Mein neues Terra

Diskutiere Mein neues Terra im Schlangen Haltung Forum im Bereich Schlangen Forum; Hallo... ich hab mir vor 1 Woche einen Königspython privat gekauft ... (1 Jahr alt/ca.50cm/Weibchen) ... Zur Haltung beim Vorbesitzer kann ich...
D

Dante91

Registriert seit
30.12.2012
Beiträge
18
Reaktionen
0
Hallo...

ich hab mir vor 1 Woche einen Königspython privat gekauft ... (1 Jahr alt/ca.50cm/Weibchen) ... Zur Haltung beim Vorbesitzer kann ich leider nichts positives sagen ... Grund: Terra selbst gebaut (80x50x50 - OSB) ist ja nicht verkehrt aber, die OSB Platten waren so "schlampig" zusammengebaut, das sich zwischen den Platten 2-3 mm Luftspalte befanden, die Glasführungsschienen wurden schief eingesetzt, was zur Folge hatte das die Scheiben dieselben Spalten aufzeigen...! Und als Lüftung wurden in das Terra einfach etliche Bohrlöcher gemacht... Zur alten Einrichtung... KEIN Versteck ...! Ein mehrzweigiger Ast
(Durchmesser max. 3 cm) , ein paar künstl. Pflanzen & ne Wasserschale -.- ... 40 Watt Spot ... Temp. unterm Spot 28° & in der kältesten Ecke 21° ... LF war zu dem Zeitpunkt des Kaufes bei 45% ... Also mehr muss ich wohl nicht mehr sagen dazu ...

Jedenfalls hab ich noch ein Terra da gehabt (100x40x50 - OSB) ... Firmenherstellung (saubere Kanten, keine Spalten, 4 Lüftungsgitter je 2 recht & links) ... Als Bodengrund verwende ich Buchenspäne (welche ich optisch sehr gut finde, habe damit bei meiner Kornnatter auch keine Probleme gehabt) ... 3 Verstecke (Exo Terra Schlangenhöhle , Exo Terra Snake Cave mit Moos & ein Felsplateue mit Unterschlupf, alle 3 in verschieden Temp.Zonen) ... Künstl. Pflanzen, da der Köpy echte ja doch nur "platt walzen" würde :D & 2 Exo Forrest Branch Äste (welche erstmal vorrübergehend eingesetzt sind werden durch dickere ersetzt) ... Eine relativ große Wasserschale darf natürlich auch nicht fehlen :) ...

Zur Technik:
--> 1 x 60 Watt Spot (welcher sich links hinten an der Ecke des Terras befindet), Temp. unterm Sport 30-31° & an der kältesten Ecken (ganz rechts im Terra) 24-26° ...Wollte eventuell auf 100 Watt aufrüsten aber macht das Sinn, denke nicht?!
--> 1x Exo Terra Mondlichtlampe Night Glo 75 Watt (welcher sich rechts hinten an der Ecke des Terras befindet) , komme damit an der kältesten Ecke (ganz links im Terra) auf 22-24° (Nachts) ...
--> geregelt werden beide Lampen über eine Zeitschaltuhr ...!

Findet ihr das Terra ist von der Einrichtung/Technik her so okay oder habt ihr noch Tipps was man anders machen kann bzw. ändern könnte ...?
 
30.12.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Schlangenratgeber von Ludwig geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Dave89

Dave89

Registriert seit
05.02.2011
Beiträge
531
Reaktionen
0
Hallo,

also zu allererst einmal ist es vollkommen Egal ob die Verstecke von einem überteuertem Händler wie Exo Terra oder kostenlos von Mutter Natur kommt ;)

Und dein 60Watt Spott ist ausreichend, du hast doch gute Temperaturen wozu also weiter aufrüsten :eusa_eh: Was mich noch Interessieren würde, sind die Luftfeuchtigkeitswerte.

