Schildsittich

Diskutiere Schildsittich im Sittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo ich halte 4 Wellis und ein Paar Nymphen in einer 2mx2mx2,90m großen voliere , aber nur nachtsüber , tagsüber haben sie Freiflug. Nun war...
R

robb007

Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Hallo

ich halte 4 Wellis und ein Paar Nymphen in einer 2mx2mx2,90m großen voliere , aber nur nachtsüber , tagsüber haben sie Freiflug.
Nun war ich letzens beim Züchter und habe dort ein Paar Schildsittiche gesehn (wunderschön die beiden *_* )

Ich habe den Züchter gefragt ob sie mit den Wellis und Nymphen zs haltbar wären und er meinte ja da sie sehr ruhige Tiere sind.

Ich vertraue dem Züchter aber nicht 100% :/

Hat hier vllt. jemand Erfahrung damit und kann mir weiter helfen?

Mfg Robb
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Hast du es schon mal mit Clickertraining für Sittiche versucht? Funktioniert auch mit Papageien und anderen Vogelarten, macht beiden Spaß und stärkt die Beziehung zum geliebten Sittich.
R

robb007

Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Oder würde die Mischung Alex + Schildsittich gehen?

i.wer erine Ahnung oder Erfahrung? :((
 
Mariama

Mariama

Beiträge
6.664
Punkte Reaktionen
12
Hallo Robb,

leider scheinen in unserem Forum keine erfahrenen Halter beider Arten vertreten zu sein.

Schildsittiche gelten als verträglich mit Wellen- und Nymphensittichen, da sie friedfertige Vögel sind. Auch die nahezu gleichen Anforderungen an die Fütterung sprechen für eine gemeinsame Haltung. Sie brauchen allerdings sehr viel Platz zum Fliegen. Wenn sie nur zum Schlafen in der Voliere sein müssen, dürfte auch diese Voraussetzung in deinem Vogelzimmer erfüllt sein.
 
Wolfsmädchen

Wolfsmädchen

Beiträge
1.838
Punkte Reaktionen
0
Hi,

wie groß ist denn das Vogelzimmer?

Eigentlich spricht nichts gegen eine Vergesellschaftung dieser Arten, da Schildis auch aus australischen Gefilden kommen und zumindest bei den Körnern und Samen eine Übereinstimmung ist. Viel eher würde ich davon ausgehen, dass die Nymphen von den kleinen Schnatterkönigen (Wellis) genervt sind. :lol:
Soweit ich gelesen habe, gehören zum Ernährungsplan vom Schildsittich auch Früchte, Beeren und Insekten. Wieweit das aber in den heimischen Volieren aber praktiziert wird, kann ich dir leider nicht sagen.
Also das bitte nicht vergessen, wenn du dir welche zulegen solltest. ( Nymphen und Wellis sind ja eher dafür bekannt, Frischobst gekonnterweise zu verschmähen. Ersteres ist bei mir jedenfalls so der eindeutige Fall. :mrgreen: )

LG

Edit: Meinst du mit dem Alex-Sittich den Alexandersittich? Weil so eine Mischung von Alexandersittich und Schildsittich kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, natürlich scheint es auch nicht zu sein, da Alexandersittiche Inder, und keine Australier sind. :eusa_think: Zudem gehören sie ganz anderen Gattungen an.. (Schild = Prachtsittich, Alex = Edelsittich) Ich wüsste nicht, ob sich diese Beiden Arten überhaupt verpaaren können.
Ich lasse mich aber gerne eines besseren Belehren und habe mich höchstwahrscheinlich auch einfach nur verlesen. :eusa_shhh:
 
Thema:

Schildsittich

Schildsittich - Ähnliche Themen

Edelpapageien Hahn gestresst von aggressiver Henne: Hallo! 🙂 Wir sind seit sechs Wochen die neue Familie eines Edelpapagei-Paares (Hahn vom Mai 19, Henne vom April 19, seit Oktober zusammen). Wir...
Frage: Hallo, ich weiß hier möchte und darf ja eigentlich keiner Fragen zur Zucht beanworten.... Aber es ist mir schon wichtig. Ich habe die ZG obwohl...
Wellensittiche: Der Wellensittich (Melopsittacus undulatus) gehört zur Familie der Papageien und stammt ursprünglich aus Australien. Wildlebende Wellensittiche...
Hund - Milben/Allergie oder doch eine eingewachsene Granne? Ratlos: Gleich vorab. Wir waren nun insgesamt 3x beim TA (Donnerstag, Montag & Dienstag) und kamen 2x dran :evil: Die Tierärztin weiß nicht was unser...
American Stafford - Halterprofil?: Hallo alle :)! ich bin neu hier und habe mich eingetragen, weil ich seit längerem mit dem Gedanken spiele, einen Hund zu halten. Ich hab deswegen...
Oben