Unsere ersten Degus - bitte gebt uns Tipps

Diskutiere Unsere ersten Degus - bitte gebt uns Tipps im Degu Ernährung Forum im Bereich Degu Forum; Hallo ihr Lieben, mein Schatzi und ich haben uns jetzt im Tierheim 2 Degus angeschaut und wollen diese firstnun zu uns holen. Eine große Voliere...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Paula2012

Paula2012

Registriert seit
18.09.2012
Beiträge
112
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,
mein Schatzi und ich haben uns jetzt im Tierheim 2 Degus angeschaut und wollen diese
nun zu uns holen. Eine große Voliere besorgen wir uns gerade. Nächste Woche wollen wir die 2 zu uns holen.

Jetzt brauchen wir aber noch Futter und ein paar "Beschäftigungsmöglichkeiten". Jemand einen Tipp, was am besten geeignet ist? Taugt das Futter von zooplus was?

Danke vorab für die Hilfe :)

Natascha & Heiko
 
06.01.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Mandarina

Mandarina

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
835
Reaktionen
2
Hallo,

schön dass ihr Degus aus dem TH holen wollt.
Eine große Voliere besorgen wir uns gerade.
Handelsübliche Volieren sind meistens nicht groß genug und zum anderen unpraktisch. Bitte informiet euch erst genau über die Bedürfnisse von Degus. z.B. auf Degus-online und Degupedia. Zur Käfiggröße könnt ihr mal den Käfigrechner testen.

Im Zoohandel gibt es kein vernünftiges Fertigfutter, deshalb lest euch bitte unbedingt noch durch die verlinkten Seiten. Hier hab ich auch schon mal was zur Deguernährung geschrieben.
 
M

Murphykrümelkeks

Registriert seit
08.01.2013
Beiträge
64
Reaktionen
0
Hallo :D,
Also ich benutze das Futter von JR Farm Premium oder Spezial , ich bin mit denen eig. ganz zufrieden.Trotzdem gibt es dazu noch Gemüse und selbstgemischte Kräuter.Meine drei beschäftige ich z.B. mit einem Karton voller Heu.
Das lieben die , und mit ein paar Maiskörnern macht es denen noch mehr Spaß.Auch kannst du leere küchenrollen aus pappe mit Heu, Kräutern und Küchenrollen papier stopfen, das ist für Degus echt ein Spaß :D
 
M

Meike1987

Registriert seit
11.04.2010
Beiträge
654
Reaktionen
0
JR Farm Degu Premium und Degu Spezial gibt es leider nicht mehr, da JR Farm das Futter "verbessert" hat. Es heißt jetzt Degu Adult, oder so ähnlich. Meine fressen es überhaupt nicht und werden daher auf die Futtermischung von Hansemanns Team umgestellt, was auch gut angenommen wird. Dazu gibt es Brombeerblätter,Spitzwegerich und Echinacea, sowie Frischfutter. Beobachte bitte, wenn Deine Degus mit Klorollen spielen. Die Degus passen in der Regel gut rein, kommen aber nicht wieder von alleine raus. Angeblich (Ironie an) soll es großen Spaß machen den panischen Degu da rauszupuhlen (Ironie aus)
 
M

Murphykrümelkeks

Registriert seit
08.01.2013
Beiträge
64
Reaktionen
0
Bei mir gibt es noch JR farm :eusa_think: , aber egal na dann eben nur kartons , meine lieben es die zu zernagen , und mit heu macht das alles nur noch mehr Spaß.:D
 
M

Meike1987

Registriert seit
11.04.2010
Beiträge
654
Reaktionen
0
Ich verwende zum Verstecken große Papprollen mit 10cm Durchmesser. Allerdings arbeite ich auch direkt an der Quelle. Im Baumarkt könntest Du nach den Rollen fragen, wo die Teppiche aufgewickelt sind. Die sollten auch aus Pappe sein.
 
Mandarina

Mandarina

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
835
Reaktionen
2
Hallo,

warum ich JR Futter nicht gut finde:
Zusammensetzung: (JR Farm Degu Premium - Alleinfutter für Degus)

Weizen, Luzerne, Erbsenflocken, Ackerbohnenflocken, Gerste, Weizenflocken, Grassamen, Weizen gepoppt, Pastinaken, Getreideextrudate, Rote Beete, Karotten, Löwenzahn, Pfefferminz, Petersilie, Melisse, Vitaminhafer, Rotklee, Ringelblumen

Weizen, Weizenflocken, Weizen gepoppt, - Getreide vor allem Weizen sollte möglichst nicht an Degus verfüttert werden, hier ist aber jede Menge davon drin
Gerste, - noch ein Getreide
Getreideextrudate, - ich nenn es mal "gebackenes" Getreide
Vitaminhafer - das viele Getreide ist sehr energiereich und führt dazu dass nicht mehr genug faserreiches Futter aufgenommen wird. Dies ist aber für einen gesunden Zahnabrieb sehr wichtig. Das viele Getreide sollte besser durch Sämereien ersetzt werden.
Luzerne, - wird auch als Mastfutter verwendet
Erbsenflocken, Ackerbohnenflocken - sehr energiereich (könnten gelegentlich als Leckerlie gegeben werden)
Rote Beete, Karotten - haben einen relativ hohen Zuckergehalt, (könnten gelegentlich als Leckerlie gegeben werden)

Meiner Meinung nach lauter Zutaten, die in der täglichen Deguernährung nichts zu suchen haben.

