Wie viel Apfel darf ein Hund bekommen??

Diskutiere Wie viel Apfel darf ein Hund bekommen?? im Hunde Ernährung Forum im Bereich Hunde Forum; Naja die Frage habt ihr ja schon. Dürfte Patch einen ganzen Apfel ohne firstDurchfall zu bekommen?? Und wie ist das mit der Fructose?? Ist ja ein...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Naja die Frage habt ihr ja schon. Dürfte Patch einen ganzen Apfel ohne
Durchfall zu bekommen?? Und wie ist das mit der Fructose?? Ist ja ein Zuckerstoff, wenn er auch natürlich ist.
Bin da etwas unsicher. Gut zu knabbern haben sie dann ja auch. Wäre schön wenn ihr eine Antwort habt :)


Lg Yvi
 
30.12.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Sarah400

Sarah400

Registriert seit
15.12.2012
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
Hallo.
Soweit ich weiß, dürfen Hunde Äpfel in Maßen esssen.
Da sins ja auch Vitamine drin und die können denk ich nicht schaden! ;)
Ich denke sie bekommt davon keinen Durchfall.
Manche Leute geben ihren Hunden fast jeden tag einen Apfel oder einen halben.
Ich persönlich würde es meiner bestimmt auch geben, wenn es ihr schmeckt ;)
Aber nicht so viel! Sonst kann eben Durchfall die Folge sein ...
Musst halt gucken, ob sie es verträgt :)
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Naja übertreiben wollte ich es nicht, aber mal so einen ganzen Apfel zum rum knabbern wäre denk ich für sie ganz interessant:).
Auf jeden Fall danke ;)

Lg yvi
 
ST0FFEL

ST0FFEL

Registriert seit
21.01.2010
Beiträge
3.164
Reaktionen
0
Also meine sind ganz nersch auf Äpfel. Auf unserer Gassistrecke ist auf einer wilden Wiese, über die unser kleiner Trampelweg führt, ein Fallobstbaum. Dort machen die Hunde immer Apfelpicknick und essen täglich mindestens einen Apfel. Gestern haben wir unsere große Runde 2mal gemacht und sie haben *glaub* jeder 4 Äpfel gefressen. Ohne Probleme.
Und auch in unserem Garten essen sie in der Obstsaison massig heruntergefallene Kirschen, Äpfel und Birnen. Und wenn ich nicht aufpasse, klauen sie uns auch noch die Him-, Stachel- und Erdbeeren direkt von den Pflanzen.

Und Patch ist deutlich größer als meine beiden. Dick macht das Obst sie nicht. Aber mal annähernd satt und glücklich. Und wie gesagt, bei uns schadet es der Verdauung nicht. Wenn sie viel fressen, werden die Haufen eben größer und es wird mal einer mehr abgesetzt. Das war's schon.
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
3
Huhu,

ich kenne es so, dass Äpfel sogar eher stopfen (wenn sie roh sind, wovon ich hier mal ausgehe^^). Aber wahrscheinlich reagiert da jeder Körper bissi anders drauf. Ungesund ists sicherlich nicht. Über die Fructose würde ich mir auch nur bedingt Gedanken machen, wenn man bedenkt, wie viel der Hund auf der anderen Seite an Vitaminen zu sich nimmt. Es kann sein (muss aber nicht), dass er dann ein wenig hibbeliger wird. Musst du einfach beobachten.
 
S

Saba

Registriert seit
26.07.2008
Beiträge
1.300
Reaktionen
0
Claire ist ganz verrückt auf Äpfel, hat allerdings auch von einem ganzen Apfel Durchfall bekommen. Jetzt bekommt sie eben nur noch einen halben. Wegen der Fructose mach ich mir aber keine Gedanken. Ich halte auch die Vitamine die sie dadurch bekommt für wichtiger.
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Mhh hibbeliger wäre bei Diva denkbar schlecht, ist sie ja schon ordentlich von Natur aus:D. Und ja sie sind dann roh:). Aber wenigstens können sie dann mal einen ganzen Apfel knabbern :).