Gegebenenfalles wäre ein Foto des Terrariums ganz gut ;) Und ich hätte die Schlange zu allererst mal in ein steriles Quarantäne Becken gesetzt und auf Kot gewartet welcher dann in einem Labor untersucht werden sollte, um festzustellen, dass das Tier auch keine Krankheiten hat. Sollte sie Milben oder Parasiten haben, kannst du die gesamte Terrarieneinrichtung auch bald wieder austauschen, da alles infiziert ist ;)
 
D

Dante91

Registriert seit
30.12.2012
Beiträge
18
Reaktionen
0
Hallo Dave ;) ...

erstmal großes Lob an dich das du normale Antworten schreibst... Hab schon einige Themen gesehen wo die Antworten echt mieserabel bis geradezu beleidigend waren ... Also für User wie dich wünsche ich mir echt nen Gefällt mir Button :) ...

Jetzt aber zu deiner Frage ... Die LF hält sich stabil bei 50-60 % ... Wo ich auch noch eine Frage hätte ... Ich lese mehrfach das die LF Nachts bei 60-80% liegt ...?! Erreicht man das nur durch sprühen oder gibt es andere Möglichkeiten die LF dauerhauft zu erhöhen ...? Von Wasserfällen/Neblern etc. halte ich nichts (Keimschleudern bzw. Nebler verursachen schnell Krankheiten durch den kalten Nebel) , lasse mich aber gern eines besseren belehren ;) ... Echte Pflanzen wären ne Alternative aber wie gesagt, würde der Köpy wohl eher "platt walzen" :D ... zumal dann die Pflege größer ist ... Also nur durch sprühen oder ...?

Zu dem Punkt mit dem Quarantäne Becken : Stimmt, das hätte ich machen sollen, Tier sieht soweit wirklich gut aus ... Werd ich jetzt wohl hoffen müssen das alles gut geht ... Achsoo und die Verstecke ... Mir ist auch egal ob du Exo Terra oder sonst was drauf steht , hatte das nur noch zur Hand deshalb hab ich es gleich genommen ;) ... Ansonsten ist es nur überteuert ... Man bezahlt nur die netten Tierchen auf der Packung sowie den Markenname ;) ...

Gruss Dante

p.s. Bild werd ich versuchen nachzureichen ;)
 
Dave89

Dave89

Registriert seit
05.02.2011
Beiträge
531
Reaktionen
0
Dank, danke :mrgreen:

Also was die Luftfeuchtigkeit angeht, auf keinen Fall so einen Schwachsinn wie Wasserfälle oder sonst etwas verwenden, denn wie du schon sagtest sind es die reinsten Keimschleudern. Um die Luftfeuchtigkeit höher zu bekommen, gibt es verschiedene Mittel, zum einem eben echte Pflanzen, kleinere Lüftungsgitter, Sprühen oder aber durch ein größeres Wasserbecken oder du stellst das Wasserbecken näher dem Spott, so dass das Wasser aufgewärmt wird und mehr verdampft, was allerdings Nachts wegfällt, da der Spot aus ist :mrgreen: Ansonsten evtl eine Heizmatte unters Wasserbad legen, welche Nachts über läuft... Ansonsten wüsste ich jetzt grade auch keine anderen Möglichkeiten.
 
D

Dante91

Registriert seit
30.12.2012
Beiträge
18
Reaktionen
0
Ja an die Möglichkeit die Wasserschale näher unterm Sport zu platzieren dachte ich auch schon, wie du schon sagtest ist halt nur ne Frage, wie ich das dann Nachts mache ... Ansonsten von den Temp. dürften es so eigentlich passen, war auch erstaunt das diese Night Glo (75Watt) nachts die Temp. hält weil sie ja eigentlich nur gering Wärme abgibt & mehr "künstl. Mondlicht" produziert ... Ich persönl. finde Heizmatten/-kabel nicht so gut, verwende lieber Spots aber denke an dieser Stelle kann es jeder so handhaben wie er es möchte :) ...

Ich stell dann gleich mal Bilder vom Terra rein ;)
 
Dave89

Dave89

Registriert seit
05.02.2011
Beiträge
531
Reaktionen
0
Ja sieht doch soweit ganz gut aus :)
Wie gesagt das mit der Heizmatte wäre auch nur eine Möglichkeit ;)
 
D

Dante91

Registriert seit
30.12.2012
Beiträge
18
Reaktionen
0
Werde ich drüber nachdenken ... Magst du noch ein Bild vom Python haben ...? Dann kannst du mir ja mal sagen wie du das Tier optisch findest ... Ich mein Bilder sagen nicht viel aber hast dann mal nen 1.Eindruck :)
 
