2 nichtfressende Kornnatter Jungtiere wirklich keine Chance?

Diskutiere 2 nichtfressende Kornnatter Jungtiere wirklich keine Chance? im Schlangen Nachzucht Forum im Bereich Schlangen Forum; Guten Abend. Wo fang ich an? Also wir haben seid vorhin hier Kornnatter Nachzuchten 3 Monate alt bei uns Zuhause. Sie wurden voher zu zweit in...
Faro

Faro

Registriert seit
20.10.2011
Beiträge
1.151
Reaktionen
0
Guten Abend.

Wo fang ich an? Also wir haben seid vorhin hier Kornnatter Nachzuchten 3 Monate alt bei uns Zuhause.
Sie wurden voher zu zweit in einem knappen 40x40x40 Terra gehalten. Unter dem Spot 30 grad vorne eher 24-22.
Es wurde gesagt sie haben je 2x gegessen.
Die erste hat 2 ganze Pinkys gegessen und die 2te
hat 2 halbe Pinkys gegessen.
Dann haben sie das fressen eingestellt. Und haben bis jetzt nichts mehr gegessen.
Sie war angeblich beim Tierarzt und er meinte krank seien sie nicht.
Sie hatte sie dann als Futtertiere angeboten.

Und da kamen mein Freund und ich auf die Idee den beiden noch eine Chance zu geben.

Nun sitzen beide getrennt in einer kleineren Faunabox in einem beheizten Terrarium. Temperaturen sind ungefär gleich wie die von der ehemaligen Halterin.

Sie sind sehr sehr aktiv. Und trinken und schlängeln durchs Wasser. Sie sind sehr aufmerksam und allgemein sehen sie auch sehr fit aus.


Die beiden haben nun je eine angeritze Pinky in der Box.

Ich habe nun einige Methoden gelesen aber da gibt es auch viele Gegenargumente zu den einzelnden Methoden.
Desswegen wollte ich hier nochmal nachfragen.

Habt ihr noch Ideen? Und meint ihr das sie überhaupt eine Chance haben?

Und bitte nicht nur ein kurzes Kommentar wie : Ist eh nur fürs Futter zu gebrauchen oder sonstiges.

Wir wollen einfach mal schauen ob die nicht eine 2te Chance bekommen könnten...
 
20.12.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: 2 nichtfressende Kornnatter Jungtiere wirklich keine Chance? . Dort wird jeder fündig!
Dave89

Dave89

Registriert seit
05.02.2011
Beiträge
774
Reaktionen
0
Hi,

also hier liegt der Fehler ganz klar in der völlig vernachlässigten Vorbereitung und Wissensanschaffung vor Erwerb des Tieres :roll:

Wenn ihr sie gerademal ein paar Stunden bei euch habt, ist es ganz logisch, dass die Tiere nicht fressen! Der Tag heute war purer Stress für die Tiere.
In den nächsten 7 Tagen, solltet ihr die Tiere komplett in Ruhe lassen und nur täglich das Wasser wechseln. Und bitte wirklich NUR das Wasser wechseln, nicht im Terrarium rumfuchteln, nicht an dem Tier rumgrabschen und auch sonst nicht dauernd davor hocken und das Tier anstarren.

Desweiteren sollte man neuerworbene Tiere IMMER trennen. Als allererstes ist eine Kotprobeuntersuchung angesagt, um nachschauen zu lassen ob mit den Tieren wirklich alles in Ordnung ist, ein Züchter/ Verkäufer kann einem viel erzählen- Vertrauen ist gut, Kontrolle ist definitv besser!

Als Anfänger, sollte man sich generell erstmal nur ein Tier kaufen und nicht gleich 2. Desweiteren solltet ihr in Betracht ziehen die Tiere auch garnicht erst zusammenzusetzen, da Schlangen Einzelgänger sind. Wenn Schlangen aufeinander liegen, sehen es viele als "kuscheln" dem ist jedoch nicht so, wenn Schlangen zusammenliegen, ist an diesem Ort die perfekte Umgebung für die Tiere, was Luftfeuchte, Temperatur etc anbelangt. Und da ich davon ausgehe, dass ihr auch nicht wisst welches Geschlecht die beiden haben, ist sowiso Trennung angesagt ;)

Aber das wichtigste ist nun erstmal: DIE TIERE IN RUHE ZU LASSEN, versucht die nächste Fütterung in etwa 7 Tagen und ihr werdet sehen, dass sie zu 99% fressen werden =)
Es wäre Interessant zu wissen, wie eure Faunaboxen ausgestattet sind und welche Temperaturen und Luftfeuchtewerte herrschen- am besten gleich ein Bild posten ;)- So kann ich oder eben ein anderer aus dem Schlangenforum erst einmal beurteilen ob sonst überhaupt alles passt.
 