Lg Yvi
 
ST0FFEL

ST0FFEL

Registriert seit
21.01.2010
Beiträge
3.164
Reaktionen
0
Off-Topic
Man muss die Hunde nur genug Äpfel essen lassen. Meine hören ja freiwillig erst auf, wenn sie quasi rollen. Da ist dann nix mehr mit hibbelig. :lol:


Bei Menschen zumindest wurde sie Aussage, dass Äpfel stopfen, wohl wieder widerrufen. Sie regulieren wohl.
Bei Durchfall soll man dann auch extra nur geriebene Äpfel essen, die man etwas stehen lässt, bis das Geriebene bräunlich wird.

Lange Rede, kurzer Sinn: Stopfende Wirkung konnte ich bislang bei keinem meiner Hunde beobachten.
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
3
Off-Topic
Stoffel, hast du mal überlegt deine Hunde als Frutarier zu ernähren? Die scheinen sich ja wirklich gerne solche Dinge zu fressen. Fressen die beiden nicht auch Eicheln? :lol: Sehr kostengünstig :mrgreen:
 
J

jesse

Registriert seit
07.12.2006
Beiträge
720
Reaktionen
0
Also Pinto findet unterwegs auch immer mal ein paar Äpfel, die er bisher problemlos vertragen hat.
Ich würde allerdings nicht davon ausgehen, dass die Hunde da lang dran zu knabbern haben. Zumindest bei Pinto sind die innerhalb von Sekunden verschwunden :lol:
 
ST0FFEL

ST0FFEL

Registriert seit
21.01.2010
Beiträge
3.164
Reaktionen
0
Off-Topic
Pewee, ja sie fressen auch Eicheln und knacken sich Hasel- und Wallnüsse. Deswegen ist die Wahl eines Laubbaumes beim Hausbau sehr eingeschränkt, wenn ich stressfreie Kontrolle darüber haben will, was und wie viel sie aufnehmen. Stressfrei, weil ich bei Apfel- Kirsch-, Nuss- und sonstigen-bäumen ja mit dem Auflesen nicht hinterherkäme. Unser Grundstück hat jetzt eine Birke. Das ist recht gefahrlos. :mrgreen:

Die Jungs finden sicher eh, dass der benötigte Fleischanteil im Hundefutter deutlich überschätzt wird.
Frutarier wäre aber echt geil. :mrgreen: Zumindest wenn man es um Dinge erweitert, die dem Kind vom Tisch oder aus dem Gesicht fallen. :lol:
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Also ich weiss nicht ob Patch irgendwann mal satt werden würde. Diva naja hat eh noch zu wenig auf den Rippen.
Als ich ihnen gestern einen gab knabberten sie, also sie hätten ca 10 min gebraucht bevor der alle gewesen wäre. Patch steht ja nicht so auf die Schale:D

Lg Yvi
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wie viel Apfel darf ein Hund bekommen??

Wie viel Apfel darf ein Hund bekommen?? - Ähnliche Themen

  • Äpfel?

    Äpfel?: Sind Äpfel eigendlich schädlich für die Zähne? Ich meine wegen dem Fruchtzucker.
  • mein hund frisst banane und apfel und eure?

    mein hund frisst banane und apfel und eure?: meine hündin frisst zugern banane und apfel:eusa_think: , eure auch ?? das was meine frisst ist sowieso irgendwie cool die frisst alles was gesund...
  • Ähnliche Themen
  • Äpfel?

    Äpfel?: Sind Äpfel eigendlich schädlich für die Zähne? Ich meine wegen dem Fruchtzucker.
  • mein hund frisst banane und apfel und eure?

    mein hund frisst banane und apfel und eure?: meine hündin frisst zugern banane und apfel:eusa_think: , eure auch ?? das was meine frisst ist sowieso irgendwie cool die frisst alles was gesund...