Als vernünftige Betandteile bleiben noch übrig: Grassamen, Löwenzahn, Pfefferminz, Petersilie, Melisse, Rotklee, Ringelblumen. Um genügend Abwechslung und eine gewisse Vielfalt zu bekommen, sollte mit weiteren Blättern, Kräutern und Blüten ergänzt werden.
Eine günstige alternative, wäre im Sommer selber sammeln und trocknen.
 
Lunai

Lunai

Registriert seit
24.05.2007
Beiträge
803
Reaktionen
0
Hallo!

Ich fütter auch zwei Mischungen von Hansemanns-Team, immer mal wieder gemischt und die Degus finden es ganz super. Fühle mich mit der Mischung auch auf der sicheren Seite. Erbsenflocken und Karottenchips biete ich nur gelegentlich als Leckerli an. Bisher geht es meinen Nagern damit ganz gut. Besonders für Neulinge ist es zu empfehlen, selbst mischen ist im ersten Moment vielleicht etwas einschüchternd. (jedenfalls war es bei mir so. *g*)
 
Paula2012

Paula2012

Registriert seit
18.09.2012
Beiträge
112
Reaktionen
0
erst einmal danke für die vielen Antworten von euch. Wir haben einen Käfig Marke Eigenbau und werden den noch mit einem Freilauf verbinden, den die Degus selber betreten und verlassen können wie sie wollen. Eine Vergrößerung zu vorher ist es für die beiden auf jeden Fall, sie wurden laut Tierheim vorher in 80 x 80 cm gehalten... :silence: ich versteh sowas ja eh net.... Sie werden bei uns jedenfalls genug PLatz bekommen, so wie unsere Paula auch ;) (Hamster, sie hat nen Nagarium 130x60x60)...

Mit dem Futter werden wir einfach mal ausprobieren, worauf sie ansprechen. Was gebt ihr so als "Leckerlies"?
Wir wollen morgen noch Birkenäste holen, zum knabbern für unsere Süßen :D ich freu mich so.... Sonntag ist es soweit :D

Hat jemand von euch Erfahrung mit den Lacken die es auch für Babys gibt?! Taugt schon auch was für die Nagerkäfige oder?
 
M

Meike1987

Registriert seit
11.04.2010
Beiträge
654
Reaktionen
0
Leckerlies gibt es in Form von Kürbiskernen, Erbsen- und Karottenchips, selten Nüsse. Babylack in mehreren Schichten aufgetragen, ist super. Dann haben wir hier ab Sonntag wieder Nachwuchs im Deguforum:mrgreen:
 
Paula2012

Paula2012

Registriert seit
18.09.2012
Beiträge
112
Reaktionen
0
So heute ist es soweit, Susi und Silvi sind eingezogen und randalieren fleißig :) als erstes haben die zwei sich ins Laufrad gestürzt, das kannten die bisher noch gar nicht. Jedenfalls scheinen die zwei sich wohl zu fühlen, auch wenn sie sehr scheu sind.... Mit essen lassen sie sich zumindest nicht anlocken! :D
Fotos folgen ..,
 
M

Meike1987

Registriert seit
11.04.2010
Beiträge
654
Reaktionen
0
Typisch Degu. Randalieren und rennen. Lass sie erstmal ein paar Tage in Ruhe. Sie wurde in eine völlig neue Umgebung gesetzt, die sie kennenlernen müssen. Wenn sie jeden Winkel kennen, wird Deine Hand auch interessanter.
 
Paula2012

Paula2012

Registriert seit
18.09.2012
Beiträge
112
Reaktionen
0
Wir haben zwei sehr unterschiedliche Exemplare daheim. Susi rennt die ganze Zeit, schon seit Stunden und Silvi baut das Nest, isst oder schläft ^^
wir werden mal abwarten, wie sie sich die nächsten Tage noch so beschäftigen ;)
 
Wolfsmädchen

Wolfsmädchen

Registriert seit
01.12.2009
Beiträge
1.318
Reaktionen
0
Wie groß ist denn die Voliere nun? Ich frage aus reiner Interesse. :D

Hat jemand von euch Erfahrung mit den Lacken die es auch für Babys gibt?! Taugt schon auch was für die Nagerkäfige oder?
Du meinst sicher den "Sabberlack", der ist absolut ungefährlich und schützt unbehandeltes Holz davor, dass Urin sich ins Holz zieht. Eigentlich ein MUSS in jedem Holz-Eigenbau. :mrgreen: Man findet ihn unter dem Namen DIN EN 71.3

