Welche Kamera ist geeignet, um Wildvögel zu fotografieren?

Diskutiere Welche Kamera ist geeignet, um Wildvögel zu fotografieren? im Wildvogel Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo zusammen, ich habe sehr viel Spaß an der Fütterung von Wildvögeln gefunden. Gerne würde ich die kleinen Pieper dabei firstfotografieren...
Meisenmama

Meisenmama

Registriert seit
30.12.2012
Beiträge
114
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich habe sehr viel Spaß an der Fütterung von Wildvögeln gefunden. Gerne würde ich die kleinen Pieper dabei
fotografieren, wie sie im Vogelhaus herum turnen. Leider ist meine momentane Kamera aber nicht gut genug für schöne Aufnahmen. Die Bilder werden meistens unscharf und da ich auch nicht all zu nah an die Vögel herangehe, ist der Zoom nicht stark genug.

Hat von euch jemand Erfahrung, welche Kamera für solche Aufnahmen geeignet ist?

Liebe Grüße
Meisenmama
 
03.01.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Welche Kamera ist geeignet, um Wildvögel zu fotografieren? . Dort wird jeder fündig!
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.590
Reaktionen
8
Huhu,

Kommt darauf an, wie viel Geld du ausgeben willst.
Ich habe z.b.zwei Cams hier, beide sind dafür, mit dem Richtigen Objektiv Top.

Gut wäre auch z.b.die Eos 1100 D mit nem gutem Zoomobjektiv.
Wobei ich die zu langsam finde für so was.
Dann doch eher die Eos 550D.

Wie gesagt, kommt drauf an, was du ausgeben willst. ;)
 
Meisenmama

Meisenmama

Registriert seit
30.12.2012
Beiträge
114
Reaktionen
0
Hallo Knopfstern,

danke für Deine schnelle Antwort und ein frohes neues Jahr wünsche ich Dir!

Ich werde direkt mal nach der Eos 550D googlen. Da ich mich mit Kameras leider gar nicht auskenne, kann ich auch schlecht sagen wieviel ich ausgeben will. Es kommt mir nicht auf ein bisschen mehr oder weniger an, solange die Fotos scharf werden und ich nah ranzoomen kann bin ich zufrieden.

Lieber Gruß
Meisenmama
 
Ronnie2002

Ronnie2002

Registriert seit
21.02.2012
Beiträge
1.267
Reaktionen
0
ich würde auch sagen eine Spiegelreflex muss her, und dazu ein Zoomobjektiv (mind. 300mm brennweite)
 
Micarusa

Micarusa

Registriert seit
12.01.2011
Beiträge
2.091
Reaktionen
0
Off-Topic
Genau das selbe wollte ich auch mal Fragen, bin aber noch nicht dazu gekommen^^.
(was ist eigendlich der unterschied zwischen Teleobjektiv und Zoomobjektiv?oder ist dass das selbe?)
Was ich weiß ist, das man auf jedenfall ein Lichtstarkesobjetiv braucht und am besten mit Stabilisator^^
LG micarusa
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.590
Reaktionen
8
Ich kann dir gerne mal Bilder meiner EOS 550D raus suchen, welche ich mit meinem 300mm Objektiv gemacht habe.
Natürlich von Vögeln. ;)

Ich geh mal schauen.

Jetzt habe ich die Eos 7d, da mir die 550d einfach zu Langsam war.Grade für Bewegte Bilder habe ich nun einen höheren Anspruch. :mrgreen:

Ich hoffe, das langt erstmal. :mrgreen:
Leider war das wetter absolut grau und regnerisch an dem Tag.
 
Meisenmama

Meisenmama

Registriert seit
30.12.2012
Beiträge
114
Reaktionen
0
Ja, sehr gerne, ich freue mich über Deine Vogel-Bilder! Die sind ja toll geworden!
Ist es denn schwierig, die Kamera richtig einzustellen? Die EOS 550D ist eine Digitalkamera, keine Spiegelreflexkamera, oder? Ich glaube es ist nicht so wirklich meins, mit unterschiedlichen Objektiven zu werkeln... Nimmst Du denn zusätzlich zu der 550D auch noch ein Objektiv?

Hast Du zufällig auch ein Foto von Blaumeisen, oder Kohlmeisen?
 
