Rassen- und Farbbestimmung!

Diskutiere Rassen- und Farbbestimmung! im Kaninchen Rassen und Farben Forum im Bereich Kaninchen Forum; Als mir gestern langweilig war, habe ich ein bisschen recharschiert (schreibt man das so?) und etwas über die verschiedenen Rassen der Kaninchen...

Wer zeigt mir seine ninis?

  • ich

    Stimmen: 11 73,3%
  • ich nicht

    Stimmen: 4 26,7%

  • Umfrageteilnehmer
    15
  • Umfrage geschlossen .
Blacky14

Blacky14

Beiträge
88
Punkte Reaktionen
0
Als mir gestern langweilig war, habe ich ein bisschen recharschiert (schreibt man das so?) und etwas über die verschiedenen Rassen der Kaninchen aufgeschrieben:
Kaninchen gibt es ja in allen möglichen Farben und Formen. Daher ist es schwierig, sie zu den einzelnen Rassen zuzuordnen. Hier sind ein paar Rassen, die hier häufig vorkommen:

Hermelinkaninchen

Das Hermelinkaninchen ist ein weißer Zwerg, dessen Fell keine gelblichen oder grauen Verfärbungen aufweisen darf. Der Zwerg sollte zwischen 0,7 und 1,5 kg wiegen. Hermelinkaninchen gibt es mit blauen und roten Augen. Die Rotaugen-Hermeline sind Albinos, also Tiere ohne jegliche Farbpigmente und daher auch besonders lichtempfindlich. Das Krallenhorn soll farblos und durchscheinend sein. Der Körper ist, wie bei allen Kaninchen, gedrungen und walzenförmig und das Becken ist gut gerundet. Der Kopf soll ohne sichtbaren Hals auf dem Körper sitzen und im Vergleich zum Körper relativ groß sein. Die Stirn und das Nasenbein sind breit, die Ohren sollen nicht länger als 6 cm sein.



Farbzwerge

Alle Zwergkaninchen mit einem farbigen Fell werden als Farbzwerge zusammengefasst. In Körperbau und Typ entsprechen sie der ,,Zwergkaninchen-Urform´´, dem Hermelinkaninchen (siehe oben). Farbzwerge gibt es nicht nur in verschiedenen Farben, sondern auch mit unterschiedlich langem Haar, also Kurz-oder Langhaarkaninchen.



Russe

Russenkaninchen werden Zwerge mit einer speziellen Fellzeichnung genannt. Es sind weiße Tiere mit einem schwarzen Näschen, schwarzen Ohren und schwarzen Stiefelchen an den Pfoten. Die Krallen sind dunkel und die Augen rot. Russen gibt es auch in blau-weißer Variante, d.h., die schwarzen Partien sind bei diesen Tieren grau.




Marderkaninchen

Diese Farbvariante gibt es als Gelbmarder oder Siamkaninchen, als Braun-und Blaumarder. Das Siamkaninchen ist nach der Siamkatze benannt, weil es in der Fellfärbung einer Siamkatze sehr ähnelt. Es ist cremefarben, hat eine dunkle Maske und eine dunkle Blume (Afterregion). Ohren und Läufe sind dunkler gefärbt. Es trägt einen Streifen auf dem Rücken und dunklere Schattierungen an den Schenkeln. Die Augen sind dunkelbraun. Die Braun-und Blaumarder sind genauso gezeichnet, jedoch ist die Grundfarbe beim Braunmarder braun, beim Blaumarder ein helles blaugrau.



Rex- Kaninchen

Beim Rex handelt es sich um eine Kurzhaarrasse mit besonders strukturierten Haaren. die Haare sind harsch, aber nicht gewellt und stehen senkrecht auf dem Haarboden. Dadurch wird die typische Körperform besonders gut sichtbar. Das Castor- Rex- Kaninchen wiederum ist eine Farbvariante dieser Rasse. Es ist rötlich oder kastanienbraun und hat einen hellen Bauch, eine helle Blumenunterseite, eine weiße Maske und ein weißes Kinn.



Langhaarzwerge

Zwergkaninchen mit 5 bis 6 cm langen Haaren werden auch Langhaarzwerde genannt. Die Ohren, der Kopf und die Läufe sind allerdings normal, also kurz behaart. Diese besonders puscheligen Exemplare gibt es natürlich auch wieder in allen möglichen Farbschattierungen.



Angorakaninchen

Ein ganz besonderes Langhaarkaninchen ist das Angorakaninchen. Diese langhaarigen tiere werden in erster Linie für die Wollproduktion gezüchtet. ihr extrem weiches Haar wächst kontinuierlich, und sie werden viermal jährlich geschoren. Ein Kaninchen liefert pro Jahr ca 200 bis 400 g Wolle. Das ist natürlich nicht besonders viel, aber jeder, der schon einmal einen Angorapullover getragen hat, weiß, wie angenehm flauschig, weich und federleicht diese Wolle ist.



