Hund zerstört Wohnung bei Abwesenheit

Diskutiere Hund zerstört Wohnung bei Abwesenheit im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Halli hallo ich hab nen kleines Problem mit meiner 1 1/2 jährigen Hündin Lola. Ich hab sie vor einem halben Jahr aus dem Tierheim geholt und...
E

EinRüdiger

Dabei seit
23.12.2012
Beiträge
7
Reaktionen
0
Halli hallo
ich hab nen kleines Problem mit meiner 1 1/2 jährigen Hündin Lola. Ich hab sie vor einem halben Jahr aus dem Tierheim geholt und kann mich meistens nicht über sie beschweren, solange ich anwesend bin. Aber sobald sie alleine ist frisst sie
die bodenleisten an, reißt Tapeten von der wand und zerstört alles was ihr in den weg kommt:( bei mir zuhause hab ich schon einiges versucht, ohne erfolg:( dann hab ich es hingenommen (weil in ihrem zimmer gibts nichts mehr zum zerstören ) und gehofft es geht irgendwann von alleine weg (zumal sie prinzipiell ausgelastet ist) jetzt bin ich zuhause bei meiner Familie und hab Lola gestern nacht, nach einem langen anstrengenden tag, mitSpielsachen auf ihrem platz alleine gelassen. Zu meinem bedauern war Lola ihr Spielzeug total egal, selbst den schweineknochen hat sie ignoriert.... Sie hat sich lieber über meiner Mutti ihre Schuhe und weihnachtsdeko hergemacht.... Und so kanns wohl dann doch nicht weiter gehen ....

habt ihr vielleicht ne Idee, wie ich ihr das hemmungslose zerstören von Gegenständen abgewöhnen kann ?????

liebe grüße
rüdiger
 
23.12.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?
Moehri

Moehri

Dabei seit
22.08.2012
Beiträge
166
Reaktionen
0
Hallo,

wie hast du denn das Training zum Alleine bleiben aufgebaut?

LG
 
AussieAbby

AussieAbby

Dabei seit
10.08.2012
Beiträge
410
Reaktionen
0
Was macht ihr zur Auslastung?
Und wie habt ihr bisher das Alleine Bleiben geübt?


LG;)
 
E

EinRüdiger

Dabei seit
23.12.2012
Beiträge
7
Reaktionen
0
Naja richtig geübt ist wohl das falsche Wort. Hab sie halt öfter mal alleine gelassen, erst nur kurz und dann mal zum einkaufen .... Aber musste ja auch bald wieder auf Arbeit und weil Sommer war, hat sich mein Vermieter ihr angenommen und hat sie immer mit in den garten genommen. Am Anfang durfte sie auch in jedes Zimmer während meiner Abwesenheit... Das hab ich mir abgewöhnt. Jetzt ist sie in ihrem Zimmer. Aber da benimmt sie sich mittlerweile gut. Weil in der ersten zeit hat sie da auch reingepinkelt.... Jetzt bekommt sie da ihr Futter und wir spielen recht oft in dem Raum, seitdem gehts ....

Aber zugegeben, ich hätte auch nicht gedacht, dass man einem Hund, der bisher immer alleine war erst dran gewöhnen muss mal alleine zu bleiben
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Dabei seit
10.09.2005
Beiträge
31.597
Reaktionen
10
Hallo EinRüdiger,

Hat sich bei euch irgend etwas verändert?
Wie lange muss sie alleine bleiben?
Und wie Lastest du sie aus?Geistig und Körperlich.

Einen Hund muss man an das alleine sein Gewöhnen.
Du schreibst ja, das er aus dem Tierheim kam.
Ein 6 Monate alter Hund, der muss erst lernen, alleine zu sein.
Der kann das in dem alter, grade wenn er im Tierheim sitzt, eigentlich noch nicht zuverlässig. ;)

Weisst du irgendwas über ihre Vorgeschichte?
 
E

EinRüdiger

Dabei seit
23.12.2012
Beiträge
7
Reaktionen
0
Naja wenn ich arbeiten bin und mein Vermieter keine zeit hat muss sie schon mal 8 stunden alleine sein. Aber auch wenn ich sie nur zwei stunden alleine lasse sieht die Wohnung danach manchmal aus wie ein schlachtfeld. Aber sie zerstört halt nicht immer etwas. Es gibt auch tage da ist sie total ruhig und brav.


An dem Samstag hab ich sie von früh an überall mit hingenommen erst ne runde auf klo, dann gabs essen, danach sind wir zu meiner fam gelaufen, da konnte sie zwei stunden im garten toben. Danach waren wir einkaufen (also sie hat brav draußen gewartet) dann bin ich nochmal schön lange mit ihr gelaufenund abends waren wir in der kneipe, wo sie mit ner schäferhündig schön getobt ist.... Da sollte man doch annehmen, dass sie abend fein schläft... Aber nein:(


sie wurde in hamburg illegal gehalten und ist mit acht Wochen ins Tierheim gekommen. Mit 5 Monaten kam sie in das Tierheim, wo ich immer war zum spazieren gehen. Und dann musste ich noch ne neue wohnung finden und dahin ziehen :)

wie kann ich sie denn dran gewöhnen nicht dem zerstörungswahnsin anheim zu fallen, wenn ich mal kurz nicht da bin?
 
AussieAbby

AussieAbby

Dabei seit
10.08.2012
Beiträge
410
Reaktionen
0
Ich würde das Alleine Bleiben einfach nochmal üben:
-Türe kurz hinter dir schließen, wieder aufmachen, bevor er bellt oder etwas anstellt. Wenn er bellt, solange warten, bis er aufhört, sonst lernt er, dass er mit Bellen Erfolg hat. Die Zeit immer mehr ausdehnen, wenn die geübte Zeit klappt.

