Amseln verscheuchen restliche Vögel..

Diskutiere Amseln verscheuchen restliche Vögel.. im Wildvogel Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Diesen Winter hab ich mit der Vogelfütterung ein Problem. Ich füttere schon ein Paar Jahre und es kommen hauptsächlich Grünfinken, Spatzen und ein...
Ronnie2002

Ronnie2002

Registriert seit
21.02.2012
Beiträge
1.267
Reaktionen
0
Diesen Winter hab ich mit der Vogelfütterung ein Problem. Ich füttere schon ein Paar Jahre und es kommen hauptsächlich Grünfinken, Spatzen und ein Paar Meisen zum Vogelhäuschen. Seit diesem Jahr kommen auch ?Dompfaffen? und jede Menge Amseln, ab und zu auch ein Specht und ein Paar Elstern. zuerst hab
ich mich über den kleinen Schwarm Amseln (um die 10 Tiere) gefreut, aber mittlerweile verschweuchen sie die kleineren Spatzen und Grünfinken vom verstreuten Futter am Boden, die Vogelhäuschen werden hier nur von den Meisen besucht und werden von den Amseln in Ruhe gelassen. Erst hab ich gedacht ich verstreu das Futter einfach großflächiger aber die Amseln verscheuchen die Spatzen und Grünfinken meist sofort.. Die kleinen kommen mittlerweile schon direkt nachdem ich aufgefüllt habe und sich die Amseln noch nicht zeigen, aber sobald die Amseln kommen fliegen sie weg.. Heute kam es mir aber ein wenig besser vor, die Spatzen und Grünfinken haben auch immer wieder ein paar minuten "zusammen" gefressen, ohne von den AMseln verscheucht zu werden..
Gibt es vielleicht noch etwas, dass ich tun kann damit die kleinen Vögel genug zu fressen bekommen?

Hier noch ein paar Bilder der Piepmätze:
Amseln:

[VERSTECK]





*Batterie hab ich gestern natürlich aus dem Häuschen geholt, keine Ahnung wie sie da rein kam *hmm**
[/VERSTECK]

Meise:

[VERSTECK][/VERSTECK]

Spatzen und Grünfinken:

[VERSTECK]



[/VERSTECK]

und das hier ist glaub ein Dompfaff:

[VERSTECK][/VERSTECK]




LG Caro
 
19.01.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heidi zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
coolCatie

coolCatie

Registriert seit
07.01.2013
Beiträge
278
Reaktionen
0
tja, Amseln können echte A**** sein :(
Aber was man dagegen tun kann, wüsste ich jetzt auch nicht, sorry :?
 
Ronnie2002

Ronnie2002

Registriert seit
21.02.2012
Beiträge
1.267
Reaktionen
0
schade, aber trotzdem danke :)
Ich hab einfach so Angst dass die Spatzen hier verhungern.. :-(
 
Die Ente :)

Die Ente :)

Registriert seit
14.03.2012
Beiträge
4.511
Reaktionen
1
Off-Topic
Auf deinem Foto sind keine Grünfinken;)
Die gelben Vögelchen sind Girlitze und die braunen auf dem letzten Bild sind Haussperlinge

Ich glaube dein letztes Vögelchen ist ein Buchfink:eusa_think:
 
S

Stabilovei

Registriert seit
19.01.2013
Beiträge
14
Reaktionen
0
hallo ich bin neu und verstehe nicht wie mein ein eigenes thema erstellt. deshalb muss ich das leider in diesewm beitrag fragen. könnte mir jemand helfen?
 
coolCatie

coolCatie

Registriert seit
07.01.2013
Beiträge
278
Reaktionen
0
Du hast doch eben schon ein eigenes Thema erstellt...:eusa_think:
 
Ronnie2002

Ronnie2002

Registriert seit
21.02.2012
Beiträge
1.267
Reaktionen
0
huch, OK, wo anderst hat glaub jemand geschrieben das wären Grünfinken ;-)
 
klumpki

klumpki

Registriert seit
24.06.2011
Beiträge
467
Reaktionen
0
... Die "gelben" sind keine Girlitze sondern Goldammern ;)

Wenn Du die Kleineren Füttern möchtest, dann hänge Futtesilos an Äste oder freistehende Haltestangen. Diese Röhren haben kleine Sitzstängchen, auf denen dann nur Stieglitze, Spatzen, Meisen und Co sitzen. Gibt es z.B. in Nabu-shps zu kaufen.

Amseln suchen ihr Futter meist auf dem Boden, streue einfach großflächig für sie aus, dann kriegen die Goldammern auch weiter was ab.
 