Ronnie2002

Ronnie2002

Registriert seit
21.02.2012
Beiträge
1.267
Reaktionen
0
nein, die 550d ist auch eine spiegelreflex :)

achja, nochmal, du brauchst gar nicht unbeding ein zoomobjektiv, sondern könntest auch ein objektiv mit festbrennweite (z.B. 300mm) nehmen, aber mit zoom bist du weitaus variabler :)
 
Meisenmama

Meisenmama

Registriert seit
30.12.2012
Beiträge
114
Reaktionen
0
Perfekt, dann werde ich mir diese Kamera morgen mal im Geschäft ansehen. Vielen Dank für die schnelle Hilfe!
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.590
Reaktionen
8
Ja, sehr gerne, ich freue mich über Deine Vogel-Bilder! Die sind ja toll geworden!
Ist es denn schwierig, die Kamera richtig einzustellen? Die EOS 550D ist eine Digitalkamera, keine Spiegelreflexkamera, oder? Ich glaube es ist nicht so wirklich meins, mit unterschiedlichen Objektiven zu werkeln... Nimmst Du denn zusätzlich zu der 550D auch noch ein Objektiv?

Hast Du zufällig auch ein Foto von Blaumeisen, oder Kohlmeisen?
Nein leider habe ich nur von denen oben die Bilder.

Ich habe zwei Objektive für die Eos.

Das Einstellen.
Jein, also, du hast bei dieser Cam die möglichkeit, Feste Moden zunutzen.
Oder du kannst alles selber einstellen.Das ist dir überlassen. ;)

Mit einem Guten Buch an der Seite, kann da eigentlich nichts schief gehen. :)
und wenn man ein wenig rum Spielt und erstmal raus bekommen hat, wofür was ist, bringt das ganze echt riesen Spass. ;)
 
Farlo

Farlo

Registriert seit
07.04.2012
Beiträge
377
Reaktionen
8
Hallo Meisenmama,

wir sind uns scheinbar recht ähnlich. Auch ich füttere und beobachte gern die Wildvögel und fotografiere sie auch.

Vom Wohnzimmer aus kann ich drei der neun oder zehn Futterstellen gut einsehen. Dort steht dann ein Stativ mit der bereits eingestellten Kamera und per Fernauslöser wird geknipst.

Ich mag die Kameras von Nikon sehr gern, weil sie recht farbgetreu speichern, sofern man gute Lichtverhältnisse hat.

Hier zwei Beispiele, wobei die Lichtverhältnisse nicht gut waren- bedecktes Wetter und eine Glasscheibe dazwischen- aufgenommen mit Nikon D40, Teleobjektiv 70-200mm 1:2,8 (letzteres ist die Lichtstärke des Objektivs), Stativ und Fernauslöser


 
Meisenmama

Meisenmama

Registriert seit
30.12.2012
Beiträge
114
Reaktionen
0
Farlo, Deine Fotos sind beeindruckend, vielen Dank für's Teilen.

Da ich es heute nicht mehr geschafft habe ins Geschäft zu gehen, lasse ich mir morgen einfach mal beide Kameras zeigen - die Eos 550D und die Nikon.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.590
Reaktionen
8
Mach dir da nicht zu viel Hoffnung.
Ich denke nicht, das du die Nikon D40 noch im Laden finden wirst.:eusa_think:

Ich habe grade mal alle grossen Läden durch geschaut, keine hat diese mehr im Sortiment.:(
 
Meisenmama

Meisenmama

Registriert seit
30.12.2012
Beiträge
114
Reaktionen
0
Oh nein, das ist natürlich schade. Dann bleibt es wohl bei der Eos 550D.
 