Faro

Faro

Registriert seit
20.10.2011
Beiträge
1.151
Reaktionen
0
Ich versuch mal der Reihenfolge nach alles zu beantworten und zu kommentieren^^

Also.. Die Schlangen haben bei der damaligen Besitzerin ja nicht gefressen wesshalb sie ja als Futtertiere abgegeben wurden.
Nun warten wir eine Woche und versuchen es dann. Nur wollten wir dann gerne wissen was am sinnvollsten ist.

Wir haben die beiden getrennt. Gleich als wir sie bekommen haben.
Kotprobe wird eingereicht sobald wir Kot entdecken.

Mein Freund selbt hat ja schon 2 Kornnattern die sind aber Futterfest zu uns gekommen. (Die beiden sind getrennt unter gebracht)

Mein Freund hält ja die Reptilien bei uns aber ich kümmere mich mit um sie.

Die Faunaboxen sind mit einer kleinen Wasserschale und einem kleinen Versteck ausgestattet. Momentan sind sie auf Zewa damit wir den Kot schnell finden.

Temperatur und Luftfeuchtigkeit und Foto folgt gleich muss nämlich wieder los.
 
Dave89

Dave89

Registriert seit
05.02.2011
Beiträge
774
Reaktionen
0
Nabend =)

Okay, das mit dem Zewa als Unterlage im Terrarium ist absolut perfekt, so können gegebenenfalles auch unerwünschte Milben gesehen werden.
Ansonsten wartet wie gesagt die Woche ab, stresst die Tiere nicht mehr als nötig und versucht es in einer Woche nochmal, falls sie dann nicht fressen sollten, bitte nochmals hier melden.

Sofern dann auch gleich die von dir angegebenen Werte in Ordnung sind, sollte sich eigentlich alles ganz von alleine aufklären ;)
 
Draco

Draco

Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
3.733
Reaktionen
2
Hallo!

Lässt die Würmlinge erstmal ein paar Tage in Ruhe ;) in die Box würde ich nur die kleine Wasserschale, ein enges Versteck und eine Pflanze (kunst oder echt) als Sichtschutz packen.
Gerade der Sichtschutz hat sich als sehr wichtig erwiesen.

Probiert es dann mit gut aufgewärmten Pinkies, die ihr mit der Pinzette anbietet. Bewegt den Pinkie ein bisschen vor dem Maul der Schlange und sie sollte zuschnappen. Bitte nicht richtig ärgern (nur ganz wenige Jungtiere fressen, wenn man sie anstupst. Die zeigen das dann aber auch schon durch s-Stellung :) die dann einfach so lange ärgern bis sie zuschnappen und dann den Pinkie festhalten).
Ganz wichtig: wenn die Schlange zuschnappt bitte NICHT bewegen. Schon das rausziehen der Pinzette kann zu viel sein. Einfach warten bis der Pinkie halb verschlungen ist.

Liebe grüße
Andre
 
N

Natrix

Registriert seit
07.11.2012
Beiträge
26
Reaktionen
0
Hallo,

darf ich fragen warum man sich Tiere zulegt die normalerweise jetzt überwintern?
Wenn die Tiere nicht total abgemagert sind sollte die Winterruhe jetzt auch eingeleitet werden!

Gruß
 
Faro

Faro

Registriert seit
20.10.2011
Beiträge
1.151
Reaktionen
0
Natrix : Weil die Schlangen sonst nun tod wären...

Wir lassen sie jetzt erstmal so weit es geht in Ruhe (Wasser wechseln muss ja aber nunmal sein) und versuchen es dann nächste Woche wieder.
 
Dave89

Dave89

Registriert seit
05.02.2011
Beiträge
774
Reaktionen
0
Und den Tipp von Draco mit dem Pinkies bewegen würde ich sein lassen. Wenn die Tiere fressen wollen werden sie es auch so tun, dass mit dem Bewegen kann nämlich schnell in die Hose gehen und die Tiere fressen wieder nicht ;)
 
N

Natrix

Registriert seit
07.11.2012
Beiträge
26
Reaktionen
0
Das ist aber kein Argument. Nur weil sie nicht fressen heißt das doch nicht sie nicht jetzt schon tot sein müssen? Es gibt viele Arten, gerade hier in unseren Breiten, die im ersten Jahr überhaupt nicht fressen und erst nach der Winterruhe damit anfangen.
Wenn man sich solche Tiere schon unbedingt anschaffen muss sollte man ihren Bedürfnissen auch gerecht werden können, und dazu gehört zumindest das einleiten der Winterruhe!

