Hamster -Futtermischung

Diskutiere Hamster -Futtermischung im Hamster Ernährung Forum im Bereich Hamster Forum; Huhu:D Ich kriege ja in den nächsten Wochen ein kleinen Dsungarischen Zwerghamster:D Ich freue mich schon so first,und ich wollte Fragen -mischt...
S

sabrinchen24

Registriert seit
04.01.2013
Beiträge
87
Reaktionen
0
Huhu:D
Ich kriege ja in den nächsten Wochen ein kleinen Dsungarischen Zwerghamster:D
Ich freue mich schon so
,und ich wollte Fragen

-mischt ihr das Futter eures Hamsters selber ?
-Wenn ja ,könnt ihr mir bitte eure Zutaten aufschreiben?:p

Das wäre wirklich seehr lieb!:)

Und es werden doch auch mal irgendwelche Leckerchen für Hamster selber gebacken:clap:
Und das finde ich total coool:060:
Bitte irgendwelche Rezepte aufschreiben ,bitte:049::049:
 
06.01.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
S

sabrinchen24

Registriert seit
04.01.2013
Beiträge
87
Reaktionen
0
Frettchen-San ,dankeschön:uups::D:clap::clap:
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Hey!

Bei www.mixing-your-petfood.de gibt es super Fertigmischungen. Dir als Hamsterneuling würde ich es nicht empfehlen, gleich selber zu mischen...

Wegen den Rezepten schau mal ein paar Threads unter dir, da wurde erst neulich drüber gesprochen.
 
S

sabrinchen24

Registriert seit
04.01.2013
Beiträge
87
Reaktionen
0
Casimir ,dankeschön ....:D
und ich bin kein Anfänger bei Hamstern ,dankeschön:angel::eusa_doh::eusa_doh:
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Hallo,

für einen Anfänger würde ich das Selbermischen nicht empfehlen, dafür gibt es einfach zu viel, was zu beachten ist.

Für dich würde von Diebrain diese Mischung in Frage kommen:
Mischung für Campbells und Campbell/Dsungaren Hybriden (Mischlinge):
500 g Vogelfutter (Wellensittichfutter) oder 500 g Kleinsämereienmischung (verschiedene Hirsesorten, Kanariensaat, Hanfsamen, Amaranth, etc. s.o. bei Diabeteshamstern dazu immer Bockshornkleesamen)
100 g Mehrkorn Getreidemischung (Getreide mit Spelzen, nur wenige Flocken)
200 g Grassamen (nur ungedüngt, nicht aus dem Baumarkt!)
200 g Vogelweichfutter oder getrocknete Garnelen und Mehlwürmer
350 g Kräutermischung mit Blüten
50 g Gemisch aus Bruchmais, Erbsenflocken, Nudeln

Quelle: http://www.diebrain.de/zw-futter.html#trocken
Die finde ich jetzt nicht gravierend schlimm, aber auch nicht übermäßig ausgewogen und vor allem ist die Beschreibung auch dürftig. Wellensittichfutter z.B. ist je nach Marke unterschiedlich, das müsste man beachten. Ein Verhältnis von öl- zu mehlhaltigen Saaten vermisse ich gänzlich.

Es gibt aber Futter, die man online bestellen und die super sind. Das ist zum einen das FP Hybridenmenü (www.futterparadies.de) oder die Fertigmischung von www.mixing-your-petfood.de, die man aber noch mit mehr Eiweiß als angegeben ergänzen sollte.

Ich mische für einen Teil meiner Tiere selbst, andere bekommen die fertigen Mischungen vom Futterparadies. Ein genaues Rezept werde ich an dieser Stelle nicht posten. Du kannst dir aber gern mal ein Rezept zusammen basteln und ich schaue dann mal drüber, gern auch per PN.

