mein hamster zwickt ziemlich hart ohne grund!

Diskutiere mein hamster zwickt ziemlich hart ohne grund! im Hamster Verhalten Forum im Bereich Hamster Forum; ich habe seit ein paar tagen einen zehn wochen alten goldhamster. ich weiß das ist sehr kurz, aber schon als ich ihn bekommen habe war er ziemlich...
F

floh.aqua

Dabei seit
01.01.2013
Beiträge
2
Reaktionen
0
ich habe seit ein paar tagen einen zehn wochen alten goldhamster. ich weiß das ist sehr kurz, aber schon als ich ihn bekommen habe war er ziemlich neugierig und zutraulich.ich habe es gemacht wie es im infobuch steht hab ihn erstmal inruhe gelassen und leise mit ihm gesprochen. seit dem 2 tag gebe ich ihm leckerlies durch das käfiggitter. er hat überhaupt keine angst und kommt sofort und nimmt sie an. auch wenn ich mit dem leckerlie in den käfig gehe nimmt er es mir ganz normal aus den fingern. wenn ich futter auf meine hand lege geht er auf die hand und frisst es, aber dann dreht er sich zu meinen fingerspitzen um beißt hinein. ich habe ihn nie zu etwas
gezwungen oder ihm anlass gegeben angst vor mir zu haben und mich zu beißen. und als ich ihn heute ganz vorsichtig ins außengehege gesetzt habe(also mit einer kleiner röhre weil ich angst hatte das er beißt und ich ihn fallen lassen)habe ich meine hand ruhig auf den boden gelegt und oben auf meinen handrücken(weil ich angst hatte er beißt mir wieder in die fingerkuppen) leckerlies gelegt habe kam er hat geschnuppert die leckerlies genommen und mir dann voll in den daumen gebissen obwohl ich meine hand nicht bewegt habe,dann ist er davongestiefelt. er hat mich aber wieder oben an der fingerspitze gebissen so wie jedes mal. ich habe ihn nie geweckt oder war laut in meinem zimmer,habe ihn zu nichts gezwungen oder ihn in die ecke gedrengt,habe mir immer voher die hände gewaschen und dann eine stunde gewartet damit sie nicht nach seife riechen und habe sie dann mit streu eingrieben. auch im tierladen(er kommt nicht von fressnapf o.ä sondern von einer frau die einen kleinen tierladen hat und die gut mit den tieren umgeht und auch die züchter kennt)wurde er also gut behandelt.erläuft immer sehr schnel im außengehege auf und ab und versucht immer rauszukommen weiß nicht ob das normal ist,aber auch von meiner hand läuft erganz schnell wieder runter.er ist aber eig. gesund und ist eigenlich auch lieb und ein kleines sorgenkind der züchterin gewesen(ist immer noch recht klein und hat als er klein war auch einen biss abbekommen wurde dann getrennt). ich erwarte ja nicht das er nach so wenig zeit total zutraulich ist aber das mit dem beißen ist echt blöd. ich weiß einfach nicht wie ich mich jetzt verhalten soll weil ich echt angst hab das es schlimmer wird. ich habe kein problem damit wenn er mal ein bisl zuzwickt weil er denkt mein finger ist futter aber das was er gerade macht tut echt ziemlich weh.wie kann ich versuchen ihm das abzugewöhnen oder was habe ich falsch gemacht. ich weiß wirklich nicht was ich verändern muss also bitte helft und schreibt einfach alles auf was irgendwie hilfreich sein könnte bin echt verzweifelt! BIIITTEE!!!:(
sorry das mein text so lang ist ich hoffe es antwortet trotzdem jemand:uups:
DANKE für jeden beitrag:mrgreen:
 
01.01.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Sunny3011

Sunny3011

Dabei seit
11.11.2012
Beiträge
1.195
Reaktionen
0
Huhu

Mein Hamster beißt mich auch manchmal ohne Grund oder deshlab weil unsere Seife nach Gurke riecht:eusa_think:

Wenn er mal gebissen worden ist, könnte es doch vielleicht daran liegen, das er aus Angst und Panik beisst. Ich mein er war immer der "Kleine" und dann auch noch gebissen werden.
Off-Topic
Mein Hamster wurde als er noch bei seinem Züchter war auch mal gebissen und als ich ihn abholte war da auch ein kleiner Schorf auf der Nase der aber sehr schnell weg war. Aber mein Hammi war übrigens der Größte und Stärkste von allen:mrgreen: Vielleicht wollte ihn deshalb keiner weil "Hamsterbabys ja so viel süßer sind":|


