA) ist sie auch immer ganz beleidigt und zwickt auch mal.
Achja es kann auch sein das sie nachdem sie nicht mehr alleine ist einbisschen lieber ist, muss es aber nicht!
 
Zuletzt bearbeitet:
Sarah400

Sarah400

Registriert seit
15.12.2012
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
Hallo !
Ich habe auch so ein wildes Kaninchen und sie lässt es sich einfach nicht gefallen, wenn ich sie anfasse.
Ich wurde auch schon von ihr gebissen !
Aber so wirklich zahm möchte ich sie gar nicht bekommen.
Da sie ja im Sommer wieder schön mit ihren Artgenossen auf der Wiese rumhoppeln kann. Wie groß ist der Käfig bzw. das Gehege denn? Vielleicht kann es ja sein, dass sie einfach hitzig ist und da sind die einfach schlimm. Einfach mal wie oben schon gesagt, probieren mit viel Geduld schaffst du es bestimmt. Und wenn du sie dann auf dem Arm hast würde ich sie schön belohnen und das paar mal versuchen. Villeicht klappt es ja irgendwann.
Bloß es gibt auch Kaninchen die einfach den Charakter schon so haben und da wirds dann natürlich schwierig.
Lg Sarah
 
J

JumpingHigh

Registriert seit
25.07.2012
Beiträge
88
Reaktionen
0
mein problem mit deer VG ist, dass ich sie über Nacht nicht gerne unaufbeischtigt lasse -.- und draußen schon gar nicht! -.-

momentan haben sie leider 2 sehr kleine Ställe, habe aber schon einen großen bestellt! Sie leben nachts in einer Hütte in ihren Ställen und tagsüber wenn ich da bin in ihrem Ajuslauf. Da das Wetter momentan hier nicht so mitspielt kann ich sie nicht so oft rauslassen. als das Weibchen das letzte mal draußen war ist sie vor lauter angst öfters gegen den Zaun gerannt .. Sie tat mir soo leid :(

Heute saß sie in der Ecke sonst hätt ich sie gar nicht eingefangen bekommen...

ich versuch einfach mal das mit der Möhre :) Ich merk selber dass sie sehr aufmerksam und neugierig ist, aber hat eben panische Angst vor mir wenn ich komme... Der andere ist seit die beiden das erste mal zusammen waren, auch leicht hibbelig und nervös, aber ich denke das liegt an dem Stress der er mit ihr durch leben muss.

Vielen Dank euch beiden schon mal :)
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.584
Reaktionen
21
Beantwortet leider nicht die Frage nach den Maßen... Wie groß ist der neue?

Draußen ist es jetzt viel zu Kalt für zwei einzelne in nem Knast... Entweder du holst die jetzt bis zum Frühjahr rein, drinnen wäre das dann auch eine gute Möglichkeit um sie direkt zu vergesellschaften, da es neutral ist oder du versuchst es draußen. Aber getrennt werden dürfen sie nicht, auch nicht über Nacht!

Tatsache ist, dass Kaninchen keine Kuscheltiere sind und so wenig wie Möglich hochgenommen werden sollten. Meine Häsin wurde das letzte Mal im Sommer rausgeholt, mein Kastrat muss öfter, da er zu Matschkot neigt.

Ist er denn kastriert?
Wie alt sind die beiden?
 
J

JumpingHigh

Registriert seit
25.07.2012
Beiträge
88
Reaktionen
0
Der Bock ist kastriert. Er ist ca 2,5 Jahre und sie 1,5 Jahre
Der neue ich 2,15 m lang und einen meter breit (ich weiß auch nicht das optimalste aber was besseres bekomm ich von meinen Eltern nicht erlaubt!)

Ich weiß das Kaninchen keine Kuscheltiere sind, aber ich muss sie halt einfangen, da sie für's Ausmisten frei in der Hütte rumgelaufen ist..!

Außerdem ist es bei uns um die 9°, was ist daran zu kalt?! Die halten es draußen (sind noch in eienr Holzhütte!) gut aus mit einer sonderlange Stroh bei Minusgraden!
 
F

Felixteddys

Registriert seit
16.11.2012
Beiträge
193
Reaktionen
0
Hallo

Wieso willst du sie denn weggeben nur weil sie sich nicht anfassen lassen mag? Es gibt solche und solche Kaninchen und ich hab auch einige Exemplare die Karten die Kurve wenn sie mich sehen. Andere hoppeln mit entgegen und springen an mir hoch. Das ist eine Charaktersache die sich nicht wirklich beeinflussen lässt. Du kannst nur versuchen die Angst zu mindern indem du dich zB in das Gehege setzt und ein Buch liest damit sie sich an dich gewöhnen kann.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.584
Reaktionen
21
Dieses Jahr ist der Winter, noch, relativ mild.

Aber ein Kaninchen alleine friert trotzdem oder gehst du nachts kuscheln?

Das wären dann knapp 2 qm für 2 Kaninchen... draußen sollten es 6 qm für 2 Kaninchen sein...