Gruß
 
Dave89

Dave89

Registriert seit
05.02.2011
Beiträge
774
Reaktionen
0
Das ist aber kein Argument. Nur weil sie nicht fressen heißt das doch nicht sie nicht jetzt schon tot sein müssen? Es gibt viele Arten, gerade hier in unseren Breiten, die im ersten Jahr überhaupt nicht fressen und erst nach der Winterruhe damit anfangen.
Wenn man sich solche Tiere schon unbedingt anschaffen muss sollte man ihren Bedürfnissen auch gerecht werden können, und dazu gehört zumindest das einleiten der Winterruhe!

Gruß
So mal abgesehen davon, dass die Winterruhe nicht eingehalten werden muss, wenn man die Tiere nicht verpaaren möchte, sollte man Jungschlangen sowiso nur überwintern lassen, wenn diese dafür stark genug sind. In ihrem ersten Lebensjahr sollte man dieses sowiso überlegen zu unterlassen sofern man nicht genau sagen bzw beurteilen kann, wieviel und wie gut sie beim Vorbesitzer gefressen haben, denn für schwache und unterernährte Jungschlangen kann die Winterruhe dann auch der sichere Tod bedeuten- Und die Winterruhe ist hier in diesem Thread auch garkein Thema auf welches man beharren muss, denn hier geht es um etwas ganz anderes!
 
Faro

Faro

Registriert seit
20.10.2011
Beiträge
1.151
Reaktionen
0
Natrix du willst mich glaube ich nicht verstehen oder?
Wenn ich sie nicht genommen hätte wären sie im Magen eines anderen Tieres.

Achja am wärmsten Punkt ist es momentan knappe 30grad.
Ansonsten sind es 25-28 grad.

Luftfeuchtigkeit zwischen 6o-70%.

Wie gesagt wir wechseln das Wasser und lassen sie ansonsten in Ruhe. Sie sind aber recht aktiv und sind sehr interessiert wenn wir das Wasser wechseln. Durchs Wasser schlängeln sie auch sehr gerne.
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.879
Reaktionen
11
*Beruhigungstee für alle einschenkt*
Ihr Lieben, bitte achtet doch allesamt auf Euren Umgangston!
Ich kann inhaltlich leider nicht wirklich was Konstruktives beitragen, da ich mich mit Schlangen rein gar nicht auskenne - aber rein intuitiv mag ich die Argumente von Dave durchaus nachvollziehen - und wenn ich Faro richtig verstanden habe, hat sie die Schlangen nicht mal eben so angeschafft, sondern es sind Notfallschlangen, die sie mehr oder weniger unerwartet übernommen hat...

LG, seven
 
Dave89

Dave89

Registriert seit
05.02.2011
Beiträge
774
Reaktionen
0
Natrix du willst mich glaube ich nicht verstehen oder?
Wenn ich sie nicht genommen hätte wären sie im Magen eines anderen Tieres.

Achja am wärmsten Punkt ist es momentan knappe 30grad.
Ansonsten sind es 25-28 grad.

Luftfeuchtigkeit zwischen 6o-70%.

Wie gesagt wir wechseln das Wasser und lassen sie ansonsten in Ruhe. Sie sind aber recht aktiv und sind sehr interessiert wenn wir das Wasser wechseln. Durchs Wasser schlängeln sie auch sehr gerne.
Also die Temperaturen sind in Ordnung, die Luftfeuchtigkeit jedoch würde ich verringern auf 40- 60%, falls ihr nicht sprüht, könntet ihr das erreichen indem ihr einen kleineren Wasserbehälter hineinstellt. Du sagst sie schwimmen recht gerne, hast du mal auf dem Zewa geschaut ob dort kleine schwarze Punkte aufzufinden sind, dann könnte man von Milbenbefall ausgehen- muss aber nicht der Fall sein.

Ansonsten wirklich einfach es so handhaben, wie bereits gesagt, die Tiere in Ruhe lassen und nächste Woche erneut die Fütterung probieren, klappt bestimmt ;)
 