Vielleicht ist deiner ja krank oder hat keine guten Erfahrungen mit Händen gemacht. Er ist ja auch aus dem Laden und egal ob die Leute so vertraulich sind oder nicht, man sollte nie ein Tier aus einem Laden kaufen, nie. Ich weiß ja das du der Dame vertraut hast aber Zooladen bleibt Zooladen. Oder er mag deine Hand nicht. Vielleicht solltest du mal die Hand deiner Mutter oder deines Kumpels reintun und sehen wie er auf andere Hände reagiert.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

LG Sunny
 
Laura

Laura

Dabei seit
07.04.2010
Beiträge
11.182
Reaktionen
1
Huhu,

ich würde einfach mal abwarten, vielleicht legt sich dieses Verhalten mit der Zeit. Er ist ja noch neu, jung und muss sich erst eingewöhnen. Sicher mag er gerne das Leckerlie haben, er könnte aber auch noch nervös sein und ist dann einfach unentschlossen, was er tun soll. Im Zweifelsfall entscheidet er sich für die Abwehr -beißen.
Setzt dich doch mal zu ihm in den Auslauf, ohne ihm die Hände hinzuhalten. So könnt ihr euch beide ein bisschen besser kennenlernen, ohne dass es Gezwicke an den Fingern gibt.

Off-Topic
Und wenn du das nächste mal etwas auf Groß- und Kleinschreibung achten und ein paar Absätze einbauen könntest, wären deine Texte viel besser zu lesen und sicher auch mehr User versucht, eine Antwort zu geben ;)
 
M

Marijo

Dabei seit
08.12.2012
Beiträge
30
Reaktionen
0
Das macht meiner auch!
Habe ihn nicht bedrängt oder so, der kommt immer alleine und beißt zu.
Ich habe im Internet gelesen das man ihn leicht wegstupsen soll weil er Grenzen austesten will.


MfG
 
Laura

Laura

Dabei seit
07.04.2010
Beiträge
11.182
Reaktionen
1
Wenn er sein Revier beschützen oder sich selbst verteidigen will, wird Zurückschubsen nur das Gegenteil bewirken, nämlich dass er sich angegriffen fühlt und noch mehr beißt.
Außerdem soll der Hamster doch etwas Positives mit dem Halter verbinden und nicht, dass er durch die Gegend geschubst wird.
 
K

Kymani

Dabei seit
17.08.2012
Beiträge
133
Reaktionen
0
Ich finde das Schubsen auch nicht so pralle!
Die Gefahr, dass man es zu dolle macht, ist bei so einem kleinen Tier sicher groß, aber ich las das auch auf diebrain.de.
Mittlerer Abschnitt, letzter Satz, bei Eingewöhnung: http://www.diebrain.de/hi-neue.html#egha
 
Casimir

Casimir

Dabei seit
31.05.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
1
Mein Robo hat immer gezwickt, wenn ich vorher Geschirr abgewaschen habe. Irgendwas hatte er wohl gegen diesen Geruch. Nach dem Hände waschen und eincremen war er wieder ganz "normal". Oft hilft es auch, wenn man sich die Hände im Streu vom Hamster einreibt, damit man nach ihm riecht.

Aber ich hab bei den Mäusen auch einen Kandidaten, der mir immer mal wieder in den Finger zwickt. Tut nicht weh, blutet nicht und er macht es nicht ständig, von daher stört mich das auch nicht sonderlich.
 
M

Marijo

Dabei seit
08.12.2012
Beiträge
30
Reaktionen
0
Naja hab auch wirklich keine Ahnung wie ich da vorgehen soll.
Schubsen ist ja natürlich nicht schön.
Aber beim beißen kann mans auch nichts belassen.
Ich warte einfach und schaue was sich mit der Zeit so ergibt.

MfG
 
Laura

Laura

Dabei seit
07.04.2010
Beiträge
11.182
Reaktionen
1
Aber beim beißen kann mans auch nichts belassen.
Wenn er das Verhalten nicht ablegt, dann musst du das akzeptieren. Du hast einen Hamster, keinen Hund, den man erziehen kann.
Ich habe eine Rennmaus, die Revierbeißer ist. Der greift mich an, sobald ich im Gehege rumwurschtel und der beißt wirklich richtig zu. Abgewöhnen kann man das nicht und will ich auch nicht, so ist er nun mal und das ist okay.
 
