Luna (11 Monate alt) pinkelt überall hin

Diskutiere Luna (11 Monate alt) pinkelt überall hin im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, Ich erzähl jetzt erstmal a weng. Ich habe einen 2 /12 Jahre alten kastrierten Kater namens Felix. Er hatte ein brüderchen der leider auf...
Luna+Felix

Luna+Felix

Registriert seit
02.01.2013
Beiträge
26
Reaktionen
0
Hallo,

Ich erzähl jetzt erstmal a weng.
Ich habe einen 2 /12 Jahre alten kastrierten Kater namens Felix. Er hatte ein brüderchen der leider auf tragische weiße gestorben ist :(
Felix ist eine Hauskatze und da ich viel arbeiten bin, habe ich mir eine neue Katze dazu geholt.
Diese Katze ist weiblich, 11 Monate alt und heißt Luna. Sie ist leider noch nicht kastriert und hatte aus der alten Wohnung starken
Milbenbefall. Ich war mit ihr beim Arzt, sie hatte entzündete Ohren und bekam Antibiotika und andere Medikamente. Leider hat sie, seit dem ich
sie bekommen habe (
ich hab sie jetzt 6 Tage) mir immer wieder mal ins Klo und mal auf Couch, mal auf ein Kissen usw. hingepinkelt.
Ich sehe schon viele Gründe für ihr Verhalten, aber ich bin mir nicht sicher. Zu einem ist sie ja schn 11 Monate alt und da ist der Umzug was
ganz schlimmes für sie gewesen, die hatte sich die ersten zwei Tage nicht anpacken lassten hatte nur gefaucht und geknurrt. Mein Felix hat sie ganz liebevoll
aufgenommen und ihr Zeit gegeben. Jetzt spielen sie zusammen, sie freut sich wenn ich komme und sie frisst gern. Ich weiß dass sie im alten Zuhause das billig Katzenstreu bekam und hier bei mir hat sie Catsan. Ich habe zwei Klos die aber jetzt auch schon 3 Jahre alt sind. Viellicht haben sich ja noch Gerüche von meiner alten Mieze festgesetzt, die sie stören. Mir ist aufgefallen dass Luna auch ihr Geschäft trennt. Sie geht auf ein Klo für ihr großes Geschäfft und dann geht sie manchmal aufs andere fürs Pinkeln oder sie setzt sich auf meine Couch. Leider weiß ich nicht wie ich den Duft herausbekommen soll.
Da sie leider noch nicht kastriert ist, ist sie zur Zeit rollig. (Mit Kastration muss ich warten, da sie zur Zeit anitbiotika bekommt).

Luna läuft immer erst zum Klo, scharrt davor, scharrt an den Wänden (hab den Deckel auch schon mal abgenommen) und dann scharrt sie im Klo, geht wieder Raus und Miaut. Sie geht wieder ins Klo macht das selbige und dann entscheidet sie ob sie da r ein geht und ihr Geschäft erledigt oder ob sie sich woanders niederlässt.
Ich weiß leider nicht ganz genau was das bedeutet und würde mich freuen wenn ich hier ein wenig Hilfe bekomme.

glg
 
02.01.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Luna (11 Monate alt) pinkelt überall hin . Dort wird jeder fündig!
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Hallo und Willkommen im Forum :).

Ganz wichtig ist wirklich die Kastra sobald das möglich ist. Eventuell könnte das schon Markierverhalten sein :eusa_think:. Nicht nur Kater sondern auch weibliche Katzen können markieren.
Wenn sie bereits in tierärztlicher Behandlung ist und durchgecheckt wurde, ist eine Blasenentzündung oder ähnliches wohl ausgeschlossen?

Sind beide Klos mit Haube? Wo stehen die Klos?
 
Luna+Felix

Luna+Felix

Registriert seit
02.01.2013
Beiträge
26
Reaktionen
0
Ja beide Klos sind mit Haube, ich hatte auch schon die eine Haube weg getan, aber es änderte nix.