N

Natrix

Registriert seit
07.11.2012
Beiträge
26
Reaktionen
0
Hallo,

So mal abgesehen davon, dass die Winterruhe nicht eingehalten werden muss, wenn man die Tiere nicht verpaaren möchte, sollte man Jungschlangen sowiso nur überwintern lassen, wenn diese dafür stark genug sind.
Auch wenn es nicht zum Thema gehört würde es mich doch stark interessieren warum man bei Kornnattern keine Winterruhe einhalten muss? Momentan und allgemein im Winter herrschen im Großteil des Verbreitungsgebietes (abgesehen von Florida) recht niedrige Temperaturen und teilweise auch weit unter 0°C.
In ihrem ersten Lebensjahr sollte man dieses sowiso überlegen zu unterlassen sofern man nicht genau sagen bzw beurteilen kann, wieviel und wie gut sie beim Vorbesitzer gefressen haben, denn für schwache und unterernährte Jungschlangen kann die Winterruhe dann auch der sichere Tod bedeuten- Und die Winterruhe ist hier in diesem Thread auch garkein Thema auf welches man beharren muss, denn hier geht es um etwas ganz anderes!
Tiere die zu schwach für eine Winterruhe sind sollte man auch erkennen können ohne zu wissen wieviel es beim Vorbesitzer gefressen hat. Allein vom Verhalten und vom äusserlichem her sollte man dies beurteilen können.
Mit der Winterruhe habe ich durchaus auch das Fressverhalten angesprochen, denn wie Du mit Sicherheit weißt stellt ein Tier welches sich auf die Winterruhe einstellt das Fressen ein.
Wenn ich sie nicht genommen hätte wären sie im Magen eines anderen Tieres.
Dafür muss ich mich entschuldigen, das habe ich überlesen.
 
Faro

Faro

Registriert seit
20.10.2011
Beiträge
1.151
Reaktionen
0
Also Luftfeuchtigkeit werden wir dann veringern.
Ich kontrolliere das Zewa immer wenn ich das Wasser erneuer. Bis jetzt hab ich keinerlei Kot oder anderes dunkles entdeckt.

Wegen Winterruhe. Nja ich denke nicht das sie das dann überleben würden.
Ich meine sie sind knapp 3 Monate alt und haben gerade mal 2 Pinkys gegessen und die andere 2 halbe Pinkys.
Und das soll angeblich 1-1/2 Monate her sein.
 
Dave89

Dave89

Registriert seit
05.02.2011
Beiträge
774
Reaktionen
0
Off-Topic
@Natrix Es ist nicht nur bei Kornnattern der Fall sondern allgemein bei Schlangen, dass man keine Winterruhe einleiten muss. Dies dienst Hauptsächlich dafür, dass die Schlangen nach erfolgreicher Winterruhe Paarungswilliger sind, somit dient es also Hauptsächlich überwiegend der Zucht, die hier nicht stattfinden soll. Und als Laie, was der hiesige Threadersteller nunmal ist, kannst du nicht erwarten, dass für ihn erkennbar ist, ob das Tier ausreichend ernährt für die Prozedur des Winterschlafes ist. Und die hier angesprochenen Tiere, sind definitiv laut Beschreibung sowiso nicht in der Lage eine Winterruhe einhalten zu können, dadurch hat sich das ganze Offtopic, was dem hiesigen Fall auch nicht weiter hilft, sowiso erledigt. Grundsätzlich benötigen Schlangen nicht unbedingt einen Winterschlaf, dass es natürlicher ist ist klar aber es ist kein muss für Terrarientiere, sofern man eben nicht züchten will


@ Faro:

Bitte erstatte dann nächste Woche noch einmal bericht, wie es den kleinen geht und ob sie nun fressen, wovon ich stark ausgehen werde ;)
 
Faro

Faro

Registriert seit
20.10.2011
Beiträge
1.151
Reaktionen
0
Klar mache ich ;) Pinkys hab ich auch erstmal genug gekauft.
Ich hoffe das sie fressen wäre echt schön. Auch wenn die ehemalige Besitzerin geschrieben hat sie hat alles probiert glaube ich das nicht so ganz.
Nun möchte ich nochmal eine eher unschöne Frage stellen.

Was ist wenn sie wirklich nicht fressen? Was macht man dann am besten? Sie verhungern lassen wäre ja eher unschön...
 
Draco

Draco

Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
3.733
Reaktionen
2
Hallo!

Meiner Erfahrung nach brauchen besonders Jungtiere den Bewegungsreiz, um zuzuschnappen. Damit meine ich nicht wildes rumgefuchtel, sondern natürliche Bewegungen der Mäuse nachmachen.
Hab bis jetzt über 200 Jungschlangen ans Futter bekommen, also schon ein bisschen Erfahrung. ;)

Wenn sie dann nicht zuschnappen, kann man den Pinkie ja auch trotzdem in der Box liegen lassen...


liebe Grüße
Andre
 
Dave89

Dave89

Registriert seit
05.02.2011
Beiträge
774
Reaktionen
0
@Draco dennoch würde ich persönlich das mit dem Bewegungen vorahmen, erstmal sein lassen.