Liebe Grüße
 
Paula2012

Paula2012

Registriert seit
18.09.2012
Beiträge
112
Reaktionen
0
Der Käfig hat nicht ganz das Mindestmaß. Er hat 150x70x90. Es kommt aber die nächsten Tage noch ein Nagarium dazu, der mit dem Käfig direkt verbunden wird, damit sie mehr Auslauf haben. :D
 
Sunny2

Sunny2

Registriert seit
23.02.2012
Beiträge
224
Reaktionen
0
Habe die Maße mal in den Käfigrechner eingegeben der hier empfohlen wurde und dort sagt man, das deiner für 3 Degus perfekt wäre :eusa_think:
Natürlich freue ich mich auf Bilder von euren Süßen :)
 
Paula2012

Paula2012

Registriert seit
18.09.2012
Beiträge
112
Reaktionen
0
Unsere Damen sind etwas Kamerascheu... Aber ich versuchs morgen nochmal :) dann gibt's auch nen Foto vom Käfig
 
Paula2012

Paula2012

Registriert seit
18.09.2012
Beiträge
112
Reaktionen
0
So hier mal ein leider etwas verschwommenes Bild vom Käfig:
DSCF2911.JPG
und eines wo man die Ebenen besser sieht:
DSCF2907.JPG
Ganz unten ist eine Art Streu/ Heu und Sandkasten für die Süßen :D

und hier 2 Fotos von den beiden:
1. Randalenudel Susi:
DSCF2906.JPG
und Silvi:
DSCF2910.JPG
:057:
 
Mandarina

Mandarina

Registriert seit
02.02.2011
Beiträge
835
Reaktionen
2
Hallo,

lt. Käfigrechner wäre euer Käfig mit 2 zusätzlichen Volletagen (=gleiche Fläche wie der Boden) ausreichend. Auf den Bildern kann ich nur 1 Volletage erkennen. Bei 150 cm Höhe wären 2 gut machbar.

Wenn ihr zusätzlich noch was anbauen könnt wäre natürlich noch besser.

Viel Spaß mit den Süßen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Unsere ersten Degus - bitte gebt uns Tipps

Unsere ersten Degus - bitte gebt uns Tipps - Ähnliche Themen

  • Degus wollen nur das "falsche" Futter

    Degus wollen nur das "falsche" Futter: Hallo zusammen, ich habe seit einiger Zeit drei Deguböckchen aus einem Tierheim aufgenommen. Als ich gefragt habe, was sie ihnen zu fressen geben...
  • Was sind Leckerlies für Degus

    Was sind Leckerlies für Degus: Ich habe zwei kleine Degu mädels (3und 4 Monate) und ich wollte wissen was Leckerlies für Degus sind Danke im vorraus:) Lg Deguherz
  • Degus an Trinkflasche gewöhnen

    Degus an Trinkflasche gewöhnen: Hallöchen Ich habe meine Degus diesen Frühling nach draußen gesetzt. Allerdings ist der bis jetzt vorhandene Trinknapf ziemlich ungünstich da man...
  • Einer meiner Degus ist dick. Wie setzt ich ihn auf Diät?

    Einer meiner Degus ist dick. Wie setzt ich ihn auf Diät?: Hallo zusammen! Einer meiner 3 Degus ist zu dick. Wie kann ich ihn auf Diät setzen, sodass die anderen nicht drunter leiden und ich sie nicht...
  • Degus füttern

    Degus füttern: Hallo ihr lieben, meine 4 degu Mädchen sind ca 18 Wochen alt und seit 11 Wochen bei mir. Am Anfang habe ich täglich Heu und Trockenfutter gegeben...
  • Degus füttern - Ähnliche Themen

  • Degus wollen nur das "falsche" Futter

    Degus wollen nur das "falsche" Futter: Hallo zusammen, ich habe seit einiger Zeit drei Deguböckchen aus einem Tierheim aufgenommen. Als ich gefragt habe, was sie ihnen zu fressen geben...
  • Was sind Leckerlies für Degus

    Was sind Leckerlies für Degus: Ich habe zwei kleine Degu mädels (3und 4 Monate) und ich wollte wissen was Leckerlies für Degus sind Danke im vorraus:) Lg Deguherz
  • Degus an Trinkflasche gewöhnen

    Degus an Trinkflasche gewöhnen: Hallöchen Ich habe meine Degus diesen Frühling nach draußen gesetzt. Allerdings ist der bis jetzt vorhandene Trinknapf ziemlich ungünstich da man...
  • Einer meiner Degus ist dick. Wie setzt ich ihn auf Diät?

    Einer meiner Degus ist dick. Wie setzt ich ihn auf Diät?: Hallo zusammen! Einer meiner 3 Degus ist zu dick. Wie kann ich ihn auf Diät setzen, sodass die anderen nicht drunter leiden und ich sie nicht...
  • Degus füttern

    Degus füttern: Hallo ihr lieben, meine 4 degu Mädchen sind ca 18 Wochen alt und seit 11 Wochen bei mir. Am Anfang habe ich täglich Heu und Trockenfutter gegeben...