Ich habe ein Klo in der Abestellkammer stehen und ein Klo steht im Wohnzimmer. Ich habe eines im Wohnzimmer stehen, da mein Felix
nicht aufs Klo geht, wenn die Waschmaschine läuft und ich daher ihm eine Ausweichmöglichkeit geboten habe.
Ja Blasenentzündung und Ko sind ausgeschlossen.
 
Jemmaling

Jemmaling

Registriert seit
30.07.2012
Beiträge
72
Reaktionen
0
Hättest du noch Platz für ein weiteres Kaklo?
Ich würde ein komplett neues noch aufstellen und am besten mit dem Streu, an das Luna gewöhnt ist.
Und wie Ina schon schrieb, die Kastra so schnell wie möglich durchführen lassen.
 
Luna+Felix

Luna+Felix

Registriert seit
02.01.2013
Beiträge
26
Reaktionen
0
Naja ich habe zwar keine große Wohnung und ich weiß nicht wohin damit, aber ich werd schon ein Platz finden^^ Zudem mir das Wohlergehen meiner Miezen unendlich wichtig ist :)

Also meint ihr dass es das Klo sein könnte?
Oder ist vlt der Auszug aus ihrer Familie der Grund?
 
J

Jessica91

Registriert seit
09.03.2012
Beiträge
1.645
Reaktionen
0
Luna läuft immer erst zum Klo, scharrt davor, scharrt an den Wänden (hab den Deckel auch schon mal abgenommen) und dann scharrt sie im Klo, geht wieder Raus und Miaut. Sie geht wieder ins Klo macht das selbige und dann entscheidet sie ob sie da r ein geht und ihr Geschäft erledigt oder ob sie sich woanders niederlässt.
Hallo;
Könnte das nicht auch ein Zeichen für eine Blasenentzündung oder das Anzeichen einer anderen Krankheit sein?
Natürlich könnte das MArkierverhalten sein, aber das mit dem Klo macht mich etwas stutzig :eusa_think:
Aber es ist kein Blut oder ähnliches im Urin?
Liebe Grüße
Jessica
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Da kommt vielleicht einiges zusammen: Umzug, der hormonelle Stress durch die Rolligkeit, neue Menschen, ein fremder Kater... Das ist ganz schön viel auf einmal. Ich würde auf jeden Fall ein drittes Klo testen, vielleicht auch mit anderer Streu. Was war das denn vorher? Als offene Klos bieten sich zum Beispiel die SAMLA-Boxen von IKEA oder ein altes Speisfass an - da ist der Rand schön hoch, was den Strandeffekt etwas mindert, und die Katze hat eine richtig große Buddelkiste zur Verfügung ;).
 
Luna+Felix

Luna+Felix

Registriert seit
02.01.2013
Beiträge
26
Reaktionen
0
Ich habe bereits Kod und Urin untersucht da ich auch verdacht auf Würmer hatte (sie hat jetzt auch noch ne Wurmkur bekommen).
Aber es war nichts verdächtiges zu erkennen.
Das einzige was mir noch auffällt dass der Urin stark riecht. Den Urin von Felix nehme ich nicht mehr so intensiv war, da ich i hn ständig durch die Klos in der Nase habe.
Aber der von Luna ist mir mehr aufgefallen. Ich weiß halt nicht ob ich mich daran auch noch gewöhne.
Sie hatte voher im KLo das billigkatzenstreu. Das was extrem stinkt und die Gerüche nciht wirklich bindet. Daher wollte ich ungern auf dieses doofe Streu umsteigen. o_O
 
Jemmaling

Jemmaling

Registriert seit
30.07.2012
Beiträge
72
Reaktionen
0
Naja ich habe zwar keine große Wohnung und ich weiß nicht wohin damit, aber ich werd schon ein Platz finden^^ Zudem mir das Wohlergehen meiner Miezen unendlich wichtig ist :)