Widderzwerge

Etwas größer und schwerer als die Farbzwerge und im eigentlichen Sinne keine Zwergkaninchen, da ihnen der erbliche Zwergwuchsfaktor fehlt, sind die Widderzwerge. Es gibt sie in den selben Farben, wie die Farbzwerge, ihr Kopf weist jedoch einige Besonderheiten auf: Er soll einen gebogenen Nasenrücken haben und im Profil "widderartig" aussehen. An den Ohrenansätzen befinden sich Wülste, die an Widderhörner erinnern. Das charakterischste Merkmal sind Schlappohren. Sie hängen, idialerweise 24 bis 28 cm lang, seitlich am Kopf herab, wobei die Schallöffnungen innen liegen.



Ich hoffe ihr habt Spas beim lesen,

LG Blacky14
 
Jeanne d'Arc

Jeanne d'Arc

Beiträge
912
Punkte Reaktionen
0
Hey
Hast dir ja richtig mühe gemacht!

habe ich ein bisschen recharschiert (schreibt man das so?)

das schreibt man so: recherchieren :D Ein blödes Wort!

War aber n Voll informativer Text, auch wenn ich fast den gleichen Wortlaut auch aus meinem Nini-Buch kenne! :wink:

LG
Tamara
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Beiträge
19.394
Punkte Reaktionen
0
Hallo Blacky,

deine HP ist ja mit sehr viele Liebe gemacht, aber du machst dich mit den Bildern strafbar.
Du hast Bilder einfach von anderen Internetseiten übernommen und verwendest deren URL, damit kostet es diese Internetseiten Traffic. Selbst wenn sie es dir erlaubt haben, die Bilder zu verwenden, haben sie bestimmt nicht gewollt, das du direkt die URL nimmst. Sondern das du die Bilder bei dir abspeicherst und dann auf deine HP lädst.
Hast du auch wirklich alle gefragt, ob du deren Bilder haben darfst.

Wie gesagt, du hast dir wirklich sehr viele Mühe gemacht und es wäre ja schade, wenn du wegen eines wütenden HP-betreibers der sein Bild bei dir sieht, bei dem er garkeine Erlaubnis gegeben hat und dann noch mit direkter URL bei einer andere HP sieht. Also wenn du sie nicht gefragt hast, nimm die Bilder auf alle Fälle raus, solange bis du die Erluabnis hast und dann auch kopiert von deinem PC.

Liebe Grüsse, Sabrina
 
Blacky14

Blacky14

Beiträge
88
Punkte Reaktionen
0
Ich habe die Leute gefragt und es gab keinen, der es mir verboten hat. Trotzdem danke für die Information :)
 
B

Bettina

Guest
Hallo Blacky14,

das stimmt so leider nicht.

Eines meiner Fotos habe ich auf deiner HP gefunden. Und du hast mich definitiv nicht gefragt.

Ich reiße dir gewiss nicht den Kopf ab, aber du solltest, rein aus rechtlichen Gründen, um Erlaubnis fragen.

Die wenigsten werden dir die Erlaubnis verweigern, aber du kannst auch mal an den falschen geraten! Und dann bekommst du wirklich Probleme, die im Vorfeld hätten vermieden werden können.

Gruss
Bettina
 
19nini91

19nini91

Beiträge
3.036
Punkte Reaktionen
1
Was ist meiner denn Für eine rasse

>ICh wollte mal wissen was da für rassen drinne sein können schon mal danke Lg NiNi
 
Nojiko

Nojiko

Beiträge
4.374
Punkte Reaktionen
0
boa... des is fei schwer...
sin des zwerghasen oda stallhasen?
 
19nini91

19nini91

Beiträge
3.036
Punkte Reaktionen
1
stallhasen ich weis aber nur was die mama ist aber der vater kp
----------------------------------------------
(Neuer Post des gleichen Users unten angefügt)
----------------------------------------------
und weis es jemand die mutter ist ein deutscher riese aber ich habe kp was der vater ist
 
Zuletzt bearbeitet:
Eni

Eni

Gesperrt
Beiträge
1.355
Punkte Reaktionen
0
Das würde mich bei Max und Moritz auch interessieren, also wenns einer weiß
 
Nippla

Nippla

Beiträge
2.554
Punkte Reaktionen
0
Hmm ist wirklich schwer zu sagen. Bei meinen kann mans so gut erkennen, aber höchstwahrscheinlich auch noch mehr drin:
Berta: Thüringer & Tommy+Mäxchen: Holländer

Ich kenn mich überhaupt nicht aus mit Rassen, hab nur mit Bildern verglichen.