@Faro nunja sollten sie unter garkeinen Umständen fressen, gibt es die Möglichkeit des "Stopfens". Das bedeutet, die Schlange wird fixiert und der Pinkie wird ihr direkt ins Maul gelegt/ "stopft" meist setzt der Schluckreflex dann automatisch ein und die Schlange frisst- das sollte allerdings wirklich die letzte Methode sein, denn die Prozedur ist für das Tier zum einen nicht ungefährlich, wenn es falsch gemacht wird, sondern natürlich auch eine Menge Stress.
Als Hilfe gibt es dafür auch noch die sogenannten "Pinkie Pumps". Das ist so eine Art Spritze, in der der Pinkie gelegt wird und durch klingen zu einem Matsch gepresst wird und dann eben als Muß ins Schlangenmaul gestopft wird- auch hier nicht ganz so einfach, in deinem Fall sollte dieses ein Reptilienkenner oder ein Arzt durchführen. Aber ich gehe davon aus, dass es soweit nicht kommen wird ;)
 
dirkwarnecke

dirkwarnecke

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
2.140
Reaktionen
0
Hi

ich frage mich die ganze Zeit, warum der Verkäufer die Tiere als Futterschlangen abgegeben hat. Evtl. weil sie eben nicht fressen?????

Sorry wenn das jetzt hart klingt, aber Jungtiere die nicht fressen wollen, muss man auch nicht immer mit Gewalt versuchen durchzubringen.....
 
Thema:

2 nichtfressende Kornnatter Jungtiere wirklich keine Chance?

2 nichtfressende Kornnatter Jungtiere wirklich keine Chance? - Ähnliche Themen

  • Kornnatter Baby

    Kornnatter Baby: Hallo zusammen, heute hab ich mal eine Kornifrage. Ich bin mit Kornattern aufgewachsen, seit meinem ersten Lebensjahr haben wir Schlangen. Nach...
  • Plötzlich Kornnatter Eier im Terrarium und keine Erfahrung

    Plötzlich Kornnatter Eier im Terrarium und keine Erfahrung: Hallo Zusammen Ich habe gestern per Zufall 2 meiner Kornnattern mit Eiern vorgefunden und weis nicht weiter da ich mich nicht auskenne und nicht's...
  • Kornnatter-wellches Gewicht ist ok?

    Kornnatter-wellches Gewicht ist ok?: Hallo, ich unsere Jungtiere kommen von Juni 2012 wieivel gramm sollten die derzeit ca. haben? Kann mir da jemand helfen??
  • Eines meiner Kornnattern-babys frisst net ?

    Eines meiner Kornnattern-babys frisst net ?: Servus !!!! Hi ich brauch mal ne auskunft, ich habe vor 1,5Wochen zwei Kornnattern babys von einem Züchter bekommen , die futterfest sein...
  • 0.2.0 Kornnattern gesucht

    0.2.0 Kornnattern gesucht: Hallo, Ich suche 2 Weibliche Jungtiere aus NRW. (wohne nähe Münster) Am besten wären diese Farbvarianten: Lavender Blizzard Ghost Pewter Ghost...
  • 0.2.0 Kornnattern gesucht - Ähnliche Themen

  • Kornnatter Baby

    Kornnatter Baby: Hallo zusammen, heute hab ich mal eine Kornifrage. Ich bin mit Kornattern aufgewachsen, seit meinem ersten Lebensjahr haben wir Schlangen. Nach...
  • Plötzlich Kornnatter Eier im Terrarium und keine Erfahrung

    Plötzlich Kornnatter Eier im Terrarium und keine Erfahrung: Hallo Zusammen Ich habe gestern per Zufall 2 meiner Kornnattern mit Eiern vorgefunden und weis nicht weiter da ich mich nicht auskenne und nicht's...
  • Kornnatter-wellches Gewicht ist ok?

    Kornnatter-wellches Gewicht ist ok?: Hallo, ich unsere Jungtiere kommen von Juni 2012 wieivel gramm sollten die derzeit ca. haben? Kann mir da jemand helfen??
  • Eines meiner Kornnattern-babys frisst net ?

    Eines meiner Kornnattern-babys frisst net ?: Servus !!!! Hi ich brauch mal ne auskunft, ich habe vor 1,5Wochen zwei Kornnattern babys von einem Züchter bekommen , die futterfest sein...
  • 0.2.0 Kornnattern gesucht

    0.2.0 Kornnattern gesucht: Hallo, Ich suche 2 Weibliche Jungtiere aus NRW. (wohne nähe Münster) Am besten wären diese Farbvarianten: Lavender Blizzard Ghost Pewter Ghost...