Also meint ihr dass es das Klo sein könnte?
Da du beschrieben hast, dass sie erst reingeht, drin scharrt und dann doch ihr Geschäft woanders verrichtet,
denke ich schon, dass sie entweder der Geruch des Klos oder aber das Katzenstreu stört.
Und du schriebst ja auch, sie trennt ihre Geschäfte lieber.
Daher würde ich eben zuallererst das probieren (neues Klo mit gewohntem Streu). ;)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ich habe bereits Kod und Urin untersucht da ich auch verdacht auf Würmer hatte (sie hat jetzt auch noch ne Wurmkur bekommen).
Aber es war nichts verdächtiges zu erkennen.
Das einzige was mir noch auffällt dass der Urin stark riecht. Den Urin von Felix nehme ich nicht mehr so intensiv war, da ich i hn ständig durch die Klos in der Nase habe.
Aber der von Luna ist mir mehr aufgefallen. Ich weiß halt nicht ob ich mich daran auch noch gewöhne.
Sie hatte voher im KLo das billigkatzenstreu. Das was extrem stinkt und die Gerüche nciht wirklich bindet. Daher wollte ich ungern auf dieses doofe Streu umsteigen. o_O
Der starke Geruch könnte an den Hormonen liegen, da sie noch nicht kastriert ist.
Du darfst also noch hoffen, dass der später verschwindet. ^^

Welches Streu genau hatte sie denn vorher?
Und welches von Catsan benutzt du derzeit? (Klumpstreu oder Hygienestreu?)
 
Luna+Felix

Luna+Felix

Registriert seit
02.01.2013
Beiträge
26
Reaktionen
0
Also erstmal vielen Danke dass ihr mir so viele Antworten gebt :)

Also welches Streu sie genau bekommen hat weiß ich nicht, leider erreiche ich auch nicht den ehemaligen Besitzer, sie sagte mir
nur dass sie das billigste genommen hat.

Ich benutze von Catsan das Hygienestreu und mache das Klo täglich sauber.
Ich habe ja auch die Vermutung, dass sie vom Geruch her irgendwas nicht mag - daher hoffe ich, wenn ich ein neues Klo habe, dass sie es dann akzeptiert^^

Es wäre gut, wenn der Urin nicht mehr so penedrant riecht wenn sie kastriert ist^^

Ich bin ja froh, dass Felix eine neue Freundin hat von der er nicht unterdrückt wird und er sich endlich entfalten kann und nicht mehr alleine ist, nur das mit dem Urinieren stört mich schon a weng :(
 
Jemmaling

Jemmaling

Registriert seit
30.07.2012
Beiträge
72
Reaktionen
0
Oh, Hygienestreu - das mögen ganz viele Katzen nicht.
Ich würde dir zu einem Klumpstreu raten (zb. das von Cats best öko plus - das riecht eher nach Holz/Natur).

PS: Es freut mich für dich, dass sich Felix und Luna so gut verstehen.
Gibt doch kaum was Schöneres als 2 (oder mehr ;)) Katzen beim Spielen und Schmusen zuzusehen. :D
 
Jemmaling

Jemmaling

Registriert seit
30.07.2012
Beiträge
72
Reaktionen
0
Also ich kauf heute ein neues Klo und werd mal ein anderes Streu verwenden. Soll ich ein Klo mit Klappe holen? oder wäre das auch abschreckend für Luna?
Ich würde eher was offenes nehmen. Aber ruhig mit hohem Rand.
Oder wenn dir ein Kaklo mit Haube lieber ist, dann lass die Klappe weg (so hab ich das bei meinen gemacht).
Und dann auf jeden Fall ein Klumpstreu. (Welches spielt ja erstmal keine Rolle.)
Vielleicht ist damit das größte Problem erstmal gelöst und die Kastra holt ihr einfach schnellstmöglich nach. ;)
 
Schäferländer

Schäferländer

Registriert seit
18.08.2009
Beiträge
37
Reaktionen
0
Hallo :)
Auch wenn es schon ziemlich nach Klo/Streuwechsel klingt: Sollte es unerwartet weitergehen mit dem Pieseln, dann doch mal zum TA! Meine Freundin hatte vor Kurzem einen ähnlichen Fall und die haben zu Hause 2 Klos mit unterschiedlichem Streu :) War dann eine leichte Blasenentzündung und das kann man recht schnell wieder hinbekommen. Und wie schon empfohlen kann man dort beim TA dann schonmal über die Kastration sprechen.
Viel Glück!
 
