Mia ist wieder krank (Abzess, viraler Infekt, Tumor ???)

Diskutiere Mia ist wieder krank (Abzess, viraler Infekt, Tumor ???) im Ratten Gesundheit Forum im Bereich Ratten Forum; meine kleine war ganze acht tage Beschwerdefrei. :) am dritten januar hat dann das auge angefangen zu tränen, später hat sie rotes sekret...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
W

wonderful

Dabei seit
17.12.2012
Beiträge
22
Reaktionen
0
meine kleine war ganze acht tage Beschwerdefrei. :)
am dritten januar hat dann das auge angefangen zu tränen, später hat sie rotes sekret abgesondert, ich bin sofort zum arzt.
sie hat geschaut und meinte die hornhaut sei nicht betroffen und es sei "nur" eine bindehautentzündung. ich habe Dermamycin Augencreme für hunde und katzen bekommen und sollte die 3xtgl drauf machen.:roll:
es wurde nur schlimmer bis sie jetzt schließlich inerhalb von stunden eine schwellung entwickelte.
ich bin sofort wieder hin und diesmal was eine andere ärztin da. ich hätte ihr die kleine am liebsten
weg gerissen. :evil::evil:
diese pluns (sorry ich bin echt sauer das so eine tiere anfassen darf) hat mia am nacken gepackt, sie wehrte sich und dann hat sie sie am hals gepackt ohne sie sonst zu stützen also GEWÜRGT. ich habe meine hand untergehalten und sie darauf hingewiesen das es sich um eine kranke ratte handelt. :clap::evil::clap::eusa_think::shock: :021:
sie hatt ihr am kopf rumgedrückt und als wieder die hand weggezogen weil sie angst hatte gebissen zu werden. einmal hat sie sie fast fallen gelassen und als sei das nicht inkompetent genur hat sie sie am schwanz hochgezogen und einfach baumeln lassen. mir war das zu viel ich habe mia an mich genommen. sie meinte dann erst es sei ein tumor, dann war es ein viraler infekt bei dem ich ANTIBIOTIKUM geben soll. der name sagt es doch schon anti- gegen /biotikum-bakterien nein bakteien sind keine viren.. :eusa_doh::confused:
ich soll alle jetzt behandeln und es in das wasser mischen bei vier ratten. nicht das da auch mal eine mehr trinken würde als die andere und dadurch auch mehr medis zu sich nehmen würde. ich werde es nicht machen.:eusa_doh:
ich habe versucht einen anderen tierarzt zu finden aber das war auf die schnelle nicht leicht also bin ich jetzt wieder zu hause und werde morgen in die tierklinik fahren, die sollten wohl mehr ahnung von ratten haben.
ich denke es könnte ein abzess sein es ist nicht so fest wie ein tumor und verschiebt sich weiter runter.
ich habe hier noch bilder der kleinen es sieht echt beschissen aus und ich denke sie kommt unters messer. :089:







1357682718621.jpg

1357682811191 (1).jpg
jetzt wird Mia auch schon gefüttert

1357682644543.jpg

1357682424316.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
09.01.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Diagnostischer Leitfaden und The von Anja geworfen? Für Diagnostik und Therapie findest du hier den idealen Leitfaden. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Nienor

Nienor

Dabei seit
04.11.2008
Beiträge
37.871
Reaktionen
286
Ohje, das sieht wirklich schlimm auch und die Kleine sieht extrem mitgenommen aus. Gesehen habe ich sowas noch nie, hoffentlich weiss die Klinik Rat. Da es eine blaue Ratte ist, sprich die behandelnden Ärzte unbedingt darauf an, dass eine Blutgerinnungsstörung vorliegen kann - wenn sie unters Messer muss, ist das wichtig. Hat zwar mit dem Problem vermutlich nichts zu tun, kann aber bei OPs Leben retten und die Blauen neigen leider dazu :(

Gute Beaserung deiner Mia. Ich drück die Daumen, dass der Horror bald vorbei ist und sie ein langes Leben ohne Krankheiten dann führen kann ..
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Mia ist wieder krank (Abzess, viraler Infekt, Tumor ???)