Die Ente :)

Die Ente :)

Registriert seit
14.03.2012
Beiträge
4.511
Reaktionen
1
Meinst du echt Goldammern?:eusa_think: Hatte auch überlegt, die sehen sich ja ähnlich....
Wie unterscheidest du die voneinander, ich erkenne den Unterschied ganz ehrlich nur am Gesang:uups:
 
Ronnie2002

Ronnie2002

Registriert seit
21.02.2012
Beiträge
1.267
Reaktionen
0
Huch, das wird ja immer bunter hier ;-)

aber ich bin Schuld daran, dass ich dir Vögel für Grünfinken gehalten habe, ich dachte das wären die selben wie dieser hjier:

und das ist doch jetzt schon ein Grünfink an unserem Häusle, oder?

Futtersilos hab ich schon aufgehängt, auch mehrere (wie das eine auf dem Grünfink-Foto hier) aber die Spatzen und anderen kleinen Vögel gehen dort nur selten dran *hmm*
 
G

gillem

Registriert seit
24.05.2011
Beiträge
180
Reaktionen
0
Hier verteilt es sich recht gut...... die Dohlen fressen an den Futterhäuschen weit weg vom
Haus..... die trauen sich nicht mehr näher ran weil sie im Sommer öfter mal "naß" geworden
sind.... das "Kleinzeug" wie Meisen, Finken, Sperlinge u.s.w. fressen an den aufgehängten
Futterspendern. Und die Amseln und Stare am Boden......:




Aber auch am Boden trauen die Amseln sich nicht viel Auftsnad zu machen..... sind zwar
meist auch 8 bis 13 gleichzeitig aber eben immer noch weit in der Minderzahl gegenüber
den Spatzen und Grünfinken..... hier passiert es eher öfter das die Spatzen die Amseln
verjagen ( wie schon im Sommer die Spatzen sich selbst mit den buntspechten angelegt
haben ).
 
klumpki

klumpki

Registriert seit
24.06.2011
Beiträge
467
Reaktionen
0
ja, das Vögelchen am Futtersilo ist ein Grünfink.

@ Ente: Girlitze sind viel kleiner, haben eine etwas rundlicherer Gestalt, sind von der Färbung etwas kugeliger, haben eine kürzeren Schwanz, einen gelben Bürzel (Goldammern brauner Bürzel) und einen anderen "Gesichtsausdruck :-D

Im Winter triebt es die Girlitze auch in wärmere Gebiete z.B. Spanien, im Schnee habe ich noch nie einen gesehen.
 
Ronnie2002

Ronnie2002

Registriert seit
21.02.2012
Beiträge
1.267
Reaktionen
0
OK, jetzt bin ich was die Vogelbestimmung an unserem Häusle angeht schonmal etwas schlauer ;-)

@Gillem: hmm, bei mir möchten sie Spatzen und so gar nicht direkt ans Futterhäuschen oder an die aufgehängten Meisenknödel und so.. aber ich hab heute früh eine (zumindest vorläufige) Lösung gefunden, ich verstreu das Futter nicht mehr nur wie bisher in unserem Garten groß verteilt sondern auch über den Gartenzaun in ein Gebüsch (ist ein Spielplatz, hab also kein Problem mit Nachbarn ;-) ) und die Amseln fressen wie gewohnt in unserem Garten und die Spatzen am Spielplatz, die Amseln checken das gar nicht, und können die spatzen nicht mehr verscheuchen indem sie wie irre durch den Garten rennen und lassen sie in ruhe, sind wohl nciht helle genug dass sie über den Zaun zum verscheuchenfliegen ;-) und das blaibt hoffentlich auch so.. :)
 
Die Ente :)

Die Ente :)

Registriert seit
14.03.2012
Beiträge
4.511
Reaktionen
1
Ich meinte natürlicher grünlicher (eher zitronig) :-D oh je wo ist mein Hirn geblieben ;-D
Dankeschön fürs nachträgliche Korrigieren:lol:

Hatte deinen Satz eher so interpretiert, dass Girlitze eine etwas kugeligere Figur haben:eusa_think::mrgreen:

Ja das frag ich mich auch manchmal:eusa_doh: So um 16:21Uhr ist man doch eh an seinem Tages-Tiefpunkt angelangt:lol:
 
Meisenmama

Meisenmama

Registriert seit
30.12.2012
Beiträge
114
Reaktionen
0
Ich hatte das gleiche Problem, meine Amseln haben auch die kleineren Vögel verjagt. Nun habe ich sie ausquartiert, weg vom Vogelhaus und hin zum Fensterbrett. Die Kleinen werden nun auf dem Balkon gefüttert, die Amseln mit Rosinen auf dem Fensterbrett. Um das Vogelhaus herum lege ich keine Rosinen, damit die Amseln gar nicht erst in die Nähe gelockt werden. Nun gehen sie nur noch ganz selten dorthin und klauen sich ab und zu ein paar Nüsse, aber überwiegend bleiben sie den Rosinen treu.
 