Lg
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Deine Haltung bisher klang nicht sehr artgerecht, von daher denke ich, dass du dich mit dem Thema Ernährung noch nicht auseinander gesetzt hast. Futter mischen ist nicht einfach Zutaten zusammenschmeißen. Das Verhältnis der einzelnen Zutaten zueinander muss stimmen, sonst ernährt sich der Hamster zu einseitig und bekommt nicht alles was er braucht. Mit einer falschen Futtermischung kann man sehr viele Fehler machen.
Daher kauf dir lieber erstmal eine Fertigmischung.
 
S

sabrinchen24

Registriert seit
04.01.2013
Beiträge
87
Reaktionen
0
Danke *Collie* ,und nocheinmal ich bin keine Anfängerin!:eusa_doh::D
Und zu der Zutat die du aufgeschrieben hast ,die habe ich mir schon aufgeschrieben ,und die Zutaten werde ich mir dann auch kaufen.:D
:D
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Du hast nicht zufällig auch den Text in meinem Post gelesen oder? Wäre nämlich viel wichtiger als nur das Zitat.

Noch einmal: Du hast bisher keinerlei Hintergrundinformationen zum Futtermischen gesammelt, also bist du dahingehend eine Anfängerin! Was spricht denn gegen eine Fertigmischung?
 
S

sabrinchen24

Registriert seit
04.01.2013
Beiträge
87
Reaktionen
0
Post?:eusa_eh:
Oh ,ich glaube die habe ich noch nicht .
Und bei der Futtermischen -ja ,da bin ich eine Anfängerin ,aber so bei den Hamster ,den Grundlagen bin ich auf der mittleren Stufe:D:D
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Post=Posting, das, was ich dir geschrieben habe.
Sag ich doch - Anfängerin. Nur weil man sich mit artgerechter Haltung auskennt (ich hab bisher aber ehrlich gesagt auch noch keine anderen Beiträge von dir gelesen, daher mag ich das nicht beurteilen), heißt das lange nicht, dass man sich auch mit Ernährung auskennt.

Mein Angebot steht auch weiterhin. Wenn du ein Rezept ausarbeiten willst, kannst du es mir gern schicken und ich schaue drüber. Fertige Rezepte wird man von mir nicht im Internet finden.

Ich hab mich wochenlang in den Bereich eingelesen, rumgerechnet und Leute befragt. Nur weil man sich kurz Diebrain angesehen hat, kann man nicht sofort ein komplettes Hamstermenü mischen.

Basisinfos findest du hier: http://www.rodent-info.net/futterkonzept.htm Das ist aber wirklich nur die Basis und umfasst die Grundmischung.
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
sabrinchen, bitte sorg doch erstmal für ein ausreichend großes Gehege. Schon damit gibt es Probleme bei dir. Es gibt viele super Fertigmischungen, die du bedenkenlos holen kannst.
Um dich auf dem Gebiet des Futtermischens richtig einzulesen braucht es Zeit und vor allem viele Quellen- nicht nur Diebrain.
 
S

sabrinchen24

Registriert seit
04.01.2013
Beiträge
87
Reaktionen
0
Danke ,danke ,danke :evil::D:(
Ich hatte schon eine Idee und ich glaube ich habe die dir auch geschrieben:eusa_think::eusa_think:
Aufjedenfall IST ES ein ausreichend großes Gehege...:roll:
Und ,kann man sich nicht sofort informieren mit Futter ,Gehege ,Brücken ,Rückzugsmöglichkeiten ,und ,und ,und?:(:roll:
 
F

Frettchen-San

Registriert seit
21.10.2012
Beiträge
466
Reaktionen
0
Natürlich sollte man sich vor dem Kauf eines Tieres gut informieren.

Wie groß ist das Gehege denn?
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Natürlich kann man das, aber man muss da auch Prioritäten setzen. Und sich übers Futtermischen informieren geht nicht von heut auf morgen....
Du hast bisher nirgendwo geschrieben, dass du ein ausreichend großes Gehege hast...
 