Du schreibst etwas von Hütte? Wieso könnt ihr die nicht entsprechend umbauen für die Kaninchen? Und bei viel Platz lässt sich ganz leicht ein, zwei Klos aufstellen und dann müssen sie nicht mehr eingefangen werden zum Sauber machen.
 
J

JumpingHigh

Registriert seit
25.07.2012
Beiträge
88
Reaktionen
0
Dieses Jahr ist der Winter, noch, relativ mild.

Aber ein Kaninchen alleine friert trotzdem oder gehst du nachts kuscheln?

Das wären dann knapp 2 qm für 2 Kaninchen... draußen sollten es 6 qm für 2 Kaninchen sein...

Du schreibst etwas von Hütte? Wieso könnt ihr die nicht entsprechend umbauen für die Kaninchen? Und bei viel Platz lässt sich ganz leicht ein, zwei Klos aufstellen und dann müssen sie nicht mehr eingefangen werden zum Sauber machen.

Weil a) die Hütte nicht dafür gedacht war, dain die Kaninchen zu halten, b) die nicht stubenrein sind und so den Boden vollpis*** udn c) meine Eltern das nicht erlauben?!
 
S

Sally1003

Registriert seit
12.01.2012
Beiträge
467
Reaktionen
0
Weil a) die Hütte nicht dafür gedacht war, dain die Kaninchen zu halten, b) die nicht stubenrein sind und so den Boden vollpis*** udn c) meine Eltern das nicht erlauben?!
Naja wenn man sich kaninchen(allgemein Tiere) anschafft muss man schon bereit sein auch den nötigen Platz zu bieten, und zur noch mal selber zu verzichten.
Was ist denn zur zeit in der Hütte?
Denn es ist kein Wunder wenn kaninchen aggressiv sind, wegen zu kleinen Stall.
Ich würde mal mit deinen Eltern drüber reden, vielleicht lässt sich ja was machen.
Wie gedenkst du denn jetzt mit der VG weißer zu machen?
 
J

JumpingHigh

Registriert seit
25.07.2012
Beiträge
88
Reaktionen
0
also ich hab schon mit denen geredet und dann ist der neue Stall rausgesprungen. Mir wurde bei einem Züchter, bei sogar mehrern gesagt, dass solche Tiere einfach zu halten sind bla bla bla, hab dann leider erst später mehr infos herausgefunden -.-

ich werd die in den winterferien wahrscheinlich dann in mein Badezimmer sperren, das mit Teppichen etc auslegen, höhlen herstellen, futter hinlegen, etc. (dort waren beide noch nie! Trotzdem werd ich alles mit Essig- Wasser aus"spritzen" - wollt ich eh fü die VG machen weil mein verstorbenes Ninchen dort schon mal war) im Badezimmer bin ich nah bei ihnen, weil die Tür direkt in meinem Zimmer ist, die Tür dann auflassen, da ein Gitter vor, damit ich sie sehen kann.. Ja..

Noch jemand Tipps für die VERGESELLSCHAFTUNG? Vertrauen ist jetzt geregelt, da brauch ich erstmal keine Tipps mehr!

Nur noch für die VG!
 
fiete10

fiete10

Registriert seit
31.05.2011
Beiträge
1.791
Reaktionen
0
Neutraler Boden. (Vlt Badezimmer.) Viel Gedult.
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
es gibt hier einen tollen ausführlichen "LEITFADEN" zur Vergesellschaftung.
www.diebrain.de hat auch jede menge Tips. nicht nur zur VG sondern auch allgemein zur Haltung, Krankheiten usw ;)
lies dir beides gründlich durch und du wirst gut gerüstet sein :D
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.584
Reaktionen
21
Sie dürfen nach der VG aber nicht mehr raus!

Und dann solltest du überlegen, wie du mehr Platz bieten kannst.
 
Rina.K

Rina.K

Registriert seit
12.11.2012
Beiträge
79
Reaktionen
0
@McLeodsDaughters: Wieso sollten sie nach der VG nicht mehr raus dürfen?

Ich meine so eine VG kann durchaus auch 2 Monate oder länger gehen wenn eines oder auch beide relativ lange brauchen um sich an veränderungen zu gewöhnen. (Unser Rocky ist so einer und es gibt manchmal immernoch zoff obwohl alle seit drei Monaten zusammen sind).

Ich würde sagen sobald es wieder warm genug ist, kann man sie auch wieder nach draussen lassen. So Quer geschätzt hätte ich gesagt ab Anfang April kann man sie durchaus wieder raus lassen. Oder liege ich da falsch? (Meine leben ja in Innenhaltung)

@JumpingHigh: Wie gesagt, die Vergesellschaftung drinnen auf neutralem Raum finde ich gut. Sei dir einfach bitte bewusst dass du sie erst wieder raus lassen kannst wenn es wieder warm genug ist, da sie sonst schwer krank werden können. Zudem stimme ich den anderen zu,dass du die beiden unbedingt jetzt schon rein holen solltest. Da sie alleine sind und sich nicht gegenseitig wärmen können ist es im Winter definitiv zu kalt für sie. Auch wenns jetzt noch geht, kälter wirds bestimmt.