Lockendackel

Lockendackel

Registriert seit
02.01.2013
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hier wurde ja schon eine event. Blasenentzündung angesprochen aber die Katze bekommt ja Antibiotika.
Es kann auch Protestpinkeln sein, zumal sie jetzt auch noch rollig ist.
Ist es eine Freigängerin?
Wenn ja, fällt natürlich viel zusammen.
Da kann ich nur sagen, Nerven behalten und nach der Kastration beobachten wie es weiter geht.
Die Kastra so schnell wie möglich machen lassen, nicht das sich eine Dauerrolligkeit entwickelt!
 
Luna+Felix

Luna+Felix

Registriert seit
02.01.2013
Beiträge
26
Reaktionen
0
Ich habe jetzt das neue Klo und neues Streu genommen und es mal beobachtet....

Also sie pinkelt immer noch überall hin, jedoch ist die Menge um einiges weniger geworden.
Da sie ja zur Zeit rollig ist, frage ich mich, ob sie meine Wohnung makiert.
Nein sie ist keine Freigängerin, Felix und Luna sind beides Wohnungskatzen.
Das mit der Kastration habe ich jetzt auch vor, ich habe einen Termin nächste Woche Freitag, also am 11.01.

Ich habe nur sorge, dass das Problem damit vlt nicht behoben wird :(
Ich liebe meine Katzen sehr, aber meine couch kann ich rauswerfen, dh ich darf Fernsehen aufm Boden genießen o_O
Und ka was ich dann sonst noch tun soll^^

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Es hat wohl einer mehr einen Tipp :(
 
J

Jessica91

Registriert seit
09.03.2012
Beiträge
1.645
Reaktionen
0
Hallo
Reicht es nicht, wenn du deine Couch mit einer Polsterreinigung saubermachst? :eusa_think:
Das Pinkeln kann mehrere Ursachen haben, es kann sein, dass die KAstration nicht hilft, weil die Ursache einfach irgendwo anders liegt.
Wenn das Problem nach der Kastration noch bestehen sollte, würde ich mir überlegen, was es noch für Ursachen haben kann.
Krankheit, fehlende Aufmerksamkeit... Du hast geschrieben, du bist erst umgezogen. Es kann auch so blöd laufen, dass ihr einfach die Wohnung nicht passt.
Ich würde jetzt aber nicht gleich Schwarz sehen und erst mal die Kastration abwarten.
Liebe Grüße
Jessica
 
Luna+Felix

Luna+Felix

Registriert seit
02.01.2013
Beiträge
26
Reaktionen
0
Du hast geschrieben, du bist erst umgezogen. Es kann auch so blöd laufen, dass ihr einfach die Wohnung nicht passt.
Also Luna ist erst zu mir gezogen. ES kann schon sein dass es ihr nicht passt oder dass sie vlt ihr altes Heim vermisst. Dort hat sie ja ser arge Aufmerksamkeit
von den Kiddis (die haben an ihr gezogen wie ne Puppe, aber wer weiß da sie es von klein auf so kannte, fand sie es so schön o_O - ich hoffe es mal net)

Luna kam heute das erste mal zu mir aufm Schoß und wollte dort schlafen, das hatt sie seit dem ich sie habe nicht getan.
Vlt fehlt ihr doch die nötige Aufmerksamkeit.
hmmm :eusa_think:
 
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.817
Reaktionen
3
Man bedenke bitte, dass es nach der Kastration eine gewisse Zeit dauert, bis sich der Hormonhaushalt umgestellt hat. Deswegen kann es auch sein, dass Katzen auch nach der Kastra noch eine zeitlang unsauber sind.
 