K

Kymani

Dabei seit
17.08.2012
Beiträge
133
Reaktionen
0
Wenn er das Verhalten nicht ablegt, dann musst du das akzeptieren. Du hast einen Hamster, keinen Hund, den man erziehen kann.
Ich habe eine Rennmaus, die Revierbeißer ist. Der greift mich an, sobald ich im Gehege rumwurschtel und der beißt wirklich richtig zu. Abgewöhnen kann man das nicht und will ich auch nicht, so ist er nun mal und das ist okay.
Das ist eine sehr gute Einstellung, Laura E!
So werde ich es auch handhaben, wenn mein (zukünftiger) Hamster beißt!
Also nichts mit "Erziehung" oder zurechtweisen, dann guck ich eben nur und gebe Futter! ;)
 
Sunny3011

Sunny3011

Dabei seit
11.11.2012
Beiträge
1.195
Reaktionen
0
Meiner beisst nur wenn er sich bedrängt fühlt. Das hat mein Cousin mal ausprobiert und musste mit blutigen Finger in`s Krankenhaus:eusa_doh:(hat er meiner Meinung auch verdient!). Seitdem lässt jeder meinen Hammi in Ruhe und hat mehr Respekt vor`m Hamster als vor mir;)
 
Thema:

mein hamster zwickt ziemlich hart ohne grund!

mein hamster zwickt ziemlich hart ohne grund! - Ähnliche Themen

  • Hamster zwickt immer

    Hamster zwickt immer: Hallo, mein Hamster Toni zwickt immer. Einmal hat er mir richtig unterm Nagel gezwickt, das tat sehr weh. Woran liegt das? Das meine Finger nach...
  • Hamster Zwickt bzw. beißt zu!

    Hamster Zwickt bzw. beißt zu!: Hey, Mein Hamster Dino beißt. Er ist ein Dsungare und ca. 1 Jahr alt. Er kommt aus dem Tierheim. Ich habe ihn jetzt ein paar Tage völlig in Ruhe...
  • Hamster zwickt

    Hamster zwickt: Hey, Mein kleiner Eddi zwickt immer wenn ich das Futter wechsle. Er beißt nicht, also es tut überhaupt nicht weh. Er kommt immer aus seinem...
  • Hamster beißt

    Hamster beißt: Hallo, habe seit gestern mein Dsungarusches Hamsterweibchen. Sie ist total zutraulich und frisst auch schon aus der Hand und klettert mir auf den...
  • Hamster zwickt aber nicht aus Angst und Agressionen

    Hamster zwickt aber nicht aus Angst und Agressionen: Hallo,Mein Hamster ist sehr neugierig aber er beißt mich immer :(:( naja also so ähnlich er knabbert immer an meinen Fingern manchmall tut das...
  • Ähnliche Themen
  • Hamster zwickt immer

    Hamster zwickt immer: Hallo, mein Hamster Toni zwickt immer. Einmal hat er mir richtig unterm Nagel gezwickt, das tat sehr weh. Woran liegt das? Das meine Finger nach...
  • Hamster Zwickt bzw. beißt zu!

    Hamster Zwickt bzw. beißt zu!: Hey, Mein Hamster Dino beißt. Er ist ein Dsungare und ca. 1 Jahr alt. Er kommt aus dem Tierheim. Ich habe ihn jetzt ein paar Tage völlig in Ruhe...
  • Hamster zwickt

    Hamster zwickt: Hey, Mein kleiner Eddi zwickt immer wenn ich das Futter wechsle. Er beißt nicht, also es tut überhaupt nicht weh. Er kommt immer aus seinem...
  • Hamster beißt

    Hamster beißt: Hallo, habe seit gestern mein Dsungarusches Hamsterweibchen. Sie ist total zutraulich und frisst auch schon aus der Hand und klettert mir auf den...
  • Hamster zwickt aber nicht aus Angst und Agressionen

    Hamster zwickt aber nicht aus Angst und Agressionen: Hallo,Mein Hamster ist sehr neugierig aber er beißt mich immer :(:( naja also so ähnlich er knabbert immer an meinen Fingern manchmall tut das...