Micarusa

Micarusa

Registriert seit
12.01.2011
Beiträge
2.091
Reaktionen
0
Hallo :)
ich hab mich mal Schlau gemacht und finde von Canon die Eos 40D und 50D nicht schlecht(auch die 60D die allerdings in manchen faktoren nicht ganz so toll sein soll).
Ich hab hier mal die Testberichte von den Kameras vlt helfen sie dir
(ich hoffe ich darf die links einstellen, wenn nicht bitte löschen:uups:)

http://www.etest-digitalkamera.de/Spiegelreflexkameras.Digitale-SLR-mit-8-bis-16-Megapixel.Canon-EOS-40D.Test-Details.html#editorial

http://www.etest-digitalkamera.de/Spiegelreflexkameras.Digitale-SLR-mit-8-bis-16-Megapixel.Canon-EOS-50D.Test-Details.html

http://www.etest-digitalkamera.de/Spiegelreflexkameras.Digitale-SLR-mit-8-bis-16-Megapixel.Canon-EOS-60D.Test-Details.html

und hier ein Foto von mir (mit Pentax gemacht)

[/URL] Uploaded with ImageShack.us[/IMG]
 
Farlo

Farlo

Registriert seit
07.04.2012
Beiträge
377
Reaktionen
8
Die D40 von Nikon gibt es schon noch. Als älteres Modell wird sie natürlich nicht mehr so angepriesen, was sie damit aber auch wieder bezahlbar macht. Lieber da etwas sparen und mehr in ein vernünftiges Objektiv investieren.

Im Grunde ist es egal, welche Kamera von welchem Hersteller es letztlich sein wird, ich würde mir nur überlegen, für welche Gelegenheiten ich sie nutzen will, welche Funktionen sinnvoll sind und welche techn. Rafinessen nicht genutzt werden, die ich aber mitbezahlen muss.
 
Micarusa

Micarusa

Registriert seit
12.01.2011
Beiträge
2.091
Reaktionen
0
ja hinter der Scheibe und mit Blitz, ging leider nicht anders da sie auf mein Balkon war und das Wetter nicht mit gespielt hat:(
Aber wenn das Wetter gut ist komm ja (fast) immer gute Bilder raus.
Wie z..b die hier

[/URL] Uploaded with ImageShack.us[/IMG]

Die Zwei Spatzen Fotos sind auch vom Balkon aus Fotografiert

[/URL] Uploaded with ImageShack.us[/IMG]

[/URL] Uploaded with ImageShack.us[/IMG]

und die letzten Zwei, da war eigendlich kein gutes Wetter, ich finde sie aber dennoch gellungen^^

Rabenkrähe Jungtier
[/URL] Uploaded with ImageShack.us[/IMG]

Lachmöwe

[/URL] Uploaded with ImageShack.us[/IMG]
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.590
Reaktionen
8
Na, die sehen doch schon viel besser aus. :)

Man muss eben wissen, wo sein Wunsch liegt.
Ich z.b.Fotografiere sehr viele Tiere in bewegung.
Für mich langen knappe 4 Fotos/Sekunde nicht.
Da musste eine schnellere Cam her.
Wer damit zu frieden ist, mit 3 Bilder/sekunde, der kann sich mit einigen Cams aus Toben.

Ich kann für mich nur sagen, ich würde mir immer wieder die Eos 550D holen oder meine jetzige, die Eos 7D. :)
Die allerdings kostet um einiges mehr, als die anderen.
 
Meisenmama

Meisenmama

Registriert seit
30.12.2012
Beiträge
114
Reaktionen
0
Wunderschöne Bilder! Ich fotografiere auch immer durch eine Fensterscheibe und bräuchte eine Kamera die auch durch Glas noch gute Fotos macht. Tiere in Bewegung zu fotografieren wäre auch toll.
 
Thema:

Welche Kamera ist geeignet, um Wildvögel zu fotografieren?

Welche Kamera ist geeignet, um Wildvögel zu fotografieren? - Ähnliche Themen

  • Nistkasten auf dem Balkon mit Innen- und Außen Kamera

    Nistkasten auf dem Balkon mit Innen- und Außen Kamera: Hallo Liebe Tierfreunde, ich habe im Februar einen Kohlmeisennistkasten auf meinen Balkon gehängt, unbehandelte Fichte, Schattig, nach Südosten...
  • Nistkasten auf dem Balkon mit Innen- und Außen Kamera - Ähnliche Themen

  • Nistkasten auf dem Balkon mit Innen- und Außen Kamera

    Nistkasten auf dem Balkon mit Innen- und Außen Kamera: Hallo Liebe Tierfreunde, ich habe im Februar einen Kohlmeisennistkasten auf meinen Balkon gehängt, unbehandelte Fichte, Schattig, nach Südosten...