Luna+Felix

Luna+Felix

Registriert seit
02.01.2013
Beiträge
26
Reaktionen
0
Man bedenke bitte, dass es nach der Kastration eine gewisse Zeit dauert, bis sich der Hormonhaushalt umgestellt hat. Deswegen kann es auch sein, dass Katzen auch nach der Kastra noch eine zeitlang unsauber sind.

Das ist schonmal gut zu wissen.
Soweit ich wieß kann es auch sein, dass sie dann aufgrund der Wundschmerzen erstrecht das Klo meidet :/

mööööp^^

Naja die couch ist eh hin :D das ist mit Stroh gefüttert oder was das auch ist, da komm ich mit Reinigung nimmer weit :(
 
Thema:

Luna (11 Monate alt) pinkelt überall hin

Luna (11 Monate alt) pinkelt überall hin - Ähnliche Themen

  • Luna - die neue hier

    Luna - die neue hier: Hallo, ich war lange Zeit nur selten hier im Forum. Nun brauche ich ein paar Denkanstöße. Vielleicht hat ja jemand eine Idee. Ende letzten Jahres...
  • Luna entwickelt sich zum Terrorkrümel!

    Luna entwickelt sich zum Terrorkrümel!: Hallo ihr Lieben, ich habe ein "kleines" Problem mit unserer Mietz Luna. Vorab: Wir haben sie vor über einem Monat aus einem Katzenhaus geholt...
  • Meine Luna verhält sich seit 1 Woche komisch

    Meine Luna verhält sich seit 1 Woche komisch: Hallo liebe Leute, meine Mieze Luna, 2 1/2 Jahre kastriert, ist seit ca. 1 Woche komisch. Bisher ist sie auf mich zugegangen, hat ab und zu mit...
  • Luna wo bist du????

    Luna wo bist du????: Hallo ihr Lieben, ich weiss,solcherar Threads gibt es immer wieder... aber mich irgendwo unten anzuhängen das wollt ich jetzt nicht... Meine...
  • HILFE!!! Luna nagt an allen Kabeln!!!

    HILFE!!! Luna nagt an allen Kabeln!!!: Hey, also meine Luna hat seit neustem diese Angewohnheit Kabel anzunagen und auch durchzubeißen. Ich weiß nicht woran es liegt und hab so etwas...
  • HILFE!!! Luna nagt an allen Kabeln!!! - Ähnliche Themen

  • Luna - die neue hier

    Luna - die neue hier: Hallo, ich war lange Zeit nur selten hier im Forum. Nun brauche ich ein paar Denkanstöße. Vielleicht hat ja jemand eine Idee. Ende letzten Jahres...
  • Luna entwickelt sich zum Terrorkrümel!

    Luna entwickelt sich zum Terrorkrümel!: Hallo ihr Lieben, ich habe ein "kleines" Problem mit unserer Mietz Luna. Vorab: Wir haben sie vor über einem Monat aus einem Katzenhaus geholt...
  • Meine Luna verhält sich seit 1 Woche komisch

    Meine Luna verhält sich seit 1 Woche komisch: Hallo liebe Leute, meine Mieze Luna, 2 1/2 Jahre kastriert, ist seit ca. 1 Woche komisch. Bisher ist sie auf mich zugegangen, hat ab und zu mit...
  • Luna wo bist du????

    Luna wo bist du????: Hallo ihr Lieben, ich weiss,solcherar Threads gibt es immer wieder... aber mich irgendwo unten anzuhängen das wollt ich jetzt nicht... Meine...
  • HILFE!!! Luna nagt an allen Kabeln!!!

    HILFE!!! Luna nagt an allen Kabeln!!!: Hey, also meine Luna hat seit neustem diese Angewohnheit Kabel anzunagen und auch durchzubeißen. Ich weiß nicht woran es liegt und hab so etwas...