Dein Tappsy ist vielleicht irgendwas mit Schecken? :102:
 
19nini91

19nini91

Beiträge
3.036
Punkte Reaktionen
1
Ich habe wirklich kp und mich würde das mal interessieren Lg NiNi
----------------------------------------------
(Neuer Post des gleichen Users unten angefügt)
----------------------------------------------
Kann das sein das er ein mecklenburger mischling ist ??? Lg NiNi
 
Zuletzt bearbeitet:
Fynn

Fynn

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
0
Welche Rasse könnte mein kaninchen sein??

Hallo,Leute
Ich frage mich seit langer Zeit was für eine Rasse mein ältestes Kaninchen sein könnte.Ich nehme an das er irgendein Mix ist,aber ich habe nochnichteinmal eine Idee was mit drin sein könnte.Also er ist hellgrau-beige
und hat auch graue Augen.seine Ohren sind sehr kurz und er ist auch insgesamt ziemlich klein.Er hat einen runden Zwergkaninchen-kopf und verhältnismäßig riesige,gutmütige Augen.
Vielleicht hat jemand ein Kaninchen mit einer ähnlichen Farbe???
gruß Fynn;)
 
caro596

caro596

Beiträge
2.042
Punkte Reaktionen
0
Irgendwie versteh ich nicht, wieso alle immer wissen wollen, was sie da für Rassen haben. Ist doch wurscht, oder? Es zählt doch nicht die Rasse...

Ansonsten wird es sehr schwer für die Nini profis ohne Bild dir eine Rasse zu nennen ;)
 
Winnie

Winnie

Gesperrt
Beiträge
1.956
Punkte Reaktionen
0
du bis ja süß fynn:lol:..... ninis haben doch egal ob die gleiche rasse immer verschiedene farben, stell lieber ein Bild rein dann kann man dir eher helfen
 
Fynn

Fynn

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
0
Sorry, habt ja recht,ist wirklich nicht so wichtig was für eine Rasse mein Süßer ist....
Blöde Idee von mir...
Naja, trotzdem Danke fynn
 
maglite

maglite

Gesperrt
Beiträge
3.283
Punkte Reaktionen
0
Also m.E. handelt es sich um ein Mischling wo die Rasselinie nicht mehr verfolgt werden kann.

Das zeigt sich schon an den Fellzeichnungen und den Ohrstellungen, soweit ich das erkennen konnte.

Aber viel wichtiger ist es doch das du deine Tiere so wie sie sind lieb hast und sie gesund sind ;)

LG. maglite
 
maglite

maglite

Gesperrt
Beiträge
3.283
Punkte Reaktionen
0
Sorry, habt ja recht,ist wirklich nicht so wichtig was für eine Rasse mein Süßer ist....
Blöde Idee von mir...
Naja, trotzdem Danke fynn

Ist keine blöde Idee, bei vielen Ninis kann man die Rasselinien noch nachvollziehen wenn die Ursprungsrassen der Eltern gleich sind.

Das ist allerdings heute, ausser man hat Ninis von einem Züchter, kaum mehr möglich dort genaue Angaben zu machen.

Die Hauptsache ist du hast dein Tier lieb, es fühlt sich bei dir wohl und ist gesund;)

LG. maglite
 
19nini91

19nini91

Beiträge
3.036
Punkte Reaktionen
1
stimmt maglite ich habe jetzt die jungen von dem gesehen 4 tage alt und voll die schönen farben 2-3 stück selbe zeichenung wie er 2 stück wildfarben 2 stück weis und schwarz gesprenkelt und glaube ein hasenfarbiger die sein so süß aber noch so klein Lg NiNi
 
Thema:

Rassen- und Farbbestimmung!

Rassen- und Farbbestimmung! - Ähnliche Themen

Qualzuchten der Farbratte: Des einen Freud, des anderen Leid. Weil Ratten mit lockigem Fell oder ohne Schwanz in den Augen einiger Betrachter schöner aussehen, wird außer...
Shades der Farbratte: Shades, auf Deutsch Schattierungen, beeinflussen sowohl die Sichtbarkeit der Zeichnung als auch die Farbe der Ratten. Am bekanntesten ist der...
336** Bielefeld/Berlin zwei 9 jährige Kaninchen allein oder getrennt suchen neues Zuhause: Meine beiden Kaninchen-Schwestern (Madita und Pia) suchen ein neues Zuhause •Name: Madita (links im Bild, mit dem helleren Kopf und der weißen...
Cairn Terrier: Allgemeines Der Cairn Terrier ist eine von vier schottischen Terrierrassen. Er wurde als letzte dieser vier Rassen anerkannt, steht dem...
Sein und Schein: Die Dunkelheit hat sich über das Land gesenkt und mit ihr kam die Winterkälte. Das halb vermoderte in bunten Farben einst prächtig leuchtende Laub...
Oben