Wie lastest du ihn geistig aus? Ich weiß nicht, ob ich das jetzt überlesen habe:uups:
 
E

EinRüdiger

Dabei seit
23.12.2012
Beiträge
7
Reaktionen
0
Lola bellt zum glück nicht. Gibts noch ne andere möglichkeit ihr das abzugewöhnen?


Naja wir üben halt verschiedene tricks, unterordnung, sachen suchen (aber hier nicht, weil sie hier nicht von der leine darf)
 
AussieAbby

AussieAbby

Dabei seit
10.08.2012
Beiträge
410
Reaktionen
0
Ich würde ihr eben noch das Alleine Bleiben von ganz vorne nochmal üben.
 
E

EinRüdiger

Dabei seit
23.12.2012
Beiträge
7
Reaktionen
0
Alles klar dann vielen dank
 
E

EinRüdiger

Dabei seit
23.12.2012
Beiträge
7
Reaktionen
0
Lieber Hund wütet

Hallo zusammen,

ich hab mich hier schonmal gemeldet wegen meiner Hündin Lola.
Ihr problem ist nach wie vor das alleine sein :(
So ist sie ein echt lieber Hund, hört aufs Wort (sogar auf geflüster, läuft super an der Leine, spielt normal mit anderen Hunden...) aber soblad sie alleine ist beginnt bei ihr der zerstörungswahnsinn :(

wir haben mittlerweile alles probliert, (angewöhnen ans alleine sein, vom Zimmer durch Spielsachen und knabberein ablenken, intensivsport, gehirnsport...mekern, ignorieren nach zerstörungsattacke) egal was am Tag / Vortag gelaufen ist, sie zerstört die Wohnung (mittlerweile nur noch ihr Zimmer, aber trotzdem schlimm genug).

selbst wenn ich alle möbel rausstelle, fängt sie an die Fußbodenleisten abzureißen, am Türrahmen zu knabbern, die Tapeten runterzukratzen....

habt ihr noch ideen, wie ich ihr diese abartigkeit abgewöhnen kann... weil ich würde sie ungerne zurück ins Tierheim bringen... und die arbeit wegen ihr aufgeben können wir auch nicht ....
 
Infano

Infano

Dabei seit
13.06.2012
Beiträge
6.002
Reaktionen
0
Habt ihr denn mittlerweile mal das alleinbleiben richtig geübt? So von Anfang an?

Tipps dazu im Thread: Wir lernen alleine bleiben...
 
E

EinRüdiger

Dabei seit
23.12.2012
Beiträge
7
Reaktionen
0
den hab ich nicht gefunden, kenn mich hier nicht wirklich aus :/
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
30.966
Reaktionen
3
Off-Topic
Ich hab die Themen mal zusammen geführt.
 
Thema:

Hund zerstört Wohnung bei Abwesenheit

Hund zerstört Wohnung bei Abwesenheit - Ähnliche Themen

  • Hund zerstört alles wenn sie alleine ist

    Hund zerstört alles wenn sie alleine ist: Hallo, die 1,5 Jahre Hündin meiner Mama (Goldi-Border Mix) zerstört alles wenn sie alleine ist. Tapeten, Fußleisten, Schränke, Schals, Bekleidung...
  • Mein Hund zerstört einfach alles!

    Mein Hund zerstört einfach alles!: Hey Leute, Ich habe vor einigen Wochen meinen zweiten Hund aus Spanien bekommen. Mailo ist nun ca 6 Monate jung und versteht sich prima mit...
  • Hund zerstört alles im Garten

    Hund zerstört alles im Garten: Ich habe einen männlichen soft coated wheaten terrier, der fast zwei Jahre ist. Und zwar zerstört er schon ein Jahr Sachen im Garten. Er...
  • Hund zerstört einfach alles

    Hund zerstört einfach alles: Hallo Ihr, ich weiß mittlerweile einfach nicht mehr weiter. Mein Hund macht Türen auf und zerstört die Wohnung völlig. Immer wenn ich mal eine...
  • Hund zerstört alles

    Hund zerstört alles: Hi mein Labbi (knapp2 Jahre) zerstörrt alles was er findet sobald er alleine ist! Wir haben noch eine hund (Schäferhund 11 Jahre)! Der Schäferhund...
  • Ähnliche Themen
  • Hund zerstört alles wenn sie alleine ist

    Hund zerstört alles wenn sie alleine ist: Hallo, die 1,5 Jahre Hündin meiner Mama (Goldi-Border Mix) zerstört alles wenn sie alleine ist. Tapeten, Fußleisten, Schränke, Schals, Bekleidung...
  • Mein Hund zerstört einfach alles!

    Mein Hund zerstört einfach alles!: Hey Leute, Ich habe vor einigen Wochen meinen zweiten Hund aus Spanien bekommen. Mailo ist nun ca 6 Monate jung und versteht sich prima mit...
  • Hund zerstört alles im Garten

    Hund zerstört alles im Garten: Ich habe einen männlichen soft coated wheaten terrier, der fast zwei Jahre ist. Und zwar zerstört er schon ein Jahr Sachen im Garten. Er...
  • Hund zerstört einfach alles

    Hund zerstört einfach alles: Hallo Ihr, ich weiß mittlerweile einfach nicht mehr weiter. Mein Hund macht Türen auf und zerstört die Wohnung völlig. Immer wenn ich mal eine...
  • Hund zerstört alles

    Hund zerstört alles: Hi mein Labbi (knapp2 Jahre) zerstörrt alles was er findet sobald er alleine ist! Wir haben noch eine hund (Schäferhund 11 Jahre)! Der Schäferhund...