Weißfußmaus/Küstenmaus

Diskutiere Weißfußmaus/Küstenmaus im Andere Mausarten Forum im Bereich Mäuse Forum; Ich überlege, mir noch Weißfußmäuse bzw. Küstenmäuse anzuschaffen und habe mich auch schon recht weit eingelesen. Jedoch bestehen folgende...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

Michiru

Registriert seit
27.06.2011
Beiträge
71
Reaktionen
0
Ich überlege, mir noch Weißfußmäuse bzw. Küstenmäuse anzuschaffen und habe mich auch schon recht weit eingelesen.
Jedoch bestehen folgende Unsicherheiten:

- Was für Futter bekommen die KONKRET? Gibt es da auch bestimmte Rezepte die man
nutzen kann? Sonst würde ich zu ner Farbmaus-Futtermischung tendieren, es sieht so aus, als würde das passen; nur eben mehr tierisches Eiweiß rein. (Ich mische http://wiki.mausebande.com/farbmaus/futtermischung Futtermischung 1) Nirgends gibt es zB Listen, welche Körner die fressen und zu welchen Anteilen...

-was für ne Gruppenstärke ist da empfehlenswert? als Gruppe definiere ich mindestens 4, aber beiden Farbis stelle ich fest, dass erst so ab 6 Stück wirklich was los ist.

-Wieso steht überall Gitterabstand bis 8mm? Sie sind doch kleiner als Farbmäuse, bei denen zB auf den selben Seiten immer bis 6 mm steht. Können die sich weniger gut durchquetschen oder ist das einfach nur ne falsche Angabe?
 
19.12.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
connye

connye

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
1.708
Reaktionen
0
das ideale futter habe ich auch noch nicht wirklich gefunden, meine bekommen auch ne selber gemachte mischung. aber ich denke diese mischung die du verlinkt hast, ist nicht so schlecht für die weissfüssler. meine bekommen ausserdem getrocknete gammarus.

ich hab zurzeit ne 5er gruppe. da ist schon ordentlich was los ;) aber da die sich problemos auch in grösseren gruppen halten lassen, kannst du natürlich auch noch mehr dazusetzten. mit VGs habe ich allerdings selber keine erfahrung, ich habe meine 5 schon so übernommen.

ich würde sagen 8mm gitterabstand sind eher viel... ich hab bei meinem aufbau so gittergeflecht mit 6x6mm maschen. da passt garantiert keine durch ;) viel kleiner als farbis sind sie zwar nicht, aber ich würde da auf nummer sicher gehen. ich hab einmal erlebt wie sich ein hamster zwischen den gitterstäben eingeklemmt hat, sowas will ich nie mehr sehen (an einer stelle bei dem törchen zum aufmachen war der abstand ein bisschen grösser, und das hat schon gereicht :'( )

ich habe auch ziemlich viel gelesen. auch was gehegrösse angeht. und die ist ziemlich oft recht klein angegeben, wie ich finde. mir wurde u.a. ein 80x40x80cm käfig als ausreichend empfohlen. meine leben jetzt fast ein jahr bei mir und ich muss sagen, nie im leben würde ich die in einem so kleinen käfig halten wollen. sie sind so flink und klettern fürs leben gern. mein käfig ist 160x40cm und 130cm hoch, und in finde viel kleiner sollte der käfig nicht sein...


dann drück ich dir jedenfalls die daumen dass du irgendwo weissfüssler findest, wobei die in deutschland wohl eher zu bekommen sind als hier :) ich hab jedenfalls lange gesucht
 
M

Michiru

Registriert seit
27.06.2011
Beiträge
71
Reaktionen
0
ein kleines bisschen gammarus ist in meiner mischung auch mit drin, aber eben wenig weil die farbis ja nich soviel haben sollen. aber da kann man ja noch mehr reinmischen, und wenns sonst gut ist ists auch einfacher für mich die zutaten zu finden und zu mischen ;)

ach wenn in ner kleinen gruppe auch schon was los ists ist ja gut, muss ich also nich rumjammern wenn ich nicht so viele auf einmal bekomme. aber ich denk wenn ich die chance hab nehm ich nen größeren haufen, so oft hat man die ja nicht im angebot :lol:

für meinen käfig wären momentan 150*60 als grundfläche geplant, höche ist noch variabel :D

oh, da schein ich ja schonmal auf nem guten weg zu sein

danke :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Weißfußmaus/Küstenmaus