S

sabrinchen24

Registriert seit
04.01.2013
Beiträge
87
Reaktionen
0
Doch ich habe 3 leuten schon Nachrichten geschrieben wo drauf steht ,dass ich ein 40x40 Käfig dazu bekommen habe und die Käfige basteln wir zsm ,also bitte keine Sorgen!:p
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
12.776
Reaktionen
5
Ich weis zwar nicht wie groß der andere Käfig ist, aber auch zusammengebastelt werden sie keine gemeinsame Grundfläche von 100x50 ergeben oder?
Wie groß ist der andere Käfig?
 
Sunny3011

Sunny3011

Registriert seit
11.11.2012
Beiträge
1.195
Reaktionen
0
Off-Topic
Entschuldige wir wollen dir nur helfen aber dass geht nur wenn du unsere Vorschläge auch akzeptierst.
Beide Käfige sind zu klein und auch zusammengebastelt sind sie nicht großgenug. Halte doch einfach Ausschau nach einem geeigneten Aqua. Die gibts meisens umsonst. Und zum Futter: Kauf dir lieber als Anfängerin in der Zusammenmischung von Futter eine Fertigmischung. Wenn du alles hast heißt das ja noch lange nicht dass es fertig ist;) Holst du zb zu viel von dem, frisst er mehr davon. Verstehst du;)
 
Thema:

Hamster -Futtermischung

Hamster -Futtermischung - Ähnliche Themen

  • Hamster Ernährung

    Hamster Ernährung: Hallo ich bin Shadow.lino😊 Mein Hamster Shadow hat vor einigen Wochen neues Futter bekommen.Das Problem: Er frisst kaum etwas daraus.... In...
  • Hamster Gewicht

    Hamster Gewicht: Hallo :) Wir haben uns vor ca 3 Monaten ein Goldhamster Weibchen nachhause geholt. Nun wird sie jedoch schon extrem groß und wiegt auch 164 Gramm...
  • Wie oft gebt ihr eurem Hamster Futter?

    Wie oft gebt ihr eurem Hamster Futter?: Hallo, ich habe seit gestern eine kleine Dsungarin bei mir, sie lebt in einem artgerechten Käfig, und hat auch genügend...
  • Hamster Zoohandlungs-Gemisch als Hauptfutter?

    Hamster Zoohandlungs-Gemisch als Hauptfutter?: Hey Leute, ich wollte mir einen Hamster anlegen, und bin jz am Informationen sammeln. Auf Youtube bin ich dann auf Videos gestoßen die diese...
  • Katzenmilch für Hamster?

    Katzenmilch für Hamster?: Ich habe gestern mal wieder anzeigen im Internet durchgesehen und bin dabei auf eine gestoßen, wo eine Dame ihre Jungtiere anbietet. Sie schrieb...
  • Katzenmilch für Hamster? - Ähnliche Themen

  • Hamster Ernährung

    Hamster Ernährung: Hallo ich bin Shadow.lino😊 Mein Hamster Shadow hat vor einigen Wochen neues Futter bekommen.Das Problem: Er frisst kaum etwas daraus.... In...
  • Hamster Gewicht

    Hamster Gewicht: Hallo :) Wir haben uns vor ca 3 Monaten ein Goldhamster Weibchen nachhause geholt. Nun wird sie jedoch schon extrem groß und wiegt auch 164 Gramm...
  • Wie oft gebt ihr eurem Hamster Futter?

    Wie oft gebt ihr eurem Hamster Futter?: Hallo, ich habe seit gestern eine kleine Dsungarin bei mir, sie lebt in einem artgerechten Käfig, und hat auch genügend...
  • Hamster Zoohandlungs-Gemisch als Hauptfutter?

    Hamster Zoohandlungs-Gemisch als Hauptfutter?: Hey Leute, ich wollte mir einen Hamster anlegen, und bin jz am Informationen sammeln. Auf Youtube bin ich dann auf Videos gestoßen die diese...
  • Katzenmilch für Hamster?

    Katzenmilch für Hamster?: Ich habe gestern mal wieder anzeigen im Internet durchgesehen und bin dabei auf eine gestoßen, wo eine Dame ihre Jungtiere anbietet. Sie schrieb...