Übrigens kann man viele (nicht alle!!!) Kaninchen stubenrein bekommen wenn man mit ihnen arbeitet. Unsere Kleine hat anfangs überall hingemacht :eusa_doh:Mittlerweile liegen nur noch ein paar Köttel rum, ansonsten geht sie schön ins Klo (Den ganzen Käfig in dem sie rein und raus können wie sie wollen benutzen sie leider auch als Klo aber im Freilauf klappts ganz gut :clap:). Den Besten Tipp den ich erhalten habe war das Klo da hinzustellen wo auch das Heu ist. Denn da machen sie am liebsten hin. Das andere was ich gemacht habe und immernoch mache ist alle Köttel die nicht im Klo landen immer ins Klo zu werfen und sollte ich eins erwischen das sonst wo hin pullert stupse ich es leicht am Po in Richtung Klo an, dann hoppeln sie von allein da rein. Villeicht hilft dir das weiter. Gerade wenn du sie im Badezimmer hast und sie sich zuvor gewohnt waren dass man überall hin machen kann können solche Tipps ganz praktisch sein ;)

Liebe Grüsse
 
S

Sally1003

Registriert seit
12.01.2012
Beiträge
467
Reaktionen
0
@McLeodsDaughters: Wieso sollten sie nach der VG nicht mehr raus dürfen?
Ich würde mal sagen genau aus diesem Grund:
Ich würde sagen sobald es wieder warm genug ist, kann man sie auch wieder nach draussen lassen. So Quer geschätzt hätte ich gesagt ab Anfang April kann man sie durchaus wieder raus lassen. Oder liege ich da falsch?
Ja zwischen April und Mai ist eine ganz gute zeit.
Hast du denn schon überlegt wo sie in der zeit hinsollen?
Weil im Bardezimmer die ganze zeit kaninchen zu haben ist ja auch nicht so optimal. :)
Woe groß ist das Bardezimmer denn?
 
Thema:

Hilfe bei meinem Kaninchen benötigt!

Hilfe bei meinem Kaninchen benötigt! - Ähnliche Themen

  • Hilfe, mein Kaninchen dreht komplett durch...

    Hilfe, mein Kaninchen dreht komplett durch...: Hallo liebe Leute, ich bin neu hier und wende mich nun an andere erfahrene Kaninchen-Halter, weil ich einfach nicht mehr weiter weiß... Ich habe...
  • HILFE!!! Kaninchen gräbt Garten um

    HILFE!!! Kaninchen gräbt Garten um: Hallo, Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Wir haben 3 Kaninchen. Ein Weibchen und 2 Männchen. Sie leben bei uns im Garten und können sich dort auch...
  • bitte dringend hilfe

    bitte dringend hilfe: Ich habe Kaninchen. eine davon ist meine fibi bereits 7 Jahre alt. Wohnungshaltung aber mit Auslauf d.h die mümmels können jederzeit raus wann...
  • Hilfe! Scheinschwangeres Kaninchen baut Nest in Außengehege!

    Hilfe! Scheinschwangeres Kaninchen baut Nest in Außengehege!: Hallo, unser Weibchen Rosi baut gerade ihr Nest, aber sie ist nur scheinschwanger. Wir lassen die beiden täglich so ca. eine Stunde raus, wo sie...
  • Bitte um Hilfe! Kaninchen frisst Teppich

    Bitte um Hilfe! Kaninchen frisst Teppich: Hallo liebe Community :uups: Ich bin seit Gestern neu hier und würde mich freuen wenn Ihr mir helfen könntet ;) Und zwar geht es um meine beiden...
  • Bitte um Hilfe! Kaninchen frisst Teppich - Ähnliche Themen

  • Hilfe, mein Kaninchen dreht komplett durch...

    Hilfe, mein Kaninchen dreht komplett durch...: Hallo liebe Leute, ich bin neu hier und wende mich nun an andere erfahrene Kaninchen-Halter, weil ich einfach nicht mehr weiter weiß... Ich habe...
  • HILFE!!! Kaninchen gräbt Garten um

    HILFE!!! Kaninchen gräbt Garten um: Hallo, Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Wir haben 3 Kaninchen. Ein Weibchen und 2 Männchen. Sie leben bei uns im Garten und können sich dort auch...
  • bitte dringend hilfe

    bitte dringend hilfe: Ich habe Kaninchen. eine davon ist meine fibi bereits 7 Jahre alt. Wohnungshaltung aber mit Auslauf d.h die mümmels können jederzeit raus wann...
  • Hilfe! Scheinschwangeres Kaninchen baut Nest in Außengehege!

    Hilfe! Scheinschwangeres Kaninchen baut Nest in Außengehege!: Hallo, unser Weibchen Rosi baut gerade ihr Nest, aber sie ist nur scheinschwanger. Wir lassen die beiden täglich so ca. eine Stunde raus, wo sie...
  • Bitte um Hilfe! Kaninchen frisst Teppich

    Bitte um Hilfe! Kaninchen frisst Teppich: Hallo liebe Community :uups: Ich bin seit Gestern neu hier und würde mich freuen wenn Ihr mir helfen könntet ;) Und zwar geht es um meine beiden...