Mariama

Mariama

Moderator
Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
6.664
Reaktionen
0
Die Nächte werden jetzt ganz besonders kalt, da reichen Rosinen nicht aus. Auch die Amseln brauchen bei solchen Temperaturen ganz dringend Fett, wie es beispielsweise Nüsse und zerbröselte Meisenbällchen bieten.

Übrigens besteht keine Gefahr, dass die kleinen Vögel wegen der Amseln an der Futterstelle verhungern. ;) Die Amselhähne verjagen sich eher gegenseitig als andere Vogelarten.
 
Meisenmama

Meisenmama

Registriert seit
30.12.2012
Beiträge
114
Reaktionen
0
@Mariama: Ich habe heute noch mal den Versuch gemacht und dem Amseln Rosinen, zerkleinerte Meisenknödel und gehackte Erdnüsse auf die Fensterbank gelegt. Die Rosinen sind komplett aufgefressen, ein paar Erdnüsse wurden auch genommen, aber die Meisenknödel wurden komplett missachtet. Komischerweise fressen "meine Amseln" am Liebsten Rosinen, obwohl es hier zur Zeit -10 Grad sind. Meinst Du ich soll die Rosinen besser weglassen, damit sie an das andere Futter gehen?
 
Mariama

Mariama

Moderator
Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
6.664
Reaktionen
0
Nein, lass ihnen die Rosinen. Wenn das vollständige Angebot da ist, werden sie sich schon das Notwendige herauspicken. ;)
 
Thema:

Amseln verscheuchen restliche Vögel..

Amseln verscheuchen restliche Vögel.. - Ähnliche Themen

  • Amselnest im Gewächshaus

    Amselnest im Gewächshaus: Hallo, bei uns im Gewächshaus hat eine Amsel gebrütet. Die verbliebenen 3 Jungen sind dabei, auszufliegen bzw. sind schon - etwas wackelig -...
  • Wann am besten Hecken wegmachen? Amseln haben drin gebrütet

    Wann am besten Hecken wegmachen? Amseln haben drin gebrütet: Hallo, ich habe das Thema bewusst hier rein geschrieben. Ich hab danach auch schon gegooglet, aber da macht sich anscheinend keiner Gedanken, was...
  • Amselnest im Balkonkasten [+STREAM]

    Amselnest im Balkonkasten [+STREAM]: Guten Tag Vogelfreunde, ich habe am 2.4.14 in meinem Blumenkasten ein Amselnest mit 4 Eiern gefunden. Dachte mir ich muss irgendwas bauen um sie...
  • Amselnest Webcam

    Amselnest Webcam: Hallo Vogelfreunde, über meinem Zimmerfenster brütet jetzt schon zum dritten Mal eine Amsel. Ich habe eine Kamera rein gehängt und einen...
  • Junge Amseln im Hinterhof

    Junge Amseln im Hinterhof: Hallo, seit etwa zwei Tagen haben wir 5 junge Amseln (Ästlinge) in unserem kleinen Hinterhof (6m x 6m), zwei weitere Jungtiere befinden sich noch...
  • Junge Amseln im Hinterhof - Ähnliche Themen

  • Amselnest im Gewächshaus

    Amselnest im Gewächshaus: Hallo, bei uns im Gewächshaus hat eine Amsel gebrütet. Die verbliebenen 3 Jungen sind dabei, auszufliegen bzw. sind schon - etwas wackelig -...
  • Wann am besten Hecken wegmachen? Amseln haben drin gebrütet

    Wann am besten Hecken wegmachen? Amseln haben drin gebrütet: Hallo, ich habe das Thema bewusst hier rein geschrieben. Ich hab danach auch schon gegooglet, aber da macht sich anscheinend keiner Gedanken, was...
  • Amselnest im Balkonkasten [+STREAM]

    Amselnest im Balkonkasten [+STREAM]: Guten Tag Vogelfreunde, ich habe am 2.4.14 in meinem Blumenkasten ein Amselnest mit 4 Eiern gefunden. Dachte mir ich muss irgendwas bauen um sie...
  • Amselnest Webcam

    Amselnest Webcam: Hallo Vogelfreunde, über meinem Zimmerfenster brütet jetzt schon zum dritten Mal eine Amsel. Ich habe eine Kamera rein gehängt und einen...
  • Junge Amseln im Hinterhof

    Junge Amseln im Hinterhof: Hallo, seit etwa zwei Tagen haben wir 5 junge Amseln (Ästlinge) in unserem kleinen Hinterhof (6m x 6m), zwei weitere Jungtiere befinden sich noch...