Dave89

Dave89

Registriert seit
05.02.2011
Beiträge
531
Reaktionen
0
Klar kannst du gerne einstellen ;) Du könntest das Tier auch im Vorstellungsbereich gesondert vorstellen :)
 
D

Dante91

Registriert seit
30.12.2012
Beiträge
18
Reaktionen
0
500x368 - 2.jpg 500x368.jpg

Über den Vorstellungsbereich werd ich es sicher auch noch machen ... :)

Eine Frage noch zu dem Tier, du siehst ja jetzt die Bilder was würdest du verfüttern... Wurde bisher nur mit Frostfutter gefüttert, würde Lebend aber mal versuchen weil´s einfach natürlicher ist ... Dachte da an Mäuse (z.B. Springer) , meinst du das reicht von der Größe des Futtertieres aus ...?
 
Dave89

Dave89

Registriert seit
05.02.2011
Beiträge
531
Reaktionen
0
Ich würde alle 7 Tage 2 vllt sogar 3 Springer anbieten ;) Aber wenn sie Frostfutter annimmt kannst du dieses beibehalten, dadurch läust du nicht Gefahr, dass deine Schlange mal gebissen wird aber du kannst natüröich auch lebend anbieten wie du es lieber hast :mrgreen:
 
Thema:

Mein neues Terra

Mein neues Terra - Ähnliche Themen

  • Neuen zuwachs hab ein paar fragen

    Neuen zuwachs hab ein paar fragen: hallo ich habe eine Boa mir zugelegt und auch das terrarium von oben bis unten komplett ausgestattet jetzt habe ich noch 2 kleine bzw größere...
  • Mein neues und erstes Wüstenterrarium für Rhamphiophis rubropunctatus

    Mein neues und erstes Wüstenterrarium für Rhamphiophis rubropunctatus: Hi, so nach 3 langen Tagen voller Arbeit ist es nun endlich fertig geworden, mein neues und erstes Wüstenterrarium. Ich hoffe es gefällt euch...
  • Unser neues Terrarium!

    Unser neues Terrarium!: Hallo zusammen, bin zwar noch nicht lange in diesem Forum, dachte mir aber ich zeig euch mal unser neues Terrarium (Eigenbau von meinem Schatz)...
  • Neues Zuhause

    Neues Zuhause: Hallo allerseits, nach insgesamt rund 30 Stunden Bauzeit (innerhalb 3 Wochen) ist folgendes Zuhause entstanden. Leider konnte ich die Bilder nur...
  • Luftfeuchtigkeit bei neuem Terrarium

    Luftfeuchtigkeit bei neuem Terrarium: also ich hab ein neues Zuhause für mein Königspyhton gebaut aus OSB nun hab ich Propleme mit der Lf Frage bringt mir eine Kokosfasermatte was an...
  • Luftfeuchtigkeit bei neuem Terrarium - Ähnliche Themen

  • Neuen zuwachs hab ein paar fragen

    Neuen zuwachs hab ein paar fragen: hallo ich habe eine Boa mir zugelegt und auch das terrarium von oben bis unten komplett ausgestattet jetzt habe ich noch 2 kleine bzw größere...
  • Mein neues und erstes Wüstenterrarium für Rhamphiophis rubropunctatus

    Mein neues und erstes Wüstenterrarium für Rhamphiophis rubropunctatus: Hi, so nach 3 langen Tagen voller Arbeit ist es nun endlich fertig geworden, mein neues und erstes Wüstenterrarium. Ich hoffe es gefällt euch...
  • Unser neues Terrarium!

    Unser neues Terrarium!: Hallo zusammen, bin zwar noch nicht lange in diesem Forum, dachte mir aber ich zeig euch mal unser neues Terrarium (Eigenbau von meinem Schatz)...
  • Neues Zuhause

    Neues Zuhause: Hallo allerseits, nach insgesamt rund 30 Stunden Bauzeit (innerhalb 3 Wochen) ist folgendes Zuhause entstanden. Leider konnte ich die Bilder nur...
  • Luftfeuchtigkeit bei neuem Terrarium

    Luftfeuchtigkeit bei neuem Terrarium: also ich hab ein neues Zuhause für mein Königspyhton gebaut aus OSB nun hab ich Propleme mit der Lf Frage bringt mir eine Kokosfasermatte was an...